Dokument

Beiträge zum Thema Dokument

Die Bundespolizei hat bei zwei Männern und einer Frau mehrere gefälschte Dokumente gefunden. (Symbolbild)
2.337× 3 1

Versuchte Einschleusung
Polizei stoppt Einreise mit gefälschten Dokumenten und Marihuana in der Unterhose

Am Freitagnachmittag hat die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen zwei Männer (44, 29) und eine Frau (47) wegen gefälschten Dokumenten und Besitzes von Marihuana an der Einreise gehindert. Die Kemptner Bundespolizisten stoppten an der Kontrollstelle ein Auto mit italienischem Kennzeichen in dem drei Leute saßen. Mehrere gefälschte DokumenteDer 44-jährige Fahrer des Autos zeigte den Beamten bei der Kontrolle seinen kroatischen Ausweis, Reisepass und Führerschein. Die Polizisten stellten bei der...

  • Füssen
  • 21.09.21
Die Bundespolizei bei der Urkundenprüfung.
770×

Unerlaubter Aufenthalt
Bundespolizei kontrolliert zwei Männer mit gefälschten Dokumenten in Lindau und Füssen

Am Donnerstag hat die Bundespolizei einen Afrikaner und einen Osteuropäer mit gefälschten Dokumenten aufgegriffen. Da die Männer keinen legalen Aufenthalt begründen konnten, mussten sie Deutschland auf dem Luftweg kurz darauf wieder verlassen. Am Donnerstagvormittag kontrollierten Bundespolizisten einen Osteuropäer im Bahnhof Lindau. Hierbei zeigte der Mann eine gefälschte rumänische Identitätskarte vor. Im Fahndungscomputer war dieser Ausweis bereits ausgeschrieben. Bei der Durchsuchung des...

  • Lindau
  • 25.10.19
Der Vorstand des Historischen Vereins Säuling präsentiert das Fotoalbum aus den Jahren 1949/50 (von links): Walter Nestmeier, Winfried Höller, Matthias Thalmair, Hildegard Peresson und Theresia Möllenberg.
942×

Retrospektive
Zufallsfund aus Füssens Besatzungszeit: Erinnerungen eines US-Offiziers

Auf einer Versteigerungsplattform im Internet hat Winfried Höller ein Fotoalbum aus Füssens Nachkriegszeit entdeckt. Er staunte nicht schlecht, als er das zeitgeschichtliche Dokument aus der amerikanischen Besatzungszeit der Jahre 1949/50 in Händen hielt. Bei seiner Weihnachtsfeier präsentierte der Historische Verein Säuling nun das Album der Öffentlichkeit. Welche Erinnerungen sich in dem Fotoalbum befinden, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 21.12.2018....

  • Füssen
  • 20.12.18
138×

Historie
Werner Paschke kümmerte sich um das Riedener Archiv

Geordnete Geschichte – Nun auf Antrag zugänglich Das Papier mit den Beschlüssen des Gemeinderates Rieden ist brüchig, der Einband zerfleddert und kleine Schimmelflecken zieren die Seitenränder. Dennoch ist der Foliant von 1829 etwas ganz Besonderes: Es ist die älteste Quelle im Riedener Archiv, das Werner Paschke nach rund zwei Jahren Arbeit geordnet hat. Der 67-Jährige hat sich inzwischen zu einem Experten für das Archivwesen entwickelt: Der frühere Berufssoldat und Zweite Bürgermeister...

  • Füssen
  • 19.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ