Doping

Beiträge zum Thema Doping

Symbolbild
2.773×

Urteil
Ex-Bodybuilder (37) verkauft Dopingmittel: Kaufbeurer Gericht verhängt Bewährungsstrafe

Weil ein 37-jähriger Ex-Bodybuilder Dopingmittel verkauft hat, ist er nun von einem Kaufbeurer Gericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung hatte der Mann ein verschreibungspflichtiges Testosteronpräparat an einen Bekannten verkauft.  Bei einer durchgeführten Hausdurchsuchung fanden Polizeibeamte zehn weitere Testosteronampullen, so berichtet die Zeitung. Weiter sei auch eine Ampulle Trenbolon gefunden worden. Dabei handelte es sich um ein...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.19
Sichergestellte Tabletten.
2.358×

Einreisekontrolle
Bundespolizei erwischt Briten (32) mit Tüte voller Dopingmittel am Grenztunnel Füssen

Am Mittwochabend (2. Oktober) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB7 eine größere Menge Anabolika sichergestellt. Ein britischer Reisender führte das 22-fache der erlaubten geringen Menge der Dopingmittel mit. Kemptener Bundespolizisten stoppten am Grenztunnel Füssen einen in Deutschland zugelassenen Mietwagen, welcher mit zwei Holländern und einem Briten besetzt war. Bei der Nachschau im Kofferraum fanden die Beamten eine große Plastiktüte voller Anabolikatabletten...

  • Füssen
  • 06.10.19
Polizei (Symbolbild)
2.220×

Betrug
Gefälschte Rezepte: Oberstaufener (23) verschreibt sich selbst Doping-Medikamente

Aufgrund eines Hinweises aus einer Online-Apotheke in den Niederlanden konnte ein 23-jähriger Mann ermittelt werden, welcher über einen längeren Zeitraum Rezepte fälschte, um auf diese Weise illegal an Testosteron zu gelangen. Zunächst bestellte er als angeblicher Urologe Rezeptvordrucke. Im Anschluss verschrieb er sich selbst sein Medikament, welches er dann über verschiedene Onlineapotheken einlöste. Aufgeflogen ist der Schwindel, da er gleichzeitig zwei identische Rezepte bei zwei...

  • Oberstaufen
  • 05.07.19
Der Bolsterlanger Stefan Luitz
3.121×

Internationaler Sportgerichtshof
"Sauerstoff-Affäre": Stefan Luitz bekommt Welcup-Sieg wieder zugesprochen

Der Bolsterlanger Riesenslalom-Spezialist soll einen Regelverstoß nach dem Anti-Doping-Reglement begangen haben: Bei seinem ersten Weltcup-Sieg in Beaver Creek Anfang Dezember hat er zwischen den Läufen Flaschen-Sauerstoff eingeamet. Die FIS hat ihn dafür nachträglich disqualifiziert, der Weltcup-Sieg war weg. Luitz hat das nicht auf sich sitzen lassen und zog vor den Internationalen Sportgerichtshof. Dort fiel laut sport1.de am Freitag die Entscheidung: Stefan Luitz bekommt seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.19
Nicht nur bei Hobbyläufern ist die Einnahme von Schmerzmitteln stark verbreitet, sagt Dr. Pavel Dietz von der Universität Mainz. Doch wer über eine längere Zeit Tabletten schluckt, riskiert Verletzungen wie Muskel- und Bänderrisse sowie chronische Entzündungen.
1.309× 1

Gesundheit
Mediziner warnt beim Sportärzte-Kongress in Oberstdorf vor "Freizeit-Doping"

Immer mehr Freizeitsportler greifen zu Pillen und Pülverchen. „Die Zahlen sind alarmierend“, sagt Dr. Pavel Dietz. Der Arbeits- und Sozialmediziner der Universität Mainz berichtete über den Medikamentenmissbrauch bei Hobbysportlern auf dem Kongress der bayerischen Sportärzte in Oberstdorf. Medikamentenmissbrauch gebe es nicht nur im Spitzensport. Auch in den unteren Ligen im Fußball, Eishockey, Handball und Basketball würden Spieler zu Schmerzmitteln greifen. Dies gelte auch für Triathleten und...

  • Oberstdorf
  • 14.03.19
Archivbild. Langläufer Dominik Baldauf packt in einem Interview aus.
3.161×

Doping-Skandal
Vorarlberger Langläufer Dominik Baldauf packt aus: „Zu dopen war der größte Fehler meines Lebens“

Einmal musste er nach einem Rennen sogar zur Dopingkontrolle. Aufgeflogen ist Dominik Baldauf aber nicht. Der Test war negativ. Trotz Dopings. „Es reicht, nach dem Rennen ein Glas Salzwasser zu trinken, dadurch wird das Blut so stark verdünnt, dass die Werte normal sind. Wer beim Blutdoping bei einem normalen Check auffliegt, muss ein Trottel sein“, schildert er. Der Langläufer aus Sulzberg (Vorarlberg) hat in einem ausführlichen Interview mit der österreichischen Kronen-Zeitung ausgepackt....

  • Lindau
  • 08.03.19
Der Skifahrer Stefan Luitz zieht in der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Gerichtshof.
1.628×

Ski alpin
"Sauerstoff-Affäre": Bolsterlanger Skifahrer Stefan Luitz zieht vor internationales Sportgericht

Bei seinem ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom hatte Stefan Luitz zwischen den Läufen Flaschensauerstoff eingeatmet - für die FIS ein Regelverstoß, die den Bolsterlanger nachträglich disqualifizierte und ihm den Sieg aberkannte. Der 26-jährige Luitz geht nun Medienberichten zu Folge gegen diese Strafe vor und zieht mit der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Sportgerichtshof. Laut bild.de sieht Luitz in der Disqualifikation einen Widerspruch zwischen der FIS und der...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 31.01.19
Der russische Langlauf-Trainer Markus Cramer (links) wurde bei der Tour de Ski von Journalisten aus Schweden und Norwegen belagert. Sie zweifeln unter anderem an der Leistung des Zweitplatzierten Sergey Ustiugov (Mitte).
541×

Dopingkampf
Tour de Ski in Oberstdorf: Norwegische Journalisten zweifeln Leistungen der russischen Sportler an

Norwegen gegen Russland: Auf den Loipen der Tour de Ski ist es ein sportliches Duell. Bei den Männern zwischen Superstars wie Johannes Klaebo und Sergey Ustjugov, bei den Frauen kämpfen Ingvild Flugstad Oestberg, Natalia Nepryaeva und Yulia Belorukova um den Gesamtsieg. Aber auch abseits der Strecken geht es in Oberstdorf zwischen den beiden Nationen heiß her. Die Journalisten aus Skandinavien sind misstrauisch. Sie sehen sich als Dopingjäger und Aufklärer, folgen den russischen Athleten mit...

  • Oberstdorf
  • 04.01.19
Symbolbild
1.682×

Gericht
Kemptener Freizeitsportler zu Geldstrafe wegen Dopings verurteilt

„Sport stand bei mir fast zwei Jahrzehnte an erster Stelle. Ich war verbissen“, sagte der Angeklagte vor dem Kemptener Amtsgericht resigniert. Lange Zeit habe er Basketball gespielt, seit acht Jahren gehe er regelmäßig ins Fitnessstudio. In seiner Wohnung haben Beamte Mittel zum gesteigerten Muskel- und Kraftaufbau gefunden – und zwar insgesamt 46-mal mehr, als im Sinne der Dopingmittelverordnung erlaubt gewesen wäre. Leistungssteigernde Substanzen sind im Freizeitsport längst keine...

  • Kempten
  • 30.08.18
46×

Rauschgift
Drogenfahrt durch Oberstdorf: Polizei findet Dopingmittel in Wohnung des Fahrers (31)

Im Rahmen einer Fahndung konnte Samstagnacht in Oberstdorf ein österreichisches Fahrzeug festgestellt werden, welches zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Fahrzeuginsassen flüchteten beim Erkennen in angrenzenden Büschen versteckt, konnte jedoch aufgefunden werden. Nach Feststellung aller Insassen und der Fahrereigenschaft wurden weitere polizeiliche Maßnahmen erforderlich. Da der 31-jährige Fahrzeugführer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigt, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei...

  • Oberstdorf
  • 11.09.17
38×

Medizin
Dr. Karlheinz Zeilberger beim Sportärzte-Seminar in Oberstdorf: Koffein in hohen Dosen ist ungesund

Der Internist warnt Hobbysportler vor der Einnahme von Schmerzmitteln und Präparaten aus dem Internet Wer einen Durchhänger hat, sich müde und ausgepowert fühlt, holt sich einen Energieschub aus der Kaffeeküche. Koffein ist das weltweit meistgenutzte Aufputsch- und 'Dopingmittel' aus der Kaffeetasse. Was ist mit Nahrungsergänzungsmitteln und Schmerzpräparaten, die viele Freizeitsportler schlucken? Wir fragten Dr. Karlheinz Zeilberger. Der Münchner Internist und langjährige Olympiaarzt...

  • Oberstdorf
  • 16.03.17
27×

Sport
Jahresversammlung in Stein: DOSB-Chef Hörmann ruft zum Kampf gegen Doping auf

Eigentlich stand eine entspannte Jahresversammlung des Fördervereins Prosport Allgäu/Kleinwalsertal ohne Wahlen oder Entscheidungen von besonderer Tragweite an. Doch Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und von Prosport, brachte mit den Enthüllungen zum Staatsdoping in Russland auch die aktuelle Sportpolitik mit nach Stein bei Immenstadt. Die Enthüllungen der Anti-Doping-Kommission wirkten bis in die kleinsten Vereine nach, sagte Hörmann. Damit der Sport...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.07.16
24×

Kontrollen
Dopingtests betreffen auch die Regionalliga und damit den FC Memmingen

Bis in die Regionalliga wird stichprobenartig kontrolliert. FC Memmingen klärt seine Spieler über verbotene Substanzen auf, nimmt sie aber gleichzeitig in die Pflicht Die Doping-Diskussion im deutschen Profifußball schlägt nach den jüngsten Enthüllungen der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin hohe Wellen. Es geht um die Aufarbeitung von Fällen mutmaßlich gezielten Dopings beim VfB Stuttgart und SC Freiburg in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren. Der Präsident des Bayerischen...

  • 10.03.15
31×

Gericht
Verhandlung: Kraftsportler (26) aus Marktoberdorf handelte mit Dopingmitteln

Ein heute 26-jähriger, ehemaliger Hobby-Kraftsportler aus dem Raum Marktoberdorf wollte im Jahr 2012 seinen Muskelaufbau intensivieren und griff dabei auch zu Dopingmitteln. Mit diesen hatte er dann selbst gehandelt. Deshalb stand er nun vor Gericht. Weil er nach eigenen Angaben dem 'gepanschten Zeug' nicht traute, das ihm ein Trainingspartner verkaufen wollte, besorgte er sich während eines Kroatien-Urlaubs eine größere Menge anaboler Steroide. Die synthetisch hergestellten, männlichen...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.15
12×

Fußball
Schweinfurter Spieler hat gedopt - möglicher FCM-Einspruch hat dennoch wenig Erfolgsaussicht

Der Doping-Verdacht gegen Joseph Mensah vom Fußball-Regionalligisten FC Schweinfurt 05 hat sich bestätigt. Auch die vom Verein beantragte Öffnung der B-Probe war laut den Untersuchungen des von der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) beauftragten Kontrolllabors positiv. Es wurden laut Bayerischen Fußballverband Amphetamin-Spuren festgestellt. Amphetamin, auch Speed genannt, ist eine verbotene Aufputschdroge. Dem Spieler droht nun eine Sperre zwischen acht Wochen und zwei Jahren. Schweinfurt muss...

  • 24.10.14
24×

Doping
FC Memmingen beobachtet ersten vermuteten Doping-Fall in der Regionalliga aufmerksam

Die Regionalliga Bayern hat möglicherweise ihren ersten Doping-Fall. Wie der Bayerische Fußballverband (BFV) mitteilte, ist Joseph Mensah vom FC Schweinfurt 05 im Punktspiel am 12. September beim TSV Buchbach positiv getestet worden. Pikant: Eine Woche später lief er 29-jährige auch beim 1:0 Sieg gegen den FC Memmingen auf und zählte hier zu den stärksten Akteuren. Schweinfurt hat Mensah zunächst suspendiert und die Öffnung der B-Probe beantragt. Dies soll am Donnerstag geschehen. In einer...

  • 22.10.14
47×

Langlauf
Katrin Zeller Zwölfte beim 30-km-Rennen - Thomas Weiß im Interview mit der Oberstdorferin

'Versöhnlicher Abschluss' für Katrin Zeller Sie startete mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch. Die Nichtnominierung für die deutsche Langlaufstaffel vor einer Woche hatte Katrin Zeller vom Skiclub Oberstdorf noch nicht vergessen, als sie am Samstag ihren letzten olympischen Wettkampf bestritt. Im 30-Kilometer-Rennen in der freien Technik lief die 34-jährige Allgäuerin, die nach der Saison ihre aktive Karriere beenden will, ein beherztes Rennen: Sie war hinter dem norwegischen Schnellzug...

  • Oberstdorf
  • 22.02.14
30×

Olympia
Doping bei Olympia: Evi Sachenbacher-Stehle positiv getestet

Deutscher Olympia-Athlet gedopt Heute am frühen Morgen war es noch eine Spekulation. Doch um 9 Uhr deutscher Zeit schlug die Nachricht ein wie eine Bombe in Sotschi und im Bergdorf Krasnaja Poljana. Der Deutsche Olympische Sportbund bestätigte in einer Pressemitteilung, dasss ein Mitglied der deutschen Nationalmannschaft in der A-Probe positiv auf Doping getestet worden sei. Update 15:10 Uhr: Auch der Pressesprecher des Deutschen Skiverbandes, Stefan Schwarzbach, hält sich in Sachen Namen...

  • Oberstdorf
  • 21.02.14
29×

Gericht
Besitz und Weitergabe von vermeintlichen Dopingmitteln: Ostallgäuer zu Geldstrafe von 4.050 Euro verurteilt

Ein 29-jähriger Hobbysportler aus dem Raum Marktoberdorf wollte nach einer Erkrankung seinen Muskelaufbau mit synthetisch erzeugten männlichen Sexualhormonen (anabolen Steroiden) intensivieren und besorgte sich im Mai und Juli 2012 insgesamt drei Ampullen mit vermeintlichen Dopingmitteln. Eine Ampulle übergab er, wie zuvor vereinbart, an einen Trainingspartner. Sämtliche Ampullen enthielten laut einem Gutachten des Landeskriminalamts keinerlei Wirkstoff. Deshalb wurde der Mann jetzt vor dem...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.14
1.031×

Radsport
Tobias Steinhauser aus Scheidegg spricht über Doping im Radsport

Gute Chancen für einen Neuanfang - Der 40-Jährige fordert nach Armstrong-Geständnis weitere Aufarbeitung Im ersten Teil seines Interviews mit Fernseh-Beichtmutter Oprah Winfrey hat Lance Armstrong jahrelanges Doping gestanden. Er räumte ein, seit Mitte der neunziger Jahre zu verbotenen Substanzen gegriffen zu haben, auch bei seinen aberkannten sieben Tour-de-France-Siegen (1999 bis 2005). Wir sprachen mit Tobias Steinhauser (40) aus Scheidegg, der unter anderem im Team T-Mobile mit Kapitän Jan...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.13
380×

Leutkirch
Frederik Zierke aus Leutkirch durch Doping gestorben

Der 44-jährige Amateur-Mountainbiker Frederik Zierke aus Leutkirch ist im September vermutlich an den Folgen von Doping-Missbrauch gestorben. In der Wohnung des Verstorbenen wurden unter anderem Anabolika, Epo, Testosteron und andere Dopingmittel gefunden. Jetzt wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft in Ravensburg Fehler im Ermittlungsverfahren gemacht hat. So hätte man unter anderem gegen den Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs ermitteln müssen. Frederik Zierke verstarb bereits am 10....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.12.12
21×

Od Sportinternat
Doping-Aufklärung für junge Sportler in Oberstdorf

Unter dem Namen 'Agil' führt die Deutsche Sporthochschule Köln mit der Universität Hildesheim ein Projekt zum Thema 'Gen-Doping' an den Eliteschulen des Sports durch. Jetzt fand dazu eine Veranstaltung mit Diskussionsrunde im Bundesstützpunkt in Oberstdorf statt – mit 18 Athleten aus der Eliteschule des Sports. Für die Schüler aus der Qualifikationsstufe Q11/1a des Getrud-von-le-Fort-Gymnasiums in Oberstdorf war der Diskurs der Auftakt in ein halbjahresübergreifendes Wissenschaftsseminar...

  • Oberstdorf
  • 24.10.12
75×

Pilotprojekt
Nadine Böhm (19) aus Buchloe ist Anti-Doping-Juniorbotschafterin

Konferenz in Innsbruck – 'Die Schuld nicht abschieben' Eigentlich hat sich Nadine Böhm an der Technischen Universität in München für den Studiengang 'Technologie- und managementorientierte Betriebswirtschaftslehre' eingeschrieben. Uneigentlich hat die 19-Jährige für ihr Studium derzeit nicht viel Zeit. 'Mein Fokus liegt ganz klar auf dem Sport', erzählt die Buchloerin. Im Segeln gehört sie zu den Besten der Welt und ist mit ihrer Partnerin Monika Linder seit 2010 im 'Sailing Team...

  • Buchloe
  • 23.01.12
18×

Doping
Der FC Memmingen und die Dopingkontrolle

Vier bis sechs Mal kann es eine Mannschaft in der Fußball-Regionalliga pro Saison mit einer Doping-Kontrolle erwischen. Der FC Memmingen war in Großaspach wieder einmal dran. Torhüter Tobias Kirchenmaier und Stefan Zobel wurden ausgelost - und erst über zwei Stunden nach dem Abpfiff konnte sich der Bus auf die Heimreise machen. Auf Kommando 'Müssen müssen' ist wohl gar nicht so einfach. Als die Tür des Kontrollraumes aufging, kamen Kirchenmaier und Zobel relativ aufrecht raus. Aspachs Keeper...

  • Kempten
  • 21.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ