Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Ein Weiher in der Nähe der Ostallgäuer Gemeinde.
 2.811×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 23

In Folge 23 unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir wieder im Ostallgäu unterwegs. Direkt in der Nähe finden sich zahlreiche Weiher und die Allgäuer Alpen. Heute zählt die Gemeinde rund 900 Einwohner. Im Mittelalter war der Ort Sitz einer Herrschaft, die 1474 das Kloster St. Mang erwarb. Daran erinnert auch noch das Wappen der Gemeinde. "In Rot ein aus silbernem Dreiberg wachsender goldener Abtstab", wird es beim Haus der Bayerischen Geschichte beschrieben. Die Farben Rot und Silber sollen...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 12.10.19
Folge 22 unseres Dörferrätsels führt uns auch ans Wasser.
 646×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 22

Wir waren wieder für unser Dörferrätsel unterwegs. Dieses Mal im Westallgäu am Bodensee. Das Wetter war an unserem Drehtag nicht ganz so gut. Wir haben uns dennoch nicht davon abhalten lassen, ein paar schöne Ecken im Ort zu filmen. Das Wappen unserer Dörferrätsel-Gemeinde ist zweigeteilt. Auf der einen Seite des Wappens ist ein Horn zu sehen, das mit einer goldenen Birne, einem goldenen Apfel und goldenen Weintrauben gefüllt ist. Die Früchte verweisen auf den Obstanbau und Weinbau im...

  • Westallgäu/Lindau
  • 28.09.19
Bei unserem Dreh hatten wir das Glück, einen dekorierten alten Bus für eine Hochzeitsgesellschaft zu sehen.
 2.338×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 21

In Folge 21 unseres Dörferrätsels waren wir wieder im Oberallgäu unterwegs. Erstmals erwähnt wurde die Gemeinde im Jahr 1238. Sie gehörte lange Zeit zum Fürststift Kempten. 1818 "entstand" im Zuge der Verwaltungsreformen im Königreich Bayern die Oberallgäuer Gemeinde. Das Wappen zeigt ein senkrecht geteiltes Schild. Die linke Seite ist rot über blau geteilt, die rechte zeigt einen aufrecht stehenden schwarzen Bären auf silbernem Grund.

  • Oberallgäu/Kempten
  • 20.07.19
Der Dorfladen in Niederstaufen soll wieder öffnen, allerdings an anderer Stelle. Die Interessengemeinschaft arbeitet an einem Konzept.
 689×

Nahversorgung
Dorfladen in Niederstaufen rückt ein Stück näher

Bald könnte der Traum von einem Dorfladen in Niederstaufen in Erfüllung gehen. Die Interessengemeinschaft (IG) hat auf dem Weg dorthin eine weitere Hürde genommen. Nach längerer kontroverser Diskussion, entschied eine Mehrheit des Gemeinderats Sigmarszell, dass die Kommune beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Schwaben einen „einfachen Antrag auf Dorferneuerung“ stellt. Damit sei eine Kleinstunternehmerförderung für das Projekt möglich. Ein solcher Antrag sei Voraussetzung, dass die IG...

  • Sigmarszell
  • 24.06.19
Dieser Ort im Ostallgäu wird auch "Honigdorf" genannt.
 2.304×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 20

In der 20. Folge unseres Dörferrätsels waren wir im Ostallgäu unterwegs. Besonders wichtig für den Ort sind Bienen, nicht umsonst wird es auch "Honigdorf" genannt. Die Kirche am Westrand des Ostallgäuer Dorfes ist eine der bedeutendsten Rokokokirchen Bayerns. Verschiedene Seen, Moore und Weideflächen finden sich in der Landschaft rund um diesen Ort.

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.05.19
2011 kämpften die Bewohner dieses Dorfes um den Titel "Bayerns besten Bayern".
 2.220×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 19

In dieser Folge unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir mit unserer Kamera in einem Oberallgäuer Dorf unterwegs. Mit 915 Metern ist es der höchstgelegene Markt in Deutschland. Ein gleichnamiger Fluss fließt von einem nahegelegenen See aus in Richtung Österreich. Zu den Besonderheiten des Ortes zählen unter anderem eine Sennerei, eine Hammerschmiede sowie ein Brunnenmacher. Außerdem wurden die Bewohner 2011 zu "Bayerns besten Bayern" ernannt. Na, wissen Sie wo wir sind?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.03.19
In diesem Unterallgäuer Dorf lacht die Sonne auch an einer Hauswand.
 701×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 18

In dieser Folge waren wir wieder im Unterallgäu unterwegs. Direkt neben der Kirche befindet sich einer der beiden Kindergärten der Gemeinde. Gegenüber vom Eingang eine bunt bemalte Hauswand. Ein Radweg lädt zum Radfahren ein. Na, wo sind wir?

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 09.03.19
 1.484×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 17

Flugzeuge fliegen direkt über den Sportplatz und mitten in der Gemeinde können die Enten in ihrem kleinen Weiher entspannen. Wir waren mit unserer Kamera in einem Unterallgäuer Dorf unterwegs und haben die Eindrücke in dieser Dörferrätsel-Folge zusammengefasst. Wo waren wir unterwegs?

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.02.19
Eine Station auf dem Skulpturen Weg in diesem Westallgäuer Dorf.
 1.641×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 16

In Folge 16 unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir wieder im Westallgäu unterwegs. Der Schnee lädt zum Langlaufen in den Loipen ein. Ansonsten hat man es von hier auch nicht weit bis zum Eistobel. Auf einem Rundwanderweg werden insgesamt 16 Skulpturen gezeigt, darunter rote Tracht an einer Wäscheleine. Na, erraten?

  • Westallgäu/Lindau
  • 09.02.19
 801×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 15

Der Kindergarten ist umgeben von einem weißen Zaun mit bunten Stiften, der neu angelegte Sportplatz bietet viele Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen und einen Pilgerweg gibt es auch. Um welches Dorf im Ostallgäu handelt es sich in Folge 15 unseres Dörferrätsels?

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 05.01.19
 2.271×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 14

In dieser Folge sind wir in einem Ostallgäuer Dorf unterwegs. Erstmals erwähnt wurde es im Jahre 1386. Die Bewohner halten ganz besonders in der Weihnachtszeit zusammen und beteiligen sich am Weihnachtsmarkt. Doch es ist viel mehr als ein Weihnachtsmarkt – Hier wird die Dorfweihnacht gefeiert. Na, erraten?

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 24.12.18
 864×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 13

In dieser Folge sind wir in einem Oberallgäuer Dorf unterwegs, das eine Rolle in einer Liebesbeziehung des deutschen Dramatikers und Lyrikers Bertold Brecht spielte. Als sich 1919 herausstellte, dass Paula Banholzer von ihm schwanger war, schickte sie ihr Vater in das Allgäuer Dorf, weil er nichts von einer Ehe der beiden hielt. Na, erraten?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.12.18
 580×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 12

Wir waren wieder in einem Ostallgäuer Dorf unterwegs. Erstmals urkundlich erwähnt wurde es im Jahre 982. Das Wappen zeigt zwei silberne Löwen auf rotem Grund, das 1837 durch König Ludwig I. verliehen wurde. Na, in welchem Dorf sind wir?

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 01.12.18
 2.743×

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 1

Für unser Dörferrätsel sind wir mit der Kamera unterwegs in verschiedenen Orten im Allgäu. Wir filmen markante Gebäude oder Denkmäler des Ortes und sprechen mit den Einheimischen. Sie dürfen während des Videos mitraten, in welcher Ortschaft wir gerade sind.  In der ersten Folge unseres Dörferrätsels sind wir in einem Ort nördlich von Kempten. Über 1.408 Einwohner leben in diesem Oberallgäuer Dorf. Na, erraten?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 30.06.18
 31×

Diskussion
Zahlreiche Bürger interessiert an Zukunft des Oyer Dorfkerns

Über 250 Bürger kamen am Dienstagabend ins Oyer Kurhaus, um sich über die verschiedenen Vorschläge zur Entwicklung des Ortskerns zu informieren. Architekten, Planer und Bürgermeister Theo Haslach standen Rede und Antwort zu Fragen rund um den ehemaligen Gasthof Löwen, das Rathaus, das Kurhaus und das Erdhaus. Moderiert wurde der Abend von Markus Raffler, dem stellvertretenden Redaktionsleiter der Allgäuer Zeitung.

  • Oy-Mittelberg
  • 31.05.17

Vereinserfolg
Klein aber oho: 1.200-Einwohner Dorf aus dem Allgäu steht vor großem sportlichen Erfolg

Ob Taubenzüchterverein, Karnevalsvereine oder einfach nur Fußballvereine - in jeder Stadt gibt es die verschiedensten Clubs und Verbände. Auch in vielen kleineren Gemeinden und Dörfern ist das so, allerdings sind die oft nicht so erfolgreich wie in großen Städten. Ein Beispiel, wie man auch in einem kleinen Verein große Erfolge feiern kann, zeigt ein Sportverein aus einem 1.200 Seelen-Dorf im Unterallgäu.

  • Memmingen
  • 23.04.14

Dorfwettbewerb
Unser Dorf hat Zukunft: Juroren machen sich Bild der Wettbewerbsteilnehmer

Es ist wieder soweit, der Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden geht in die nächste Runde. Bereits zum 25. Mal findet der Wettbewerb statt. In diesem Jahr stehen die Kreisentscheide an, dann geht es über die Bezirks- und Landesentscheide bis zum Bundesentscheid 2016. Im Ostallgäu sind die Dörfer Seeg und Aufkirch mit dabei, im Oberallgäu Wertach und Wildpoldsried. Wir haben die Bewertungskommission des Kreisentscheids bei ihrem Rundgang durch Wildpoldsried...

  • Kempten
  • 26.09.13

Bergsteigerdorf
Von Österreich lernen: Hinterstein will offizielles Bergsteigerdorf werden

Wie kann der Tourismus nachhaltig erhalten und sogar ausgebaut werden? Diese Fragen stellen sich viele Orte im Allgäu. Schließlich ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor hier. Eine Idee ist jetzt in Hinterstein bei Bad Hindelang aufgekommen. Dort plant man, sich in Kürze zum ?Bergsteigerdorf? zertifizieren zu lassen. Das Vorbild stammt aus Österreich. Am Samstag hat dazu ein Treffen in Hinterstein stattgefunden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ