Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

„Dorfpapst“ Prof. Gerhard Henkel hielt beim Symposium „Stadt.Land.Schluss“ ein leidenschaftliches Plädoyer für das Dorf.
 352×

Dorfentwicklung
Symposium in Marktoberdorf: Wissenschaftler sieht Dörfer und Landgemeinden in einer Existenzkrise

Dörfer und Landgemeinden müssen gestärkt, statt weiter geschwächt werden. Das hat der Wissenschaftler Prof. Gerhard Henkel auf dem Symposium „Stadt.Land.Schluss“ in Marktoberdorf gefordert. Henkel sieht viele Dörfer in Deutschland geprägt von schlechter Stimmung, Resignation und Wut über fehlende Unterstützung. Ja, es sei in Teilen so schlimm, dass man von einer „Existenzkrise des Dorfes“ sprechen könne. „Viele sehen keine Perspektive mehr.“ Weil aber in den Dörfern, im ländlichen Raum viele...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.19
Bei der Jugendkonferenz haben viele Jugendliche darüber nachgedacht, was in Biessenhofen für sie verbessert werden kann.
 257×

What’s Up
Projekt im Ostallgäu will dazu beitragen, dass die Jugend vor Ort mehr mitbestimmen darf

Felix Lerchenmüller aus Biessenhofen ist zwar schon 27. Er findet es aber wichtig, „Jugendlichen eine Stimme zu geben, für sie etwas zu schaffen und das Jugendleben im Dorf auszubauen“. Daher engagiert er sich im Jugendbeirat seiner Gemeinde. Denn dort gebe es zwar Kinderspielplätze, sagt der Koch, der selbst Vater eines dreijährigen Kindes ist, „aber keine gescheiten Treffpunkte für Jugendliche“. Ein Befund, der für so manche Ostallgäuer Kommune gilt. Eines unterscheidet Biessenhofen bei...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.19
Wald präsentiert sich der Jury beim Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“.
 619×

Nächste Runde
Für Wald geht es um den Landessieg im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Wald tritt in dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf der Landesebene an. Die Titel beim Kreis- und Bezirksentscheid hat sich Wald bereits 2016 und 2017 geholt. Die Jury besichtige am Dienstag das Dorf und bewerte durchaus positiv. Besonders gelobt wurde der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und das Miteinander der Vereine. Ob Wald als schönstes Dorf Bayerns ausgezeichnet wird und es in den Bundesentscheid schafft, entscheidet die Jury am Montag, 25. Juni. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.18
 554×

Jubiläum
Sulzschneid wird 900 Jahre alt (plus minus)

900 Jahre alt ist die Urkunde möglicherweise, in der Sulzschneid – seit 1972 Ortsteil von Marktoberdorf – erstmals erwähnt wurde. Es ging damals um eine Schenkung an das Kloster Rottenbuch, die von mehreren so genannten Freien – darunter einem Wilhelm von Sulzschneid – beglaubigt wurde. Aber so richtig viel ist über das historische Sulzschneid nicht belegt, selbst die Jahreszahl 1116, die der Pfarrer Heinrich Edel 1905 in seiner Ortschronik für die erste Erwähnung des Ortes genannt hat, steht...

  • Marktoberdorf
  • 31.07.16
 57×

Ort
Rundgang durch Lengenwang und Wald für Dorfwettbewerb

Seit 1961 haben rund 27 000 bayerische Dörfer am staatlichen Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' teilgenommen. Dieses Jahr sind fünf Ostallgäuer Gemeinden dabei, darunter Lengenwang und Wald. Sie konkurrieren um eine Goldmedaille im Kreisentscheid. Die Jury besteht unter anderem aus Mitgliedern von Verwaltung, Bauwesen und Landwirtschaft. Bei einem Rundgang durch Lengenwang und Wald konnte sich die Bewertungskommission kürzlich ein Bild vom Gemeindeleben in den...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.16
 42×

Schulfest
Auftakt zum Dorfwettbewerb in Lengenwang

Wussten Sie, dass 200 Bäume gepflanzt werden müssten, um den Nutzen eines einzigen alten Baumes zu ersetzen? Ein großer, alter Baum spende Schatten, produziere viel vom von uns Menschen benötigten Sauerstoff und sei Heim für viele Lebewesen, hob Bürgermeister Josef Keller beim Baumfest der Grundschule Lengenwang hervor. Wegen des schlechten Wetters wurde die Feier kurzerhand in die Aula der Schule verlegt. Singend und mit selbst-geschriebenen Gedichtchen wünschten die Kinder zwei neuen Bäumen...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.16
 383×

Dorfwirtschaft
Bertoldshofener Königswirt soll nach Fasnacht wieder öffnen

Nach fast einem Jahr Betriebsruhe scheint die Wiedereröffnung des 'Königswirt' in Bertoldshofen in trockenen Tüchern zu sein: Voraussichtlich nach Fasching soll das Traditionsgasthaus wieder aufmachen – allerdings zunächst nur mit drei Öffnungstagen in der Woche. Dies berichtete Investor Manfred Rietzler der Allgäuer Zeitung nach einem Treffen mit der Bertoldshofener Projektgruppe 'Königswirt'. Mit einem potenziellen Pächter werde bereits verhandelt. Eventuell schon bald falle eine...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.15
 63×

Neugestaltung
Eine starke Mitte für Günzach: Dorferneuerung in Günzach

Unter der Losung 'Eine starke Mitte für Günzach' soll im Rahmen der laufenden Dorferneuerung das Umfeld der Kirche Mariä Himmelfahrt neu geordnet und verschönert werden. Seit mehr als drei Jahren befassten sich der Arbeitskreis (AK) Dorferneuerung Kirchplatz und die Teilnehmergemeinschaft (TG) intensiv mit der Neugestaltung des 'Günzacher Wohnzimmers', so Bürgermeisterin Wilma Hofer in der Gemeinderatssitzung. Den im 'AK Ideenschmiede' entstandenen Vorentwurf stellte Roland Schmid von 'Garten...

  • Marktoberdorf
  • 18.09.14
 284×

Zusammenschluss
45 Bürgerinnen und Bürger wählen ersten Vorstand der Dorfgemeinschaft Ronried

Dorfgemeinschaft Ronried als Verein gegründet In Ronried hat sich der Verein 'Dorfgemeinschaft Ronried' gegründet. 45 Bürgerinnen und Bürger waren zu der Gründungsversammlung im Gasthaus Vogler gekommen, bei der die Satzung einstimmig verabschiedet wurde. Georg Martin stellte den Zweck der Zusammenkunft dar. Stefan Steber wurde zum Schriftführer bestellt, Georg Martin zum Versammlungsleiter. Er machte den Wortlaut der Satzung für den zu gründenden Verein 'Dorfgemeinschaft Ronried e. V.' bekannt...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.12
 254×

DorfweihnachThalhofen
Dorfweihnacht in Thalhofen am 1. Dezember

Längst Tradition hat die Thalhofener Dorfweihnacht, die Hunderte Besucher nicht nur aus dem Stadtteil anzieht. Dieses Jahr findet sie am Samstag, 1. Dezember, statt und zwar wie üblich hinter dem Feuerwehrhaus. Höhepunkt wird wieder der Besuch des Nikolaus sein, der die Kinder beschenkt. Bereits ab 18 Uhr ist an dem Abend Programm geboten. So treten Mädchen und Buben der Grundschule im Ort auf die Bühne, es musizieren Kinder des Musiktreffs Müller, eine Bläsergruppe spielt und es sind kunstvoll...

  • Marktoberdorf
  • 24.11.12
 156×

Musical
Walder führen ein selbst erdachtes Singspiel auf

Zwischen Dorf und Gral Nach fünfjähriger Pause kommt in der Waldhalla in Wald mit 'Luggi & Lodi' nun eine neue eigene Musicalproduktion auf die Bühne. Franz Guggemos, Hans Kalopp und Manfred Happ sind 'die Macher' des Singspiels, das der Walder Kirchenchor und die Theatergruppe Wald ab 17. November aufführen. Chorleiter Franz Guggemos und Hans Kalopp, Regisseur der Theatgergruppe, hatten bereits 2009 die Geschichte entwickelt. Bis in das Frühjahr 2012 hinein schrieben sie am Manuskript und...

  • Marktoberdorf
  • 20.10.12
 178×

TSV Stötten
TSV Stötten feiert 90-jähriges Bestehen

90 Jahre Sport – Etliche Ehrungen – Viele Spenden Auf heitere Weise feierten der TSV Stötten und die Dorfgemeinschaft das 90-jährige Bestehen des Vereins. Die reicht von der Gründung 1922 mit sieben Mitgliedern über die schweren Zeiten der Inflation, des Dritten Reiches, des Krieges und der aktiven, segensreichen Aufbauarbeit nach dem Kriege bis heute zu einem zeitgemäßen Verein mit 960 Mitgliedern, 13 Abteilungen und modernen Sportanlagen. Im kleinen Zelt auf der...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.12
 25×

Haushaltsberatung
Kraftisried investiert in Breitbandausbau

Keine weiteren Projekte geplant – Dorf zeigt Interesse an Windkraft Die Beschlussfassung eines Haushaltsplanes ist immer eine Abwägung zwischen Wünschen und Machbarem. Bürgermeisterin Jutta Breitenmooser legte zusammen mit Kämmerer Sebastian Krach einen ausgeglichenen Haushaltsplan vor, der von größeren Investitionen absieht und die überdurchschnittlichen Schulden im Visier hat. Mithilfe der Anhebung der Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Betriebe) und der Grundsteuer B...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.12

Dorfhaus
Wie geht es weiter mit dem Dorfhaus Hattenhofen?

Der dörfliche Treffpunkt in Hattenhofen, das Haus Nummer 28 nahe der Kirche, ist in die Jahre gekommen. Deshalb stellte sich im Stadtrat die Frage: Soll der ehemalige Bauernhof saniert oder abgerissen und kleiner wieder aufgebaut werden? Die vorgelegten Zahlen ließen die Mitglieder allerdings schlucken und die zahlreichen Zuhörer im Sitzungssaal raunen. Bürgermeister Werner Himmer schob gleich voraus, dass es sich bei den auch in einer Infoveranstaltung für die Hattenhofener genannten Zahlen um...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.11
 104×   2 Bilder

Fest
500 Jahre Steinbach: Vom Papst gesegnet

Wechselvolle Geschichte - Feier am Sonntag Ruhe liegt über dem Dorf, nur ab und zu durchbrochen vom Schrei einer Kreissäge in einem Bauernhof. Einige Radler genießen bei ihrer Fahrt über die aufgelassene Bahnlinie - vorbei am alten Bahnhof mit dem Schild «Steinbach i. A.» (für: im Allgäu) - Landschaft und Sonne. Mit dem Laster holt der Fahrer die Milch von nicht einmal mehr zehn Bauernhöfen. Früher waren es mehr als doppelt so viele. Es hat sich eben reichlich getan in Steinbach, das am...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.11
 36×   2 Bilder

Millionenschaden
Bauernhof und Wohnhaus in Sachsenried abgebrannt

Großfeuer wütet mitten im Dorf - Fünf Personen verletzt Ein Großfeuer in Sachsenried in der Gemeinde Schwabsoien hat gestern einen Bauernhof und ein benachbartes Gebäude bis auf die Grundmauern vernichtet. Dabei wurden fünf Personen durch Rauchgasvergiftung leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Kühe, die sich im Stall befunden hatten, konnten rechtzeitig gerettet werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf bis zu 1 Million Euro geschätzt. Trotz des Einsatzes konnte nicht...

  • Marktoberdorf
  • 27.08.11
 39×   2 Bilder

Lager
Ein Dorf vom Niederrhein macht Urlaub in der Eschenau

195 Pfadfinder zwischen 8 und 65 Jahren erfreuen sich an der Voralpenlandschaft und genießen die Zeit im Ostallgäu auch bei Regen Gleich zu Beginn soll hier eine «kleine» Übertreibung eingeräumt werden: Es ist natürlich kein ganzes Dorf vom Niederrhein, das da derzeit in der Eschenau Urlaub macht. Aber immerhin lagert rein rechnerisch jeder 13. der insgesamt 2500 Einwohner des Ortes Kapellen, nicht weit von der holländischen Grenze gelegen, momentan nahe der Wertach östlich von Oberthingau....

  • Marktoberdorf
  • 05.08.11
 438×

Hopferbacher Dorfladen
Hopferbacher Dorfladen besteht seit 15 Jahren und läuft noch besser als gedacht

Geranienpflanzen und Hängepetunien säumen den Zugang, über der Tür steht in großer Schrift «Dorfladen». Neben dem Eingang ein altes «Edeka»-Schild: Ein kleines Mädchen im 50er-Jahre-Kleidchen kauft in einem Ladengeschäft, wie es früher war, ein. Ein Dorfladen, in dem es alles gibt, was man benötigt, in dem man freundlich mit Namen begrüßt wird, Bekannte trifft und sich über Gartentipps austauscht, wo die Verkäuferin hilft, wenn die Getränkekiste zu schwer ist? Wo gibt es das noch? Ihre...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.11
 20×

Dorferneuerung
Dorferneuerung: In Hattenhofen könnte sich demnächst einiges bewegen

Dorfgemeinschaft soll klares Votum abgeben Gestaltung der Ortsstraße, Anlegen eines Dorfplatzes und ein Gemeinschaftshaus im Anwesen Hausnummer 28, das sind Vorhaben, die sich für eine Dorferneuerung in Hattenhofen anbieten, sagt Ferdinand Bisle. Im Beisein von Bürgermeister Werner Himmer, Stadtbaumeister Peter Münsch und Vertretern des Stadtrats informierte der Abteilungsleiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Schwaben die zahlreich erschienenen Hattenhofer Bürger, wie ein solches...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.11

Besonderheit
Kleinstes Dorf mit höchster «Christkind»-Quote

Vier Sulzschneider feiern heute mit 31 anderen Marktoberdorfern Geburtstag «Heiligabend, das war von Haus aus ein anderes Fest. Ich war immer gespannt, wenn abends das Glöckchen ging.» Alfred Eggensberger strahlt, wenn er sich an dieses Geräusch erinnert. Heiligabend ist für ihn das wichtigste Fest. Da wird sein Geburtstag eher zur Nebensache. Dabei ist der Sulzschneider doch selbst ein «Christkind». Und nicht das einzige. 35 Personen feiern heute in Marktoberdorf ihren Geburtstag, allein...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.10

Besonderheit
Kleinstes Dorf mit höchster Christkind-Quote

Vier Sulzschneider feiern heute mit 31 anderen Marktoberdorfern Geburtstag «Heiligabend, das war von Haus aus ein anderes Fest. Ich war immer gespannt, wenn abends das Glöckchen ging.» Alfred Eggensberger strahlt, wenn er sich an dieses Geräusch erinnert. Heiligabend ist für ihn das wichtigste Fest. Da wird sein Geburtstag eher zur Nebensache. Dabei ist der Sulzschneider doch selbst ein «Christkind». Und nicht das einzige. 35 Personen feiern heute in Marktoberdorf ihren Geburtstag, allein...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ