Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

24×

Fachmarktzentrum
Rechtsstreit um Bebauung im Kaufbeurer Forettle wohl beendet

Mit diesem Beschluss hat der Kaufbeurer Stadtrat vermutlich für Frieden gesorgt. Zumindest vor Gericht. In seiner jüngsten Sitzung stimmte das Gremium einer Änderung der Pläne für das Fachmarktzentrum im Forettle zu, die zwischen den klagenden Nachbarn, dem Investor und der Stadt als Beklagten und zuständig für das Bauleitverfahren ausgehandelt worden war. Im Kern geht es darum, den Baukörper im Obergeschoss 13,60 Meter nach Westen zu rücken, um den Abstand zur Wohnbebauung im Osten zu...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.16
357×

Stadtentwicklung
Neuer Mieter für das Forettle-Center in Kaufbeuren nährt alte Diskussionen

Den Plänen für ein Fachmarktzentrum nahe der Altstadt droht neuer politischer Zündstoff. Im Forettle-Center hat nun Robert Seitz eine Fläche für ein Schreibwarengeschäft reserviert. Der Unternehmer betreibt das Traditionsgeschäft Werz & Sturm in der Altstadt. Dieser Laden erstreckt sich zwischen Kaiser-Max-Straße und Kaisergässchen auf zwei Ebenen. Wird Seitz bei der voraussichtlichen Eröffnung des Forettle-Centers in eineinhalb Jahren mit dem kompletten Geschäft umziehen? Es wäre die...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.16
266×

Bauvoranfrage
Wie geht es mit der Pflegeeinrichtung Haus Iberg in Maierhöfen weiter?

Berliner Eigentümer will erweitern und gibt als Grund gesetzliche Vorgaben an. Doch in Maierhöfen sind nicht alle glücklich mit der Einrichtung - obwohl sie der größte Arbeitgeber ist Die Eigentümer-Gesellschaft des 'Haus Iberg' in Maierhöfen plant eine Erweiterung. Mit der entsprechenden Bauvoranfrage hat sich jetzt der Gemeinderat beschäftigt - und sie abgelehnt. Doch das muss nicht das Ende der Planungen bedeuten. Im Gegenteil: Das Landratsamt hatte signalisiert, dass eine herkömmliche...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
48×

Diskussion
Parkgebühren in Kaufbeuren sind Thema im Ausschuss

Um die Erhöhung der Gebühren für Kurz- und Dauerparker im Rathaus-Parkhaus geht es unter anderem bei der nächsten Sitzung des Verwaltungs-, Finanz- und Stiftungsausschusses des Kaufbeurer Stadtrates. Diese findet am Dienstag, 13. September, ab 17 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus-Altbau statt. Weitere Themen sind Zuschüsse für die Spielvereinigung Kaufbeuren im Zusammenhang mit der Verlegung der Sportstätten in den Haken sowie ein Bericht über die finanzielle Situation der Stadt im ersten Halbjahr...

  • Kaufbeuren
  • 12.09.16
500× 35 Bilder

Starkregen
Wassermassen wie zuletzt vor 60 Jahren: Ausschuss diskutiert über jüngste Überschwemmung in Biessenhofen

Ganz oben auf der Tagesordnung des Bau- und Umweltausschusses in Biessenhofen stand die Nachbetrachtung der Überschwemmungen, von denen Biessenhofen vor Kurzem betroffen war. Laut Bürgermeister Wolfgang Eurisch sei 'wieder einmal' . 'Für uns ist das inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr. Auch die Feuerwehr hat darin schon Routine.' Etwas erschrocken und für ihn ein bisher nicht gekanntes Phänomen sah er an diesem Spätnachmittag im Eisenbahnweg. Die komplette Straße habe sich dort in einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.06.16
41×

Verkehr
An neugestalteter Neugablonzer Kreuzung scheiden sich die Geister

Der Straßenverkehr, eine unendliche Geschichte, die auch beim Auftakt zu den Bürgerversammlungen der Stadt Kaufbeuren im Gablonzer Haus weitergeschrieben wurde: Die Verkehrsführung am Neuen Markt, fehlende Parkplätze am Krankenhaus und seltsam konzipierte Bushäuschen waren einige der Themen, die von den Bürgern angesprochen wurden. Die Verkehrsthemen überlagerte selbst die Flüchtlingsproblematik bei der nachmittäglichen Veranstaltung, zu der rund 60 Interessierte sowie zahlreiche Vertreter des...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.16
22×

Gemeinderatsitzung
Reparaturen am Kindergarten in Germaringen nötig

Reparaturarbeiten am Kindergarten St. Michael in Germaringen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht. Sowohl die Pflasterarbeiten an der Außenanlage Süd als auch Zaun- und Gartenbau wurde vergeben. Diskussionsbedarf gab es zum weiteren Verfahren bei der Regulierung eines sommerlichen Hagelschadens an den Rollos. Diese optische Beeinträchtigung ist allerdings nur bei einer bestimmten Lamellen-Stellung zu sehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.15
17×

Gewalt
Halt finden in einer unübersichtlichen Welt: Wie Schüler in Neugablonz mit dem Terroranschlag in Paris umgehen

Manchmal möchte Tugce (15) gar nicht mehr auf ihr Smartphone schauen. Eine Schreckensmeldung nach der anderen taucht in den sozialen Netzwerken auf. Reißerisch. Ungefiltert. Mit Meinungen der Leser versehen, die oft ins Extreme abdriften. Die Anschläge von Paris, Schießereien zwischen Polizisten und Verdächtigen, Bombendrohungen, Angst vor Krieg und die Absage des Fußballspiels in Hannover bewegten die Menschen diese Woche. 'Wir haben viel in der Schule darüber geredet', sagt Schulsprecherin...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.15
99×

Baugebiet
Diskussion um Bebauungsplan Äußeres Eschle in Apfeltrang

Großes Durchhaltevermögen mussten der Gemeinderat Ruderatshofen und die zahlreichen Zuhörer bei der jüngsten Gemeinderatssitzung beweisen. Es wurden die Stellungnahmen zum Bebauungsplan 'Äußeres Eschle' in Apfeltrang behandelt. Bürgermeister Johann Stich fasste die bisherige Entwicklung des, wie er sagte, dringend benötigten Baugebietes zusammen. Seit 13 Jahren hat die Gemeinde keine Bauflächen mehr ausgewiesen und die Bewerbung von derzeit 38 Bauinteressenten zeige den Bedarf. Da die Kommune...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.15
34×

Diskussion
Windkraft: Frankenhofer üben heftige Kritik am Vorgehen ihrer Nachbargemeinde Fuchstal

Bürger fühlen sich machtlos Fünf Frankenhofer und ihr Bürgermeister haben sich gestern um einen dicken Stapel Gutachten, Anträge, Zeitungsberichte und Landkarten versammelt. Sie wollen ihre Sicht der Dinge darlegen. Es geht um Windkraft und das Vorgehen ihrer Nachbargemeinde Fuchstal im Landkreis Landsberg. Sie fühlen sich 'veräppelt' und vor allem Eines - machtlos. Mit einigen Nachbarn und Mitbürgern versucht sie im Staatsforst zwischen Fuchstal und Kaltental vorzugehen. "Wir sind nicht gegen...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.15
27×

Debatte
Diskussion ums Gewerbegebiet in Grünenbach: Bürgermeistern platzt der Kragen

Der Wunsch von Zweckverbandsvorsitzenden Johannes Buhmann ist nicht in Erfüllung gegangen. Er wollte keine hitzige Diskussion zum geplanten interkommunalen Gewerbegebiet Argental. Es ging um die Beteiligung der Öffentlichkeit. Die Bürger sollten sich am Dienstag zum Entwurf des Bebauungsplans und zur Standortalternativenprüfung äußern. Und das taten sie. Allen voran Erich Jörg, Vorsitzender des Bund Naturschutz in Lindau (BN). Er präsentierte seine bekannten Argumente. Nicht nur dem...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.15
21×

Diskussion
Steht der Zweckverband interkommunales Gewerbegebiet Argental vor dem Aus?

Das 'interkommunale Gewerbegebiet Argental' ist auf der geplanten Fläche 'Auf der Au' (zwischen den Gemeinden Gestratz und Grünenbach) derzeit nicht genehmigungsfähig. Das hat die Oberste Baubehörde bekannt gegeben. Denn der Standort verstoße gegen das Anbindungsgebot. Es besagt, dass neue Baugebiete ausschließlich an vorhandene Bebauung angehängt werden dürfen. Franz-Peter Seidl, Gemeinderat in Gestratz und Mitglied des Zweckverbands, gibt nun zu bedenken, ob der Verband überhaupt weiter...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.15
119×

Debatte
Streit um neues Eisstadion in Kaufbeuren: Ein Meinungs-Überblick

all-in.de traf sich mit den Vertretern beider Lager und dem Kaufbeurer Oberbürgermeister zum Gespräch Am Sonntag, 18. Januar, findet der Bürgerentscheid über den Bau eines neuen profitauglichen Eisstadions in Kaufbeuren statt. Wir haben mit dem Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse, dem Vorstand des ESV Kaufbeuren Andreas Settele, dem ESV-Fan-Sprecher Stefan Kleinheinz sowie mit dem Initiator des Bürgerbegehrens gegen ein von der Stadt finanziertes Eisstadion, Ulrich Fürst, gesprochen. Das...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.15
76×

Wirtschaft
Interkommunales Gewerbegebiet zwischen Gestratz und Argenthal sorgt für Diskussionen

Vier Gemeinden, rund sieben Hektar Fläche und ein 'gespaltenes Dorf'. Dass das geplante Gewerbegebiet Argental vor allem in seiner Gemeinde so hohe Wellen schlagen würde, hatte Johannes Buhmann, Bürgermeister von Gestratz und Vorsitzender des Zweckverbands des interkommunalen Gewerbegebiets, nicht gedacht. Er wolle eigentlich nur nachhaltige Politik betreiben, sagt er. Die Frage um das Gewerbegebiet spalte die Bürgerschaft, sagen mehrere Gestratzer. Einig sind sich Befürworter und Gegner in...

  • Kaufbeuren
  • 29.12.14
22×

Geothermie
In Mauerstetten wird über Versuchsprojekt mit Geothermie-Bohrfeld verhandelt

Auf dem Geothermie-Bohrfeld zwischen Mauerstetten und Kaufbeuren herrscht seit geraumer Zeit Stillstand. Doch hinter verschlossenen Türen ist offenbar viel in Bewegung. Trotz einer behördlichen Genehmigung scheint es mittlerweile unwahrscheinlich, das die Pläne für das umstrittene Versuchsprojekt umgesetzt werden. Ziel der Gemeinde Mauerstetten (auf deren Flur sich das Bohrfeld befindet) ist es, dass das Betreiberunternehmen Exorka von der geplanten hydraulisch-chemischen 'Stimulation' des...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.14
50×

Gemeinderat
Geplanter Dorfladen in Friesenried nimmt Form an

Der geplante Dorfladen in Friesenried nimmt Form an. Eigentlich sollte es in der jüngsten Gemeinderatssitzung am Ende des öffentlichen Teils nur noch kurz einen Bericht über den Sachstand geben. Daraus entwickelte sich dann allerdings das Hauptdiskussionsthema des Abends. Gemeinderat Michael Ficker berichtete von einer sehr erfolgreichen zweiten Vorbereitungsrunde zum Thema Dorfladen mit über 30 hochengagierten Bürgern. Insgesamt sei das alles auf einem sehr guten Weg, teilte er mit. In zwei...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.14
33×

Vorschau
Das Festival Tonspuren 2015 in Irsee soll Kunst und Politik verbinden

Unter dem Motto 'Vorhang auf!' ließen Intendantin Dr. Martina Taubenberger und der federführende Komponist Marc Sinan eine interessierte Zuhörerschaft - darunter Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse sowie Vertreter von Sponsoren und Kooperationspartnern des Festivals - im Festsaal des Klosters Irsee einen Blick hinter die konzeptionellen Kulissen des 'Tonspuren'-Festivals im kommenden April werfen. Das Festival wird vom 10. bis 12. April 2015 zum...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.14
35×

Bürgerversammlung
Gestratzer Bürger diskutieren mit Bürgermeister über geplantes Gewerbegebiet

Ausnahmslos sachlich haben rund 150 Gestratzer mit ihrem Bürgermeister Johannes Buhmann bei einer außerordentlichen Bürgerversammlung über das geplante interkommunale Gewerbegebiet an der Kreisstraße LI 5 zwischen Grünenbach und Gestratz diskutiert. Im Anschluss an eine Bürgerinformation Mitte Januar waren in der Argental-Gemeinde 326 Unterschriften gegen den Standort gesammelt worden. Petra Vögel übergab diese mit dem Appell an Buhmann, dass es zu einer erneuten Diskussion um den Standort...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.14

Verkehr
Tempolimit ja oder nein: Bad Wörishofen streitet mit dem Landratsamt Unterallgäu

Kaum eine Stadt, die nicht eine Verkehrsberuhigte Zone hat. Tempo 20, Tempo 30, Fußgängerzonen oder Spielstraßen mit Schritttempo. Auch die Städte und Gemeinden im Allgäu machen da keine Ausnahme. Gut so, geht es doch um Lärmschutz und um die Sicherheit von Fußgängern. Die Stadt Bad Wörishofen will in Außenbezirken ein Tempolimit einführen, darf aber nicht. Das Landratsamt Unterallgäu hat im Auftrag des Polizeipräsidiums die Sache geprüft und hält sie für rechtswidrig.

  • Kaufbeuren
  • 03.02.14
21×

Informationsveranstaltung
Diskussion über das Gewerbegebiet Argental in Gestratz

Eingeladen zur Informationsveranstaltung zum geplanten interkommunalen Gewerbegebiet im Argental hatten die vier Kommunen sowie der Bund Naturschutz. Teilweise leidenschaftlich diskutierten die etwa 200 Bürger rund um den vorgesehenen Standort zwischen Gestratz und Grünenbach an der Kreisstraße LI 5. Zu Beginn wurden die unterschiedlichen Standpunkte aufgezeigt. Der Grünenbacher Bürgermeister Markus Eugler, zugleich Vorsitzender des Zweckverbandes 'Interkommunales Gewerbegebiet Argental',...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.14
26×

Rathaus
Diskussion: Hauptamtlicher Bürgermeister für Grünenbach?

'Hauptamtlicher Bürgermeister: Notwendig, Mehrkosten für die Gemeinde, Alternativen?' Das ist das Thema einer Diskussion, die eine Gruppe politisch Interessierter am heutigen Dienstagabend in der Gemeinde Grünenbach führen möchte. Eingeladen hatte sie ihre Mitbürger dazu per Flyer, die am Samstag in den Briefkästen im Dorf gelandet sind. Eigentlich, so ein Sprecher der Gruppe auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung, möchte die Gruppe 'Engagierte Bürger der Gemeinde Grünenbach' die Diskussion nur...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.13
30×

Gemeinderat
Diskussion über weiteren Funkmast bei Baisweil

Allgau DSL will Umlenkstation bei Baisweil errichten, Vodafone will aufrusten Eingehend befasste sich der Baisweiler Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung mit dem Plan der Firma Allgäu DSL, östlich der Gemeinde eine Umlenkstation zu errichten. Die sei erforderlich, um die Nachbargemeinde Eggenthal komplett mit schnellem Internet und Telefonie zu versorgen, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Über die Station könnten auch die Baisweiler Ortsteile Lauchdorf und Großried angebunden...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.13
28×

Interessensgemeinschaft
Umgehung B12B16 steht heute in Pforzen zur Diskussion

In Pforzen wird heute über das Thema 'Umgehungsstraße B12/B16' diskutiert. Der Verein 'Interessengemeinschaft Pro Umgehungsstraße Pforzen' lädt zur Podiumsdiskussion in das Vereinsheim ein. Neben Mitgliedern des Straßenbauamts werden Bundestagsmitglied Stephan Stracke, Landtagsabgeordneter Bernhardt Pohl und Landrat Johann Fleschhut an der Sitzung teilnehmen. Die Diskussionsrunde startet um 19 Uhr.

  • Kaufbeuren
  • 07.06.13
21×

Energie
Geothermie-Projekt nahe Mauerstetten weiter in der Kritik

Selbst im Bayerischen Landtag sorgt das geplante Geothermie-Projekt zwischen Kaufbeuren und Mauerstetten für Kritik. Die Grünen bemängeln laut Allgäuer Zeitung die Unwissenheit der Landesregierung. Auf Anfrage konnte der Umweltminister nicht sagen, welche Zusatzstoffe bei der Bohrung zum Einsatz kommen sollen, so die Grünen-Landtagsabgeordnete Christine Kamm. 'In Mauerstetten sollen nach Angaben der Antragsteller verdünnte Salzsäure, Kohlensäure und Zusätze wie Rostschutzmittel,...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ