Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

29×

Diskussion
Von Kinderbetreuung bis Christbaum-Aktion: Bürgerversammlung in Weiler-Simmerberg

Die Zukunft der Heimatstube und ein zweiter Brunnen auf dem Friedhof in Simmerberg, die Erweiterung des Winterwanderweges in Ellhofen und der schlechte Zustand des Kriegerdenkmals in Weiler lösten bei der Bürgerversammlung in Simmerberg Wortmeldungen von Bürgern aus. Darüber hinaus gab es nach dem eineinhalbstündigen Vortrag von Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph keinen Diskussionsbedarf der 100 Besucher. Der Rathauschef selber ging unter anderem auf die Kinderbetreuung im Ort ein. Helga Schwarz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.17
22×

Diskussion
Feuerwehr-Disput: Bei Bürgerversammlung Hergatz zeichnet sich keine Annäherung der Positionen ab

Die Festhalle Maria-Thann platzte aus allen Nähten: 400 Bürger und 180 Feuerwehrler verfolgten die Bürgerversammlung der Gemeinde Hergatz zum Thema Feuerwehr. Zur Diskussion stand die seit vielen Jahren diskutierte Frage, wo die Feuerwehr Maria-Thann langfristig unterkommen soll: in einem neuen Feuerwehrhaus Maria-Thann oder gemeinsam mit der Feuerwehr Wohmbrechts in einem Haus an zentralem Standort. Vertreter beider Hergatzer Wehren sowie des Gemeinderats legten hierzu ihre Meinungen dar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.01.15
27×

Nahversorgung
Geplanter Supermarkt in Heimenkirch erregt die Gemüter

In einer Senioren-Bürgerversammlung hat der Heimenkircher Bürgermeister Markus Reichart erstmals öffentlich über den geplanten Neubau eines Edeka-Supermarkts in der Ortsmitte gesprochen. Die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger stellten dazu eine Reihe kritischer Fragen. Sie gingen unter anderem auf den Standort ein, der am bisherigen Festplatz vorgesehen ist. Der bestehende Edekamarkt am Sägeplatz sei auf Dauer nicht wettbewerbsfähig, gab Reichart die Einschätzung des Geschäftsinhabers wieder....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.14
81×

Bürgerversammlung
Sonntags-Verkauf regt Anlieger auf

Diskussion in Weitnau über Zahl der erlaubten Öffnungstage Schuhe, Schokolade, Hosen, Textilien - das alles geht bei den Geschäften im Trigema-Komplex an der B 12 bei der Klausenmühle auch sonntags über den Ladentisch. Dieses Thema erhitzte bei der jüngsten Bürgerversammlung in Weitnau die Gemüter. Pläne, die Zahl der erlaubten Verkaufssonntage von jetzt 28 auf 40 zu erhöhen, stießen auf geharnischten Protest von Anliegern. Matthäus Herb empörte sich darüber, dass «Trigema von 365 Tagen 360...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ