Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

 139×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
 11×

Bildung
Die Gemeinde Mittelberg hält an allen Kleinwalsertaler Schulstandorten fest

Ein Tal, drei Dorfschulen Drei Dorfschulen gibt es im Kleinwalsertal. In Riezlern, Hirschegg und Mittelberg können Grundschüler auf kurzem Weg ihre Klassenräume erreichen. Aber ist das in Zeiten sinkender Schülerzahlen nicht zu viel für eine Gemeinde mit knapp 5000 Einwohnern? Gäbe es nicht enorme Sparpotenziale wenn man die Schulen zusammenlegt? Das sind Fragen, die sich viele Gemeinden in der Region stellen, die noch mehrere Grundschulen unterhalten. Beispielsweise in Thalkirchdorf und...

  • Kempten
  • 29.11.16
 31×   2 Bilder

Allgäu
Der Schein trügt: neues Stück im August auf der Geierwally Freilichtbühne in Elbigenalp

Was passiert mit einem Lottogewinn, wenn die glückliche Gewinnerin, kurz nachdem sie sich bei der Lottogesellschaft gemeldet hat, verstirbt und keine Erben hinterlässt? Antwort darauf gibt das neue Stück auf der Geierwally Freilichtbühne, das im August in Elbigenalp zu sehen ist. Mit 'Der Schein trügt” wird erstmals in der Geschichte der Freilichtbühne eine Komödie aufgeführt. 'Wir wollen einfach eine Abwechslung, nachdem nun 22 Jahre Dramen gespielt wurden. Grundsätzlich sind Komödien...

  • Kempten
  • 27.07.16
 158×   24 Bilder

Modern
In Krumbach im Bregenzerwald harmoniert Altes mit Neuem

Der Vorarlberger Ort setzt bei der Dorfentwicklung auf Bürgerbeteiligung und das Wissen von Architekten. Dafür wurde die Gemeinde mit einem wichtigen Baukultur-Preis belohnt. Ein wenig eigenartig ist der Dorfkern von Krumbach schon. Da gibt es zwar noch die Kirche, und daneben ein stattliches Pfarrhaus sowie ein altes Wirtshaus. Aber Bauernhäuser wie man sie in einem kleinen Dorf im Bregenzerwald vermuten würde, finden sich kaum. Stattdessen Mehrfamilienhäuser mit Holzschindelfassaden, eine...

  • Kempten
  • 21.04.16
 5×

Bildung
Diskussion um weiterführende Schule: Sollen Kinder im Dorf bleiben oder in die Stadt wechseln?

Nicht mehr mit dem Bus zur weiterführenden Schule fahren, sondern in der Heimatgemeinde die mittlere Reife ablegen. Das schätzen viele Eltern und auch deren Kinder, bevorzugen die Mittelschule am Ort, trotz aller Kritik, die auch vom Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband kommt. Der beklagt das schlechte Image, spricht sogar von einer Restschule. In den Dörfern zeigt sich ein anderes Bild. Richard Wucherer, Schulleiter in Durach sagt: "Der M-Zweig, der zur mittleren Reife führt, ist...

  • Kempten
  • 12.03.15
 321×

Stadtentwicklung
Oberzollhaus plant eine Dorferneuerung

In Oberzollhaus war mächtig was los – bis Mitte der 80er Jahre. Zwei große, stillgelegte Gasthöfe an der Hauptstraße zeugen noch von der Zeit, als im Sommer Tag für Tag Tausende von Autos durch den kleinen Luftkurort tuckerten – und Autofahrerfamilien dort einkehrten. Seit 1986 lenken sie einige hundert Meter weiter südlich am Ort vorbei – auf der A7. Kein Trubel mehr in Oberzollhaus. Eher das Gegenteil ist der Fall: Stille. Und weil heute wenige Autos durch Oberzollhaus fahren –...

  • Kempten
  • 04.02.15
 39×

Jugendversammlung
Wolfertschwender Dorfjugend will neues Jugendcafé

Ein neues Jugend-Café hat für die Dorfjugend aus Wolfertschwenden, Niederdorf und Dietratried oberste Priorität: Zu diesem Ergebnis kamen sie bei ihrer ersten Jugendversammlung. Ziel dieser Veranstaltung ist, die Jugendarbeit zu forcieren und gemeinsame Ziele zu definieren. Rund 60 Jungbürger waren zur Premiere erschienen. Mit dem Abriss des ehemaligen Rathauses ist auch das Jugend-Café verschwunden. Lea Benz, Julia Gropper und Bianca Wege betonten, dass es wichtig sei, neue Räume für...

  • Kempten
  • 26.09.14
 11×

Wettbewerb
Dorfwettbewerb: Niederdorf präsentiert sich von seiner Schokoladenseite

Die Gemeinde Niederdorf hat sich am Bezirksentscheid 'Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft' beteiligt. Gegenüber der Jury zeigte sich der Ort nun von seiner Schokoladenseite. 'Unser Ziel ist es, das dörfliche Miteinander generationenübergreifend darzustellen', betonte Bürgermeister Karl Fleschhut im Rahmen des Empfangs der Jury vor dem Bürger- und Schützenhaus. Die Bezirkssieger werden am Montag vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Augsburg bekannt...

  • Kempten
  • 13.07.14
 125×   52 Bilder

Rundgang
Sportredakteur Thomas Weiß aus Sotschi: Besuch im olympischen Dorf

Wir Olympia-Reporter durften heute, einen Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier, einen exklusiven Blick ins Olympische Dorf und in die Athleten-Zimmer werfen. Die beiden Allgäuer Langläuferinnen Hanna Kolb (Buchenberg) und Lucia Anger (Oberstdorf) stellten uns Journalisten ihre Zimmer vor – und sie zeigten sich begeistert. 'Uns fehlt’s hier an nix', meinte die 23-jährige Lucia Anger, 'Perfekt' fügte die ein Jahr jüngere Hanna Kolb hinzu. Eine ausführliche Reportage aus dem...

  • Kempten
  • 06.02.14
 165×

Geschichte
Antisemit und späterer NS-Gauleiter Julius Streicher unterrichtete 1904 in Börlas und Akams

Die Biographie des 'Frankenführers' gibt Einblicke in das Leben eines Dorfschullehrers um 1900 Beschäftigt man sich mit der Führungsriege der NS-Bewegung, stößt man unweigerlich auch auf Julius Streicher, einem frühen Anhänger Hitlers, der schon bei dessen Putschversuch 1923 eine entscheidende Rolle spielte. Seit 1925 war er Gauleiter von Franken, seine Macht basierte aber insbesondere auf einer immer stärker werdenden Bindung zu Hitler, der dem eigenwilligen 'Frankenführer' lange Zeit den...

  • Kempten
  • 30.01.14

Dorfwettbewerb
Unser Dorf hat Zukunft: Juroren machen sich Bild der Wettbewerbsteilnehmer

Es ist wieder soweit, der Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden geht in die nächste Runde. Bereits zum 25. Mal findet der Wettbewerb statt. In diesem Jahr stehen die Kreisentscheide an, dann geht es über die Bezirks- und Landesentscheide bis zum Bundesentscheid 2016. Im Ostallgäu sind die Dörfer Seeg und Aufkirch mit dabei, im Oberallgäu Wertach und Wildpoldsried. Wir haben die Bewertungskommission des Kreisentscheids bei ihrem Rundgang durch Wildpoldsried...

  • Kempten
  • 26.09.13
 21×

Schulbeginn
Geburtenrate sinkt - Zahl der ABC-Schützen im Allgäu steigt

Obwohl die Geburtenrate in Kempten stetig sinkt, werden hier wieder mehr Kinder eingeschult. Was sich zuerst paradox anhört anhört, liegt daran, dass immer mehr Eltern aus dem Umland ihre Kinder in der Stadt einschulen. Im Gegenzug werden die Dorfschulen natürlich immer kleiner. In Kempten werden am kommenden Donnerstag laut Allgäuer Zeitung 583 ABC-Schützen eingeschult. Das sind 20 mehr als im letzten Jahr. Und damals waren es 60 mehr als 2011.

  • Kempten
  • 09.09.13
 10×

Kaufbeuren
Bosse: Allgäuer Dorf würde auch zu Kaufbeuren passen

Der Vorschlag, in Füssen ein Allgäuer Dorf zu errichten, hat viele Diskussionen ausgelöst. Bürger, Verantwortliche und Vereine haben sich mittlerweile zu diesem Thema geäußert. Nun bringt Kaufbeurens Oberbürgermeister auch seine Stadt als möglichen Standort ins Gespräch. Er könnte sich das geplante Allgäuer Dorf auch in Kaufbeuren vorstellen. Auf Anfrage zeigte sich Bosse offen gegenüber einer möglichen Verlagerung auf das Fliegerhorst-Gelände. Doch wegnehmen werde man der Stadt Füssen das...

  • Kempten
  • 28.01.13
 33×

Boos-sternsinger
Booser Sternsinger seit 50 Jahren im Dorf unterwegs

Die Sternsingeraktion in Boos ist heuer eine Jubiläumsaktion gewesen, zogen doch Mädchen und Buben zum 50. Mal durch die Straßen des Dorfes und verkündeten mit Liedern und Gedichten die Frohbotschaft von der Geburt Christi. Der ehemalige Lehrer Eduard Probst kannte den Brauch aus seinen Memminger Jahren. Dort führte der damalige Stadtpfarrer und spätere Weihbischof Max Ziegelbauer das Sternsingen ein. In Boos ließen sich einige von Probsts ehemaligen Schüler motivieren und wurden so die ersten...

  • Kempten
  • 10.01.13
 65×

Ortsgeschichtlicher Arbeitskreis Heiligkreuz
Vortrag über alte und neuere Bauten in Heiligkreuz

Das Dorf im Wandel Um 'das Dorf und seine Umgebung im Wandel der Zeit' ging es bei einem Vortrag im Ortsgeschichtlichen Arbeitskreis Heiligkreuz. Die Referenten Franz Abele und Thomas Henkel, der viele Bilder zeigte, entführten die zahlreichen Besucher in alte Zeiten. Vier Hausnummern gab es laut dem Flurplan von 1823 in Heiligkreuz: drei Wohnhäuser, Kirche und Pfarrhof. Eine Postkarte von 1900 lässt schon ein Ortszentrum erkennen: Gegenüber der großen Kirche steht mit dem 'Gasthaus zum Kreuz'...

  • Kempten
  • 30.11.12
 49×

Weihnachtsmarkt
Weihnachtsdorf in Sulzberg

Einen stimmungsvollen Auftakt zur Adventszeit bildet das Sulzberger Weihnachtsdorf mit heimischen Ausstellern im Gemeindesaal des Gasthofs 'Hirsch' (nur sonntags) und Hütten auf dem Rathausplatz. Am Samstag, 1. Dezember, verwandelt sich das Dorf mit dem Auftakt der Bläserformation des örtlichen Musikvereins gegen 17.30 Uhr in ein romantisches Idyll. Abends und am Sonntag ab 11 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm unter anderem mit dem Sulzberger Schulchor, Schulflötengruppe, Petersthaler...

  • Kempten
  • 26.11.12
 17×

Straßenbau
Fertigstellung der Dettinger Ortsdurchfahrt verzögert sich

'Kleiner zeitlicher Puffer' wird benötigt Seit April ist die Ortsdurchfahrt in der Gemeinde Dettingen gesperrt. Das bedeutet für Verkehrsteilnehmer im Illertal und speziell für die Anlieger Einschränkungen und Umleitungen. Der ursprünglich angepeilte Sanierungsabschluss Ende November für die knapp 1,5 Millionen Euro teure Maßnahme ist nicht zu halten. Doch die Ochsenhauser Straße kann wohl bis zum Wintereinbruch fertiggestellt werden, teilte Bürgermeister Alois Ruf auf Anfrage mit. Die Gemeinde...

  • Kempten
  • 15.11.12
 78×

Kreativ
Alpenkräuterdorf Jungholz in Tirol veranstaltet Kräuter-und Handwerkermarkt

Kräutermarkt und Kreatives in Jungholz Das Alpenkräuterdorf Jungholz in Tirol veranstaltet zum fünften Mal seinen Kräuter- und Handwerkermarkt unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Bernhard Eggel am Sonntag, 5. August. Die ausgewählten Aussteller bieten zwischen 10 und 18 Uhr handgefertigte Unikate aus eigener Werkstatt. Kräuter, Stauden, Gewürze, Tees, Seifen, frisches Kräuterbrot, Marmelade, Kräuterkäse und Honig – ein ausgefallenes Warenangebot in Verbindung mit Vorträgen und...

  • Kempten
  • 01.08.12
 90×

Sanierung
Dorfmuseum Wildpoldsried öffnet in neuem Gewand

Das Dorfmuseum Wildpoldsried präsentiert sich in neuem Glanz: Nach einer umfangreichen äußeren Sanierung öffnet es am Sonntag, 3. Juni, von 14 bis 17 Uhr wieder seine Pforten. Rund 300 Jahre alt ist der ehemalige Gschwend-Hof an der Martktoberdorfer Straße, in dem das Museum untergebracht ist. In den 1960er Jahren dann wurden an der Fassade Eternitplatten angebracht, die nun wieder Geschichte sind: Begleitet vom Landesamt für Denkmalpflege (München) wurde die Fassade denkmalgerecht...

  • Kempten
  • 31.05.12
 188×   7 Bilder

Faschingsumzug
In Wildpoldsried lebt eine alte Tradition wieder auf

Unbeugsames Dorf mit Zaubertrank – Wagen und Fußgruppen 'Menschen, Tiere und Traktoren'. So lautete das Motiv des etwas anderen kleinen, aber feinen Faschingsumzugs in Wildpoldsried, der erstmals nach langer Pause wieder durchs Dorf rollte. Dicht an dicht gedrängt standen die Zuschauer am Straßenrand und klatschen sich die 'Hände' wund, ob des Einfallsreichtums der Teilnehmer. Die Faschingstradition in Wildpoldsried mit diesem Umzug nach langer Zeit wieder aufleben zu lassen, das war...

  • Kempten
  • 20.02.12
 25×

Hirten
Kirchenreform handfeste Bedrohung der Dörfer im Allgäu

'Eine handfeste Bedrohung der Dörfer' sieht der Vorsitzende des Heimatbundes Allgäu, Karl Stiefenhofer, in der Pfarreienreform der Diözese Augsburg. 'Kirchen sind seit Jahrhunderten unsere Mitte. Sie sind ein Symbol des Zusammenhalts in der dörflichen Gemeinschaft', sagt er. Die Diözese begehe mit dem Auflösen der uralten Pfarreien einen schweren Fehler. Sie schere sich gerade auf den Dörfern, wo die treuesten Gläubigen leben, wenig um deren Empfinden. Mit ihrer Reform klinke sich die Kirche...

  • Kempten
  • 08.02.12
 14×

Mein Dorf
Zukunft von Bürzle-Areal bewegt Bürger

Serie 'Mein Dorf'– Teil acht: Boos Was beschäftigt die Menschen in ihrem Heimatort? Über welche Themen wird gerade diskutiert oder was gibt Anlass zur Freude? In unserer Serie 'Mein Dorf' kommen in unregelmäßigen Abständen Menschen zu Wort, die in ihrer Gemeinde eine aktive Rolle einnehmen, quasi mittendrin sind und gerne erzählen: Vereinsvorsitzende, Gemeinderatsmitglieder, Gastwirte, Unternehmer, Lehrer Diesmal berichtet Ute Pistl-Syha aus Boos, die jahrelang im Vorstand des TV Boos...

  • Kempten
  • 21.01.12
 46×

Ortskern
Duracher lassen untersuchen, was auf dem Oro-Textil-Gelände machbar ist

Seit einem Jahr schon ist Durach auf der Suche – und zwar nach einer neuen Mitte: Wie berichtet, möchte die Gemeinde einige brachliegende Flächen im Ortskern neu beleben und hatte dazu die Vorschläge der Bürger gesammelt. Nach dem 'Engelgelände' – dort sollen neue Häuser und Wohnungen entstehen – wird es nun für das 'Oro-Textil-Gelände' konkret. Im Auftrag des Gemeinderats soll ein Planungsbüro herausfinden, welche Ideen umsetzbar sind. Die Gleise auf der einen Seite, die...

  • Kempten
  • 16.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ