Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

Lokales

Finanzen
Wo soll gespart werden? Immenstädter Bürger dürfen beim Haushalt mitreden

Einen neuen Weg geht Immenstadt beim Aufstellen ihres diesjährigen Haushalts: Die Bürger dürfen bei der Entscheidung mitreden, wo die Stadt sparen soll. Hintergrund ist die schlechte Finanzlage von Immenstadt. Weil in den nächsten Jahren große Investitionen anstehen – darunter die Sanierung und der Neubau von Schulen sowie viele marode Straßen und Kanäle – droht die Stadt in einem Schuldenloch zu versinken. Rettungsanker wäre die drastische Erhöhung der Grundsteuer für alle Haus-...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.16
  • 22× gelesen
Lokales

Diskussion
Neubauten am Hang: Anwohner in Binswangen fürchten um Sonnenlicht

In Binswangen fürchten Anlieger, dass an einem Hang oberhalb geplante Neubauten ihnen künftig Sonne nehmen. Erwin Ruffer zum Beispiel sorgt sich auch um den Ertrag seiner Solaranlage. Er schätzt, dass sein Grundstück durch die Bebauung und speziell ein Haus direkt oberhalb drei Monate lang beschattet wird – von Mitte November bis Mitte Februar. Was dazu die Stadtverwaltung Sonthofen und auch ein Fachanwalt für Baurecht sagen, lesen Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.01.16
  • 61× gelesen
Lokales

Kosten
Geschäftsmodell Asyl: Zu hohe Mietpreise für Asylunterkünfte im Oberallgäu

Gut verdienen will mancher an den steigenden Flüchtlingszahlen. Oberstdorfs Bürgermeister Laurent Mies spricht vom 'Geschäftsmodell Asyl', sein Kollege Berthold Ziegler (Lauben) von 'Mietwucher'. Es geht um Asylunterkünfte, die der Landkreis immer öfter nur überteuert mieten kann. Was sich auch auf den freien Markt auswirkt. Mehr über die Diskussion der Oberallgäuer Bürgermeister und ob eine Beschlagnahme der Häuser mit einheitlichen Mieten eine Lösung wäre, lesen Sie in der Samstagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
  • 27× gelesen
Lokales

Überlegung
Statt Leinenpflicht jetzt Hundeführerschein in Immenstadt?

Die Diskussion um einen generellen Leinenzwang in Immenstadt geht weiter: Jetzt überlegen die Stadträte, ob nicht doch ein 'Hundeführerschein' die bessere Lösung wäre. So sollen alle Hundebesitzer, die mit ihrem Vierbeiner eine Hundeschule absolviert haben und sich das bestätigen lassen, eine Ermäßigung bei der Hundesteuer erhalten. Vorbild ist die Stadt München, die dieses Modell schon praktiziert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.15
  • 48× gelesen
Lokales

Resonanz
Diskussion um Leinenpflicht in Immenstadt: Sind Hunde dadurch aggressiver?

Auf Resonanz stößt der geplante Leinenzwang in Immenstadt bei den Lesern des Allgäuer Anzeigeblatts: So würden es einige durchaus begrüßen, wenn rund um Kindergärten, Schulen und Kinderspielplätzen oder sogar im ganzen Stadtgebiet Hunde nur noch an der Leine laufen dürfen. Andere – vor allem natürlich Hundebesitzer – halten einen generellen Leinenzwang hingegen für äußerst schlecht. Ihre Begründung: Hunde an der Leine sind aggressiver und wenn ein Vierbeiner nicht mehr genug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.15
  • 92× gelesen
Lokales

Diskussion
Umfrage: Leinenzwang für Hunde in ganz Immenstadt?

Sollen Hunde in Immenstadt nur noch an der Leine laufen dürfen? Diese Frage diskutieren derzeit die Stadträte, nachdem sich besorgte Eltern bei der Stadt gemeldet hatten. Sie fordern einen Leinenzwang für die Vierbeiner vor allem rund um Kindergärten und Schulen. Das Thema löste bei den Stadträten im Hauptausschuss eine intensive Diskussion aus und manche plädierten sogar dafür, in ganz Immenstadt und der umliegenden Umgebung einen Leinenzwang für Hunde einzuführen. Betroffen wären alle Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.15
  • 36× gelesen
Lokales
26 Bilder

Diskussionsrunde
Er fährt lieber mit dem Elektro-Roller: Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm im AZ-Gespräch

Radeln ist nicht die Sache von Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm: 'Mein Fahrrad hat einen Platten. Aber ich fahre gerne mit dem Elektro-Roller der Stadtverwaltung', sagte der Rathauschef in der Diskussionsrunde des Allgäuer Anzeigeblatts. Über 200 Bürger waren der Einladung gefolgt und ins Sonthofer Haus Oberallgäu gekommen. In der Bestandsaufnahme knapp 20 Monate nach seiner Wahl ging es um die Fragen: Was hat Wilhelm für die Oberallgäuer Kreisstadt schon erreicht und welche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.15
  • 145× gelesen
Lokales

Planung
Die neue Bahnhofstraße in Immenstadt: Bürger dürfen bei der Neugestaltung mitreden

Seit fast zehn Jahren will die Stadt Immenstadt die Bahnhofstraße sanieren. Doch die Neugestaltung der Straße, die vom Bahnhof in die Innenstadt führt, ist bisher in umstrittenen Planungen und langwierigen Diskussionen zwischen Stadt und Anwohnern steckengeblieben. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf. Und diesmal dürfen die Bürger von Anfang an mitreden. So fand zum Start eine Infoveranstaltung im Hofgarten statt, in der die Anlieger ihre Meinung zu verschiedenen Themen äußerten: Wie soll der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.10.15
  • 61× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Diskussionsveranstaltung in Blaichach am Tag der Wasserkraft: Naturschützer müssen umdenken

Befürworter der Wasserkraft fordern wegen des Klimawandels eine Kehrtwende Vor einigen Jahren hatte der Oberallgäuer Kreistag unter Landrat Gebhard Kaiser ein äußerst ehrgeiziges Ziel formuliert: Bis zum Jahr 2022 sollen im Landkreis 70 Prozent des Stroms aus regenerativen Energien kommen. Zu ehrgeizig, wie sich heute herausstellt. Das ist leider nicht realistisch', sagte jetzt Landrat Anton Klotz in der Diskussionsveranstaltung in Blaichach am Tag der Wasserkraft. 'Wenn wir uns sehr bemühen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.15
  • 27× gelesen
Lokales

Verkehrssituation
Damit der Verkehr wieder fließt: Heute wird über ein Konzept für das Oberallgäu in Ofterschwang diskutiert

Wo fließt der Verkehr, wo staut er sich? Wie ist das Angebot von Bus und Bahn? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich ein Konzept, mit dem der Landkreis versuchen will, die Verkehrssituation in der Region zu verbessern. Das wurde schon vor eineinhalb Jahren beschlossen, jetzt soll es wirklich Nägel mit Köpfen geben. Am Mittwoch treffen sich Vertreter von Behörden, Rathäusern, Verkehrsunternehmen und Interessensgruppen zu einer großen Informationsveranstaltung in Ofterschwang. Dort soll es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.15
  • 20× gelesen
Lokales

Bauplanung
Bürgerentscheid in Immenstadt: Initiative und Stadtverwaltung legen Mindeststimmen-Regelung unterschiedlich aus

Zuletzt sorgt das Quorum für Aufregung Zum Hotelstreit in Immenstadt schien vor dem Bürgerentscheid am Sonntag, 22. Februar, alles gesagt. Aufregung gab es am Freitag trotzdem: Zwei Tage vor dem Bürgerentscheid am Sonntag, 22. Februar, sorgte das sogenannte Quorum für Diskussion. Der Bürgerentscheid ist nur gültig, wenn eine Mindestzahl an Stimmen erreicht wird. 20 Prozent aller Stimmberechtigten müssen es bei einer Stadt dieser Größe sein. Das ist das Quorum. Aber gilt diese Zahl für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.15
  • 21× gelesen
Lokales

Diskussion
Podiumsdiskussion rund um die Baupläne für ein Hotel am Alpsee in Immenstadt

In welche Richtung soll sich der Tourismus in Immenstadt entwickeln? Soll in Bühl ein Hotel gebaut werden? Und passt das geplante 'Alpsee Aktiv & Natur Hotel' überhaupt ins Konzept? Um diese Fragen dreht sich eine Podiumsdiskussion des Allgäuer Anzeigeblatts am Mittwoch, 11. Februar, um 19 Uhr in der Hofgarten-Stadthalle. Elf Tage vor dem Bürgerentscheid über die Hotelpläne in Bühl diskutieren Tourismusexperten, Befürworter und Gegner des Hotelprojekts an diesem Abend. Die Teilnehmer sind:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.15
  • 11× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Diskussion um Neugestaltung des Oberallgäuer Platzes in Sonthofen erhitzt die Gemüter

Kein Thema diskutieren die Sonthofer gerade so hitzig, wie die Überlegungen für eine Neugestaltung des Oberallgäuer Platzes. Manche ärgert allein die Vorstellung, dass sich überhaupt etwas ändern soll. Andere fragen sich, ob der geplante Bankneubau dort richtig ist. Selbst vom Wunsch nach einem Bürgerbegehren ist schon zu hören. 'Der Stadtrat hat doch noch gar nichts beschlossen, sondern nur beraten', wundert sich da Bürgermeister Christian Wilhelm. Ihm ist es wichtig, die Bevölkerung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.14
  • 15× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bahn
Sonthofens Bürgemeister kritisiert Zustand der Bahnhöfe in Sonthofen und Altstädten

Beim Zustand der Bahnhöfe in Sonthofen und Altstädten lässt Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm nicht locker. In einem erneuten Schreiben an die 'DB Station & Service AG' der Bahn bittet der Rathauschef darum, den Bahnsteig in Altstädten weiter für einen barrierefreien Ausbau vorzusehen, auch wenn es der Bahn zu wenig Reisende sind. Wilhelm fürchtet, dass sich Fahrgäste aufgrund der hohen Ausstiegshöhe zwischen Zug und Bahnsteig verletzen könnten – 'was auch wohl schon geschehen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.14
  • 19× gelesen
Lokales

Debatte
Lebhafte Diskussion in Immenstadt über geplantes Chalet-Hotel

Lebhaft, aber sachlich diskutierten Immenstädter Bürger am Dienstagabend im vollen Hofgartensaal über die Pläne für ein Chalet-Hotel in Bühl am Alpsee. Das 25-Millionen-Euro-Projekt mit Ferienappartements und Doppelzimmern – insgesamt bis zu 266 Betten - soll über Anleger finanziert werden. Die Hotelpläne wurden im Stadtrat mit großer Mehrheit begrüßt und treffen auch in der Bevölkerung, im örtlichen Handel und Gastgewerbe einerseits auf breite Zustimmung; andere Bürger haben Bedenken, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.14
  • 20× gelesen
Lokales

Asylbewerber
Diskussionsabend im Haus Oberallgäu zur Unterbringung von Asylbewerbern in Sonthofen

Kann man Asylbewerber zu sich nach Hause einladen, um ihnen Gastfreundschaft zu zeigen? Weshalb hing vor der Kasernenunterkunft Wäsche am Zaun? Viele Themen hatten Sonthofer auf dem Herzen, als Stadt, Landratsamt, Caritas und Diakonie sich den Fragen stellten. Anlass war die Belegung eines Gebäudes der Grüntenkaserne mit Flüchtlingen. Der Abend im Haus Oberallgäu lässt sich im Wesentlichen mit zwei Worten beschreiben: unaufgeregt und sachlich. Tatsächlich gab es viele Redebeiträge von Bürgern,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.14
  • 13× gelesen
Lokales

Tourismus
Umstrittenes Chalet-Hotel in Bühl: Investoren im Interview

Das geplante Chalet-Hotel in Bühl ist umstritten: Eine Bürgerinitiative hat wie berichtet 775 Unterschriften gegen das Immobilienprojekt am Großen Alpsee gesammelt, der Tourismusverein votierte einstimmig für die Pläne und der Immenstädter Stadtrat behielt sich in einem Beschluss eine Bürgerbefragung oder ein Ratsbegehren vor. Ein zentraler Punkt in der Diskussion um das geplante Hotel: Die 52 Appartements sollen einzeln an Kapitalanleger verkauft werden, die ihre Räume 20 Jahre lang maximal...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.14
  • 47× gelesen
Lokales

Flächennutzung
Scholl-Grundstück: Bad Hindelang sichert sich die Planungshoheit

Eine Frage, die derzeit vielerorts im Landkreis für reichlich Diskussionsstoff sorgt: Wie darf das Grundstück mit Hanglage von Kaspar Scholl in Bad Oberdorf bebaut werden – zumal hier Einheimische am Ort bauen wollen? Damit ihm dafür die Planungshoheit nicht aus den Händen gleitet, hat der Gemeinderat Bad Hindelang nun Nägel mit Köpfen gemacht. Und beschlossen, für den Bereich 'Obere Kühgasse-West' einen Bebauungsplan aufzustellen sowie eine Veränderungssperre zu erlassen – wenn auch mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.14
  • 34× gelesen
Lokales

Diskussion
Standort für Christoph 17: Kemptener Bürgermeister Kiechle fordert mehr Alternativen

'Ich wehre mich dagegen, nicht frei denken zu dürfen.' Kemptens neuer Oberbürgermeister Thomas Kiechle will nicht einfach akzeptieren, dass sich die Suche für einen dauerhaften Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17 auf die problematischen Alternativen 'Flugplatz Durach' und 'Ursulasried' beschränkt. Kiechle legt vor allem Wert auf die Feststellung: 'Wir haben keinen Zeitdruck, uns zu entscheiden.' Der Hubschrauber steht wie mehrfach berichtet per behördlich abgesegnetem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.14
  • 10× gelesen
Lokales

Energie
Streit um Wasserkraftwerk an der Ostrach im Hintersteiner Tal

Mehrere Naturschutzverbände und der Heimatbund Allgäu machen mobil gegen ein geplantes Wasserkraftwerk an der Ostrach im Hintersteiner Tal (Gemeinde Bad Hindelang/Oberallgäu). Bei dem Projekt handle es sich um 'einen Eingriff in Natur und Landschaft im Herzen eines Naturschutzgebiets', sagt Professor Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) in Bayern. Dr. Jochen Damm vom Elektrizitätswerk Bad Hindelang, zugleich Geschäftsführer der Kraftwerks-Planungsgesellschaft, kontert: 'Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.14
  • 63× gelesen
Lokales
9 Bilder

Kommunalwahl
Blaichacher Bürgermeisterkandidaten diskutieren in der proppenvollen Mehrzweckhalle

Podiumsdiskussion des Allgäuer Anzeigblattes Die Bürgermeisterkandidaten Siegfried Bader und Christof Endreß haben in sie gesetzte Erwartungen offenbar erfüllt. Auf die Frage 'Wer weiß, wen er wählt' streckten zu Beginn der Podiumsdiskussiondes Allgäuer Anzeigeblattes fast alle Besucher einen Arm nach oben. Eineinhalb Stunden später die Frage, wer seine Meinung geändert hat? Keine Hand zu sehen. Jeder durfte also mit seiner bisherigen Meinung nach Hause gehen. Gleichwohl gab es in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.14
  • 57× gelesen
Lokales
11 Bilder

Landratswahl
Humorvolle Kandidaten bei Podiumsdiskussion in Sonthofen

Die fünf Bewerber um das Amt des Oberallgäuer Landrats präsentierten sich vor über 500 Zuschauern Fünf Bewerber wollen im Oberallgäu in die Fußstapfen von Landrat Gebhard Kaiser treten. Bei der Podiumsdiskussion der Allgäuer Zeitung in Sonthofen versuchten die Kandidaten die Wähler zu überzeugen, dass sie für die Nachfolge des Mannes geeignet sind, der über Jahre 'die einzige ernstzunehmende Opposition in der Region gegen den Landtag' war, wie es Max Adolf formulierte. Der Mundart-Autor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.14
  • 57× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Burgberg will aus Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben austreten

Die Gemeinde Burgberg (Oberallgäu) will ihre Mitgliedschaft im Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben Ende 2015 kündigen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Projekte seien nicht richtig umgesetzt worden, Fördermittel müssten zurückgezahlt werden, auch die Darlehensgebung für den Verband über die Allgäu GmbH stoße 'nur bedingt auf Verständnis', bemängelte Bürgermeister Dieter Fischer. Wenn bis Ende 2015 eine Umstrukturierung erfolgt, könne man die Kündigung rückgängig machen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.14
  • 17× gelesen
Lokales

Tourismus
Allgäuer Seenland berät über Bikerpark

Mit Stöpseln im Ohr der Lieblingsmusik lauschen, das ist auf vielen Waldwegen nicht ratsam, denn dann ist das Klingeln oder Heranbrausen von Radfahrern nicht zu hören. Damit es nicht zu Unfällen zwischen Mountainbikern und Spaziergängern kommt, möchte der Tourismuszusammenschluss Allgäuer Seenland (Buchenberg, Sulzberg, Waltenhofen und Weitnau) eigene Pfade für Mountainbiker ausweisen. Ob diese Idee sinnvoll ist, das soll eine Studie klären. Die kostet 5000 Euro. Buchenberg, Weitnau und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.13
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020