Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Lokales
Das ehemalige Dorfgasthaus „Sonne“ im Zentrum von Hirschzell soll umgebaut werden und künftig dem Gemeinschaftsleben dienen.

Neugestaltung
Hirschzell bekommt ein neues Dorfzentrum

Der Neubau von Wohnungen, die Sanierung und Neugestaltung der Bärenseestraße und die zwischenzeitlich wieder auf Eis gelegten Pläne für eine weitere B 12-Abfahrt an der Frankenrieder Straße haben in Hirschzell für viele, teils heftige Diskussionen geführt. Das Unternehmerehepaar Katharina und Wolfgang Wiedemann verfolgt das Ziel mit dem ehemaligen Gasthof „Sonne“ ein Dorfzentrum zu erschaffen. Nachdem das Gebäude mithilfe vieler Hirschzeller bereits leer geräumt worden ist, soll es nun...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.18
  • 561× gelesen
Lokales
Die Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus in Frickenhausen kommen voran. Derzeit sind bei dem Neubau die Dachdecker am Werk.

Ehrenamt
Lauben: Mehr als 700 freiwillig geleistete Arbeitsstunden

Wo zuvor das Hasenheim stand, nimmt derzeit ein neues Dorfgemeinschaftshaus in Frickenhausen (Gemeinde Lauben) Gestalt an. In dem Gebäude sollen künftig vor allem die Vereine aus Frickenhausen eine Bleibe finden, nachdem wie berichtet in diesem Jahr das Hasenheim abgerissen wurde. Bereits im Jahr 2016 hatte mit der Dorfgaststätte „Rosenamsel“ ein weiterer Veranstaltungsort seine Pforten geschlossen. Bald soll mit dem Neubau wieder ein Ort für Tagungen, Familien-, Geburtstags- und...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 30.10.18
  • 224× gelesen
Lokales
Einen ausführlichen Rechenschaftsbericht, auch zu seiner Zukunft, lieferte Steingadens Bürgermeister Xaver Wörle bei der Bürgerversammlung ab.

Kommunalpolitik
Steingadener Bürgermeister Xaver Wörle tritt nach 24 Jahren Dienstzeit nicht mehr an

Seit 24 Jahren ist Xaver Wörle Bürgermeister in Steingaden. Doch mit Ablauf der jetzigen Legislaturperiode soll Schluss sein für einen der dienstältesten Gemeindechefs in der Region. Diese Entscheidung hat Wörle den Anwesenden bei der Bürgerversammlung im Gasthof Graf bekannt gegeben. Darüber hinaus ging er auf den Haushalt und diverse Projekte in der Gemeinde ein. Welche Gründe Wörle für seine Entscheidung nannte, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 26.10.18
  • 296× gelesen
Lokales
Workshop in Steinheim

Ortsentwicklung
Steinheimer machen sich in einem Workshop Gedanken über die Zukunft des Ortsteils

„Dorf bleiben oder Stadt werden?“ Mit dieser Frage war ein Workshop in Steinheim überschrieben, an dem etwa 250 Bürger teilnahmen. Zusammen mit Fachleuten machten sie sich Gedanken über die Zukunft des Memminger Stadtteils, den die Regierung von Schwaben in das Städtebauförderprogramm „Stadtbau West“ aufgenommen hat. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder schilderten zunächst die Planer Professor Stefan Rettich und Antje Heuer ihre Sicht auf Steinheim. Demnach sollten...

  • Memmingen
  • 18.10.18
  • 246× gelesen
Lokales
Kronburg will den Dorfplatz aufwerten.

Ortsentwicklung
Kronburg will Dorfplatz aufwerten

Nicht nur die Ortsdurchfahrt in Kronburg soll ab Frühjahr 2020 von der Abzweigung am Denkmal „Täglich Brot“ bis auf Höhe des Grundstücks der Gärtnerei Gold neu ausgebaut werden: Bei einem Vor-Ort-Termin mit anschließender Besprechung im Mehrzweckhaus beschloss der Gemeinderat einstimmig, dass auch das gesamte Areal um die Kirche „überplant“ wird. Laut Bürgermeister Gromer ist das Ziel, den Bereich zwischen Alter Schule, Mehrzweckhaus und Kirche als Platz zu gestalten. Ob, und in welchem...

  • Kronburg
  • 29.09.18
  • 217× gelesen
Lokales
Einen Eindruck davon, wie beengt und gefährlich es in der Kurve beim Rankbauer zugehen kann, bekamen Vertreter des Memminger Stadtrats und der Verwaltung bei einem Ortstermin mit den Grundeigentümern. Der Rankbauer liegt an der Strecke zwischen Dickenreishausen und der Stadtgrenze bei Hurren, über deren Sanierung seit vielen Jahren ohne Ergebnis diskutiert wird.

Sanierung
Hurren-Trasse bei Memmingen: Verlegung der Strecke wieder im Gespräch

Die jahrzehntelange Diskussion um die Sanierung der maroden Hurren-Trasse bei Dickenreishausen ist um ein Kapitel reicher: Bei einem Ortstermin mit Grundeigentümern sowie Vertretern aus Stadtrat und Verwaltung wurde jetzt nochmals über eine teilweise Verlegung der Straße diskutiert. Eigentlich war ja geplant, die Strecke auf der bestehenden Trasse auszubauen. Die Verwaltung erstelle eine entsprechende Vorlage für die erste Stadtratssitzung nach der Sommerpause, hieß es noch im August aus dem...

  • Memmingen
  • 26.09.18
  • 2.519× gelesen
Lokales
Nach langwierigen öffentlichen Debatten haben jetzt die Sanierungsarbeiten im Steinheimer Zehntstadel begonnen. Er wird zum neuen Dorfgemeinschaftshaus für den Memminger Stadtteil umgebaut.

Umstrittenes Projekt
Memmingen: Sanierung des Steinheimer Zehentstadels beginnt

Umbau und Sanierung des Steinheimer Zehntstadels haben begonnen. Damit wird nun tatsächlich wahr, worauf zahlreiche Steinheimer seit Jahrzehnten gewartet haben: Das lange ersehnte, aber auch heftig umstrittene Dorfgemeinschaftshaus entsteht. Der jahrelange Streit führte im September 2016 sogar zu einem Bürgerentscheid. Dabei sprachen sich zwar 70,3 Prozent der teilnehmenden Wähler gegen eine Sanierung aus. Es hätten aber 6.360 Wahlberechtigte dagegen stimmen müssen – es waren jedoch nur...

  • Memmingen
  • 18.09.18
  • 660× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gemeinschaft
Halb Großkitzighofen ist Mitglied bei den Almenrausch-Schützen

Es ist ein fester Termin, der gar nicht erst im Kalender zu stehen braucht: Freitagabend versammelt sich Großkitzighofen im Schützenheim – zumindest über die Hälfte der Dorfbewohner. Denn von den etwa 430 Bürgern sind 200 Mitglieder beim Schützenverein Almenrausch. Denen geht es aber nicht nur ums Schießen, sondern vor allem um die Geselligkeit, erzählt Vorsitzender Michael Kiechle: „Deshalb hat der Schützenverein für uns eine große Bedeutung“. Und das gilt auch für die Jugend, die...

  • Lamerdingen
  • 14.09.18
  • 317× gelesen
Lokales
Videorätsel: Wo bin ich? Folge 47

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 47

Hoch hinaus geht es dieses Mal südlich einer 4.000-Einwohner Gemeinde im Ostallgäu. Hier wird unter anderem Babynahrung hergestellt, außerdem fließen zwei kleinere Flüsse zusammen.

  • Kaufbeuren
  • 01.09.18
  • 2.974× gelesen
Lokales
Regelmäßigkeiten in der Gebäudestellung ergeben ein gutes Ortsbild – wie hier in Ebenhofen.
3 Bilder

Baukultur
Zum Dorf stehen: Ein Interview mit dem Ostallgäuer Kreisbaumeister Anton Hohenadl

Wo kommen wir her? Wer sind wir? Und wo wollen wir hin? Das sind Fragen, die idealerweise bei jeder Veränderung in einem Ort gestellt werden sollten. Es sind die Fragen nach der Identität der Bewohner. Denn die wollen schließlich die Qualität des Lebens im Dorf und in der Stadt erhalten. Die Orte entwickeln sich unaufhörlich weiter. Weil das Höfesterben weitergeht. Weil die Arbeitswelt sich stark verändert. Weil immer neue Baugebiete ausgewiesen werden und die Ortskerne zu veröden drohen....

  • Kaufbeuren
  • 26.08.18
  • 906× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Josef Steigenberger (Gemeindetag), Albert Hadersbeck (Altenstadt), Thomas Pihusch (Roßhaupten) Reinhard Walk (Moderator) und Martin Hinterbrandner (Bernbeuren) (von links) bei der abschließenden Podiumsdiskussion über neue Dorfprojekte.

Bauen
Auerbergland Gemeinden stellen in Bernbeuren neue Dorfprojekte vor

Seit dem Jahr 1992 arbeiten die Gemeinden um den Auerberg zusammen und erweisen sich damit als Pioniere. Für die 14 Gemeinden, die sich im Verein Auerbergland zusammengeschlossen haben, ist die Innenentwicklung ein Schwerpunkt. Themen sind Wohnen, der Entwicklung lebendiger Ortskerne ohne Leerstand, Nahversorgung sowie das Flächensparen. In einigen Gemeinden werden und wurden bereits wichtige Projekte zur Innenentwicklung im Dorf umgesetzt oder befinden sich in Planung. Einige wurden vor...

  • Füssen
  • 09.08.18
  • 256× gelesen
Lokales
Erkheimer Dorfmitte

Dorfentwicklung
Planer präsentiert erste Ergebnisse von Untersuchung zur Sanierung des Erkheimer Ortskerns

Welches Entwicklungspotenzial hat Erkheim? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Marktgemeinde schon länger. Vor Kurzem bekamen die Einwohner im Rahmen einer Bürgerversammlung erste Ergebnisse einer Untersuchung zur Sanierung des Ortskerns präsentiert. Nach Angaben von Planer Peter Kern geht es darum, welche Sanierungsmaßnahmen in den nächsten Jahren anstehen. Dabei wurden neben Erkheim auch die Ortsmitten in Arlesried, Daxberg und Schlegelsberg mit einbezogen. Die Marktgemeinde will...

  • Memmingen
  • 06.07.18
  • 180× gelesen
Lokales

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 1

Für unser Dörferrätsel sind wir mit der Kamera unterwegs in verschiedenen Orten im Allgäu. Wir filmen markante Gebäude oder Denkmäler des Ortes und sprechen mit den Einheimischen. Sie dürfen während des Videos mitraten, in welcher Ortschaft wir gerade sind.  In der ersten Folge unseres Dörferrätsels sind wir in einem Ort nördlich von Kempten. Über 1.408 Einwohner leben in diesem Oberallgäuer Dorf. Na, erraten?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 30.06.18
  • 2.686× gelesen
Lokales
Musikkapelle Gestratz unter der Leitung von Klaus Buhmann

Bundesfinale
Gestratz steht nach Goldmedaille im Bundesfinale des Dörferwettbewerbs

Im Dorfwettbewerb hat Gestratz wieder eine Goldmedaille geholt und steht nun im Finale. Auf Bundesebene vertritt die kleinste Landkreisgemeinde die Region als Südlichstes aller Dörfer. Aus Bayern haben sich zudem Hellmitzheim (Teil der Stadt Iphofen, Landkreis Kitzingen) und die Gemeinde Niederwinkling (Landkreis Straubing-Bogen) qualifiziert. Wie viele Teilnehmer es kommendes Jahr im Bundesentscheid insgesamt gibt, steht noch nicht fest. Teilweise laufen in den einzelnen Bundesländern die...

  • Gestratz
  • 26.06.18
  • 967× gelesen
Lokales
Wald präsentiert sich der Jury beim Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“.

Nächste Runde
Für Wald geht es um den Landessieg im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Wald tritt in dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf der Landesebene an. Die Titel beim Kreis- und Bezirksentscheid hat sich Wald bereits 2016 und 2017 geholt. Die Jury besichtige am Dienstag das Dorf und bewerte durchaus positiv. Besonders gelobt wurde der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und das Miteinander der Vereine. Ob Wald als schönstes Dorf Bayerns ausgezeichnet wird und es in den Bundesentscheid schafft, entscheidet die Jury am Montag, 25. Juni. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.18
  • 607× gelesen
Lokales
 St. Nikolaus Kirche

Veranstaltung
Kirchenverwaltung veranstaltet in Daxberg „Historisches Dorffest“

Die Kirchenverwaltung Daxberg veranstaltet am 9. und 10. Juni unter dem Motto „Daxberg im Wandel der Zeit “ ein großes „Historisches Dorffest“. Anlass hierzu ist die anstehende Renovierung der St. Nikolaus Kirche, die mit knapp 600.000 Euro veranschlagt wird und zu 75 Prozent von der Diözese bezuschusst wird. Die restlichen 150.000 Euro müssen anderweitig aufgebracht werden, unter anderem auch mit dem Erlös dieses Dorffestes. Entlang der Burgstraße werden alte Berufe wie Steinmetz, Töpfer,...

  • Memmingen
  • 01.06.18
  • 523× gelesen
Lokales
Das Landhaus „Sonne“ steht in Hergensweiler an prominenter Stelle. Mit den Plänen, in dem denkmalgeschützten Anwesen 26 Wohnungen einzubauen, können sich nicht alle Gemeinderäte anfreunden

Bauvoranfrage
Hergensweiler Gemeinderat schützt mit Beschluss die Dorfmitte

Der Gemeinderat Hergensweiler hat mit sechs zu vier Stimmen den Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Bebauungsplans „Süd-Ost“ gefasst und gleichzeitig für diesen Bereich eine Veränderungssperre beschlossen. Damit ist die gemeindliche Planungshoheit im Bereich der Dorfmitte sichergestellt. Hintergrund: Dem Gremium lag die Bauvoranfrage auf Verdichtung der Wohnnutzung vor, sprich Umbau des Landhauses „Sonne“. In dem denkmalgeschützten Gebäude sollen nach dem Willen der Bauherren und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.18
  • 237× gelesen
Lokales
Wenige Pflastersteine im Hinterhof erinnern daran, dass rund um das Vereinsheim vor Kurzem noch eine Baustelle war. Doch inzwischen wird das Gebäude genutzt.

Dorfgemeinschaft
Beckstetten baut gemeinsam ein Vereinsheim

Angefangen hat die Geschichte des neuen Vereinsheims in Beckstetten mit einem Ende: Vor zwei Jahren musste der Schützenverein Adler aus seinen bisherigen Räumen ausziehen, gleichzeitig war das alte Feuerwehrhaus sanierungsbedürftig. Was aus dieser schwierigen Lage entstand, ist ein Projekt, das seinesgleichen sucht: Das gesamte Dorf packte mit an und schaffte es innerhalb eines Jahres, ein komplett neues Vereinsheim am Ortsrand zu bauen. Am Wochenende vom 20. bis 22. April findet die...

  • Buchloe
  • 16.04.18
  • 409× gelesen
Lokales
Für das Zenetti-Haus in Steingaden hat Bürgermeister Xaver Wörle nun ein Konzept vorgestellt, wie es künftig genutzt werden könnte.

Ortsentwicklung
Steingaden will Ortskern beleben

„Die Stärkung der städtebaulichen Qualitäten ist unmittelbar mit einer Nachnutzung vorhandener Leerstände verbunden“, fasst Bürgermeister Xaver Wörle seine Überlegungen zusammen. Worum es geht: Der Rathauschef hat ein Konzept entwickelt, das sich mit einer Aktivierung des sogenannten Zenetti-Ladens beschäftigt, der bereits zwei Jahre leer stand, dazwischen kurz geöffnet war und nun wieder seit Sommer 2017 geschlossen ist. Das Vorhaben wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung erstmals...

  • Füssen
  • 08.04.18
  • 504× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019