Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

27×

Politik
Kliniken: CSU diskutiert in Biessenhofen mit Kaufbeurer OB

Eine angeregte Diskussion erlebten die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Biessenhofen bei ihrer Versammlung. Dies war allerdings nicht den fälligen Neuwahlen des Vorstandes geschuldet, sondern den Ausführungen von Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zum Thema Krankenhausverbund. Bosse hatte in seinem Impulsvortrag den Zuhörern noch einmal die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte in Erinnerung gerufen. Das sei notwendig, um die momentanen Probleme überhaupt einordnen zu können. Im...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.13
105× 2 Bilder

Schulverband Laubenberg
Grünenbach diskutiert über siebte Schulstunde

Unterrichtszeiten an zwei Tagen sind durch die Busverbindungen bedingt – Suche nach besserer Lösung Von einer 'Ochsentour' der Dritt- und Viertkläßler sprach Verbandsvorsitzender Martin Schwarz. Und allenfalls 'Kuschelpädagogik' sei am Ende noch möglich, befand Verbandsrätin und Grundschullehrerin Elke Knöbel bei der Sitzung des Schulverbands Laubenberg, in dem die Gemeinden Gestratz, Grünenbach und Maierhöfen zusammengeschlossen sind. Hintergrund: An zwei Tagen haben die Schülerinnen und...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.12
21×

Bürgerversammlung
Eggenthal: Thema Internetanbindung erhitzt Gemüter

Gemeinderat und Bürgerinitiative finden keine Lösung zum Richtfunk-Streit, wollen aber eine Arbeitsgruppe einrichten Das beherrschende Thema bei der Bürgerversammlung im voll besetzten Gasthaus 'Krone' in Eggenthal war die geplante Internetverbindung für die Gesamtgemeinde durch Richtfunk. Moderator Remigius Kirchmaier schaffte es aber, der aufgeheizten Stimmung von Anfang an Herr zu sein. 'Es ist auch ein Zeichen von Souveränität, persönliche Verletzungen zu unterlassen', meinte er. Vor der...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.12
28×

Gemeinderat
Neue Tür oder bald Sanierung der Mehrzweckhalle Denklingen

Diskussion um 2,4 Zentimeter Soll man die Notausgangstür der Denklinger Mehrzweckhalle jetzt sofort gegen eine 2,4 Zentimeter breitere, neue Tür austauschen, um mehr Besucher für Großveranstaltungen aufnehmen zu können? Oder soll man noch warten, bis die Halle generalüberholt wird und dann mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen? Darüber diskutierte der Denklinger Gemeinderat ausführlich – und hatte dabei viele Zuhörer, die wegen dieses Tagesordnungspunktes zur Sitzung gekommen waren....

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12
44×

Initiative
Funk-DSL bleibt umstritten - Infoabend in Eggenthal geplant

Der Gemeinderat in Eggenthal wird derzeit auf Trab gehalten: Nachdem er sich für eine Funk-DSL-Lösung entschied, um die gesamte Gemeinde mit einer schnellen und strahlungsarmen Internetverbindung zu versorgen, wird der Gegenwind immer stärker. Zunächst bildete sich in Holzstetten eine Bürgerinitiative gegen eine mögliche Doppelversorgung, da der Ortsteil größtenteils durch den Mobilfunkstandard LTE abgedeckt werde. Dann trat auch eine Initiative auf den Plan, die in Bayersried eine...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.12
99×

Versammlung
Diskussion in Ketterschwang über Probleme und Lösungen im Fleischer-Handwerk

Es geht um die Wurst Zwei große Probleme beschäftigen derzeit die Metzger der Fleischerinnung Kaufbeuren/Marktoberdorf und ihren Dachverband in Augsburg: Da ist zum einen die Sorge um den Nachwuchs und zum anderen jene um das Einfangen der davon galoppierenden Kosten. Von Lösungsansätzen wusste Pressereferent Stefan Ulbricht vom Bayerischen Fleischerverband bei der Jahresversammlung der Innung, zu der Obermeister Ulrich Kuhn in den Gasthof Brem nach Ketterschwang eingeladen hatte, zu berichten....

  • Kaufbeuren
  • 02.11.12
183×

Gemeinderat
Westendorf: Bebauungsplan mit Gestaltungsfreiheit

Westendorfer diskutieren über Vogelwiese – Dorfstadel soll erweitert werden Die 'Vogelwiese' wird flügge: Mit dem vom Westendorfer Gemeinderat gefassten Satzungsbeschluss hat das an der Blonhofener Straße geplante Neubaugebiet eine weitere Hürde im baurechtlichen Genehmigungsverfahren genommen. Die 'Vogelwiese' soll Platz für sieben Häuser bieten und die Nachfrage nach Bauplätzen aus dem Ort decken. Während die Träger Öffentlicher Belange (Ämter, Behörden und Versorgungsunternehmen) keine...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.12
18×

Windkraft
Schwierige Suche nach Windkraftstandorten in Germaringen

Lange Diskussion im Gemeinderat Germaringen – Antrag wird abgelehnt Windkraft, Bebauungspläne und Anträge zu Verkehrsangelegenheiten beschäftigten den Gemeinderat Germaringen bei seiner jüngsten Sitzung. Bürgermeister Kaspar Rager fasste zu Beginn die Notwendigkeit des Ausbaus regenerativer Energiegewinnung zusammen. Er war sich mit den Räten einig, dass diesbezüglich jeder einen Beitrag zu erbringen habe. Einer Meinung war man trotz ausgiebiger Diskussion auch darüber, dass die Energie...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.12
22×

Energie
Germaringer vertagen Diskussion um mögliche Standorte für Windkraftanlagen

Die Diskussion rund um regenerative Energiequellen sei derzeit in aller Munde, erklärte Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Die Thematik gehe in viele Richtungen, im Mittelpunkt stehe momentan aber die Windkraft. Im Zuge der Fortschreibung des Regionalplans beschäftigt sich nun auch Germaringen mit möglichen Flächen für Windkraftanlagen. Die Situation ist einfach: Weil die Gemeinde in ihren Plänen keine dementsprechende Nutzung ausgewiesen hat,...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
27× 2 Bilder

Bebauungsplan
Diskussion um Bebauungsplan Goldberg-Ost in Kaltental

Einwände der Träger öffentlicher Belange eingearbeitet Der Gemeinderat Kaltental diskutierte die eingegangenen Einwendungen der Träger öffentlicher Belange zum Bebauungsplan 'Goldberg-Ost' – gemeinsam mit Gerhard Abt vom zuständigen Planungsbüro. Das Neubaugebiet befindet sich am Rand des Ortsteils Aufkirch. Der regionale Planungsverband hatte die Gemeinde auf Vorbehalte hingewiesen, da noch immer nicht die Ausweisung der erweiterten Wasserschutzgebiete abgeschlossen sei. Beratungsbedarf...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.12
102×

Diskussion
Unterhalt des Kunstpfades kostet Maierhöfen viel Geld

Unterhalt des Skulpturenwegs in Maierhöfen wird die Gemeinde weiterhin Geld kosten – Nicht alle Ratsmitglieder stehen dahinter Nicht mehr und nicht weniger als eine Grundsatzentscheidung wollte Maierhöfens Bürgermeister Martin Schwarz von den Gemeinderäten: 'Lassen wir den Skulpturenweg verfallen oder erhalten wir ihn?' Auslöser für die Diskussion war der Zustand der Holzkugel von Hans Grohe. Für 1800 Euro hat der Künstler angeboten, sie zu erneuern. Doch auch in Zukunft sei mit...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.12
38×

Bauen
Streit um Grundsatzbeschlüsse im Gemeinderat Irsee

Gemeinderat diskutiert nicht satzungsgemäße Vorhaben im innerörtlichen Grüngürtel Sind Grundsatzbeschlüsse prinzipiell einzuhalten oder sollen berechtigte Ausnahmen erlaubt sein – auch wenn die Gefahr besteht, dass damit die eigentliche Regelung unterminiert wird? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Gemeinderat zum zweiten Mal. Denn erneut war die Voranfrage Thema, bei der es um den Bau einer Gartenhütte im innerörtlichen Grüngürtel ging. 2007 hatte der Gemeinderat eine Satzung...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.12

Nachbesprechung
Diskussion um Konsequenzen aus Brand in Müllsortieranlage in Pforzen

Neue Leitung für Löschwasser Auf Einladung von Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß, dem Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut und dem Ostallgäuer Kreisbrandrat Markus Barnsteiner trafen sich rund 60 Führungskräfte aller beteiligten Einsatzkräfte im Vereinshaus in Pforzen, um den Großbrand am 29./30. März im Bayerischen Wertstoffzentrum (BWZ) dieses Jahres nochmals zu analysieren. Anwesend waren insbesondere die Einsatzleiter der umliegenden Feuerwehren, des BRK, des Arbeiter Samariter-Bunds...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.12
46×

Gemeinderat
Schülerumlage in der Diskussion - Stöttwanger Bürgermeister will Informationen nachreichen

Die Schulverbandsumlage und die Umlage des Abwasserzweckverbandes waren neben der Errichtung einer Asphalt-Stockbahn wichtige Themen, die der Gemeinderat Stöttwang zu beraten und zu beschließen hatte. Bürgermeister Richard Ficker brachte die Zahlen aus der Schulverbands-Haushaltsberatung ins Gremium. 464 000 Euro Schulverbandsumlage der Mittelschule Germaringen und 86 000 Euro Investitionsumlage für die Sanierung der Hausmeisterwohnung und der Erneuerung der Belüftungsanlage der Schule waren...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.12
15×

Gemeinderat
Asphaltierungen in Epfach werden in Denklingen heiß diskutiert

Zwei Wege, zwei Lösungen Wieder musste sich der Denklinger Gemeinderat mit dem Feldwegebau beschäftigen – diesmal ging es um zwei Wege in Epfach, die die örtliche Jagdgenossenschaft teeren will. In der jüngsten Ratssitzung lagen zwei Anträge auf Bezuschussung vor. Beim Malfinger Weg, den die Epfacher Jagdgenossenschaft auf 956 Metern teeren will, war die Sache klar. Die Gemeinde übernimmt 75 Prozent der Kosten, die Jagdgenossenschaft 25 – die Räte stimmten dem mit 12:1 zu. Beim...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.12
26×

Haushalt
Sparkurs: Pforzen rechnet nach

Kiespreis und Schulhausmiete in der Diskussion – Investitionsstop für Schlachthaus Die Ergebnisse der Rechnungsprüfung und die Haushaltsberatungen waren zu deutlich: Die Gemeinde Pforzen kann und muss sparen. Auch dann, wenn das Ortsgremium (wie bei der jüngsten Sitzung) unpopuläre Entscheidungen zu treffen hat. Mit zwei Beschlüssen, bei denen es um eher kleine Summen ging – und einer (nur auf den ersten Blick) drastischen Erhöhung der Schulhausmiete unterstrich das Gremium seinen...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.12
17×

Gemeinderat
Pforzener Gremium diskutiert über Haushalt und Investitionen ndash Steigende Kreisumlage

Pforzen hat eine Menge vor Pforzens Haushalt für das laufende Jahr gewinnt immer mehr an Konturen. Nachdem Bürgermeister Hermann Heiß dem Gemeinderat zuletzt seine Überlegungen zu Investitionen und größeren Maßnahmen präsentiert hatte, trug Kämmerer Hans Hartmann bei der jüngsten Sitzung erste Zahlen, Daten und Fakten vor. Zuvor gab er dem Gremium eine generelle Einschätzung der Gemeindefinanzen. Das Jahr 2011, so Hartmann, sei sehr gut gewesen. Bei diversen Positionen habe man wesentliche...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.12
23×

Bürgerversammlung
Ortsumgehung zentrales Thema in Ruderatshofen

Sachliche Debatte - Ziel ist mehr Lebensqualität Viel Diskussionsbedarf gab es in der Ruderatshofener Bürgerversammlung zur Umgehung und zum Bau der innerörtlichen Brücken. Tenor der sachlich geführten Debatte war, dass der Verkehr innerorts katastrophal sei, man letztes Jahr kaum weitergekommen sei und nun endlich was passieren müsse. Bei Grundstücksverhandlungen müsse mehr Intensität und Bereitschaft gezeigt werden. Ein gravierender Anlass, weiterzukommen, ist die seit Sommer gültige...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.11

Forderungen
600 Unterschriften für Umgehungsstraße - Pforzener Initiative zur Diskussion

Mit über 600 Unterschriften und einem Katalog mit unterschiedlichen Forderungen machten sich Vertreter der Interessengemeinschaft «Pro Umgehungsstraße Pforzen» auf den Weg zu Landrat Johann Fleschhut. Und dieser stellte gleich zu Beginn des Gesprächs die unbestrittene Notwendigkeit der Pforzener Umgehung fest. Günther Kreit von der Interessengemeinschaft erläuterte die Forderungen an die politisch Verantwortlichen im Ostallgäu. Da das Hauptziel, die Umgehungsstraße, nicht kurzfristig erreichbar...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.11
21×

Bauanfrage
Firma Wechsel darf Halle bauen

Erneut heftige Diskussion in Gestratz - Räte stimmen mit einer Gegenstimme zu Erneut zu einer heftigen Diskussion im Gemeinderat hat die Bauvoranfrage der Firma Wechsel geführt. Nach eineinhalb Stunden stand der Beschluss: Das Unternehmen darf eine 40 mal 18 Meter große und bis zu 8,25 Meter hohe Halle bauen. Gegen die Stimme von Willi Baur erteilte der Rat das Einvernehmen. Das Landratsamt hatte bereits bei einem Vor-Ort-Termin Zustimmung signalisiert. Hoch kochten die Emotionen im Dezember,...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.11
31×

Ziegelstadel
Gemeinderat: Der Denklinger Radweg bleibt, wie er ist

Denklinger Rat diskutiert erneut und lehnt Sanierung ganz knapp mit 6:6 ab Es war ein sehr knappes Abstimmungsergebnis, aber die Mehrheit des Denklinger Gemeinderats lehnte die Asphaltierung des Radwegs Ziegelstadel ab. Zum wiederholten Mal. Wie berichtet, war das Thema bereits mehrmals im Gemeinderat diskutiert worden - Auslöser war ein Antrag der Frauenturngruppe, die darum gebeten hatte, den Radweg zwischen Denklingen und Leeder (von der Nelkenstraße bis zur Gemeindegrenze) zu asphaltieren....

  • Kaufbeuren
  • 10.03.11
16×

Sitzung
Außenbereiche halten Ruderatshofens Räte auf Trab

«Emotionale» Diskussionen - Antrag einer Hiemenhofenerin mit 7:5 zugestimmt Teilweise «emotional diskutiert», so Bürgermeister Johann Stich, wurde im Gemeinderat Ruderatshofen über das Thema Bauen im Außenbereich. Der Anlass? Aus Hiemenhofen kam nun ein weiterer Antrag einer Grundstücksbesitzerin, im dortigen Außenbereich privat zu bauen. Mit 7:5 entschied das Gremium schließlich für den Antrag. Stich schränkte jedoch ein, dass Einwände von Genehmigungsbehörden oder Trägern öffentlicher Belange...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.11
27×

Diskussion
Klimaschutz in kleinen Schritten

Gemeinderat lehnt Gesamtkonzept ab - Zuschussfrage für Teilprojekte noch offen Der Stöttwanger Gemeinderat hat sich von Dr. Hans-Jörg Barth vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) zum Bundesförderprogramm für Klimaschutzprojekte in Kommunen auf den neusten Stand bringen lassen. Letztlich lehnte der Gemeinderat ein solches Gesamtkonzept aber ab. Barth erläuterte, dass die Landratsämter die Gemeinden bei der Erstellung von Klimaschutzkonzepten und der Abwicklung umfangreich unterstützen...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.11
29×

Gemeinderat
Diskussionen um Breitbandversorgung - Sorgenkind Großried

Baisweil erhält Fördermittel für den Neu- und Umbau des Kindergartens Die Gemeinde Baisweil hofft, bei der der Breitbandversorgung weiter voranzukommen. Die Kommune hatte sich am Auswahlverfahren des Landratsamtes beteiligt, um eine Versorgung für Lauchdorf und Großried zu erhalten, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Für Lauchdorf meldeten sich drei Anbieter - von denen einer bereits pleite sei und ein Zweiter keine machbare Technik anbiete....

  • Kaufbeuren
  • 05.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ