Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

36×

Diskussion
Soll das Wasser im Freibad in Bad Hindelang wieder chloriert werden?

Vor zehn Jahren wurde das Freibad in Bad Hindelang modernisiert. Aus den beiden 50 Meter langen Becken mit Chlorierung des Wassers wurde ein Naturbad mit Reinigungsteich. Jetzt steht offenbar wieder eine Kehrtwende an: Viele Gemeinderäte sprachen sich in der jüngsten Sitzung für eine Rückkehr zur Chlorierung aus, denn erneut steht eine Sanierung an. Sie ist notwendig, weil es Probleme mit der Umwälzanlage gibt und auch der Reinigungsteich erneuert werden muss. Eine Entscheidung will der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.16
50×

Flächennutzung
Scholl-Grundstück: Bad Hindelang sichert sich die Planungshoheit

Eine Frage, die derzeit vielerorts im Landkreis für reichlich Diskussionsstoff sorgt: Wie darf das Grundstück mit Hanglage von Kaspar Scholl in Bad Oberdorf bebaut werden – zumal hier Einheimische am Ort bauen wollen? Damit ihm dafür die Planungshoheit nicht aus den Händen gleitet, hat der Gemeinderat Bad Hindelang nun Nägel mit Köpfen gemacht. Und beschlossen, für den Bereich 'Obere Kühgasse-West' einen Bebauungsplan aufzustellen sowie eine Veränderungssperre zu erlassen – wenn auch mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.14
27×

Gemeinderat
Burgberg will aus Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben austreten

Die Gemeinde Burgberg (Oberallgäu) will ihre Mitgliedschaft im Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben Ende 2015 kündigen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Projekte seien nicht richtig umgesetzt worden, Fördermittel müssten zurückgezahlt werden, auch die Darlehensgebung für den Verband über die Allgäu GmbH stoße 'nur bedingt auf Verständnis', bemängelte Bürgermeister Dieter Fischer. Wenn bis Ende 2015 eine Umstrukturierung erfolgt, könne man die Kündigung rückgängig machen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.14
29×

Diskussion
Waltenhofen braucht Geld für Sanierungen

Pro oder contra? – Gemeinderat überlegt, Satzung für Straßenausbau anzuwenden Warum sollte Waltenhofen nicht den gleichen 'Finanztrick' anwenden wie Weitnau und Durach? Dort war beschlossen worden, beim grundlegenden Ausbau von Straßenzügen nicht auf einen Ausbaubeitrag zu setzen, sondern die Grundsteuer dafür zweckgebunden anzuheben. Diese Mehreinnahme verdoppelt Durach und spart sich das Geld für umfangreiche Straßensanierungen auf. Ob Waltenhofen bald genauso verfährt? Kürzlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.12
24×

Freizeitareal
Gemeinderat Betzigau ist erlöst von der Qual der Bank-Wahl

Nach langem Hin und Her für Sitzgelegenheiten – Diskussion auch über Bäume 400.000 Euro nimmt die Gemeinde Betzigau in die Hand, um rund ums Sportgelände an der Schule ein Freizeitareal für Groß und Klein zu schaffen. Eine Spielfläche mit Asphalt für Skater und Radler, eine Kletterwand, ein Kleinkinderspielplatz, ein Beachvolleyballplatz, und, und, und sind geplant. Allein eine Frage wollte und wollte sich im Gemeinderat bislang nicht klären lassen: Worauf sollen die Besucher des Areals...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ