Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Die Gemeinde Gestratz lässt Luftballone in die Luft steigen.
 874×

Auszeichnung
Gemeinde Gestratz punktet bei Dorfwettbewerb und erhält Preisgeld

Die Bemühungen haben sich gelohnt: Die Gemeinde Gestratz hat beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene eine Goldauszeichnung erhalten und bekommt damit ein Preisgeld von 15.000 Euro. Die Freude bei Bürgermeister Johannes Buhmann und der Gemeinde ist groß. „Wir haben das Allgäu gut vertreten.“ Die Hoffnung auf eine Spitzenplatzierung sei von Anfang an groß gewesen, sagte Buhmann. Schließlich hat die Gemeinde die Anregungen der Jury in den vergangenen Jahren konsequent umgesetzt....

  • Gestratz
  • 12.07.19
Einen ausführlichen Rechenschaftsbericht, auch zu seiner Zukunft, lieferte Steingadens Bürgermeister Xaver Wörle bei der Bürgerversammlung ab.
 414×

Kommunalpolitik
Steingadener Bürgermeister Xaver Wörle tritt nach 24 Jahren Dienstzeit nicht mehr an

Seit 24 Jahren ist Xaver Wörle Bürgermeister in Steingaden. Doch mit Ablauf der jetzigen Legislaturperiode soll Schluss sein für einen der dienstältesten Gemeindechefs in der Region. Diese Entscheidung hat Wörle den Anwesenden bei der Bürgerversammlung im Gasthof Graf bekannt gegeben. Darüber hinaus ging er auf den Haushalt und diverse Projekte in der Gemeinde ein. Welche Gründe Wörle für seine Entscheidung nannte, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 26.10.18
Symbolbild.
 361×

Gemeinschaft
Halb Großkitzighofen ist Mitglied bei den Almenrausch-Schützen

Es ist ein fester Termin, der gar nicht erst im Kalender zu stehen braucht: Freitagabend versammelt sich Großkitzighofen im Schützenheim – zumindest über die Hälfte der Dorfbewohner. Denn von den etwa 430 Bürgern sind 200 Mitglieder beim Schützenverein Almenrausch. Denen geht es aber nicht nur ums Schießen, sondern vor allem um die Geselligkeit, erzählt Vorsitzender Michael Kiechle: „Deshalb hat der Schützenverein für uns eine große Bedeutung“. Und das gilt auch für die Jugend, die...

  • Lamerdingen
  • 14.09.18
Josef Steigenberger (Gemeindetag), Albert Hadersbeck (Altenstadt), Thomas Pihusch (Roßhaupten) Reinhard Walk (Moderator) und Martin Hinterbrandner (Bernbeuren) (von links) bei der abschließenden Podiumsdiskussion über neue Dorfprojekte.
 269×

Bauen
Auerbergland Gemeinden stellen in Bernbeuren neue Dorfprojekte vor

Seit dem Jahr 1992 arbeiten die Gemeinden um den Auerberg zusammen und erweisen sich damit als Pioniere. Für die 14 Gemeinden, die sich im Verein Auerbergland zusammengeschlossen haben, ist die Innenentwicklung ein Schwerpunkt. Themen sind Wohnen, der Entwicklung lebendiger Ortskerne ohne Leerstand, Nahversorgung sowie das Flächensparen. In einigen Gemeinden werden und wurden bereits wichtige Projekte zur Innenentwicklung im Dorf umgesetzt oder befinden sich in Planung. Einige wurden vor...

  • Füssen
  • 09.08.18
 139×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
 240×

Politik
Stefan Geirhos packt gerne mit an: Seit sieben Jahren sitzt er im Lamerdinger Gemeinderat

'Wichtig, etwas selbst in die Hand zu nehmen' Am Fahnenmast im Garten weht das rot-weiße Banner mit dem Wappen von Großkitzighofen. Stefan Geirhos zeigt Flagge. Logisch, möchte man sagen. Schließlich sitzt er seit über sieben Jahren im Gemeinderat und hilft dort, die Geschicke der Gesamtgemeinde Lamerdingen, besonders aber die seines Dorfes, zu steuern. Sein Dorf, das ist Großkitzighofen. Dort lebt seine Familie; dort fühlt er sich daheim. 'Es war mir immer schon klar, dass ich hier bleibe',...

  • Buchloe
  • 08.01.17
 138×

Serie
Ein Dorf hält zusammen: Lamerdinger bauen Mehrzweck-Stadel auf

Und im Ortsteil Kleinkitzighofen gründen sie einen Verein, um Gastronomisches bieten zu können Der Wandel in der Landwirtschaft, die steigenden Ansprüche an die Infrastruktur sowie deren Schaffung und Unterhalt machen den ländlichen Kommunen zu schaffen. Daran hat auch die Ostallgäuer Gemeinde Lamerdingen zu knabbern. Doch dort tut sich Ungewöhnliches: Gleich zwei Vereine entstanden heuer und nehmen die Geschicke im Dorf selbst in die Hand. Die Mitglieder des Fördervereins 'Stadel der Vereine'...

  • Buchloe
  • 07.09.16
 264×

Straßenbau
Gemeinde Pforzen investiert ins Dorfbild

Die Gemeinde Pforzen hat große Pläne: In den kommenden zwei Jahren sollen die Ortsstraßen in Irpisdorf repariert und ausgebaut werden. Das Vorhaben betrifft vor allem die Straßen in Richtung Ingenried und Schlingen sowie die Ortsmitte nach Norden. Die gesamten Kosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro. 'Die Straßenerneuerung in Irpisdorf war schon lange geplant. Durch ein Förderprojekt können wir das Vorhaben nun endlich umsetzen', sagt Bürgermeister Herbert Hofer. Was konkret geplant ist,...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.16
 22×

Wettbewerb
Der kleine Weiler Unterreithen will noch schöner werden

Jetzt heißt es Daumen drücken für Unterreithen, dem kleinen Weiler an der Bundesstraße 17, der zur Gemeinde Halblech gehört: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' begutachtete den Ort mit 82 Bewohnern als letztes von fünf teilnehmenden Gemeinden in der Kategorie unter 600 Einwohner. Anfang nächster Woche will Birgit Wehner, Kommissionschefin und Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege beim Landratsamt Ostallgäu das...

  • Füssen
  • 22.07.16
 35×   2 Bilder

Gemeinde
Dorfwettbewerb: Kaltental und Osterzell buhlen um die Gunst der Jury

Fünf Ostallgäuer Gemeinden nehmen heuer am Kreisentscheid für den Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' teil. Darunter sind auch zwei Gemeinden aus dem Kaufbeurer Land: Kaltental und Aufkirch. Jeweils zwei Stunden lang machte sich die Jury ein Bild von den beiden Orten. Dabei lobten die Mitglieder in Osterzell unter anderem die hohe Qualität des kleinen Ortes, in Aufkirch etwa das gut erhaltene Kulturgut. Nächste Woche wird verkündet, welches der teilnehmenden...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.16
 30×

Dorfer Weiher
Einer der schönsten Plätze Pfrontens braucht dringend eine Kur

Er gilt als einer der schönsten Plätze Pfrontens und zieht Gäste wie Familien mit Kindern magisch an: der Dorfer Weiher in idyllischer Lage am Fuße des Kienbergs abseits der Hauptverkehrsachsen und umgeben von einigen der ältesten Bauernhäuser der Gemeinde. Derzeit macht er allerdings keine allzu gute Figur, was Gemeinde, Angler, aber auch Anlieger nahezu zeitgleich auf den Plan rief. Die Problemlagen, die sie angesichts des im Sommer von Algen überwucherten Teichs ausmachten, sind allerdings...

  • Füssen
  • 15.01.16
 19×

Gastronomie
Gasthöfe im Ostallgäu trotzen mit eigenen Konzepten dem bundesweiten Trend des Wirtshaussterbens

Alarmierende Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern oder Hessen weisen auf ein 'Gasthaussterben' hin. Auch in Bayern scheint die Lage nicht allzu rosig: 'In der Tat: 500 Konzessionen gehen pro Jahr verloren', bestätigt Geschäftsführer Frank-Ulrich John vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Dennoch sei die Lage nicht hoffnungslos: 'Es gibt Musterbeispiele für gut gehende Gasthäuser. Man braucht ein klares Konzept und eine Preisakzeptanz', sagt John. Die Bürger in Friesenried erlebten...

  • Füssen
  • 27.08.15
 43×

Veranstaltung
Änderungen beim Hopfenzupfmarkt in Görisried

Den Hopfenzupfmarkt in Görisried wird es in der bisherigen Form nicht mehr geben. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass es künftig eine Veranstaltung unter dem Titel 'Kulinarisches Dorf – Genuss & Markt' geben wird. Diese findet nicht mehr in der Dorfmitte, sondern an der Mehrzweckhalle statt. Der Grund dafür: Die Hauptstraße soll als Umleitungsstrecke für die Autobahn freibleiben. Weil die Ortsdurchfahrt Görisrieds als offizielle Umleitungsstrecke zur Autobahn...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.03.15
 251×

Gemeinde
Einwohner von Eurishofen sind zufrieden mit der Entwicklung ihres Dorfes

Bürgermeister Franz Hauck ist sichtlich stolz auf 'sein' Dorf Jengen: 'Man kann hier in der Gemeinde immer jeden nach allem fragen, das ist schön zu sehen.' Das gelte natürlich auch für den Ortsteil Eurishofen. Im dortigen Pfarrhof konnte er etwa 30 Besucher bei der Bürgerversammlung begrüßen – mehr als sein Kollege Schweinberger in ganz Buchloe, wie Hauck schmunzelnd anmerkte. Seine Anerkennung sprach er auch dem Reinigungspersonal der Schule aus. 'Man merkt, dass unsere Mitarbeiter...

  • Buchloe
  • 13.11.14
 979×

Immobilie
Scheidegger Arbeitskreis entwickelt Ideen für Nutzung des Feriendorfes Saarland

Seit mehr als einem Jahrzehnt stehen das Hotel und gut 30 Bungalows auf dem Kinberg leer. Immer wieder gab es Pläne für Erweiterungen, Investitionen, sogar die Idee für einen großen Campingplatz tauchte auf. Vereitelt wurden sie nicht zuletzt wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009. Das Gelände ist gut 13 Hektar groß. Im gültigen Bebauungsplan von 1994 ist die Nutzung als Ferienanlage festgeschrieben. Darüber entschieden, was mit dem Dorf geschehen wird, hat die Gemeinde noch nicht....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.10.13
 42×

Hergensweiler
Dorfentwicklung in Hergensweiler geht weiter

Wie soll das Gelände am Bahnhof/Spielplatz in Hergensweiler künftig aussehen? Mit dieser Frage beschäftigt sich jetzt die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis 'Ortsbild'. Auch Ideen zur Gestaltung des Rathausvorplatzes werden heute (04.04.13) Abend bei einem Treffen diskutiert. Jeder kann sich aktiv mit Vorschlägen einbringen. Die Gemeinde hofft, dass interessierte Bürger das Projekt mit eigenen Ideen, Wünschen und Vorschlägen mitgestalten. Beginn des Treffens ist um 20.00 Uhr im...

  • Lindau
  • 04.04.13
 16×

Füssen
Allgäuer Dorf: Unverhofftes Veto aus Schwangau

Das geplante Allgäuer Dorf bei Füssen bleibt Gesprächsthema. Jetzt hat der Zweckverband Allgäuer Land unverhofft ein offizielles Veto gegen die Pläne der Gemeinde Schwangau bekommen. Laut Allgäuer Zeitung sei der gefasste Aufstellungsbeschluss durch die Gegenstimme ungültig, denn er muss einstimmig beschlossen werden. Jetzt muss die Einstimmigkeitsklausel geändert und erneut abgestimmt werden. Wie berichtet soll am Forggensee auf 7 Hektar Fläche ein traditionelles Allgäuer Dorf entstehen....

  • Füssen
  • 26.03.13
 13×

Haushalt
In Oberstaufen wird kräftig investiert

Vom Heimathaus bis hin zur neuen Rutsche im Aquaria 'Damit kann man einige Projekte finanzieren.' Als der Marktgemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung den aktuellen Haushalt einstimmig beschlossen hat, war Bürgermeister Walter Grath guter Dinge. Denn seine Gemeinde kann weiter Schulden abbauen und zugleich einige Projekte angehen. Der Vermögenshaushalt – vereinfacht ausgedrückt der Topf, aus dem die Gemeinde sämtliche Projekte finanziert – beträgt rund 5,51 Millionen Euro. Dazu...

  • Oberstaufen
  • 17.04.12
 92×

Ortsporträt
Ortsporträt Pforzen: Die Gemeinde hat eine lange und interessante Geschichte hinter sich

Die Gemeinde Pforzen hat eine lange und interessante Geschichte hinter und zugleich große Aufgaben vor sich – Ab heute AZ-Themenwoche 1997 feierten die Bürger der Gemeinde Pforzen ein bedeutendes Ereignis, meint Bürgermeister Hermann Heiß. Es war die 1100-Jahr-Feier des Ortes. 'Schon die Jahreszahl unterstreicht, dass die Gemeinde eine in Geschichte und Gegenwart stabile Grundform der Gesellschaft war und ist', so Altbürgermeister Maximilian Haug. Und wie gefragt die Pforzener Flur schon...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.12
 114×

Jubiläum
Hermann Drischberger aus Jengen ist seit 25 Jahren Seelsorger

Ein ganzes Dorf feiert «seinen» Pfarrer Der Jengener Hermann Drischberger ist seit 25 Jahren Priester. Primiz feierte er am 13. Juli 1986 in seinem Heimatort. Heute ist er Pfarrer in Thannhausen. Den Jubiläumsgottesdienst nach einem Vierteljahrhundert Dienst als Pfarrer feierte er nicht nur in seiner derzeitigen Pfarrei, sondern am vergangenen Sonntag auch in seiner Heimatgemeinde Jengen. Der Gottesdienst geriet zum herzlichen Wiedersehen mit vielen Freunden und Verwandten. Wie familiär der...

  • Buchloe
  • 16.08.11
 17×

Wettbewerb
Edelmetall für Mauerstetten

Silbermedaille für Gemeinde beim «Unser Dorf hat Zukunft» Die Gemeinde Mauerstetten hat eine Silbermedaille im Bezirksentscheid zum Wettbewerb «Unser Dorf hat Zukunft» errungen und erhält außerdem den Sonderpreis für die vorbildliche Einbindung und Umnutzung eines ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes in die Grundschule sowie für die gelungene Neugestaltung der Ortsmitte mit dem energetisch vorbildlichen Neubau des Rathauses. Bezirkssieger wurde die Gemeinde Oberndorf am Lech (Landkreis...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.11
 149×

Gemeinschaftswerk
Ein neues «Herz» für die Gemeinde Stiefenhofen - Dorfzentrum «Sonne» wird eingeweiht

Nach 13 Monaten Bauzeit wird das Dorfzentrum «Sonne» am Sonntag bei einem «Tag der offenen Tür» eingeweiht - Seniorengerechte Wohnungen, Gästeamt, Praxis und Gemeinschaftsraum entstanden Das Haus bietet Raum für unterschiedliche Nutzungen: Gästeamt, ein Kommunikationsraum als Treffpunkt für Jung und Alt, eine Praxis und zehn seniorengerechte Wohnungen. Das Dorfzentrum «Sonne» wird am Sonntag nach 13 Monaten Bauzeit offiziell eröffnet. «Für Stiefenhofen ist es ein großer Schritt», sagt...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.11
 11×

Preisverleihung
Aufwendig, aber lohnend

Gemeinde Mauerstetten als Kreissieger des Wettbewerbs «Unser Dorf hat Zukunft » ausgezeichnet Viele Vertreter der 59 Ostallgäuer Gartenbauvereine hatten sich auf den Weg zum traditionellen «Lichtmesstreffen» des Kreisverbandes Ostallgäu im Gasthaus Vogler in Leuterschach gemacht. Das Treffen war gleichzeitig die Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs «Unser Dorf hat Zukunft» (früher: Unser Dorf soll schöner werden) auf Kreisebene. Mit 90 von 100 Punkten entschied die Gemeinde Mauerstetten...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ