Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

Lokales

Kranzegg
Energiewende Oberallgäu wird in Kranzegg diskutiert

In Kranzegg bei Rettenberg wird heute die Energiewende im Oberallgäu besprochen. Dabei soll diskutiert werden, wie die Energiewende im Oberallgäu gestaltet werden soll. Bis 2022 soll nach dem stellvertretendem Landrat Anton Klotz 70 Prozent des Energiehaushaltes im Oberallgäu aus regenerativen Energien bestehen. Ab 20 Uhr wird im Mohrensaal in Kranzegg über die Energiewende diskutiert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.11
  • 25× gelesen
Lokales

Allgäuland
Krise abgewendet - Bergbauern sagen mit 80,28 Prozent Ja zum Verkauf an Arla

Ohne Alkohol und hitzige Diskussion Ein bisschen erinnerten die Sicherheitsvorkehrungen bei der Bergbauern-Genossenschaft schon an ein Popkonzert: Lange Warteschlange draußen, strenge Einlasskontrolle drinnen. Film- und Tonaufnahmen während der Generalversammlung verboten. Alkoholausschank? Nein. - Letztlich billigten 80,28 Prozent der Genossen den Verkauf. Nun kann auch das Milchgeld für August fließen. Allgäuland kündigte gestern an, es sofort anzuweisen. In der bis nach Mitternacht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
  • 26× gelesen
Lokales
3 Bilder

Milchstreit
Allgäuland: Krise abgewendet

Bergbauern sagen mit 80,28 Prozent Ja zum Verkauf - Versammlung verläuft ohne hitzige Diskussion Ein bisschen erinnerten die Sicherheitsvorkehrungen bei der Bergbauern-Genossenschaft schon an ein Popkonzert: lange Warteschlange draußen, strenge Einlasskontrolle drinnen. Film- und Tonaufnahmen während der Generalversammlung verboten. Alkoholausschank? Nein. - Letztlich billigten 80,28 Prozent der Genossen den Verkauf. Nun kann auch das Milchgeld für August fließen. Allgäuland kündigte gestern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
  • 20× gelesen
Lokales

Sf Allvita
Bei der «Allvita» in Sonthofen geht es rund um die Gesundheit

Messe in Sonthofen am 24./25. September Das Thema Gesundheit ist im Trend: Viele Menschen versuchen, so zu leben, dass sie ihre Gesundheit möglichst lange optimal erhalten. Vorbeugung ist das Stichwort. Andere haben bereits das eine oder andere Problem und suchen hilfreiche Ideen und Wege, um Beschwerden zu lindern. Bei vielen Fragen kann die Messe «Allvita - Bewegung und Gesundheit im Allgäu» helfen. Die Ausstellung, ist am Samstag und Sonntag, 24./25. September, in Sonthofen. Mit dabei sind...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.11
  • 6× gelesen
Lokales

Umwelt
«Geheime Kommandoaktion» für 26 digitale Sendeanlagen

Kreisausschuss für Offenlegung der Standorte - Aus der Diskussion wollen sich die Kreisräte raushalten In Missen-Wilhams ist die Standortsuche für einen Mast des neues Behörden-Digitalfunks wohl noch nicht ausgestanden. In vielen anderen Orten läuft das Thema eher ruhig und unauffällig über die Bühne. Teils, weil nur wenige was mitbekommen. Insgesamt 26 Sendeanlagen sind im Oberallgäu für Polizei, Rettungsdienste und Behörden geplant. 21 Standorte sind bereits «definiert», fast die Hälfte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.11
  • 18× gelesen
Lokales

Podiumsdiskussion - Armut im Brennpunkt

Soziale Armut - auch im Oberallgäu und in Immenstadt? Der SPD-Ortsverein Immenstadt will zu diesem Themenbereich informieren und lädt zu einer Podiumsdiskussion mit Teilnehmern aus dem politischen und dem sozialen Bereich ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 18. Mai, ab 19 Uhr, im Kolpinghaus in Immenstadt statt. Es diskutieren Stadtpfarrer Anton Siegel, der Gewerkschaftler Manfred Heeb, Renate Müller vom Kinderschutzbund, Monika Graf, Leiterin der Freiwilligenagentur, und Miriam...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.11
  • 21× gelesen
Lokales

Berufsoffensive
Sonnenalp-Chef Michael Fässler diskutiert mit Fachoberschülern in Sonthofen

«Damit steht einem die Welt offen» Egal ob Studium oder mit einer Ausbildung der Soforteinstieg in die Praxis - im Tourismus kommen motivierte junge Menschen auf beiden Wegen gleich schnell ans Ziel. Die Ansicht vertrat Michael Fässler, Chef des Hotels Sonnenalp (Ofterschwang), bei einem Besuch an der Fachoberschule. Dort diskutierte er mit Elftklässern im Rahmen der «Berufsoffensive Allgäu», einer von unserer Zeitung unterstützten Aktion zur Berufsfindung. Die Schüler müssten selbst...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.11
  • 26× gelesen
Lokales

Wild
Jagdbeirat legt Abschussplan fest

Studie soll die Diskussion zwischen Jägern, Forst und Grundeigentümern in Zukunft auf eine sachliche Ebene heben - Vorgaben in einigen Revieren gesenkt, um Lage zu entspannen Der Jagdbeirat hat die Abschussplanung für das Jagdjahr 2011/2012 festgelegt, das am 1. Mai beginnt. Das sei heuer «mit großem Einvernehmen» geschehen, sagte Landrat Gebhard Kaiser. Das ist keine Selbstverständlichkeit. In der Vergangenheit hatte es häufig heftige Diskussionen um die Zielvorgaben für die Jäger und die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.11
  • 22× gelesen
Lokales

Politik
Freie Wähler diskutieren über Ausbau der Fußgängerzone

Bürgergespräch findet Anklang - Barrierefreiheit gefordert Über die Sonthofer Fußgängerzone und deren Ausbau redeten Bürger und Freie Wähler beim jüngst stattgefundenen Bürgergespräch im Gasthof Hirsch. Laut einem Eigenbericht der Freien Wähler stellte Stadtbaumeister Lutz-Holger Behre dabei klar, dass die Anwohner sich bei den Reparaturarbeiten nur an den Standardkosten beteiligen müssen. Kosten für eine höherwertige Oberfläche etwa müssen die Bürger nicht zahlen. In der anschließenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.11
  • 16× gelesen
Lokales
3 Bilder

Finanzen
Millionen Euro für eine kommunale Familienpolitik

Sonthofen verabschiedet Etatplan ohne große Diskussion - Schuldenberg wächst Ihrer Rolle als familienfreundliche Stadt will Sonthofen gerecht werden und investiert Millionen, damit der Nachwuchs gute Chancen hat. Nicht ohne Eigennutz: Denn finden Familien in der Kreisstadt gute Angebote, lassen sie sich eher dort nieder - vielleicht ein Mittel gegen eine Überalterung vor Ort. Die Etatberatung spiegelte solche Ansätze wider. «Wir haben uns für eine kommunale Familienpolitik entschieden und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.11
  • 18× gelesen
Lokales

Tourismus
Das Ende der Region Alpsee-Grünten?

Immenstadt diskutiert den Ausstieg aus dem Verbund Die Ferienregion Alpsee-Grünten wird möglicherweise eines ihrer stärksten Zugpferde verlieren. Die Stadt Immenstadt erwägt, aus der GmbH auszusteigen. Deren Geschäftsführerin, die Immenstädter Gästeamtsleiterin Sonja Oberbauer, hat das dem Stadtrat zumindest nahe gelegt. Eine Entscheidung fiel in der Sitzung am Donnerstagabend aber nicht. Vielmehr wurde beschlossen, zu dem Thema noch im März eine Sondersitzung des Rats einzuberufen. Im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.11
  • 19× gelesen
Lokales

Mobile Redaktion
Bürger aus Missen-Wilhams loben und kritisieren die Heimatzeitung

Viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft «Warum erfahren wir nicht mehr über Weitnau und das Westallgäu?» «Wieso sind unsere Skilifte kaum vertreten?» Um solche Fragen rund um die Heimatzeitung drehte sich die Mobile Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts in Missen-Wilhams. Über 120 Zuhörer waren am Montagabend in den Schäffler-Saal gekommen. Sie haben viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft. Ihnen hörten unter anderem Hermann König, Redaktionsleiter Allgäu, Etienne le Maire, Leiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.11
  • 25× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Afghanistan-Einsatz: Bei Bürgern zu wenig Akzeptanz

Ausführliche Diskussion bei Oberallgäu-Forum der SPD - Mehr Unterstützung für Soldaten erbeten Ein bisschen hatte es was von rot-grüner Koalition: Auf dem Podium der Ex-Verteidigungsstaatssekretär Walter Kolbow (SPD) und der frühere friedenspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Winfried Nachtwei. Dazu als neutraler Experte der Sonthofer Oberst Ulrich Kirsch, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes. Mit ihrem «Oberallgäu-Forum - SPD im Dialog» holten die Sozialdemokraten erfahrene...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.11
  • 18× gelesen
Lokales

Kreis Allgäu Gmbh
Kreisräte diskutieren in Sonthofen über Zuschüsse

Allgäu GmbH einbinden Einen neuen, Erfolg versprechenden Weg könnte es mittelfristig bei der Finanzierung besonderer Großveranstaltungen geben: Die Grünen-Kreistagsfraktion hat beantragt, die Entscheidung über Zuschüsse für herausragende Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung und entsprechende Einrichtungen an die Allgäu GmbH zu übertragen. Im Oberallgäuer Kreisausschuss fand die Idee Wohlwollen. Landrat Gebhard Kaiser will nun auf Allgäu-Ebene verhandeln. Den Auftrag dazu gab ihm der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.11
  • 14× gelesen
Sport

Eishockey
ERC Sonthofen will nach Abschluss der Runde auf Rang zwei und in den Play-offs eine gute Rolle spielen

Dummy!!!: Über einen Aufstieg wird diskutiert Eishockey-Bayernligist ERC Sonthofen hat nach der sicheren Qualifikation für die Zwischenrunde und den bereits erreichten Klassenerhalt ein neues Ziel vor Augen. In den letzten beiden Partien der Vorrunde an diesem Wochenende gegen Pfaffenhofen (heute, 20 Uhr, Eissporthalle Sonthofen) und am Sonntag in Miesbach wollen die «Bulls» nochmals alles geben, um sich den zweiten Platz zu sichern. Mit Pfaffenhofen kommt heute ein hoch motivierter Gegner...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.11
  • 8× gelesen
Lokales

Finanzen
Etatplanung für den Landkreis Oberallgäu kommt voran

Schulsozialarbeit mit Ausnahmecharakter- Diskussion um Staatsaufgaben Nicht ganz so dramatisch, wie vor zwei, drei Monaten befürchtet, läuft die Etatplanung beim Landkreis Oberallgäu für das laufende Jahr. Das betonte bei den jüngsten Beratungen im Kreisausschuss Kämmerer Reinhard Reitzner: Nach derzeitiger Planung hat der Verwaltungsetat für die laufenden Aufgaben ein Loch von 77000 Euro. Im Vermögensetat, über den die Investitionen laufen, beträgt die Deckungslücke knapp 800000 Euro. Sie will...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.11
  • 17× gelesen
Lokales

Schülerverkehr
Weiter Diskussionen um den Berghofer Schulbus

Mutter ärgert sich, dass Zehnerkarten nicht mehr gelten sollen - Monatskarten kommen teils mehr als dreimal so teuer Die Diskussion um den Berghofer Schulbus geht weiter: Jetzt moniert eine Mutter, dass man Monatskarten kaufen müsse, obwohl es wegen Ferien in mehreren Monaten weit weniger Schultage gebe. Bisher seien auch Zehnerkarten gegangen, sagt Sandra Paul aus Berghofen. Der Preisunterschied ist heftig: Die Monatskarte kostet 24 Euro, die Zehnerkarte nur sieben. Das bedeutet zum Beispiel:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.10
  • 15× gelesen
Lokales

Bus Berghofen Ticker
Weiter Diskussionen um Berghofer Schulbus

Mutter ärgert sich, dass Zehnerkarten nicht mehr gelten sollen Die Diskussion um den Berghofer Schulbus geht weiter: Jetzt moniert eine Mutter, dass man Monatskarten kaufen müsse, obwohl es wegen Ferien in mehreren Monaten weit weniger Schultage gebe. Bisher seien auch Zehnerkarten gegangen, sagt Sandra Paul aus Berghofen. Der Preisunterschied ist heftig: Die Monatskarte kostet 24 Euro, die Zehnerkarte nur sieben. Das bedeutet zum Beispiel: Im April und Juni mit jeweils elf Schultagen würde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.10
  • 19× gelesen
Lokales

Alpwirtschaft
Oberallgäuer Bergbauern schaffen freien Blick ins Tal

Kreistag diskutiert über Bedeutung der Alpwirtschaft für den Tourismus «Die öffentliche Förderung von Bergbauern ist keine Subvention, sondern eine mehr als berechtigte Honorierung ihrer Leistungen.» Das betonte vor dem Oberallgäuer Kreistag Alfons Zeller (CSU) in seiner Funktion als Präsident der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen. Das bestätigte auch Landrat Gebhard Kaiser und unterstrich, dass die Alpwirtschaft fürs Oberallgäu «mehr als anderswo» von ganz wesentlicher...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.10
  • 18× gelesen
Lokales

Wettendass?
«Auf Sicherheit wird großen Wert gelegt»

Der Oberallgäuer Hubert Hermann präsentierte vor Jahren im Fernsehen selbst eine gefährliche Wette und wünscht sich mehr Sachlichkeit in der aktuellen Diskussion Hubert Hermann ärgert sich: Er kann nicht nachvollziehen, in welche Richtung die öffentliche Diskussion nach dem schweren Unfall bei «Wetten dass?» läuft. Dass Wetten gefährlicher gemacht würden als nötig, sagen manche, oder dass die Sendung eingestellt werden sollte. Hermann machen solche Äußerungen wütend: «Man sollte Respekt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.10
  • 20× gelesen
Lokales

Verkehr
Kleiner Weg - große Diskussion

Neuer Vorschlag für Fußweg bei der Königsegg-Schule in Immenstadt soll nun mit der Feuerwehr besprochen werden Keine 150 Meter lang ist der Fußweg zwischen der Kemptener Straße und dem «Faulenzerweg» entlang der Bahnlinie in Immenstadt. Aber er sorgt für große Diskussionen. Nachdem der Bau- und Umweltausschuss Anfang Oktober beschlossen hatte, den Weg zu als beschränkt-öffentlichen Weg zu entwidmen, das heißt: zu sperren, regte sich vielfach Widerstand. Die «Junge Alternative» im Stadtrat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.10
  • 15× gelesen
Lokales

Geschirr
Porzellan, Plastik und Aufess-Teller

Sonthofen diskutiert über gelockerte Vorgaben bei Veranstaltungen Aktive in Vereinen und Einrichtungen kennen es zur Genüge: Bei Veranstaltungen kann das Spülen von Gläsern und Tellern an Verköstigungsständen mühsam oder lästig sein. Dennoch war der Slogan «Mehrweg statt Einweg» lange ökologischer Standard in Sonthofen: Nur in Einzelfällen erlaubte das Rathaus, Einweggeschirr zu nutzen - etwa bei der großen Skiweltcup-Party. Jetzt gab es im Hauptausschuss den Vorstoß, diese Vorgabe etwas...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.10
  • 50× gelesen
Lokales

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.10
  • 19× gelesen
Lokales

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.10
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020