Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

Die Fachabulanz für Gewalt und Sexualstraftäter zieht doch nicht in die Memminger Hirschgasse. Das Justizministerium hat den geplanten Standort in der Altstadt aufgegeben.
2.923×

Standort abgelehnt
Wie geht es mit der Einrichtung für Gewalt- und Sexualstraftäter in Memmingen weiter?

In die Hirschgasse in Memmingen, mitten in die Altstadt, sollte die Fachambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter einziehen. Über diesen Standort wurde rege diskutiert. Vor allem Anwohner äußerten Kritik daran, dass Gewalt- und Sexualstraftäter nach ihrer Haft und während ihrer Bewährungszeit dort, mitten in der Innenstadt, ein- und ausgehen.  Eine Interessengemeinschaft sammelte 1.677 Unterschriften gegen diesen Standort und hat sich durchgesetzt. Wie bereits im September bekannt gegeben...

  • Memmingen
  • 11.12.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Dort soll die neue Dreifachturnhalle entstehen. (Archivbild)
769×

Standortfrage
Wieder Diskussion über neue Dreifachturnhalle in Kempten

Über eine neue Dreifachturnhalle wird in Kempten seit mehr als 20 Jahren diskutiert. Jetzt hat die Debatte wieder Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, erscheint der beschlossene Baugrund zwischen Lindauer und Reichlinstraße zumindest für den Bau einer Tiefgarage äußerst fragwürdig. Auch der Grundsatzbeschluss zum Standort der Halle wird wieder infrage gestellt. Die Sozialbau würde ein alternativ vorgeschlagenes Grundstück am Adenauerring unter "übergeordneten Gesichtspunkten zur Verfügung...

  • Kempten
  • 27.08.19
Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird nicht geschlossen. Die Freude darüber wird derzeit aber durch Streit in der Politik überschattet.
2.150×

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Kaufbeuren bleibt erhalten, doch Politiker giften sich an

Bitterer Nachgeschmack einer an sich freudigen Botschaft: Die jüngste Nachricht, dass der Bundeswehr-Standort Kaufbeuren nun doch erhalten wird, hat in der Stadtratssitzung zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Landtagsabgeordneter und Stadtrat Bernhard Pohl (FW) fühlt sich übergangen. Er sei zur Pressekonferenz, bei der Generalinspekteur Eberhard Zorn überraschend den dauerhaften Bestand des Standortes verkündet hatte, nicht eingeladen gewesen. Mehrere persönliche Erklärungen am Ende der...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
Im Nordosten des Festspielhauses soll eigentlich das neue Hotel entstehen. Der geplante Standort stößt aber auf Kritik.
1.442× 1

Festspielhaus
Standort-Frage für neues Füssener Nobelhotel erhitzt weiter die Gemüter

Die Diskussionen um den Standort für das Fünf-Sterne-Hotel am Füssener Festspielhaus gehen weiter. Kreisfischereiverein, Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz haben nach eigenen Angaben im Gespräch mit Inhaber Manfred Rietzler vorgeschlagen, nach einem alternativen Bauplatz für das Nobelhotel mit 149 Doppelzimmern und Suiten zu suchen. Sie halten laut deren Sprecher Alexander Beck die vorgesehene Fläche im Nordosten des Musicaltheaters für die notwendige Größe des Baukörpers für...

  • Füssen
  • 03.05.19
Martinsschule Marktoberdorf
647×

Kommunalpolitik
Martinsschule in Marktoberdorf: Elternbeirat und Rektor lehnen neue Standort-Debatte ab

Fassungslos und entsetzt haben Elternvertreter sowie Schulleitung der Grundschule St. Martin auf das Ansinnen der Bayernpartei reagiert, den Neubau ihrer Schule am alten Standort mithilfe eines Bürgerbegehrens kurzfristig zu verhindern. „Wir fordern alle Beteiligten auf, sich an ihre Zusagen, Versprechen und Beschlüsse zu halten“, sagt Elternbeirätin Franziska Auger. „Wir als Eltern fordern den Neubau am Standort“, ergänzt Elternbeirätin Ulrike Klaus. Die Bayernpartei will einen Schulneubau auf...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.19
Archivbild: Elternbeirat und Rektor lehnen neue Standort-Debatte ab. Sie sind fassungslos über die Pläne der Bayernpartei.
4.628×

Martinsschule
Eltern in Marktoberdorf entsetzt über Pläne der Bayernpartei

Fassungslos und entsetzt haben Elternvertreter sowie Schulleitung der Grundschule St. Martin auf das Ansinnen der Bayernpartei reagiert, den Neubau ihrer Schule am alten Standort mithilfe eines Bürgerbegehrens kurzfristig zu verhindern. „Wir fordern alle Beteiligten auf, sich an ihre Zusagen, Versprechen und Beschlüsse zu halten“, sagt Elternbeirätin Franziska Auger. Die Eltern fordern den Neubau am jetzigen Standort. Wie berichtet, will die Bayernpartei einen Schulneubau auf der grünen Wiese...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.19
Immer wieder wollen sich große Einzelhandelsunternehmen im Außenbereich ansiedeln. Doch die kreisfreien Städte im Allgäu lehnen das mit Verweis auf den Schutz des Handels im Zentrum ab. Ein Sonderfall ist Memmingen (unser Bild), wo im Zuge der Ikea-Ansiedlung auch ein großes Fachmarktzentrum entstehen soll.
1.529×

Handel
Große Einzelhandelsunternehmen wollen sich immer wieder im Außenbereich von Allgäuer Städten ansiedeln

Wie viel Konkurrenz vor den Toren der Stadt verträgt der alteingesessene Einzelhandel? Oder anders formuliert: Lassen Neuansiedlungen im Außenbereich die Innenstädte ausbluten? Diese Frage beschäftigt Handel und Politik im Allgäu immer wieder. Aktuell befeuert wird die Diskussion durch den Sportartikel-Discounter Decathlon. Der will in der Region liebend gerne eine Filiale mit über 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnen, kann an seinem Wunsch-Standort im Außenbereich aber nicht landen. Der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 31.01.19
Favorit bei unserer Leser-Umfrage: Die Stadtbibliothek in der Orangerie belassen. Auch bei der Podiumsdiskussion am Dienstagabend sprach sich die Mehrheit (etwa 60 Prozent) für eine Lösung unter Einbeziehung des Gebäudes aus. Doch es gibt eine Menge Argumente gegen den bisherigen Standort. Vor allem geht es um den Platz. 700 Quadratmeter Nutzfläche stehen aktuell zur Verfügung, Experten raten zu mindestens 2.000 Quadratmetern. Einen Anbau an das Denkmal lehnen viele ab.
721×

Podiumsdiskussion
Kemptener Oberbürgermeister Kiechle favorisiert Zumsteinwiese als neuen Standort der Stadtbibliothek

Wie sehr die Herzen vieler Kemptener an ihrer Stadtbibliothek in der Orangerie hängen, wird am Dienstagabend erneut deutlich. Bei der Podiumsdiskussion der AZim „’s Lorenz“ kommt freilich auch heraus, dass enorm viele Aspekte in die Entwicklung einer zukunftsfähigen Bücherei hineinspielen. Etliche davon sind bisher nicht geklärt oder nur intern vorberaten. Das soll sich noch im ersten Quartal 2019 ändern. Oberbürgermeister Thomas Kiechle kündigt an, bis Ende März Details zum Raumbedarf und dem...

  • Kempten
  • 17.01.19
843×

Baumaßnahmen
Kritik an geplantem Bad-Standort in Memmingen

Die Diskussion um die Memminger Bäder geht weiter: Aus den Reihen des TV Memmingen kommt Kritik an den Überlegungen, ein kombiniertes Hallen- und Freibad auf dem jetzigen Freibad-Gelände zu bauen. Er halte einen Standort gegenüber dem Möbelhaus Wassermann für geeigneter, sagte ein TVM-Vertreter beim Neujahrsempfang des Christlichen Rathausblocks (CRB). Grundsätzlich tendiere er ebenfalls zu dieser Variante, sagte CRB-Stadtrat Helmuth Barth. Allerdings verzögere sich dann das Vorhaben, da die...

  • Memmingen
  • 10.01.18
105×

Diskussion
Westallgäuer Ärzte kritisieren geplanten Standort Lindau für eine Bereitschaftspraxis

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) hat den Westallgäuer Ärzten ihre Pläne für eine Neuorganisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes vorgestellt. Dass an der Asklepios-Klinik in Lindau eine Bereitschaftspraxis entstehen soll, stößt bei den Medizinern auf Unverständnis. Sie kritisieren die Lage am Rande des Landkreises und beklagen, dass die KVB mit der Rotkreuzklinik in Lindenberg nicht einmal gesprochen hat. Mehr über die Diskussion zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe...

  • Lindau
  • 20.04.17
33×

Gemeinderat
Nach Brand: Diskussion über neuen Standort für Feuerwehrhaus in Buxheim

Die Suche nach einem Standort für das neue Feuerwehrhaus in Buxheim könnte schon bald ein Ende haben. In der jüngsten Sitzung des örtlichen Gemeinderats diskutierten die Räte über vier verschiedene Areale, die in Frage kommen könnten. Letztlich kristallisierte sich ein Favorit am Ostrand der Gemeinde heraus. Wie mehrfach berichtet, war das alte Feuerwehrhaus am Ostermontag bei einem Brand großteils zerstört worden. Ende Mai beschlossen die Räte, ein neues Gebäude an einem anderen Standort zu...

  • Memmingen
  • 01.09.16
92×

Rettungshubschrauber
Weiter Hickhack um Christoph 17: Durach besteht auf erneuter Prüfung eines alternativen Standorts

Nun wird doch nicht bis Jahresende entschieden, wo der Allgäuer Rettungshubschrauber Christoph 17 seine endgültige Heimat finden soll. Luftfahrtgutachter werden erst nochmals prüfen, ob ein Wunsch-Standort der Gemeinde Durach verwirklichbar ist. Wie verlautete, werden am heutigen Montag die Mitglieder des Rettungszweckverbandes Allgäu über den Sachstand nichtöffentlich informiert. Eigentlich sollte jetzt eine Entscheidung fallen, nachdem über alle Standortvarianten ausführlich diskutiert worden...

  • Kempten
  • 23.11.15
82×

Rettungshelikopter
Neue Bürgerinitiative wendet sich gegen geplanten Christoph 17-Standort nahe dem Friedhof Durach

Rathauschef schimpft: Wo bleibt der Dank? 'Sachlicher' Infoabend am Donnerstag, 19 Uhr ind der Mehrzweckhalle Stimmungsmache in Durach? Am Donnerstag gibt es in der Mehrzweckhalle eine Bürgerversammlung, bei der alle Fakten und Standpunkte rund um die Standortsuche für den Rettungshubschrauber Christoph 17 auf den Tisch kommen sollen. Doch im Vorfeld kochen die Gemüter hoch. So hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die in der Nacht auf Montag Flugblätter verteilte. '' fordern, dass der...

  • Kempten
  • 22.09.15
53×

Sendemast
Mobilfunkvertreter wollen Alternativen für Sendemast-Standorte in Pfronten nun doch prüfen

Dr. Nießen schlägt Standort über Panoramaweg statt auf dem 'Löwen' vor Es war eine lange, mühevolle Diskussion im prall vollen Saal des 'Hauses des Gastes', bis sich die Vertreter von Telekom und Vodafon, Frank-Peter Käßler und Christian Schilling, am Ende doch bereiterklärten, einen alternativen Standort für ihre geplanten Mobilfunksender in Pfronten-Steinach prüfen zu lassen. Lange hatten die beiden im Pfrontener Gemeinderat darauf beharrt, dass die geplanten Sender auf dem Gasthof 'Löwen' an...

  • Füssen
  • 27.06.15
20×

Diskussion
Standort für Christoph 17: Kemptener Bürgermeister Kiechle fordert mehr Alternativen

'Ich wehre mich dagegen, nicht frei denken zu dürfen.' Kemptens neuer Oberbürgermeister Thomas Kiechle will nicht einfach akzeptieren, dass sich die Suche für einen dauerhaften Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17 auf die problematischen Alternativen 'Flugplatz Durach' und 'Ursulasried' beschränkt. Kiechle legt vor allem Wert auf die Feststellung: 'Wir haben keinen Zeitdruck, uns zu entscheiden.' Der Hubschrauber steht wie mehrfach berichtet per behördlich abgesegnetem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.14
27×

Diskussion
Drei Standorte für höchstens acht Windräder in Marktoberdorf

Nach langer Diskussion hat der Marktoberdorfer Stadtrat die Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen festgelegt. Von ursprünglich elf Gebieten blieben drei übrig, die östlich von Bertoldshofen liegen. Auf ihnen können maximal acht Windräder gebaut werden. Dieses Ergebnis soll nun in den Flächennutzungsplan aufgenommen werden. Rund 1.000 Stellungnahmen von Bürgern waren dazu eingegangen. Mehr zu den Flächennutzungsplan finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.12.2013 (Seite 25). Die Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.13
22×

Erneuerbare Energien
Standortsuche für Windkraft in Marktoberdorf: Sechs Flächen in Prüfung

Stadtrat folgt Empfehlung des Planungsburos – Schwerpunkt im Osten Vor allem Flächen im Osten der Kernstadt gelten noch als denkbare Standorte für Windkraftanlagen. Ob diese auch noch Bestand haben, wenn sich Behörden und Bürger dazu äußern, soll die Beteiligung der Öffentlichkeit zeigen. Der Stadtrat hat nun jedenfalls beschlossen, mit sechs Vorschlägen ins weitere Verfahren zu gehen - auch wenn noch die eine oder andere Fläche gestrichen werden könnte. Als die Flächensuche begann, waren im...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.13
23×

Kempten
Politiker diskutieren über Bundeswehrstandorte mit Allgäu GmbH

Die Chancen für die Weiterentwicklung der bisherigen Allgäuer Bundeswehrstandorte in Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen waren das Thema eines rund zweistündigen Gesprächs der beiden SPD-Politiker Gabriele Fograscher und Paul Wengert mit den beiden Konversionsmanagern der Allgäu GmbH, Axel Egermann und Christian Gabler. Vor allem für Sonthofen bräuchte man eine schnelle Entscheidung, denn die Stadt hat die Erarbeitung des innerstädtischen Entwicklungskonzeptes fast fertiggestellt, aber der Umzug...

  • Kempten
  • 15.04.13
158× 3 Bilder

Windkraft
Waal legt sich auf einen Windrad-Standort westlich von Waalhaupten fest

Stürmische Diskussion Nicht nur draußen blies am Montagabend ein kräftiger Wind; auch im Waaler Gemeinderat wurde emotional, beinahe stürmisch diskutiert – über die Windkraft. Genauer: Über mögliche Standorte zur künftigen Nutzung von Windkraftanlagen. Letztendlich einigte sich das Gremium mit einer Mehrheit von acht Stimmen darauf, eine Fläche westlich von Waalhaupten und südlich des Hartwaldes an den Regionalen Planungsverband als favorisierten Standort zu melden. Dort hat die Kommune...

  • Buchloe
  • 11.10.12
22×

Energie
Germaringer vertagen Diskussion um mögliche Standorte für Windkraftanlagen

Die Diskussion rund um regenerative Energiequellen sei derzeit in aller Munde, erklärte Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Die Thematik gehe in viele Richtungen, im Mittelpunkt stehe momentan aber die Windkraft. Im Zuge der Fortschreibung des Regionalplans beschäftigt sich nun auch Germaringen mit möglichen Flächen für Windkraftanlagen. Die Situation ist einfach: Weil die Gemeinde in ihren Plänen keine dementsprechende Nutzung ausgewiesen hat,...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
24×

Christoph 17
Kontroverse Debatte in Kempten um Christoph 17

Anwohner gegen geplanten Standort In teils aufgeheizter Atmosphäre diskutierten am Donnerstagabend Bürger aus den Kemptener Stadtteilen Ursulasried und Unterwang über den geplanten Hubschrauberstandort in der Riederau. Mehrfach wurde beklagt, dass keine Rettungsstation im Süden der Stadt möglich sei. Schließlich fliege Christoph 17 mehr als die Hälfte aller Einsätze im südlichen Bereich. Auch ein Verbleib des Hubschraubers an seinem provisorischen Standort in Durach oder auf dem Dach des...

  • Kempten
  • 23.07.12
19×

Diskussion
Kontroverse Debatte zu Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17

Anwohner gegen geplanten Standort In teils aufgeheizter Atmosphäre diskutierten am Donnerstagabend Bürger aus Ursulasried und Unterwang über den geplanten Hubschrauberstandort in der Riederau. Mehrfach wurde beklagt, dass keine Rettungsstation im Süden der Stadt möglich sei. Schließlich fliege Christoph 17 mehr als die Hälfte aller Einsätze im südlichen Bereich. Auch ein Verbleib des Hubschraubers an seinem provisorischen Standort in Durach oder auf dem Dach des Klinikums wäre den...

  • Kempten
  • 20.07.12
11×

Stadtbibliothek
Kritische Stimmen zu möglichem Umbau der Kemptener Stadtbibliothek

Diskussion um künftigen Standort geht weiter Die Diskussion um die Zukunft ihrer Stadtbibliothek wird die Kemptener noch eine Weile beschäftigen. Vorstellungen für eine Bücherei, wie sie in fünf oder sechs Jahren aussehen könnte, wurden nun erneut im Kulturausschuss erörtert. Dabei ging es diesmal vor allem um ein Konzept, das ohne zusätzlichen Anbau in der Orangerie umgesetzt werden könnte. Die Meinungen dazu waren kontrovers. Nimmt man das Dachgeschoss hinzu, könnte die Stellfläche für...

  • Kempten
  • 30.04.12
27×

Diskussion
Standort für Behördenfunk im Raum Lindau wird überprüft

Bürgerinitiative diskutiert im Landratsamt mit Staatssekretär des Innenministeriums Am Ende versprach Innen-Staatssekretär Gerhard Eck, den Standort für den geplanten und von einer Bürgerinitiative kritisierten Funkmast für den Behördenfunk BOS im Grünenbacher Ortsteil Ebratshofen noch einmal überprüfen zu lassen. Am grundsätzlichen Ziel, diesen Bereich ebenso wie ganz Bayern mit der BOS-Funktechnologie zu versorgen, ließ er bei einem 'Runden Tisch' im Landratsamt zwar keinen Zweifel, er...

  • Lindau
  • 22.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ