Dorfladen

Beiträge zum Thema Dorfladen

Lokales
Am Donnerstag eröffnet der Dorfmarkt in Hergatz. Im Erdgeschoss befindet sich das Ladengeschäft. Oben sind zwei Sozialwohnungen entstanden.

Einkaufen
Dorfmarkt in Gestratz eröffnet am Donnerstag

Vier Monate nach dem Spatenstich ist es soweit: der Dorfmarkt Argental eröffnet am Donnerstag in der Gestratzer Schulstraße. Betreiber Roland Kempter und seine sieben Mietarbeiterinnen bieten laut Allgäuer Zeitung etwa 1.000 Artikel des täglichen Bedarfs an.  Ein Schwerpunkt der Produkte liegt auf Backwaren, Wurst- und Fleischwaren und Käse. Semmel und Co. bezieht Kempter aus seiner Bäckerei in Eisenharz, die Fleischwaren kommen von der Metzgerei Heim in Ratzenried und der Käse wird in...

  • Hergatz
  • 05.11.19
  • 1.754× gelesen
Lokales
Der Dorfladen in Friesenried: Eine Initiative des Dorfentwicklungsvereins
11 Bilder

Podcast
Dorfentwicklung, wie sie sein soll: in Friesenried

Dorfentwicklung: Ein wichtiges Thema in vielen Allgäuer Gemeinden. Wie schafft man es, dass die Bürger zufrieden sind, dass sie gerne in ihrem Ort wohnen? Dass man auch in kleineren Ortschaften Lebensmittel einkaufen kann? Dass sich Zugezogene wohl fühlen, statt ausgegrenzt? Dass es eine etablierte Dorf-Gaststätte gibt?  In Friesenried, einer 1500-Seelen-Gemeinde im Ostallgäu, sechs Kilometer westlich von Kaufbeuren, hat sich 2014 ein Dorfentwicklungsverein gegründet. Und dieser Verein...

  • Friesenried
  • 23.09.19
  • 2.590× gelesen
Lokales
Freuen sich, dass der Gemeinderat den Weg für den neuen Dorfladen freigemacht hat (von links): Markus Rohn (Geschäftsführer der Dorfladen Niederstaufen UG), Elke Bader (Gesellschafterin der UG) und Bürgermeister Jörg Agthe.

Entscheidung
Neuer Dorfladen in Niederstaufen: Grünes Licht für Mietvertrag

Ein weiterer Schritt für die Nahversorgung in Niederstaufen ist gemacht. Der Gemeinderat hat 3,50 Euro pro Quadratmeter als Preis festgelegt. Auch das Eröffnungsdatum steht so gut wie fest. Allerdings gilt es noch etwas zu tun. Nachdem sich die Eröffnung des neuen Dorfladens in der Alten Schule Niederstaufen wegen baulicher Auflagen zuletzt nochmals verschoben hatte, dürfte mit dieser Entscheidung nun der Durchbruch geschafft sein: Der Gemeinderat Sigmarszell sprach sich mehrheitlich (9:5...

  • Sigmarszell
  • 20.09.19
  • 334× gelesen
Lokales
Künftig wird das „Lädle am Brunnen“ die Nahversorgung in der Niederrieder Ortsmitte sicherstellen.

Nahversorgung
Dorfladen "Ländle am Brunnen" öffnet in Niederrieden seine Türen

In der Ortsmitte frische Semmel, Wurst oder Käse einkaufen: Das war in Niederrieden nach der Schließung des Dorfladens vor rund vier Monaten nicht mehr möglich. Nun soll sich das wieder ändern. Denn inzwischen zeichnet sich eine neue Möglichkeit ab, wie künftig die Nahversorgung für die Bewohner des Ortes sichergestellt wird. Nicole Gerle aus Bad Grönenbach hat sich entschlossen, das Ladengeschäft in den Räumen der alten Schule weiterzuführen. Der Eröffnungstermin für das „Lädle am Brunnen“...

  • Niederrieden
  • 06.09.19
  • 966× gelesen
Lokales
Einkaufen im Dorfladen

Nahversorgung
Studie: Mehr Einkaufserlebnis in Allgäuer Dörfern schaffen

Mal eben um die Ecke gehen und einkaufen, den Lottoschein und ein Paket für die Post abgeben, Briefmarken mitnehmen und in der Café-Ecke einen Cappuccino schlürfen: So könnte laut Dr. Markus Hilpert von der Universität in Augsburg ein gelungenes und vielseitiges Einkaufserlebnis in einem Dorfladen aussehen. Hilpert betonte bei der Ergebnis-Präsentation der Studie „Erfolgsfaktoren kleinerer Nahversorger im ländlichen Raum“ in Erkheim, dass man das Angebot an Dienstleistungen in den Dorfläden,...

  • Erkheim
  • 17.07.19
  • 378× gelesen
Lokales
Am Freitag ging der Bewilligungsbescheid ein, und schon gestern zog der Bagger den Humus am Bauplatz ab. Vor Ort warfen die Verantwortlichen einen Blick in die Pläne (von links): Planer Matthias Jarde sowie vom Trägerverein Johannes Buhmann, Hermann Rasch, Christine Kitzelmann und Beate Veser.

Spatenstich
Gestratz: Bagger bereitet Baustelle für Dorfmarkt vor

Das war eine Punktlandung: Einen Tag, bevor heute die Bundesjury des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ Gestratz in Augenschein nimmt, erlebte die Gemeinde gestern den Spatenstich für ein Projekt, das eine große Rolle im Dorfleben spielt: In der Schulstraße, neben Kirche und Friedhof, entsteht der neue Dorfladen. Der Startschuss für das seit Langem verfolgte Projekt war schon viel früher geplant. Weil aber der Freistaat mitbezahlen sollte, galt es viele Vorgaben zu beachten und die...

  • Gestratz
  • 09.07.19
  • 346× gelesen
Lokales
Der Dorfladen in Niederstaufen soll wieder öffnen, allerdings an anderer Stelle. Die Interessengemeinschaft arbeitet an einem Konzept.

Nahversorgung
Dorfladen in Niederstaufen rückt ein Stück näher

Bald könnte der Traum von einem Dorfladen in Niederstaufen in Erfüllung gehen. Die Interessengemeinschaft (IG) hat auf dem Weg dorthin eine weitere Hürde genommen. Nach längerer kontroverser Diskussion, entschied eine Mehrheit des Gemeinderats Sigmarszell, dass die Kommune beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Schwaben einen „einfachen Antrag auf Dorferneuerung“ stellt. Damit sei eine Kleinstunternehmerförderung für das Projekt möglich. Ein solcher Antrag sei Voraussetzung, dass die IG...

  • Sigmarszell
  • 24.06.19
  • 573× gelesen
Lokales
Der Bau eines Dorfladens in Gestratz verzögert sich.

Nahversorgung
Dorfladen in Gestratz: Bau verzögert sich

Als im Herbst 2018 die Pläne für einen neuen Dorfladen in Gestratz auf dem Tisch lagen, gab Bürgermeister Johannes Buhmann einen ehrgeizigen Zeitplan vor. Schon am 31. August 2019 sollte der Laden in der Grünenbacher Straße eröffnen. Dass daraus nichts wird, ist inzwischen klar. Denn der Bau hat noch nicht einmal begonnen. Und er verzögert sich weiter, wie Buhmann jetzt im Gemeinderat berichtete. Zahlreiche Detailfragen seien mit den Behörden zu klären. Nun rechnet der Bürgermeister mit...

  • Gestratz
  • 18.05.19
  • 635× gelesen
Lokales
Im Dorfladen „Kromer“ in Opfenbach (Landkreis Lindau) kaufen jeden Tag etwa 200 Kunden ein.

Nahversorgung
Mehr Dorfläden im Allgäu: Bürger werden immer öfter zu Anteilseignern

Noch rollt fünf Mal pro Woche ein Brotzeitwagen auf den Dorfplatz in Niederstaufen (Kreis Lindau). Es ist ein Test. Es geht darum, ob die etwa 900 Bürger des Ortes wieder einen Dorfladen haben möchten. Das frühere Geschäft hatte Ende 2018 geschlossen. Für ein paar Stunden pro Woche werden Semmeln und Brezen verkauft. „Das wird bisher sehr gut angenommen“, sagt Andreas Hauber. Er gehört zur „Interessengemeinschaft Dorfladen Niederstaufen“. Wenn alles nach Plan laufe, dann eröffne das Geschäft im...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.192× gelesen
Lokales
Der Dorfladen in Niederrieden wird geschlossen. Noch ist der 30. Juni als letzter Öffnungstag anvisiert.

Bürgerversammlung
Schließung des Dorfladens steht in Niederrieden im Mittelpunkt

Die nahende Schließung des Dorfladens war eines der zentralen Themen bei der Niederrieder Bürgerversammlung. Rathauschef Michael Büchler (CSU, Bürgerunion) berichtete, dass man sich nach einigem Hin und Her im Gemeinderat dazu entschlossen habe, den Dorfladen zu liquidieren. Die Alternativen seien eine Insolvenz oder die Deckung des jährlichen Defizits aus dem Gemeindehaushalt gewesen. Letzteres wäre vermutlich nicht lange gut gegangen, da es nicht zu den Pflichtaufgaben einer Gemeinde gehöre,...

  • Niederrieden
  • 03.04.19
  • 2.012× gelesen
Lokales
Auf dieser freien Fläche entsteht das Gebäude für den Dorfladen samt Wohnungen im Obergeschoss.

Gemeinderat
Gestratz stimmt Dorfladen an neuer Stelle zu

Der Gemeinderat Gestratz hat das Projekt Dorfladen einstimmig abgesegnet. Das heißt: Der Laden entsteht auf einer freien Fläche neben dem Friedhof. Über dem Laden baut die Gemeinde zwei Sozialwohnungen mit jeweils 94 Quadratmetern Grundfläche. Bürgermeister Johannes Buhmann sprach im Gemeinderat von einem „super Projekt“. Läuft alles wie erhofft, soll der Laden bereits im September eröffnen. „Wir sind intensiv dran“, sagt Buhmann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Gestratz
  • 02.04.19
  • 425× gelesen
Lokales
Am Donnerstag beschäftigt sich der Gestratzer Gemeinderat mit dem Thema Dorfladen

Planänderung
Gestratzer Dorfladen bekommt neuen Standort

Der neue Dorfladen in Gestratz bekommt einen anderen Standort. Der Neubau soll nicht wie geplant an der Grünenbacher Straße entstehen, sondern nun auf einem freien Grundstück neben dem Friedhof an der Schulstraße. Diese Änderung habe sich im Laufe der Gespräche rund um das Vorhaben ergeben, sagt Bürgermeister Johannes Buhmann auf Nachfrage des Westallgäuers . Damit der Zeitplan trotzdem eingehalten wird, diskutiert der Gemeinderat am Mittwoch Abend über das Thema und muss auch eine Reihe...

  • Gestratz
  • 28.03.19
  • 773× gelesen
Lokales
Dorfladen in Niederrieden schließt.

Nahversorgung
Dorfladen in Niederrieden steht vor dem Aus

Seit rund 15 Jahren hat der Dorfladen in Niederrieden die Nahversorgung gewährleistet – nun steht er aus wirtschaftlichen Gründen vor dem Aus. Nach derzeitigem Stand soll das Geschäft bis zum 28. Juni geöffnet bleiben. Die noch vorhandenen Warenbestände sollen bis dahin über die Theke gehen. Ausschlaggebend für den Entschluss zur Geschäftsaufgabe: Die Gefahr einer Insolvenz wurde laut Bürgermeister Michael Büchler (CSU/Bürgerunion) zu groß. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Niederrieden
  • 06.03.19
  • 1.439× gelesen
Lokales
Neben frischem Obst, Backwaren und Wurst bieten die Allgäuer Dorfläden ihren Kunden vor allem Freundlichkeit, Zeit und regionale Produkte.

Video-Umfrage
"Es ist ein täglicher Kampf": Wie steht's um die Dorfläden im Allgäu?

Vor allem für ältere Menschen sind Dorfläden oft die einzige Möglichkeit, selbständig Lebensmittel einzukaufen. Der nächste Supermarkt liegt fünf Kilometer entfernt, mit dem Autofahren klappt es nicht mehr so gut und die Kinder sind auch nicht immer da.  Viele kleine Gemeinden möchten ihren Bewohnern diese Nahversorgung direkt im Ort bieten. Deshalb eröffnen in Bayern immer mehr Dorfläden. Aber laufen diese kleinen Läden wirklich so gut? Wir waren mit der Kamera in den Dorfläden rund um...

  • Kempten
  • 15.02.19
  • 6.106× gelesen
Lokales
Der Dorfladen in Niederstaufen soll wieder öffnen, allerdings an anderer Stelle. Die Interessengemeinschaft arbeitet an einem Konzept.

Nahversorgung
Interessengemeinschaft arbeitet an Finanzierungskonzept für neuen Dorfladen in Niederstaufen

Die Niederstaufener wollen die Nahversorgung am Ort halten. Zwar ist der Dorfladen seit Weihnachten geschlossen, die „IG Dorfladen“ hat aber bereits Pläne, wie es weitergehen soll. Die neunköpfige Gruppe sucht nun Unterstützer, die bereit sind, als stille Teilhaber „Bausteine“ zu finanzieren, erklärt deren Sprecher Wolfgang Sutter. Geplant ist, eine Genossenschaft zu gründen. Mittlerweile arbeitet die Interessengemeinschaft mit dem Versorger „Ums Eck“ zusammen. Von dem bisherigen Berater...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.02.19
  • 209× gelesen
Lokales
Weil sich die Umbaukosten für den Dorfladen Niederstaufen auf eine fünfstellige Summe belaufen hätten, konnten sich Verpächter und der mögliche private Betreiber nicht einigen.

Erhalt
Dorfladen Niederstaufen (Sigmarszell): Privater Betreiber springt ab

Bis vor kurzem hatten die Niederstaufener noch Hoffnung, dass sich ein neuer privater Betreiber für den Dorfladen findet, der Ende des Jahres seine Pforten schließen wird. Nun ist der Interessent abgesprungen. Das teilte Bürgermeister Jörg Agthe in der jüngsten Ratssitzung mit. Es hätten Gespräche zwischen Verpächter und Interessent stattgefunden. Nachdem fünfstellige Umbaukosten für den Laden im Raum standen, habe man sich nicht einigen können, so Agthe. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Sigmarszell
  • 22.11.18
  • 508× gelesen
Lokales
Im Waaler Dorfladen.

Handel
Waaler Bürger kämpfen um ihren Dorfladen

Seit fast drei Jahren bereichert ein Dorfladen die Marktgemeinde Waal. Im Mai 2016 mit viel Enthusiasmus gestartet, bereitet das mit viel Herzblut aufgebaute und geführte Geschäft mitten im Dorf aber immer wieder Sorgen. Wegen fehlender Liquidität, riefen die Betreiber vor Kurzem dazu auf, den Laden stärker zu nutzen und dort mehr einzukaufen. Mit Erfolg: Die Waaler nahmen den Aufruf, der als Flugblatt in den Briefkästen gelandet war, ernst. „Es wurde soviel eingekauft, dass manche Waren...

  • Waal
  • 21.11.18
  • 1.378× gelesen
Lokales
Einen Teil der Innenausstattung des Dorfladens in Waal haben die Helfer selbst gebaut.

Jahresbilanz
Positive Bilanz des Waaler Dorfladens trotz einiger Schwierigkeiten

Mit kräftigem Applaus bekundeten die anwesenden Anteilszeichner bei der Jahresversammlung der stillen Gesellschafter des Dorfladens Waal ihre Zustimmung zu den vorgetragenen Ergebnissen der Geschäftsjahre 2016 und 2017. Dorfladenberater Wolfgang Gröll führte souverän durch die Untiefen der vom Steuerberater erstellten Jahresbilanzen. Das erwartete Minus fiel niedriger aus als im Businessplan vor Jahren vorgestellt. Am Ende des laufenden Jahres 2018 könnte sogar eine schwarze Null stehen. Beirat...

  • Buchloe
  • 25.07.18
  • 211× gelesen
Lokales
Weil die derzeitigen Betreiber Ende des Jahres aufhören, ist die Zukunft des Dorfladens Niederstaufen ungewiss. Zum Informationsabend im Pfarrsaal, bei dem es um den Weiterbetrieb ging, kamen die Bürger in Scharen. Sie nahmen sogar mit Stehplätzen vorlieb.

Nahversorgung
Bürgern liegt Erhalt des Dorfladens in Sigmarszell am Herzen

Ist in Niederstaufen das Interesse am Weiterbetrieb des Dorfladens da? „Die Frage ist beantwortet“, meinte Ortsheimatpfleger Wolfgang Sutter angesichts von gut 80 Bürgern, die sich zum Informationsabend im Pfarrsaal eingefunden hatten. Fast jeder Zehnte im Ort hatte sich also aufgemacht, um zu hören, welche Möglichkeiten bestehen, den Dorfladen zu erhalten. Wie mehrfach berichtet, haben die bisherigen Betreiber den Pachtvertrag zum Ende dieses Jahres gekündigt. Eine Lösung wäre die Gründung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.18
  • 211× gelesen
Lokales
Das umgebaute Gemeindehaus in Weißensee von außen, in dem sich nun im Inneren unter anderem ein neuer Dorfladen befindet.

Lebensmittel
Die Sehnsucht ist gestillt: Dorfladen in Weißensee eröffnet

Die Sehnsucht nach einem Lebensmittelgeschäft war groß in Weißensee – am Dienstagvormittag feierten alle Beteiligten die Eröffnung des neuen Lebensmittelgeschäfts im ehemaligen Gemeindehaus. In der Vergangenheit stand zur Diskussion, das Gebäude zu verkaufen, doch die Verantwortlichen hielten das Haus für prädestiniert, um dort eine neue Nahversorgung zu schaffen. Mit der Sennerei Lehern wurde schließlich ein Betrieb gefunden, der sich bereit erklärte, einen Markt mit regionalen Produkten...

  • Füssen
  • 26.06.18
  • 2.752× gelesen
Lokales
Weil die derzeitigen Betreiber Ende des Jahres aufhören, ist die Zukunft des Dorfladens Niederstaufen ungewiss.

Nahversorgung
Gemeinderat Sigmarszell will Interesse der Bürger am Weiterbetrieb des Dorfladens Niederstaufen ausloten

Die Betreiber des Dorfladens Niederstaufen haben ihren Pachtvertrag zum Ende dieses Jahres gekündigt. Jetzt startet die Gemeinde Sigmarszell zumindest einen Versuchballon, den Dorfladen auf neuer Basis weiterzuführen. Die Räte entschieden sich in der jüngsten Sitzung einstimmig, einen ersten Schritt zu einer Strukturuntersuchung zu tun. Geplant ist ein Informationsgespräch vor Ort, in dem die auf Nahversorgungskonzepte spezialisierte Firma Newway bei den Niederstaufener Bürgern das...

  • Sigmarszell
  • 17.05.18
  • 153× gelesen
Lokales
Ofterschwangs Bürgermeister Alois Ried und Eisfachmann Massimo Maguolo haben sich eine neue Eissorte ausgedacht: Heu-Apfel.

Sommer
Eisladen in Ofterschwang verkauft 2018 Heu-Apfel-Eis

Heu-Apfel heißt die neue Sorte im Ofterschwanger Eisladen. Die Gemeinde betreibt die kleine Verkaufsstelle in der Ortsmitte, die seit Anfang Mai wieder geöffnet hat, seit fünf Jahren selbst. Zu jeder Saison entsteht eine neue Kreation mit Bezug zur Oberallgäuer Heimat. So gab es in den vergangenen Jahren unter anderem die Geschmacksrichtungen Hanf, Holunderblüte oder Bergkäse. Letzteres hat all-in.de im Sommer 2017 getestet: Hergestellt werden alle Sorten aus Hüttenberger Milch. Massimo...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 15.05.18
  • 1.601× gelesen
Lokales
Festlich herausgeputzt haben die Mitarbeiter den Waaler Dorfladen zum einjährigen Bestehen und zusammen mit Kunden gefeiert. Der Start war nicht komplikationslos, aber die Verantwortlichen schauen optimistisch in die Zukunft, hat der Dorfladen im März doch erstmals schwarze Zahlen geschrieben.

Nahversorgung
Dorfladen Waal feiert ersten Geburtstag

Das Verkaufsteam hatte den Laden mit bunten Luftballons geschmückt. An Stehbiertischen wurden Sekt und Orangensaft ausgeschenkt. Jeder Kunde war zu einem Umtrunk eingeladen. Eine Rösterei aus dem Umland bot besondere Kaffeesorten an, und eine regionale Brauerei lud zu Bier vom Fass ein. Der Dorfladen Waal hat sich zu seinem ersten Geburtstag herausgeputzt und wollte sich natürlich von seiner besten Seite zeigen. Die Mitglieder des Beirates unterstützten ihr Team und halfen, die zahlreichen...

  • Waal
  • 05.05.18
  • 715× gelesen
Lokales
Silvia Gottfreund (Bildmitte) hat die „Westallgäuer-Tüte“ erfunden. Für zwei Euro können Kunden des Dorfladens Oberreute die kreative Tasche erwerben. Der Erlös geht an einen guten Zweck.

Idee
Dorfladen Oberreute bietet Taschen aus Zeitungspapier an

Der Dorfladen Oberreute setzt eine pfiffige Idee um: Er bietet aus Zeitungspapier selbst hergestellte „Westallgäuer-Tüten“ an. Die neue Verpackung entstand eher zufällig: Die Oberreutenerin Silvia Gottfreund hatte aus Spaß eine Papiertüte aus drei Zeitungsseiten gefaltet. Verziert mit einer Bordüre und versehen mit einem Kordelhenkel ging sie damit zum Einkaufen in den Dorfladen. Dort stieß sie mit ihrer Tasche auf Begeisterung bei Anja und Ingrid Maucher. Diese fragten die Erfinderin,...

  • Oberreute
  • 03.05.18
  • 1.679× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019