Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

An der Stelle der Alten Schule in Immenstadt-Bühl könnte ein neues Dorfgemeinschaftshaus entstehen.
2.702×

Alte Schule in Immenstadt-Bühl: Bürgermeister will Kauf

Die Stadt Immenstadt soll die "Alte Schule" in Bühl kaufen. Laut Allgäuer Zeitung schlägt das Armin Schaupp, der 1. Bürgermeister der Stadt nun vor. Schaupp würde das Gebäude dort gerne abreißen lassen und durch ein Dorfgemeinschaftshaus ersetzen, so die Zeitung weiter. In einer Sondersitzung in der kommenden Woche soll der Stadtrat über Schaupps Vorschlag abstimmen. Das Gebäude gehört aktuell der Diözese Augsburg und soll bis zum Monatsende verkauft werden.  Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.20
52×

Dorferneuerung
Rettenberg will Förderung für Neugestaltung rund um die Schule beantragen

Viel Grün, gemütliche Sitzecken neben neuen Parkflächen: Mit dem Bau der Kindertagesstätte an der Schule in Rettenberg sollen auch die Außenanlagen aufgewertet werden. 'Jetzt besteht die Möglichkeit, in ein Förderprogramm des Amts für ländliche Entwicklung aufgenommen zu werden', berichtete Bürgermeister Oliver Kunz im Gemeinderat. Dieser erklärte sich grundsätzlich bereit, einen Förderantrag zu stellen. Der Sonthofer Architekt Michael Gibbesch erläuterte, dass bis zu 60 Prozent der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.17
58×

Entwicklung
Dorfgemeinschaftshaus Bühl: Immenstadt übernimmt Federführung bei Planung

Vereine glücklich mit Beschluss des Stadtrats Nach der Sitzung des Immenstädter Stadtrats gab es viele glückliche Gesichter. Die Vertreter der Bühler Vereine und der Pfarrgemeinde waren am Dienstagabend zufrieden über die Entscheidung der Stadtratsmehrheit: Wie sie es wollten, übernimmt die Stadt die Federführung bei der Planung des Dorfgemeinschaftshauses und stellt dafür maximal 20.000 Euro bereit. Ein Fachbüro soll in einer 'Funktionsplanung' den Raumbedarf und die Ausstattung für das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.17
33×

Gespräch
Gunzesrieder diskutieren mit der Zeitung über die Infrastruktur im Dorf

Zuerst gab es Freigetränke, dann die Nachricht, dass Samstag kostenlos Weißwürste aufgetischt werden. Die Gunzesrieder lassen es sich diese Woche schmecken. Sie können es sich auch sonst gut gehen lassen, denn das 600-Einwohner-Dorf hat für seine Größe noch eine gute Infrastruktur. Der neue Dorfladen, die Sennerei und das Wirtshaus 'Goldenes Kreuz', aber waren einige der Themen, über die die Gunzesrieder am Mittwochabend mit unserer Zeitung diskutierten. Groß war die Freude der Gunzesrieder,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.16
204×

Museum
Erzgruben in Burgberg: Ein neues Bähnle zum Jubiläum

Seit zehn Jahren tuckert das Burgberger Erzgruben-Bähnle zum Grünten, kutschiert die Gäste in die Erlebniswelt und wieder zurück. Zum Jubiläum gibt es in dieser Saison eine neue Zugmaschine und zwei Waggons. Das Gespann fährt seit dem 25. Juni dreimal zum Museumsdorf der Erzgruben-Erlebniswelt. Ab dem 16. Juli werden sechs Fahrten angeboten. Da der Bauhof sowieso auf der Suche nach einem sogenannten 'Geräteträger' für den Winterdienst war, entschied sich das Gremium im März, einen Traktor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.16
372×

Parken
Burgberg: Wenn der Dorfplatz zum Parkplatz wird

Viel zu wenig Parkplätze gibt’s in der Ortsmitte von Burgberg. Wer parken will, muss bis zum Vitalpark fahren, klagt eine 61-jährige Burgbergerin. Die Probe aufs Exempel zeigt: Es gibt tatsächlich wenige öffentliche Parkplätze im Dorfzentrum, ungefähr 40. Dazu kommen einige Parkplätze am Rand der Hauptstraße, hinter der Kirche und natürlich bei den Gasthäusern und den Läden wie Feneberg und Metzgerei Müller. Kein öffentlicher Parkplatz ist jedoch der Dorfplatz vorm Rathaus. Nur, das weiß nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.16
21×

Erfolgsmodell
Aufwertung der Dorfschulen durch M-Klassen in Kempten und im Oberallgäu

Erst sei Widerstand gegen den Mittelschulverbund zu spüren gewesen. 'Jetzt ist daraus ein Erfolgsmodell geworden', sagte Ursula Fleschhut, die Leiterin der Mittelschule in Oy vor wenigen Tagen im Gemeinderat. Ihre Einschätzung deckt sich mit den Erfahrungen vieler Oberallgäuer Schulleiter. 'Dorfschulen haben durch M-Klassen eine Imageaufwertung', urteilt beispielsweise auch Schulamtsdirektor Günter Finger. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.15
66×

Auszeichnung
Ramsau wird erstes Bergsteigerdorf in Bayern

Ramsau bei Berchtesgaden ist die erste Gemeinde in Deutschland, die die Auszeichnung 'Bergsteigerdorf' erhält. Das hat der Deutsche Alpenverein (DAV) gestern mitgeteilt. Ebenfalls beworben hat sich der Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein im Oberallgäu. Darüber sei noch nicht entschieden, erklärte DAV-Pressesprecher Thomas Bucher. In 'Bergsteigerdörfern' soll der Tourismus besonders naturnah und umweltverträglich sein. Im Hintersteiner Tal ist ein größeres Wasserkraftwerk geplant. Dieses stehe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.15
137×

Tourismus
Ramsau und Hinterstein können Bergsteigerdörfer werden

Ramsau bei Berchtesgaden und Hinterstein, ein Ortsteil von Bad Hindelang im Oberallgäu erfüllen die Voraussetzungen, das Siegel 'Bergsteigerdorf' zu tragen. Diese Entscheidung hat das Präsidium des Deutschen Alpenvereins auf Basis des Evaluierungsprozesses getroffen. Mit dieser grundsätzlichen Eignung ist die Aufnahme der beiden Orte in den Kreis der Bergsteigerdörfer ein großes Stück näher gerückt. Das teilte der Deutsche Alpenverein (DAV) soeben mit. Anerkannte "Bergsteigerdörfer" gibt es vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.15
32×

Tourismus
Hintersteiner stimmen für eine Bewerbung zum Bergsteigerdorf

Fast einhellig haben sich die Hintersteiner bei einer Ortsteilversammlung in der Festhalle für eine Bewerbung zum Bergsteigerdorf ausgesprochen. 20 Gemeinden hat der Österreichische Alpenverein (OEAV) schon mit dem Prädikat versehen. Mit Hinterstein soll der Startschuss nun auch in Deutschland fallen, sagte Projektbetreuerin Christina Schwann vom OEAV. 'Die Bergsteigerdörfer sind eine Alternative zum Massentourismus. Der ist teilweise schon ein Einheitsbrei', sagte Schwann. Das Ziel sei, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.01.14
41×

Projekt
Hinterstein erstes deutsches Bergsteigerdorf

Hinterstein im Ostrachtal mit seinen 500 Einwohnern will erstes bayerisches Bergsteigerdorf werden. Jetzt haben der bayerische Wirtschafts- und Tourismusminister Martin Zeil (FDP) und Vertreter des deutschen und des österreichischen Alpenvereins das Projekt bei einem Pressetermin vorgestellt. Das Programm der 'kleinen, feinen Bergsteigerdörfer' entstand auf Initiative des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV). Zwanzig Bergsteigerdörfer gibt es bereits, drei weitere entstehen in Norditalien. Jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.13

Bergsteigerdorf
Von Österreich lernen: Hinterstein will offizielles Bergsteigerdorf werden

Wie kann der Tourismus nachhaltig erhalten und sogar ausgebaut werden? Diese Fragen stellen sich viele Orte im Allgäu. Schließlich ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor hier. Eine Idee ist jetzt in Hinterstein bei Bad Hindelang aufgekommen. Dort plant man, sich in Kürze zum ?Bergsteigerdorf? zertifizieren zu lassen. Das Vorbild stammt aus Österreich. Am Samstag hat dazu ein Treffen in Hinterstein stattgefunden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.13
111×

Vorbereitungen
Ein ganzes Dorf bereitet sich auf Primiz von Stefan Berkmüller vor

Betzigauer freuen sich auf die erste Messe ihres früheren Mitbürgers «Eine Primiz ist nicht nur ein denkwürdiges Ereignis für den jungen Priester, es ist ein großes Erlebnis für den Ort selbst», wissen Ingrid Hecht, Valentin Sauerer und Pater Jacek Filipiuk SSCC vom Vorbereitungsteam in Betzigau. Nach 1998 (Klaus Schäfer) findet in der Gemeinde am 24. Juli wieder solch eine besondere Feierlichkeit statt. Der Name des Primizianten: Stefan Berkmüller. Heute, Samstag, wird er in Freising zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ