Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

52×

Dorferneuerung
Rettenberg will Förderung für Neugestaltung rund um die Schule beantragen

Viel Grün, gemütliche Sitzecken neben neuen Parkflächen: Mit dem Bau der Kindertagesstätte an der Schule in Rettenberg sollen auch die Außenanlagen aufgewertet werden. 'Jetzt besteht die Möglichkeit, in ein Förderprogramm des Amts für ländliche Entwicklung aufgenommen zu werden', berichtete Bürgermeister Oliver Kunz im Gemeinderat. Dieser erklärte sich grundsätzlich bereit, einen Förderantrag zu stellen. Der Sonthofer Architekt Michael Gibbesch erläuterte, dass bis zu 60 Prozent der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.17
19×

Bildung
Die Gemeinde Mittelberg hält an allen Kleinwalsertaler Schulstandorten fest

Ein Tal, drei Dorfschulen Drei Dorfschulen gibt es im Kleinwalsertal. In Riezlern, Hirschegg und Mittelberg können Grundschüler auf kurzem Weg ihre Klassenräume erreichen. Aber ist das in Zeiten sinkender Schülerzahlen nicht zu viel für eine Gemeinde mit knapp 5000 Einwohnern? Gäbe es nicht enorme Sparpotenziale wenn man die Schulen zusammenlegt? Das sind Fragen, die sich viele Gemeinden in der Region stellen, die noch mehrere Grundschulen unterhalten. Beispielsweise in Thalkirchdorf und...

  • Kempten
  • 29.11.16
21×

Erfolgsmodell
Aufwertung der Dorfschulen durch M-Klassen in Kempten und im Oberallgäu

Erst sei Widerstand gegen den Mittelschulverbund zu spüren gewesen. 'Jetzt ist daraus ein Erfolgsmodell geworden', sagte Ursula Fleschhut, die Leiterin der Mittelschule in Oy vor wenigen Tagen im Gemeinderat. Ihre Einschätzung deckt sich mit den Erfahrungen vieler Oberallgäuer Schulleiter. 'Dorfschulen haben durch M-Klassen eine Imageaufwertung', urteilt beispielsweise auch Schulamtsdirektor Günter Finger. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.15
13×

Bildung
Diskussion um weiterführende Schule: Sollen Kinder im Dorf bleiben oder in die Stadt wechseln?

Nicht mehr mit dem Bus zur weiterführenden Schule fahren, sondern in der Heimatgemeinde die mittlere Reife ablegen. Das schätzen viele Eltern und auch deren Kinder, bevorzugen die Mittelschule am Ort, trotz aller Kritik, die auch vom Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband kommt. Der beklagt das schlechte Image, spricht sogar von einer Restschule. In den Dörfern zeigt sich ein anderes Bild. Richard Wucherer, Schulleiter in Durach sagt: "Der M-Zweig, der zur mittleren Reife führt, ist...

  • Kempten
  • 12.03.15
278×

Geschichte
Antisemit und späterer NS-Gauleiter Julius Streicher unterrichtete 1904 in Börlas und Akams

Die Biographie des 'Frankenführers' gibt Einblicke in das Leben eines Dorfschullehrers um 1900 Beschäftigt man sich mit der Führungsriege der NS-Bewegung, stößt man unweigerlich auch auf Julius Streicher, einem frühen Anhänger Hitlers, der schon bei dessen Putschversuch 1923 eine entscheidende Rolle spielte. Seit 1925 war er Gauleiter von Franken, seine Macht basierte aber insbesondere auf einer immer stärker werdenden Bindung zu Hitler, der dem eigenwilligen 'Frankenführer' lange Zeit den...

  • Kempten
  • 30.01.14
93×

Hilfsprojekt
Lehrerin packt für neue Schule in Nepal mit an

Wiggensbacherin unterstützt Jugend in einem kleinen Dorf in Nepal Es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Sechs Wochen wanderte Margit Schuhwerk (34) durch Nepal, als sie in ein Dorf namens Bumlingtar im Nordosten des Landes kam. 'Ich habe schnell gespürt, dass das ein Ort ist, an dem ich halten will', erinnert sie sich die gebürtige Wiggensbacherin. Die Reise liegt drei Jahre zurück, aber dem Dorf in Nepal bleibt sie auf besondere Weise verbunden. Die Grundschullehrerin hatte sich...

  • Altusried
  • 17.03.12
23×

Fragebogenaktion
130 Bürger wollen Untrasrieder Kindergarten und -krippe in neuem Gebäude

Mehrheit im Dorf für Kindergartenneubau - 66 für Sanierung der alten Schule Wie soll der künftige Kindergarten mit Krippe in Untrasried aussehen? Soll die Gemeinde die Alte Schule, die bislang den Kindergarten beherbergt, sanieren? Oder das markante Gebäude abreißen und dafür einen Neubau errichten? Um ein möglichst breites Meinungsbild der Untrasrieder Bürgerinnen und Bürger dazu einzuholen, beschloss der Gemeinderat eine Fragebogenaktion. In der jüngsten Sitzung lag nun das Ergebnis der...

  • Obergünzburg
  • 12.09.11
19×

Diskussion
Kultusminister spricht in Bad Wörishofen mit Schülern, Lehrern sowie Eltern und erntet Kritik

Praxis traf Theorie, so kann die Informationsveranstaltung mit dem bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle rund um die bayerische Schulpolitik am Donnerstagabend in Bad Wörishofen beschrieben werden. Auf Einladung der Jungen Union gab der Minister einen umfassenden Überblick über das seiner Meinung nach «sehr gut differenzierte, bayerische Bildungssystem mit großen Chancen für jeden einzelnen Schüler». Eine wohnortnahe Versorgung war dem Minister ebenso wichtig wie Bildungsgerechtigkeit: «Wir...

  • Kempten
  • 02.04.11

Ortsgestaltung
Alte Schule soll Dorfzentrum werden

Thalkirchdorfer wollen das Gebäude nutzen und haben ein Konzept erarbeitet - Bürgermeister hat Zweifel Wieder mit Leben gefüllt hat sich die ehemalige Schule in Thalkirchdorf, nachdem der Schützenverein das obere Stockwerk zu seiner neuen Heimat gemacht hat. Knapp die Hälfte der Räumlichkeiten ist zudem inzwischen privat vermietet. Zu wenig, meinten auf der Ortsteilversammlung im Thaler Festsaal die Vertreter der Unabhängigen Thaler Liste (UTL). Ihre Idee ist es, die alte Schule zum neuen...

  • Oberstaufen
  • 02.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ