Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Lokales
Noch ist der Dorfladen in der Ortsmitte von Niederstaufen nur an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Damit das so bleibt, hofft der Heimatpfleger auf Hilfe.

Dorfleben
Ortsheimatspfleger aus Niederstaufen bittet Minister um Hilfe beim Erhalt kleiner Dorfläden

Am Jahresende droht das Aus: Dann schließt die Pächterin den Dorfladen in Niederstaufen, eine Nachfolge ist derzeit nicht in Sicht. Wolfgang B. Sutter, Ortsheimatpfleger von Niederstaufen und Vorsitzender des Heimattages im Landkreis Lindau, hat sich deshalb an den neuen Innen- und Heimatminister Horst Seehofer gewandt. „Die Kämpfer für den Erhalt einer lebenswerten Infrastruktur auf dem Lande, insbesondere auf den Dörfern, fühlen sich von Seiten des Staates im Stich gelassen“, schreibt er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.04.18
  • 578× gelesen
Lokales

Kreuzweg
Auf dem Kalvarienberg von Roßhaupten tief in die Geschichte des Dorfes eintauchen

Wer sich auf den Kalvarienberg von Roßhaupten begibt, kann nicht nur die Leiden Christi an 14 Stationstafeln nachempfinden. Auf dem Weg entlang der 14 Kreuzwegstationen kann man auch tief in die Geschichte des Dorfes eintauchen. Es finden sich Belege bis in die Zeiten der Alemannen zurück, ein alter Pestfriedhof liegt ebenfalls am Kreuzweg. Mehr über den Kalvarienberg und die Spuren der Roßhauptener Geschichte erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen,...

  • Füssen
  • 28.03.18
  • 422× gelesen
Lokales

Dorfgemeinschaftshaus
Steinheimer Zehntstadel: Sanierung soll im Frühherbst beginnen

Mit der Sanierung des ehemaligen Zehntstadels in Steinheim soll im Frühherbst dieses Jahres begonnen werden. Das kündigte Architekt Thomas Barth (Vorsitzender des Fördervereins) bei der Jahresversammlung des Vereins an. Laut Barth hat das Projekt „Dorfgemeinschaftshaus Steinheim“ alle Hürden genommen. Barth erinnerte bei der Versammlung an den „langen, steinigen Weg“ des denkmalgeschützten Altbaus zum Dorfgemeinschafthaus (DGH), dem der Stadtrat am 18. April 2016 mit großer Mehrheit...

  • Memmingen
  • 07.03.18
  • 492× gelesen
Lokales

Bürgerprojekt
Höhen und Tiefen für den Dorfladen Waal

Der Dorfladen Waal ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem sich viele engagierte Bürger zusammen geschlossen haben, um ihren Ortskern zu beleben und die Nahversorgung zu sichern. Seit acht Monaten läuft nun der Lebensmittelladen – mit Höhen und Tiefen, wie Matthias Bultmann, einer der drei ehrenamtlichen Geschäftsführer erklärt. 'Es hat sich noch nicht eingependelt.' Auch eine Personalveränderung stehe an. Denn Marktleiter Stephan Jurende wird Mitte Februar in seinen alten Beruf als Weinreferent...

  • Buchloe
  • 19.12.17
  • 568× gelesen
Lokales

Unterstützung
Betriebs- und Dorfhelferinnenstation Beckstetten: Personalnot

Betriebs- und Dorfhelfer sind in der Landwirtschaft unentbehrlich. Doch der Station in Beckstetten geht das Personal aus In einer Ostallgäuer Gemeinde wollte ein Bauer sein Vieh zum Melkstand treiben. Das klappte auch, doch auf dem Weg dorthin drückte eine Kuh den Bauern unbeabsichtigt in ein Metallgitter. Rippen gebrochen. Beabsichtigt hingegen war die Schwangerschaft einer Bauersfrau in einer Nachbargemeinde. Beide Fälle haben nichts miteinander zu tun, aber die selbe Auswirkung: Auf den...

  • Buchloe
  • 08.09.17
  • 30× gelesen
Lokales

Immobilien
Scheich aus Katar kauft Luxus-Villa in Rammingen

Ein Mitglied der Herrscherfamilie Al Thani des Emirates Katar am Persischen Golf zieht ins Unterallgäu: Bei dem Scheich aus Katar soll es sich dem Vernehmen nach um Talal Khalifa Al Thani handeln, einem von insgesamt 15 Söhnen des 1983 verstorbenen Muhammad bin Jabr Al Thani. Die genaue Identität des Neu-Rammingers soll aus Sicherheitsgründen aber geheim gehalten werden. Katar ist eines der reichsten Länder der Welt und wird von der weitverzweigten Familie Al Thani regiert. Seit Wochen...

  • Rammingen
  • 01.09.17
  • 565× gelesen
Lokales

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
  • 115× gelesen
Lokales

Entwicklung
Wie Dörfer rund um Buchloe ihr Gesicht verändern

Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Hofstellen prägen seit Jahrhunderten die Dörfer auf dem Land. Doch sterben die alten Bewohner, wissen die Erben manchmal nur wenig mit ihrem neuen Besitz anzufangen. Nicht selten liegen Erbengemeinschaften im Zwist. Alte Höfe stehen oft über Jahre hinweg leer, verfallen zusehends. Oder: Die Erben schielen nach dem großen Reibach; verkaufen Grund und Boden an den Meistbietenden. Die Folge: Beliebige Architektur tritt anstelle traditioneller ortsbild- und...

  • Buchloe
  • 17.08.17
  • 70× gelesen
Lokales

Bauplanung
Schwangau will Leitplanken für Dorfentwicklung aufstellen

In Schwangau verändert sich die dörfliche Struktur zusehends. Mit Bauleitplanungen will die Gemeinde in Zukunft Leitplanken für die Dorfentwicklung aufstellen. Den Anfang macht sie im Ortsteil Horn. Für dessen nördlichen Bereich stellte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit einer Gegenstimme einen Bebauungsplan auf und erließ auch gleich eine Veränderungssperre für das Gebiet. Auslöser für den Strukturwandel ist laut Bürgermeister Stefan Rinke, dass immer mehr landwirtschaftliche...

  • Füssen
  • 04.08.17
  • 128× gelesen
Lokales

Unser Dorf hat Zukunft
Ollarzried: Besuch von der Wettbewerbs-Jury

Der in Ollarzried mit Spannung erwartete Jurybesuch zum Bezirksentscheid des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft' hat nun stattgefunden. Im Rennen sind acht schwäbische Teilnehmer. Eine Entscheidung der Jury wurde bis Montag, 3. Juli, in Aussicht gestellt. Der Verein 'Ollarzried aktiv' mit seinem Vorsitzenden Peter Baur hatte nach dem Sieg beim Kreisentscheid 2016 die Herausforderung des Bezirksentscheids angenommen. Baur informierte die Jury nun in einer Kurzpräsentation über den derzeit 320...

  • Memmingen
  • 30.06.17
  • 75× gelesen
Lokales

Straßenausbau
Waal: Ein Dorf, zwei Stimmzettel, sechs Fragen

Zwei Stimmzettel mit insgesamt sechs Fragen bekommen die aktuell 1827 Stimmberechtigen der Marktgemeinde Waal am Sonntag, 9. Juli, vorgelegt. Insgesamt sechs Kreuzchen dürfen die Bürger machen. Es geht um den Straßenausbau im Waaler Süden – beziehungsweise konkret um geplante Gehwege in der St.-Nikolaus- und der Jägerhausstraße – sowie die Zukunft der Alten Schule. Soll das Gebäude saniert oder stattdessen ein Ersatzbau errichtet werden? Die BZ beantwortet zusammen mit Ralf Kinkel,...

  • Buchloe
  • 23.06.17
  • 100× gelesen
Lokales

Dorferneuerung
Rettenberg will Förderung für Neugestaltung rund um die Schule beantragen

Viel Grün, gemütliche Sitzecken neben neuen Parkflächen: Mit dem Bau der Kindertagesstätte an der Schule in Rettenberg sollen auch die Außenanlagen aufgewertet werden. 'Jetzt besteht die Möglichkeit, in ein Förderprogramm des Amts für ländliche Entwicklung aufgenommen zu werden', berichtete Bürgermeister Oliver Kunz im Gemeinderat. Dieser erklärte sich grundsätzlich bereit, einen Förderantrag zu stellen. Der Sonthofer Architekt Michael Gibbesch erläuterte, dass bis zu 60 Prozent der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.17
  • 32× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Diskussion
Zahlreiche Bürger interessiert an Zukunft des Oyer Dorfkerns

Über 250 Bürger kamen am Dienstagabend ins Oyer Kurhaus, um sich über die verschiedenen Vorschläge zur Entwicklung des Ortskerns zu informieren. Architekten, Planer und Bürgermeister Theo Haslach standen Rede und Antwort zu Fragen rund um den ehemaligen Gasthof Löwen, das Rathaus, das Kurhaus und das Erdhaus. Moderiert wurde der Abend von Markus Raffler, dem stellvertretenden Redaktionsleiter der Allgäuer Zeitung.

  • Oy-Mittelberg
  • 31.05.17
  • 23× gelesen
Lokales

Bezirksentscheid
Gestratzer lassen die Jury beim Dorfwettbewerb wieder radeln

Die Gestratzer steigen wieder aufs Fahrrad, um ihr Dorf zu präsentieren. Am 29. Juni besucht eine Bewertungskommission die Gemeinde für die zweite Runde im Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden'. War die kleinste Landkreisgemeinde im Kreisentscheid noch ohne Konkurrenz, tritt sie nun im Bezirksentscheid gegen sieben schwäbische Kommunen an. Dabei setzt sie auf Bewährtes, will aber auch Anregungen aus der ersten Runde umsetzen. Welche Anregungen die Gestratzer...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.17
  • 21× gelesen
Lokales

Eröffnung
So feiert Lamerdingen seinen neuen Dorfstadel

Bei wechselhaftem Wetter bekommen die Besucher des Dorffestes einiges geboten. Während die 'Hurlacher' für Unterhaltung sorgen, gibt es nachdenkliche Worte vom Pfarrer. Wenigstens waren die Temperaturen an diesem Mai-Wochenende so mild, dass die Besucher des Dorffestes in Lamerdingen ihre schönsten Festtrachten anlegen konnten. Das Dorffest 2017 fand über das ganze Wochenende drinnen im neuaufgebauten Vereins-/Dorfstadel statt – so war es egal, dass erst draußen die Sonne am weiß-blauen Himmel...

  • Buchloe
  • 14.05.17
  • 23× gelesen
Lokales

Imagekampagne
Aktion Pro Nah will Bewusstsein schaffen und sucht beliebte Wirtschaftenim Unterallgäu - zu gewinnen gibt es auch was

Ohne Wirt stirbt ein Dorf Kirche, Schule, Wirtshaus. Dieser Dreiklang machte über Jahrhunderte ein intaktes Dorf aus. Meist waren es sogar mehrere Gasthäuser, die den Menschen Abwechslung vom mühevollen Alltag geboten haben. Heute haben viele Dörfer keinen eigenen Pfarrer mehr, keine Schule und auch die klassischen Wirtshäuser werden zur aussterbenden Spezies. Wie wichtig gerade Wirtshäuser für ein gutes Zusammenleben auf den Dörfern sind, dafür will der Verein Pro Nah jetzt das Bewusstsein...

  • Memmingen
  • 26.04.17
  • 9× gelesen
Lokales

Nahversorgung
In Waal öffnet wieder ein Dorfladen

Warum der Marktleiter auf regionale Lieferanten setzt Der Termin steht; die Zeit läuft; die Spannung steigt: Am Samstag, 29. April, öffnet der Dorfladen in Waal. Mit Festakt und Segnung, mit Musik, Sonderangeboten und – hoffentlich – mit vielen neuen Kunden. Es ist eine Mischung aus Stress und Vorfreude, die den Marktleiter seit Monaten umtreibt. Inzwischen schaut der Dorfladen im alten Waaler Rathaus, den Stephan Jurende führen wird, nicht mehr aus wie eine Baustelle, sondern wie ein...

  • Buchloe
  • 23.04.17
  • 40× gelesen
Lokales

Zentrum
Dorfmitte von Simmerberg wird Millionenprojekt

Bei den Kosten verschlug es dem einen oder anderen Gemeinderat erst einmal die Sprache: 1,1 bis 1,3 Millionen Euro wird die Neugestaltung des Simmerberger Zentrums zwischen Dorfplatz und Kindergarten kosten. An der Gemeinde werden nach Stand der Dinge in etwa 700.000 Euro hängen bleiben. Drei Stunden lang beschäftigte sich der Gemeinderat mit dem Thema und hieß die Planung am Ende mit 11:7 Stimmen für gut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.03.17
  • 66× gelesen
Lokales
69 Bilder

Rekord
Der größte Riedener Faschingszug der Dorf-Geschichte

Ganz Rieden war bis zur B16 komplett zugeparkt, weil unglaublich viele Zuschauer aus Nah und Fern den Faschingszug bei strahlendem Wetter sehen wollten. Noch nie fuhren so viele große Zug-Wagen durch den Ort. Aber auch die Fußgruppen zeigten ihre fantasievollen Kostüme. Das Riedener Highlight: Am Ende des Zuges stellten die Riedener Garde-Mädchen tanzend ihre funkelnagelneue Garde-Uniform vor. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe vom 27.02.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Füssen
  • 27.02.17
  • 223× gelesen
Lokales

Entwicklung
Dorfgemeinschaftshaus Bühl: Immenstadt übernimmt Federführung bei Planung

Vereine glücklich mit Beschluss des Stadtrats Nach der Sitzung des Immenstädter Stadtrats gab es viele glückliche Gesichter. Die Vertreter der Bühler Vereine und der Pfarrgemeinde waren am Dienstagabend zufrieden über die Entscheidung der Stadtratsmehrheit: Wie sie es wollten, übernimmt die Stadt die Federführung bei der Planung des Dorfgemeinschaftshauses und stellt dafür maximal 20.000 Euro bereit. Ein Fachbüro soll in einer 'Funktionsplanung' den Raumbedarf und die Ausstattung für das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.17
  • 37× gelesen
Lokales

AZ vor Ort
Das Dorfzentrum ist in Oy ein zentrales Thema

Eines war schnell klar bei der 'Mobilen Redaktion' der Allgäuer Zeitung in Oy: Nichts ist bei den Bürgern so sehr Thema wie der Dorfplatz. Was geschieht mit dem Erdhaus? Werden noch mehr Straßen gepflastert? Wie ist der Verkehr geregelt? Und allem voran: Wie geht es mit dem alten Gasthof Löwen weiter? Welche Vorwürfe die Bürger im Detail erheben und was Bürgermeister Theo Haslach dazu sagt, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.02.2017. Die...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.02.17
  • 22× gelesen
Lokales

Gastronomie
Wegen übertriebener Gesetze und Vorschriften: Viele Wirte im Unterallgäu hören auf

Immer mehr Wirtshäuser in Unterallgäuer Dörfern schließen ihre Türen: Bei einer Umfrage des Vereins Pro Nah und der Unterallgäu Aktiv GmbH vom Frühjahr 2016 zeigte sich, dass in insgesamt 44 Gemeinden die Zahl der Wirtschaften innerhalb der vorausgegangenen fünf Jahre von 219 auf 197 sank. Bei einer Podiumsdiskussion in Schwaighausen suchten Wirte und Kommunalpolitiker jetzt nach Rezepten gegen diese Entwicklung. Rasch hatte die Runde, moderiert vom CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek,...

  • Memmingen
  • 25.01.17
  • 36× gelesen
Lokales

Politik
Stefan Geirhos packt gerne mit an: Seit sieben Jahren sitzt er im Lamerdinger Gemeinderat

'Wichtig, etwas selbst in die Hand zu nehmen' Am Fahnenmast im Garten weht das rot-weiße Banner mit dem Wappen von Großkitzighofen. Stefan Geirhos zeigt Flagge. Logisch, möchte man sagen. Schließlich sitzt er seit über sieben Jahren im Gemeinderat und hilft dort, die Geschicke der Gesamtgemeinde Lamerdingen, besonders aber die seines Dorfes, zu steuern. Sein Dorf, das ist Großkitzighofen. Dort lebt seine Familie; dort fühlt er sich daheim. 'Es war mir immer schon klar, dass ich hier bleibe',...

  • Buchloe
  • 08.01.17
  • 164× gelesen
Lokales

Umwelt
Die Gemeinde Pleß ist das erste Bioenergie-Dorf der Region

Die Gemeinde Pleß trägt als erste Kommune im Unterallgäu und der ganzen Region den Titel 'Bioenergie-Dorf'. Eine zentrale Rolle spielen hierbei zwei örtliche Biogasanlagen, eine Nahwärmegenossenschaft und knapp die Hälfte der Plesser Haushalte, die an das Nahwärmenetz angeschlossen sind. 'Das ist ein großer Erfolg für Bürger und Gemeinde, dass wir vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft als Bioenergie-Dorf geführt werden', betonte Bürgermeister Anton Keller. Um Bioenergie-Dorf...

  • Memmingen
  • 27.12.16
  • 172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019