Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

1.117×

Diskussion
Oberallgäuer Landrat Anton Klotz erntet Kritik, weil er das Bauen im Außenbereich erleichtern möchte

Bauen im Außenbereich – dieses Thema erregt die Gemüter im Allgäu. Auch der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) muss sich Kritik anhören, seit er angekündigt hat, das Bauen außerhalb von Dörfern und Städten zu erleichtern. 'Es ist eine Diskussion zulasten der Landwirte entstanden nach dem Motto: ‚Die Landwirte dürfen alles, andere dürfen gar nichts’. Das ist aber falsch', sagt Klotz. Ihm gehe um drei Ziele: Die bäuerliche Struktur im Oberallgäu müsse erhalten werden. Gewerbetreibende müssten...

  • Kempten
  • 26.08.17
54×

Politik
Diskussion mit Ministerin Aigner: Memminger Wirtschaftsvertreter kritisiert Subventionspolitik

Kritik an der Subventionspolitik von Bund und Land: Hohe Fördermittel für Betriebe in Ostdeutschland und Nordbayern würden zu einer 'Wettbewerbsverzerrung ersten Grades' führen, klagte ein Memminger Wirtschaftsvertreter bei einer Diskussion mit der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. In dem Gespräch wurde auch moniert, dass die Energiewende in manchen Branchen zu einem Verlust an Arbeitsplätzen und Wettbewerbsfähigkeit führe. Ilse Aigner hat gestern den Memminger Stimmkreis besucht....

  • Kempten
  • 19.09.14
25×

Einkaufen
Kaufbeuren weist Kritik des Handelsverbandes am geplanten Möbelmarkt zurück

Die Rathausspitze wehrt sich gegen die Kritik des Handelsverbandes Bayern am Bauleitverfahren für den Möbelmarkt am Bavariaring. 'Es ist eine große Stärke des Wirtschaftsstandortes Kaufbeuren, dass wir uns aktiv um sinnvolle Investitionen bemühen und Investoren vernünftig behandeln', so Oberbürgermeister Stefan Bosse. Erstmals habe der Stadtrat im Juli 2012 über dieses Vorhaben beraten. Die bisherigen Beiträge des Handelsverbandes zielten aber überwiegend darauf ab, dass die Stadt gar nicht...

  • Kempten
  • 20.01.14
22×

Weihnachtsmarkt
Steigende Besucherzahlen beim Kemptener Weihnachtsmarkt sind für Veranstalter eine Bestätigung ihres Konzepts

Wie jedes Jahr wird jetzt diskutiert, was im nächsten Jahr verbessert werden kann. Denn Kritik gibt es alle Jahre wieder, und Heinz Buhmann, Geschäftsführer vom Kemptener Tourismus- und Veranstaltungsservice, der den Markt organisiert, nimmt sie ernst. Heuer war es der 'Wiesn-Charakter' rund um die Glühweinstände, der manch einem den weihnachtlichen Zauber vermieste. Doch es gibt auch viele andere Ansichten, wie eine aktuelle Online-Umfrage der Allgäuer Zeitung zeigt. So Hildegard Greisel. Sie...

  • Kempten
  • 23.12.13
20×

Kliniken
Kritik an CSU-Vertretern im Fechsener Verwaltungsrat

Emotionale Diskussion in Fechsen Bei der Jahresversammlung der CSU Leuterschach sprach Kreisrat Dr. Christian Alex über die aktuelle Situation bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Ihm zufolge ist das Kommunalunternehmen (KU) einem 'Privatunternehmen' ähnlich, das wirtschaftlich zu arbeiten habe. Fällten die Verwaltungsräte Entscheidungen, die den Interessen des Unternehmens entgegenstünden, könnten sie haftbar gemacht werden. Kaufbeuren muss zustimmen Einer 'Auflösung des...

  • Kempten
  • 18.04.12
54×

Württemberger Hof
Bäume am Württemberger Hof in Memmingen gefällt: Investor weist Kritik zurück

Investor Gerhard Breher wehrt sich gegen die Vorwürfe Die gefällten Kastanien seien von der Krankheit Stammfäule befallen gewesen, heißt es in einem Schreiben an den Oberbürgermeister, das unserer Zeitung vorliegt. Dr. Hans-Martin Steiger (SPD) als Naturschutzreferent des Stadtrates hatte das Fällen der 'vier stattlichen Kastanien-Bäume' auf dem ehemaligen Gaststätten-Areal als 'Naturfrevel großen Ausmaßes' gegeißelt. Er forderte, dass dem Grundstücksbesitzer durch die Abholz-Aktion 'keine...

  • Kempten
  • 07.02.12
76× 2 Bilder

St.Mang-Platz
St.Mang-Platz: Bürger diskutieren nach der Neugestaltung mit der Verwaltung

Keine Ablehnung, aber Kritik «Es gibt keine fundamentale Ablehnung - nur einige Kritikpunkte.» Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer brachte nach einem zweistündigen Ortstermin am St. Mang-Platz das Ergebnis auf den Punkt. In Gesprächen und Workshops habe die Stadt die Meinungen der Anwohner abgefragt - und sie in die Planungen integriert: «Wir haben die Gestaltung so umgesetzt, wie wir sie mit den Bürgern entwickelt haben.» Manche, die sich jetzt beim Ortstermin kritisch äußerten, seien...

  • Kempten
  • 30.06.11
12×

Diskussion
Kultusminister spricht in Bad Wörishofen mit Schülern, Lehrern sowie Eltern und erntet Kritik

Praxis traf Theorie, so kann die Informationsveranstaltung mit dem bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle rund um die bayerische Schulpolitik am Donnerstagabend in Bad Wörishofen beschrieben werden. Auf Einladung der Jungen Union gab der Minister einen umfassenden Überblick über das seiner Meinung nach «sehr gut differenzierte, bayerische Bildungssystem mit großen Chancen für jeden einzelnen Schüler». Eine wohnortnahe Versorgung war dem Minister ebenso wichtig wie Bildungsgerechtigkeit: «Wir...

  • Kempten
  • 02.04.11
10×

Jugendhilfeausschuss
Abschlussfeiern: Stadt will weiter nur ein Fest

Vorschlag erntet Kritik Diskussion bringt aber keine andere Lösung Oberbürgermeister Dr.Ulrich Netzer hat es geahnt. «Jetzt wirds noch mal schwierig», sagte er nach über dreieinhalb Stunden Sitzung im Jugendhilfeausschuss. Das Thema: die Schulabschlussfeier(n) 2011. Netzer sollte recht behalten. Mehr als neue Denkanstöße für eine interne Diskussion kamen nicht heraus. Die Stadt plant wie berichtet, am 11. Juli im Parktheater eine Feier für alle Schularten auf die Beine zu stellen. Damit will...

  • Kempten
  • 10.02.11
13×

Diskussion
«Kniefall vor den Energiekonzernen»

Podium des Vereins «renergie Allgäu» übt deutliche Kritik an Bundesregierung «Was hinterlassen wir unseren Nachkommen an Müll, von dem wir nicht wissen, was später einmal mit ihm ist?» In der Frage der Entsorgung des Atommülls sprach der evangelische Dekan Kurt Kräß bei einer Podiumsdiskussion zum Energiekonzept der Bundesregierung im Foyer der Stadthalle ein gravierendes Problem der Kernenergie an. Die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke und der Ausbau erneuerbarer Energien wurden lebhaft...

  • Kempten
  • 13.12.10
55×

Forum
Kritik kommt auf den Tisch

Ein paar bunte Filzstifte, gelbe Stichwortzettel und Menschen mit rauchenden Köpfen, die auf Plastikstühlen um einen Tisch sitzen: So sieht gelebte Demokratie im Memminger Kulturzentrum Kaminwerk aus. Dort findet an diesem Abend ein von der Friedrich-Ebert-Stiftung ins Leben gerufenes Mitmachforum statt. Es trägt den Titel «Regionalwerkstatt lebendige Demokratie» (siehe Infokasten).

  • Kempten
  • 05.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ