Donald Trump

Beiträge zum Thema Donald Trump

Joe Biden wird am 20. Januar vereidigt.
296×

Um 18 Uhr deutscher Zeit
Joe Bidens Amtseinführung als US-Präsident: So kann man sie live mitverfolgen

Am 20. Januar werden der neue US-Präsident Joe Biden und seine Vizepräsidentin Kamala Harris in ihr Amt eingeführt. So verfolgen Sie die Zeremonie im Stream und im TV. Das Ereignis des Tages (20. Januar 2021), das die ganze Welt live mitverfolgen will: Joe Biden (78) übernimmt das Amt des US-Präsidenten. Donald Trump wird dann endgültig als Präsident Geschichte sein. Die Amtszeit des neuen Präsidenten beginnt um 12:00 Uhr mittags (Eastern Standard Time), was 18 Uhr deutscher Zeit entspricht....

  • 20.01.21
Donald Trump: US-Schauspielgewerkschaft will ihn feuern
106×

Hollywood-Gewerkschaft will Donald Trump hinauswerfen

Die größte US-Schauspielgewerkschaft hat genug von Donald Trump und strengt ein Ausschlussverfahren gegen ihn an. Damit müsste sich Trump von "The Apprentice" verabschieden. Langjährige Verbündete, seine Hausbank und nun auch noch die führende US-Schauspiel- und TV-Gewerkschaft? Immer mehr Menschen und Institutionen wenden sich nach dem Sturm auf das Kapitol vom scheidenden US-Präsidenten Donald Trump (74) ab. Wie das in aller Regel gut unterrichtete US-Branchenblatt "Deadline" vermeldet,...

  • 19.01.21
Melania Trump im August 2020
478×

First Lady
Melania Trump äußert sich über den Sturm auf das Kapitol

Bisher hat sich Melania Trump meist zurückgehalten, die politischen Unruhen in Amerika zu kommentieren. Jetzt äußerte sie sich erstmals zu dem Sturm auf das US-Kapitol und verabschiedete sich als First Lady der USA. Erstmals seit dem Sturm auf das US-Kapitol hat sich Melania Trump (50), First Lady der USA, zu diesem Vorfall geäußert. In einem Statement teilte die First Lady der USA mit, sie sei "enttäuscht und entmutigt" nach den Vorkommnissen und sprach den Angehörigen der Toten ihr Mitgefühl...

  • Kempten
  • 11.01.21
Arnold Schwarzenegger findet klare Worte für den Sturm auf das US-Kapitol.
636×

Rundumschlag vom "Terminator"
Arnold Schwarzenegger in Videobotschaft: Trump der "schlechteste Präsident aller Zeiten"

Arnold Schwarzenegger hat in einem ungewohnt emotionalen Video den scheidenden US-Präsidenten Donald Trump scharf attackiert. Und außerdem eine sehr persönliche Geschichte erzählt. Arnold Schwarzenegger (73), erfolgreichster Österreich-Export aller Zeiten (nach Mozart), hat sich in einer emotionalen Videobotschaft auf Instagram zur derzeitigen Situation in den USA geäußert. Für den scheidenden US-Präsidenten Donald Trump (74) und seine Anhänger hat er dabei deutliche Worte gefunden. Außerdem...

  • 10.01.21
Donald Trump muss sich eine Twitter-Alternative suchen
93×

Promis reagieren erleichtert auf Trumps Twitter-Rauswurf

Twitter hat den Account von Donald Trump gesperrt. Diese Nachricht wird von vielen Promis mit Erleichterung, aber auch Gelächter, aufgenommen. Für Donald Trump (74) ist es ein harter Schlag: Nachdem Anhänger des scheidenden US-Präsidenten das US-Kapitol gestürmt hatten, hat der Kurznachrichten-Dienst Twitter nun dessen Account dauerhaft gesperrt. Damit verliert Trump seinen wichtigsten und direkten Kommunikationskanal zu seinen Anhängern. Zahlreiche US-Promis begrüßen diesen Schritt, fragen...

  • 10.01.21
Donald Trump ist in wenigen Tagen nicht mehr Präsident der Vereinigten Staaten.
121×

Donald Trump kommt nicht zur Amtseinführung von Joe Biden

Donald Trump wird nicht zur Amtseinführung von Joe Biden erscheinen. Das gab der scheidende US-Präsident via Twitter bekannt. Jetzt ist es Gewissheit: Der amtierende US-Präsident Donald Trump (74) bricht mit der amerikanischen Tradition und wird nicht an der feierlichen Amtseinführung seines Nachfolgers Joe Biden (78) teilnehmen. Das gab er via Twitter bekannt: "An alle, die gefragt haben: Ich werde nicht zur Inauguration am 20. Januar gehen." Sein gewählter Nachfolger wird an diesem Tag als...

  • 08.01.21
Britney Spears gab Jason Alexander 2004 das Jawort.
128× 1

Auch Britney Spears Ex-Mann gehörte zum Trump-Mob in Washington

Jason Alexander, besser bekannt als der 55-Stunden-Ehemann von Britney Spears, war ebenfalls Teil der Pro-Trump-Proteste in Washington. Ob er auch am Sturm des Kapitols teilnahm, ist noch unklar. US-Medien haben ein prominentes Gesicht bei den heftigen Ausschreitungen rund um das Kapitol der Vereinigten Staaten in Washington ausgemacht: Jason Alexander (39), bekannt geworden als 55-Stunden-Ehemann von Pop-Prinzessin Britney Spears (39, "Glory"), nahm an den Pro-Trump-Protesten am vergangenen...

  • 08.01.21
Donald Trump hat sich auf Twitter zurückgemeldet.
1.654×

Nach Gewalt am US-Kapitol
Noch-Präsident Donald Trump verurteilt Gewalt bei Ausschreitungen

Die Aufhebung der Sperre seines Twitter-Accounts nutzte Donald Trump sogleich und veröffentlichte ein Video. Darin verurteilt er die Gewalt am Kapitol und verspricht eine geordnete Machtübergabe, sendet aber auch eine bedenkliche Botschaft an seine Anhänger. Der Social-Media/Nachrichtendienst Twitter hat die Sperre von Donald Trumps (74) Twitter-Account aufgehoben. Der Noch-US-Präsident hat seinen Lieblinge-Nachrichtenkanal direkt wieder in Betrieb genommen und ein Video veröffentlicht, in dem...

  • 08.01.21
Joe Biden ist als nächster Präsidenten der Vereinigten Staaten formell bestätigt worden
1.368×

Nach Ausschreitungen in Washington
Joe Biden als 46. US-Präsident bestätigt

Nun ist es amtlich: Joe Biden hat die Wahl in den USA gewonnen. Sogar Trump sieht seine Wahlniederlage nun ein - mehr oder weniger. Manche Regierungsvertreter überlegen indes angeblich, ob es nicht noch einen schnelleren Weg gibt, Trump seines Amtes zu verweisen. Die Ausschreitungen am US-Kapitol haben die ganze Welt entsetzt. Vier Menschen sind offiziellen Angaben zufolge gestorben, als Trump-Anhänger das Kapitol gestürmt haben, und das während der Kongress Joe Biden als US-Präsidenten...

  • 07.01.21
Donald Trump bei einem Auftritt in Phoenix
153×

Nach Ausschreitungen
Twitter und Facebook sperren vorübergehend Accounts von Donald Trump

Nach den Unruhen rund um das US-Kapitol haben Twitter und Facebook die Accounts von Donald Trump vorübergehend eingefroren. Die Social-Media-Plattformen Twitter und Facebook haben die Accounts von US-Präsident Donald Trump (74) vorübergehend gesperrt. Während er Kongresssitzung, in der Joe Bidens (78) Wahlsieg bestätigt werden sollte, hatten Anhänger von Trump das Kapitol in Washington gestürmt. Bei den Ausschreitungen sollen laut US-Medienberichten vier Menschen gestorben sein. Trump hatte...

  • Kempten
  • 07.01.21
Donald Trump und Tochter Ivanka bei einer Veranstaltung
184×

Ivanka Trump markiert in Twitter-Bild Meat Loaf statt Vater Donald

Ivanka Trump hat versehentlich den Sänger Meat Loaf anstatt ihres Vaters Donald in einem Twitter-Bild markiert. Ivanka Trump (39) hat sich vertwittert. Die Tochter des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump (74) postete am vergangenen Dienstag (5. Januar) ein Bild auf Twitter, das sie und ihren Vater an Bord des Präsidenten-Flugzeugs Air Force One zeigen. Gemeinsam waren sie auf dem Weg in den US-Bundesstaat Georgia, wo sie bei einer Wahlkampfveranstaltung die republikanischen Kandidaten...

  • 06.01.21
Donald Trump macht sich offenbar Gedanken über die Zeit nach seinem Ausscheiden aus dem Amt.
204×

US-Präsidenten
Donald Trump(74): Trägt bald ein Flughafen seinen Namen?

US-Präsident Donald Trump scheidet am 20. Januar aus dem Amt. Der 74-Jährige will sich offenbar auf besondere Weise verewigen. Donald Trump (74) wünscht sich angeblich, dass ein Flughafen nach ihm benannt wird. So berichten Insider dem Portal "The Daily Beast". Normalerweise können sich ehemalige US-Präsidenten über ein eigenes Museum mitsamt Bibliothek freuen, Trump hat aber offenbar andere Pläne. Demnach soll Trump bereits entsprechende Gespräche mit seinen Beratern geführt und sich nach den...

  • 30.12.20
Joe Biden bei einem Auftritt in Los Angeles
131×

Twitter-Account des Präsidenten: Joe Biden fängt von vorne an

Mit der Amtseinführung Joe Bidens im Januar startet der Twitter-Account @POTUS wieder bei null. Bei Donald Trump war das 2017 anders. Twitter hat dem Team des gewählten US-Präsidenten Joe Biden (78) laut "Bloomberg" mitgeteilt, dass die Follower von Amtsvorgänger Donald Trump (74) auf dem offiziellen Präsidenten-Account gelöscht werden. Biden fängt damit im Januar nach seinem Einzug ins Weiße Haus bei null an, wenn er den @POTUS-Account übernimmt. Das gelte demnach auch für den Account des...

  • 23.12.20
US-Präsident Donald Trump muss im Januar 2021 das Weiße Haus räumen.
792×

"So etwas hat es in unserem Land noch nie gegeben!"
Joe Biden als Wahlsieger bestätigt: Donald Trump spricht weiterhin von Betrug

Donald Trump leugnet seine Wahlniederlage gegen Joe Biden weiter. Bei Twitter macht er seinem Ärger einmal mehr Luft. US-Präsident Donald Trump (74) muss die offizielle Wahlniederlage gegen Demokrat Joe Biden (78) verkraften - oder eben nicht. Bei Twitter äußerte sich der 74-Jährige nun zu der Stimmenbekanntgabe der Wahlleute am Montag (14. Dezember). Diese hatten Biden offiziell als Sieger der US-Präsidentschaftswahl 2020 benannt. Trumps Reaktion: Verleugnung. In seinem Tweet erklärte der noch...

  • 15.12.20
Michael Wendler und Laura Müller im März bei "Let’s Dance"
81×

Laura Müller und Michael Wendler: 2020 voll angesagt bei Google

Mit seinen Aussagen stieß Michael Wendler auf Unverständnis, gleichzeitig lag 2020 nur ein anderer deutscher Promi in der Google-Suche mehr im Trend - seine Ehefrau Laura. Ist Michael Wendler (48) nun abgeschrieben? Und wie sieht es mit der aufkeimenden Karriere seiner noch jungen Ehefrau Laura Müller (20) aus? Diese Fragen stellten sich viele, nachdem der Sänger Anfang Oktober für Aufruhr gesorgt hatte. Doch das Interesse der Deutschen am Wendler und seiner Laura ist offenbar ungebrochen hoch,...

  • 09.12.20
Rudy Giuliani soll im Krankenhaus sein, nachdem er sich mit Corona infiziert hatte.
255×

Er soll im Krankenhaus sein
Trump-Anwalt Rudy Giuliani hat Corona

Der persönliche Anwalt von Donald Trump, Rudy Giuliani, hat sich mit dem Coronavirus infiziert und soll im Krankenhaus liegen. Auf Twitter erklärte er, es gehe ihm gut. Der frühere Bürgermeister von New York City, Rudy Giuliani (76), ist angeblich nach einer Covid-19-Diagnose ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtet "ABC News" unter Berufung auf anonyme Quellen. Der persönliche Anwalt von US-Präsident Donald Trump (74) soll demnach am Sonntag in das Georgetown Hospital in Washington...

  • 07.12.20
Donald Trump begnadigte auch 2020 Truthähne.
1.610×

Thanksgiving
Donald Trump hat seinen letzten Truthahn begnadigt

Donald Trump hat vor Thanksgiving die traditionelle Zeremonie abgehalten, bei der ein Truthahn begnadigt wird. Vor zwei Jahren hatte er bei diesem Event offenbar seine Zukunft vorausgesehen. Am Dienstag hat der scheidende US-Präsident Donald Trump (74) seinen letzten Truthahn begnadigt. Dieses Jahr wurden bei der traditionellen Zeremonie vor dem Weißen Haus die beiden Vögel Corn und Cob präsentiert. Corn wurde zum "nationalen Thanksgiving-Truthahn" erklärt, beide Tiere dürfen sich aber auf ein...

  • Kempten
  • 25.11.20
Donald Trump muss bald auf einem anderen Profil weitertwittern
3.150×

US-Wahl
Donald Trump muss bei Twitter den Präsidenten-Account an Joe Biden übergeben

Über den offiziellen Account des US-Präsidenten kann Donald Trump bald nicht mehr twittern. Das Konto wird an Joe Biden übergeben. Am 20. Januar 2021 wird voraussichtlich die Amtseinführung von Joe Biden (78, "Versprich es mir") als 46. US-Präsident stattfinden. Egal ob sein Vorgänger Donald Trump (74) sich weiterhin querstellt, steht zumindest schon einmal fest, dass der offizielle Twitter-Account des US-Präsidenten, "@Potus", an diesem Tag an seinen Nachfolger übergeben wird. Das hat ein...

  • 21.11.20
Szene eines Horrorfilms oder Pressekonferenz von Donald Trumps Anwalt? Die Grenzen verschwimmen zunehmend - so wie Rudy Giulianis Haarfarbe.
504×

Pressekonferenz von Trump-Anwalt Rudy Giuliani wird zur Lachnummer

Viele US-Amerikaner und alle Trump-Kritiker sind sich einig: Der jüngste Auftritt von Anwalt Rudy Giuliani verkam zur absurden Freakshow. Als "wichtige Nachrichtenkonferenz auf dem Weg zum Sieg" hatte der scheidende US-Präsident Donald Trump (74) eine rund 90 Minuten lange Pressekonferenz seines Chefanwalts Rudy Giuliani (76) am gestrigen Donnerstag noch angekündigt. Während sich einige große Nachrichtensender gar komplett weigerten, diese zu übertragen, empfanden neugierige Trump-Kritiker sie...

  • 20.11.20
Donald Trump stattete seinen Unterstützer am 14. November bei einer Demonstration in Washington einen Besuch ab.
2.603×

US-Wahl
Donald Trump twittert über Joe Bidens Sieg: "Er hat gewonnen, weil die Wahl manipuliert war"

US-Präsident Donald Trump hat erstmals öffentlich von einem Wahlsieg Joe Bidens gesprochen. Allerdings fügte er ein großes Aber hinzu. Bislang hat sich der amtierende US-Präsident Donald Trump (74) standhaft geweigert, den Sieg seines Herausforderers Joe Biden (77) bei der Präsidentschaftswahl öffentlich anzuerkennen. Nun sprach Trump, wie gewöhnlich via Twitter, erstmals davon, dass Biden die Wahl gewonnen habe - allerdings nur, weil betrogen worden sei.Donald Trump: "Wir haben noch einen...

  • 15.11.20
Donald Trump selbst scheinen Zweifel zu kommen.
318×

US-Wahl
Hat sich Donald Trump jetzt doch mit seiner Wahlniederlage abgefunden?

Donald Trump scheint sich langsam mit seiner Niederlage bei der US-Wahl abzufinden. Zumindest lässt eine Aussage des Noch-Präsidenten aufhorchen. Offenbar kommen selbst Donald Trump (74) langsam Zweifel. Zwar weigert sich der amtierende US-Präsident weiterhin, den Sieg seines Herausforderers Joe Biden (77) öffentlich anzuerkennen, doch bei einem Pressetermin im Rosengarten des Weißen Hauses ließ eine Aussage Trumps aufhorchen. Bei dem Termin, bei dem es eigentlich um den neuen Corona-Impfstoff...

  • 15.11.20
Über das US-Wahlergebnis sagt Cassandra Steen: "Ich finde es sehr gut, dass die Bestätigung, wenn auch knapp, nicht in die Richtung eines offensichtlichen Narzissten geht".
139×

Cassandra Steen: "Wir Amerikaner müssen Verantwortung übernehmen"

Auch die in Schwaben geborene US-Amerikanerin Cassandra Steen hat ihre Stimme im US-Wahlkampf abgegeben. Doch das Schicksal der USA "hängt nicht nur vom Präsidenten ab", stellt die Sängerin im Interview klar. Wie viele Millionen US-Bürger hat auch Sängerin Cassandra Steen (40, "Stadt") ihre Stimme im US-Wahlkampf abgegeben. Eine "äußert wichtige Wahl", betont die in Schwaben geborene US-Amerikanerin im Interview mit der Nachrichteagentur spot on news."Jede Wahl beeinflusst Menschenleben -...

  • 11.11.20
Donald Trump im Oktober vor dem Weißen Haus.
491×

Buch- und TV-Rechte heiß umkämpft
Verlage und Fernsehsender "sehr interessiert" an Donald Trump

Donald Trump hat die Wahl verloren - aber ein Plan B scheint schon in Sicht. TV-Sender und Verlagshäuser reißen sich offenbar darum, Trumps Sicht auf die letzten vier Jahre veröffentlichen zu dürfen. Was macht Donald Trump (74), wenn er nicht mehr Präsident der USA ist? Vielleicht ergibt sich ja ein lukrativer Deal für ein Buch oder eine neue TV-Show. Wie "Page Six", das Klatschportal der "New York Post", berichtet, berichten laut Insider, dass es gleich mehrere TV-Sender und Verlage gibt, die...

  • 11.11.20
Joe Biden hat die US-Wahl gewonnen. Das will Donald Trump aber nicht anerkennen.
2.089×

US-Wahl
Joe Biden findet Donald Trumps Verhalten "peinlich"

Die Zeiten der vornehmen Zurückhaltung sind vorbei: Joe Biden hat scharf kritisiert, dass Donald Trump die Wahlniederlage nicht akzeptieren will. Dass sich US-Präsident Donald Trump (74) weigert, Joe Bidens (77) Wahlsieg anzuerkennen, hat dieser scharf kritisiert. US-Medienberichten zufolge wurde er am Dienstag von einem Reporter gefragt, was er davon halte, dass Trump seine Niederlage nicht anerkennen will. "Ich glaube einfach, dass es eine Peinlichkeit ist", sagte Biden demnach in Wilmington,...

  • 11.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ