Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Archivfoto: Im Frühjahr soll sich der Stadtrat mit der Zukunft des Gebietes beschäftigen, auf dem einst das Allgäuer Dorf geplant war. Das kündigte Bürgermeister Paul Iacob nun an.
 1.371×

Allgäuer Dorf
Gewerbebetriebe und Wohnraum: Sondersitzung für Flächen des Füssener Nordens

Im Füssener Norden, wo einst das Allgäuer Dorf geplant war, könnten in Zukunft Gewerbebetriebe sowie Wohnraum – auch für Mitarbeiter aus der Hotellerie und Gastronomie – entstehen. Diese Idee verfolgt zumindest Bürgermeister Paul Iacob (SPD), wie er im Finanzausschuss erklärte. Im April oder Mai will er den Stadtrat zu einer Sondersitzung einladen, die sich ausschließlich um die städtischen Immobilien und die Fläche des einstigen Allgäuer Dorfs drehen soll. Das Allgäu für Familien erlebbar...

  • Füssen
  • 19.02.19
Josef Steigenberger (Gemeindetag), Albert Hadersbeck (Altenstadt), Thomas Pihusch (Roßhaupten) Reinhard Walk (Moderator) und Martin Hinterbrandner (Bernbeuren) (von links) bei der abschließenden Podiumsdiskussion über neue Dorfprojekte.
 269×

Bauen
Auerbergland Gemeinden stellen in Bernbeuren neue Dorfprojekte vor

Seit dem Jahr 1992 arbeiten die Gemeinden um den Auerberg zusammen und erweisen sich damit als Pioniere. Für die 14 Gemeinden, die sich im Verein Auerbergland zusammengeschlossen haben, ist die Innenentwicklung ein Schwerpunkt. Themen sind Wohnen, der Entwicklung lebendiger Ortskerne ohne Leerstand, Nahversorgung sowie das Flächensparen. In einigen Gemeinden werden und wurden bereits wichtige Projekte zur Innenentwicklung im Dorf umgesetzt oder befinden sich in Planung. Einige wurden vor...

  • Füssen
  • 09.08.18
Für das Zenetti-Haus in Steingaden hat Bürgermeister Xaver Wörle nun ein Konzept vorgestellt, wie es künftig genutzt werden könnte.
 582×

Ortsentwicklung
Steingaden will Ortskern beleben

„Die Stärkung der städtebaulichen Qualitäten ist unmittelbar mit einer Nachnutzung vorhandener Leerstände verbunden“, fasst Bürgermeister Xaver Wörle seine Überlegungen zusammen. Worum es geht: Der Rathauschef hat ein Konzept entwickelt, das sich mit einer Aktivierung des sogenannten Zenetti-Ladens beschäftigt, der bereits zwei Jahre leer stand, dazwischen kurz geöffnet war und nun wieder seit Sommer 2017 geschlossen ist. Das Vorhaben wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung erstmals...

  • Füssen
  • 08.04.18
 546×

Kreuzweg
Auf dem Kalvarienberg von Roßhaupten tief in die Geschichte des Dorfes eintauchen

Wer sich auf den Kalvarienberg von Roßhaupten begibt, kann nicht nur die Leiden Christi an 14 Stationstafeln nachempfinden. Auf dem Weg entlang der 14 Kreuzwegstationen kann man auch tief in die Geschichte des Dorfes eintauchen. Es finden sich Belege bis in die Zeiten der Alemannen zurück, ein alter Pestfriedhof liegt ebenfalls am Kreuzweg. Mehr über den Kalvarienberg und die Spuren der Roßhauptener Geschichte erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen,...

  • Füssen
  • 28.03.18
 136×

Bauplanung
Schwangau will Leitplanken für Dorfentwicklung aufstellen

In Schwangau verändert sich die dörfliche Struktur zusehends. Mit Bauleitplanungen will die Gemeinde in Zukunft Leitplanken für die Dorfentwicklung aufstellen. Den Anfang macht sie im Ortsteil Horn. Für dessen nördlichen Bereich stellte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit einer Gegenstimme einen Bebauungsplan auf und erließ auch gleich eine Veränderungssperre für das Gebiet. Auslöser für den Strukturwandel ist laut Bürgermeister Stefan Rinke, dass immer mehr landwirtschaftliche...

  • Füssen
  • 04.08.17
 305×   69 Bilder

Rekord
Der größte Riedener Faschingszug der Dorf-Geschichte

Ganz Rieden war bis zur B16 komplett zugeparkt, weil unglaublich viele Zuschauer aus Nah und Fern den Faschingszug bei strahlendem Wetter sehen wollten. Noch nie fuhren so viele große Zug-Wagen durch den Ort. Aber auch die Fußgruppen zeigten ihre fantasievollen Kostüme. Das Riedener Highlight: Am Ende des Zuges stellten die Riedener Garde-Mädchen tanzend ihre funkelnagelneue Garde-Uniform vor. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe vom 27.02.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Füssen
  • 27.02.17
 41×

Tourismus
Zertifizierte Wanderführer für das zertifizierte Wanderdorf Pfronten

Tourismus Reges Interesse und sachliche Diskussion haben eine Sondergastgeberversammlung zum Thema 'Wandertourismus' im Haus des Gastes in Pfronten gekennzeichnet. Es ging um Zertifizierungen als 'Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland' und 'Wandergastgeber Europas Wanderdörfer' sowie die Ausbildung in Pfronten zum 'Wanderführer mit Zertifikat'. Den Titel 'Europäisches Wanderdorf' könnte Pfronten bis März 2017 erhalten, stellte Tourismusdirektor Jan Schubert in Aussicht. Europäische...

  • Füssen
  • 06.10.16
 22×

Wettbewerb
Der kleine Weiler Unterreithen will noch schöner werden

Jetzt heißt es Daumen drücken für Unterreithen, dem kleinen Weiler an der Bundesstraße 17, der zur Gemeinde Halblech gehört: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' begutachtete den Ort mit 82 Bewohnern als letztes von fünf teilnehmenden Gemeinden in der Kategorie unter 600 Einwohner. Anfang nächster Woche will Birgit Wehner, Kommissionschefin und Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege beim Landratsamt Ostallgäu das...

  • Füssen
  • 22.07.16
 292×

Dorfentwicklung
Viele kleine Nadelstiche tragen zum Wirtshaussterben auf dem Land bei – ein Gasthof weniger in Hopferau

Faschingsdienstag vor einem Jahr in Hopferau: Der Umzug ist bereits vorbei, hat tausende Zuschauer in den Ort gelockt. Im Gasthof Engel bei Johannes Steinacher wird weitergefeiert. Die Gaststube ist voll, es wird getrunken, gegessen, sich aufgewärmt – und dann geht auf einmal das alkoholfreie Weizen aus. Die Wirtsleute wundern sich. 'Da sieht man mal, wie sich die Trinkgewohnheiten verändert haben', sagt Steinacher. Am Dienstag feierten bei ihm keine Narren, denn nach 117 Jahren gibt es...

  • Füssen
  • 12.02.16
 30×

Dorfer Weiher
Einer der schönsten Plätze Pfrontens braucht dringend eine Kur

Er gilt als einer der schönsten Plätze Pfrontens und zieht Gäste wie Familien mit Kindern magisch an: der Dorfer Weiher in idyllischer Lage am Fuße des Kienbergs abseits der Hauptverkehrsachsen und umgeben von einigen der ältesten Bauernhäuser der Gemeinde. Derzeit macht er allerdings keine allzu gute Figur, was Gemeinde, Angler, aber auch Anlieger nahezu zeitgleich auf den Plan rief. Die Problemlagen, die sie angesichts des im Sommer von Algen überwucherten Teichs ausmachten, sind allerdings...

  • Füssen
  • 15.01.16
 51×

Dorferneuerung
Dorferneuerung Pfronten-Kappel: Mehr Grün und Pflaster am Feuerwehrhaus

Dafür fallen Parkplätze weg Dass bei der Dorferneuerung in Pfronten-Kappel am Platz vor dem Feuerwehrhaus von 30 nur fünf Stellplätze übrig bleiben sollen, hat im Gemeinderat für Diskussionen gesorgt. Mehrere Räte verwiesen darauf, dass der Platz ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen sowie Ski- und Mountainbiketouren sei, weshalb dort mehr Parkplätze gebraucht würden. Dass über die Planung für diesen Platz sowie die Neugestaltung des Sängerwegs im Rat diskutiert wurde, kritisierte...

  • Füssen
  • 21.12.15
 28×

Bürgerversammlung
Zumindest bei der Dorferneuerung in Kappel geht es in Pfronten voran

In Pfronten geht es voran – zumindest bei der Dorferneuerung im Ortsteil Kappel. Wie Bürgermeisterin Michaela Waldmann bei der Bürgerversammlung im gut gefüllten Pfarrheim St. Nikolaus berichtete, wurde in dieser Woche die Asphaltierung der Kappeler Straße abgeschlossen. Eine positive Nachricht hatte die Bürgermeisterin auch zum Haushalt: die Verschuldung der Gemeinde sank in diesem Jahr um 600.000 Euro auf derzeit 9,7 Millionen Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt damit nur noch 1.187...

  • Füssen
  • 13.11.15
 19×

Gastronomie
Gasthöfe im Ostallgäu trotzen mit eigenen Konzepten dem bundesweiten Trend des Wirtshaussterbens

Alarmierende Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern oder Hessen weisen auf ein 'Gasthaussterben' hin. Auch in Bayern scheint die Lage nicht allzu rosig: 'In der Tat: 500 Konzessionen gehen pro Jahr verloren', bestätigt Geschäftsführer Frank-Ulrich John vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Dennoch sei die Lage nicht hoffnungslos: 'Es gibt Musterbeispiele für gut gehende Gasthäuser. Man braucht ein klares Konzept und eine Preisakzeptanz', sagt John. Die Bürger in Friesenried erlebten...

  • Füssen
  • 27.08.15
 13×

Dorfleben
Dorfwettbewerb: Bewertungskommission zu Gast in Seeg

Mit Spannung erwartet die Gemeinde nun die Entscheidung am 6. Juli, ob es nächstes Jahr auf Bundesebene weitergeht 150 Minuten lang hat Seeg am Dienstagnachmittag die Luft angehalten. Denn für (fast) genau diese Zeit war eine zwölfköpfige Jury zu Gast in der Gemeinde. Es ging in die nächste Runde des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden', in dem der Ort den Regierungsbezirk Schwaben auf Landesebene vertritt. Begrüßt von Alphornbläsern, Bürgermeister Markus...

  • Füssen
  • 24.06.15
 25×

Kommunalpolitik
Hopferaus Bürgermeister zieht eine positive Jahresbilanz

Bislang nur gute Erfahrungen hat Hopferaus Bürgermeister Gregor Bayrhof mit dem seit Mai amtierenden Gemeinderat gemacht. Ihm fiel es daher auch leicht, bei seinem Jahresrückblick im Gemeinderat auf zahlreiche Neuerungen und erfolgreich abgeschlossene Projekte und Veranstaltungen hinzuweisen. Seine Stichworte: Kindergarten, Skaterplatz, Spielplätze, Schmied’s Lädle, Vermietung der Auenhalle und Dorferneuerung. Die gute Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Gemeinderat, der mit einigen...

  • Füssen
  • 30.12.14
 98×

Wettbewerb
Seeg ist das schönste Dorf Schwabens: Bürgermeister Berktold erklärt warum

Das Ostallgäuer Seeg ist ein besonderes Dorf: Die 2800-Einwohner-Gemeinde wurde jüngst von der Jury des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden' zum 'schönsten Dorf Schwabens' gekürt. Die Allgäuer Zeitung begab sich deshalb auf Spurensuche in Seeg. 'Die Kommission hat beeindruckt, dass wir den Dorfanger von Bebauung freigehalten haben', sagt Bürgermeister Markus Berktold. 'Und das schon zu Zeiten, als andere das noch nicht gemacht haben.' 45 Vereine und Verbände...

  • Füssen
  • 26.08.14
 240×

Wettbewerb
Gemeinde Seeg zum schönsten Dorf Schwabens gewählt

Seeg ist das schönste Dorf im Regierungsbezirk Schwaben. Das ist das Ergebnis des Bezirksentscheids beim Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden', wie gestern das Landwirtschaftsamt Augsburg mitteilte. 'Seeg ist ein Ort, der trotz günstiger Standortbedingungen temporären Zeitgeistentwicklungen nicht folgte, sondern seine eigenen Werte erkannt hat und sie konsequent weiterentwickelt', begründete die Jury aus Fachleuten der verschiedensten Bereiche die Entscheidung...

  • Füssen
  • 14.07.14
 18×

Wettbewerb
Unser Dorf hat Zukunft: Seeg und Aufkirch nehmen teil

Mit Seeg und Aufkirch beteiligen sich gleich zwei Ostallgäuer Ortschaften am Kreisentscheid des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden'. Seeg war beim Wettbewerb bereits in den Jahren 1938 und 1976 dabei. Aufkirch ist zum ersten Mal dabei. Die Bewertungskommission setzt sich in diesem Jahr erstmals aus Experten aller Allgäuer Landkreise zusammen.

  • Füssen
  • 16.07.13
 69×

Projekt
Allgäuer Dorf kurz vor dem Aus? CSU Schwangau votiert einstimmig gegen Pläne

Das Allgäuer Dorf steht möglicherweise kurz vor dem Aus. Um das Projekt realisieren zu können, muss ein Beschluss der zehn Gemeindevertreter im Zweckverband Allgäuer Land einstimmig zugunsten des Projekts ausfallen. Mit der Zustimmung Schwangaus ist aber nicht mehr zu rechnen. Schwangaus Bürgermeister Reinhold Sontheimer (CSU) fasst zusammen: 'Im Gemeinderat gab es bei den Gesprächen keinen Befürworter des Projekts.' Die Schwangauer CSU, die im Gemeinderat sieben von 17 Stimmen hat, votierte in...

  • Füssen
  • 04.05.13
 16×

Freie Wähler
Freie Wähler laden zur Bürgerinformation in Füssen: Themen sind Allgäuer Dorf und Kliniken

Ab 20 Uhr laden die Freien Wähler Füssen zur Bürgerinformation. Dabei geht es um die Punkte 'Verkehrskonzept – Fortschritt oder Stagnation?' und 'Allgäuer Dorf – Information scheibchenweise'. Außerdem befassen sich Füssens Freie Wähler mit der aktuell beschlossenen Schließung der Kliniken in Marktoberdorf und Obergünzburg. Die Veranstaltung ist im Altstadt-Hotel 'Zum Hechten'.

  • Füssen
  • 29.04.13
 159×

Politik
CSU in Füssen kritisiert Führungsstil von Bürgermeister Paul Iacob stark

Klare Kante Von einem Schmusekurs mit der SPD ist bei der Füssener CSU nichts zu spüren. Vielmehr zeigte Vorsitzender Dr. Hans-Martin Beyer bei der Mitgliederversammlung klare Kante und kritisierte den Führungsstil von Bürgermeister Paul Iacob (SPD). Er warf ihm vor, sich mit einer Vielzahl von Großprojekten zu verzetteln, die nicht gründlich vorbereitet seien - auch würden die Stadtratsfraktionen nicht im Vorfeld eingebunden. Das zeige sich zum Beispiel beim Allgäuer Dorf: 'Wir wollten...

  • Füssen
  • 05.04.13
 16×

Füssen
Allgäuer Dorf: Unverhofftes Veto aus Schwangau

Das geplante Allgäuer Dorf bei Füssen bleibt Gesprächsthema. Jetzt hat der Zweckverband Allgäuer Land unverhofft ein offizielles Veto gegen die Pläne der Gemeinde Schwangau bekommen. Laut Allgäuer Zeitung sei der gefasste Aufstellungsbeschluss durch die Gegenstimme ungültig, denn er muss einstimmig beschlossen werden. Jetzt muss die Einstimmigkeitsklausel geändert und erneut abgestimmt werden. Wie berichtet soll am Forggensee auf 7 Hektar Fläche ein traditionelles Allgäuer Dorf entstehen....

  • Füssen
  • 26.03.13
 18×

Allgäuer Dorf
Füssens Tourismuschef wirbt bei Stadtführern für das Allgäuer Dorf

Fredlmeier nimmt zu Projekten und Veranstaltungen Stellung Füssen Traditionell lädt Füssens Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier die Stadtführer und Gästebetreuer ein, um ihnen bei einer Tasse Kaffee zum einen für ihre engagierte Arbeit zu danken und auf der anderen Seite die Projekte für das neue Jahr vorzustellen. Grund: So können die Stadtführer bei den Führungen ihre Gäste über die einen oder anderen Ereignisse bereits im Vorfeld informieren. Ein Thema war heuer das geplante Allgäuer Dorf. Ein...

  • Füssen
  • 04.03.13
 94×

Planung
Projekt Allgäuer Dorf in Füssen nimmt erste Hürde

Trotz aller Kritik und Bedenken hat das Allgäuer Dorf in Füssen die erste Hürde genommen. Wie das Füssener Blatt berichtet, hat der Zweckverband Allgäuer Land gestern mit großer Mehrheit den Startschuss für die Bauleitplanung gegeben. Nur Schwangaus Bürgermeister Reinhold Sontheimer lehnte das Projekt ab. Sontheimer befürchtet, dass mehr Verkehrsbelastung und eine Konkurrenz für die eigene Hotelerie entstehet. Weiterhin stelle sich in seinem Gemeinderat die Frage, warum ein Allgäuer Dorf...

  • Füssen
  • 01.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ