Disco

Beiträge zum Thema Disco

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat die Aufhebung fast aller Corona-Beschränkungen bekanntgegeben.
5.128× 3

Nachtclubs, Großveranstaltungen, ...
Kanzler Kurz macht auf: Das gilt in Österreich ab dem 01. Juli

In Österreich fallen nach und nach die letzten Corona-Regeln. Bundeskanzler Sebastian Kurz hat am Donnerstagmorgen auf einer Pressekonferenz weitreichende Lockerungen ab dem 01. Juli bekanntgegeben. Diese sehen auch vor, dass die Nachtclubs wieder öffnen und die Maskenpflicht in den meisten Bereichen entfällt. Und das obwohl die 7-Tage-Inzidenz in Österreich aktuell mit 14,6 sogar etwas höher ist als in Deutschland (11,6). Die Lockerungen zum 01. Juli im Überblick Gastro/Veranstaltungen  Die...

  • 17.06.21
5.340× 3 1 10 Bilder

Stillstand in Clubs & Discotheken
Corona-Krise in Bayern: Ein verlorenes Jahr für unsere Jugend?

Seit über einem Jahr stehen Clubs und Diskotheken still. David Süß, Vorsitzender der Fachabteilung Musik & Szene des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern: "Es ist nicht nur ein verlorenes Jahr für unsere Betriebe, sondern auch ein verlorenes Jahr für die Jugend."  Warnung: Vor leisem SterbenEin wichtiger Punkt für die Lebensqualität und Attraktivität einer Stadt seien also Clubs und Diskotheken. Süß warnt vor einem leisen Sterben eines eigentlich so lauten, bunten und vor...

  • 16.03.21
Kylie Minogue denkt offenbar gern an ihre Disco-Zeit zurück.
114×

Kylie Minogues Disco-Nächte waren "ziemlich wild"

Die australische Sängerin Kylie Minogue hat in ihren jungen Jahren offenbar kaum eine Party ausgelassen. Jetzt erzählt sie in einem Interview, wie wild ihre Disco-Zeit in den 90er-Jahren war. Sängerin Kylie Minogue (52, "Golden") war in ihrer Jugend offenbar eine echte Party-Maus. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" sprach sie nun über diese Zeit. "In den 90ern waren meine Disco-Nächte ziemlich wild und auch lang. Es ging oft bis 5 oder 6 Uhr morgens", erzählte Minogue. Danach sei sie meist...

  • 25.10.20
1.188×

Zeugenaufruf
Discobesucher wird in Sonthofen von Unbekanntem ins Gesicht geschlagen

Gegen 06:00 Uhr kam es am ersten Weihnachtsfeiertag im Bereich der Grüntenstraße, Ecke Jahnstraße, zu einer Körperverletzung. Ein 19-Jähriger wurde durch einen bislang unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen, wobei er vermutlich einen Nasenbruch erlitt. Im Vorfeld zu der Tat wurde das spätere Opfer durch den Täter bereits beleidigt. Dies trug sich in einem Nachtlokal in Sonthofen zu. Ermittlungen zu dem Täter, dessen Personalien nur teilweise bekannt sind, wurden durch die...

  • Sonthofen
  • 26.12.18
392× 12 Bilder

Bildergalerie
Eisdisco in Lindau

Endlich ist wieder Saison zum Schlittschuhlaufen. Darüber freuten sich am Wochenende viele Jugendliche in Lindau und drehten bei der beliebten Eisdisco wieder ihre Runden auf dem Eis.

  • Lindau
  • 26.11.18
Verurteilung: Mann (24) muss wegen mehrerer Straftaten hinter Gitter
2.279×

Gericht
An Po getatscht und zugeschlagen: 24-Jähriger in Sonthofen zu Haftstrafe verurteilt

Ein 24-Jähriger versucht, eine 17-Jährige in einer Diskothek zu küssen. Als sie sich wehrt, schlägt er ihr die Faust ins Gesicht. Jetzt muss der vorbestrafte Mann ins Gefängnis. „Es kommt leider häufiger vor, dass sich Kerle bei Partys ranmachen“, erzählte die 18-Jährige. „Aber in diesem Ausmaß habe ich es noch nie erlebt.“ Die junge Frau sagte am Amtsgericht Sonthofen als Zeugin aus. Angeklagt war ein 24-Jähriger, der bei zwei Vorfällen Mädchen sexuell belästigt und bei den folgenden...

  • Sonthofen
  • 27.10.18
4.402×

Gericht
Sexueller Übergriff in Sonthofener Disko: Mann (24) muss ins Gefängnis

„Es kommt leider häufiger vor, dass sich Kerle bei Partys ranmachen“, erzählte die 18-Jährige. „Aber in diesem Ausmaß habe ich es noch nie erlebt.“ Die junge Frau sagte am Amtsgericht Sonthofen als Zeugin aus. Angeklagt war ein 24-Jähriger, der bei zwei Vorfällen Mädchen sexuell belästigt und bei den folgenden Streitigkeiten zugeschlagen hat. Jetzt muss der Oberallgäuer ins Gefängnis, weil er wegen eines ähnlichen Vorfalls bereits unter offener Bewährung stand. „Das Muster ist immer das...

  • Sonthofen
  • 20.10.18
Schlägerei in Füssener Diskothek
1.036×

Zeugenaufruf
Schlägerei in Füssener Diskothek

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten in einer Diskothek in Füssen. Die drei Opfer aus Baden-Württemberg wurden von vier bis sechs südländisch aussehenden Personen geschlagen. Der Grund der Schlägerei ist unbekannt. Ein Opfer wurde so am Bein verletzt, dass er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Polizeiinspektion Füssen bittet Zeugen, die Angaben zum Hergang und zu den Tätern machen...

  • Füssen
  • 14.10.18
Der junge Mann wurde gegen den Körper getreten und erlitt Verletzungen im Gesicht.
1.953×

Zeugenaufruf
Mann (18) erleidet schwere Körperverletzung während Diskobesuch in Memmingen

Am 01.09.2018 um 03:00 Uhr, ereignete sich vor der Diskothek „Eiskeller“ eine gefährliche Körperverletzung. Ein 18 Jahre alter Mann wurde nach einer Auseinandersetzung von den dortigen Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes nach draußen verbracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Mann in der Folge am Boden liegend gegen den Körper getreten und erlitt Verletzungen im Gesicht. Er selbst gab an im gesamten Verlauf, mehrfach getreten worden zu sein. Vermutlich wurde das Geschehen von einer...

  • Memmingen
  • 11.10.18
Polizei im Einsatz
1.986×

Gewalt
Polizist bei Einsatz in Obergünzburger Diskothek verletzt

Bei einem Einsatz in einer Diskothek in Obergünzburg ist am frühen Sonntagmorgen ein Polizeibeamter verletzt worden. Das Sicherheitspersonal hatte die Polizei über einen hilflosen, unter Drogen stehenden Mann informiert. Als die Beamten den Mann nach Kaufbeuren bringen wollten, leistete er Widerstand und schlug einem Polizisten gezielt ins Gesicht. Der Beamte erlitt dadurch eine Prellung und eine Platzwunde am Kinn. Außerdem brachen Stücke eines Zahnes ab. Gegen den 22-jährigen Täter wird jetzt...

  • Obergünzburg
  • 30.09.18
Freispruch für einen 31-jährigen Angeklagten
1.384×

Freispruch
Flaschenattacke in Diskothek: Kaufbeurer Gericht hält Angeklagten (31) für unschuldig

Mit einem Freispruch endete vor dem Amtsgericht ein Strafprozess wegen gefährlicher Körperverletzung. Einem 31-jährigen Ostallgäuer war vorgeworfen worden, bei einem Disco-Besuch im Februar einen anderen Gast (25) mit einer Bierflasche geschlagen und ihm eine Platzwunde an der Stirn zugefügt zu haben. Zum Prozess waren zahlreiche Zeugen geladen, von denen nur der Geschädigte den Angeklagten als Täter identifizierte. Angesichts eines unübersichtlichen Gedränges in der stark frequentierten...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.18
Urteil gegen einen 18-Jährigen.
1.877×

Urteil
Ostallgäuer (18) zahlt mit Falschgeld - drei Wochen Dauerarrest

Es war eine Tat, bei deren Begehung ein 18-jähriger Angeklagter aus dem Ostallgäu nach eigenen Angaben „überhaupt nicht nachgedachte“: Er hatte zu einem nicht mehr genau feststellbaren Zeitpunkt einem Bekannten für 200 Euro zehn gefälschte 50 Euro-Scheine abgekauft und diese im Frühjahr beim Feiern in einer Diskothek auf den Kopf gehauen. Die Fälschungen waren von so guter Qualität, dass sie erst bei der Einzahlung in der Bank entdeckt wurden. Die Ermittler waren dem jungen Mann dann über seine...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 21.09.18
Simon Fink, Juniorchef im Melodrom (links), und Techniker Luca benutzen die neuen Trinkhalme aus Pappe gerne auch selbst. In der Kaufbeurer Kultdisco ersetzen sie nun die Plastikhalme.
5.925×

Umweltschutz
Kaufbeurer Kultdisco geht mit gutem Beispiel voran und verbannt Plastiktrinkhalme

Bilder von Plastikteppichen auf den Ozeanen und jämmerlich dahinvegetierende Meeressäuger mit eingewachsenen Kunststoffteilen brennen sich mittlerweile jeden Tag in das kollektive Gedächtnis. Ein Teil des Problems sind Plastiktrinkhalme, die als extrem umweltschädlich gelten. Die EU plant, die ebenso bunten wie gefährlichen Stäble zu verbieten. Erste Supermarktketten haben diese Produkte bereits aus dem Sortiment genommen. Und auch die Gastronomie denkt um. Melodrom-Betreiber Jakob „Jacko“ Eger...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.18
Schlägerei nach Hitlergruß in Memmingen
3.020×

Körperverletzung
Provokation durch Hitlergruß: Schlägerei vor Memminger Diskothek

Am Samstag, den 15.09.2018 gegen 04.30 Uhr, kam es in Memmingen vor einer Diskothek in der Allgäuer Straße zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten. Hierbei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Alle Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Soweit bisher bekannt, war der Anlass der Auseinandersetzung, dass ein 25-jähriger Mann unmittelbar zuvor mehrmals provokant den Hitlergruß gezeigt hatte. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. Die Ermittlungen wurden von der Polizei Memmingen...

  • Memmingen
  • 15.09.18
2.288×

Alkohol
Diskobesucher (43) randaliert in Kempten

Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung wurde ein 43-jähriger Italiener aus einer Kemptener Diskothek verwiesen. Da sich der Mann aggressiv gegenüber den Türstehern verhielt und nach diesen schlug, wurde die Polizei hinzugezogen. Den eingesetzten Beamten gegenüber verhielt er sich ebenfalls aggressiv und musste daher gefesselt werden. Während des Transports auf die Dienststelle, beleidigte und bedrohte er die Polizeibeamten.

  • Kempten
  • 29.07.18
2.462×

Justiz
Disco-Gast im Unterallgäu zeigt Mitarbeiter eines Ordnungsdienstes wegen Körperverletzung an

Die Bar macht dicht und die Gäste haben noch Durst. Eine Szene, wie sie bei vielen Festen vorkommt. In einer Disco im Unterallgäu eskalierte die Situation, als ein Gast gegen 2.30 Uhr nicht wahrhaben wollte, dass es nun nichts mehr gibt. Er randalierte und wurde von den Security-Mitarbeitern vor den Ausgang gebracht. Über das Wie wurde nun vor dem Amtsgericht Memmingen gestritten. Weil der Gast behauptete, die Wachmänner hätten ihn verletzt, musste sich nun einer von ihnen vor Gericht wegen...

  • Memmingen
  • 06.06.18
Gewalt Symbolbild
1.540×

Gewalt
Mann (22) vor Lindenberger Diskothek zusammengeschlagen und schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 1. April, 3:24 Uhr, kam es vor einer Diskothek in der Lindenberger Hauptstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Zwei Gäste des Lokals, die zuvor schon in der Toilette aneinander geraten waren, trafen vor der Gaststätte eher zufällig wieder aufeinander. Nach einem verbalen Scharmützel schlug ein 29-Jähriger seinen Kontrahenten mit einem Faustschlag zu Boden und trat dem Gefallenen anschließend mindestens einmal mit dem Fuß gegen den Kopf. Das 22-jährige Opfer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.18
Schlägerei in Diskothek in Sonthofen
2.320× 1

Zeugenaufruf
Nach Schlägerei in Sonthofener Disko: Widerstand gegen die Polizei geleistet

Am frühen Morgen des Karfreitages wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu eine bewusstlose Person mit Kopfplatzwunde nach einer Schlägerei vor einer Diskothek in der Sonthofer Hirschstraße gemeldet. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei fanden den Verletzten zunächst nicht vor, da seine Begleiter ihn in einen nahegelegenen Büroraum gebracht und diesen von innen verschlossen haben. Sämtlichen Rettungs- und Einsatzkräften wurde der Zutritt verwehrt. Erst nach langem Zureden wurde die Türe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.18
642×

Hausfriedensbruch
Mann (25) klettert nach Hausverbot in Kemptener Diskothek über den Zaun

Freitagnacht erhielt ein 25-jähriger Mann in einer Kemptener Diskothek Hausverbot. Nachdem er der Lokalität verwiesen wurde, stieg er über einen Zaun, um wieder in die Diskothek zu gelangen. Als die herbeigerufenen Polizeibeamten den Sachverhalt aufnehmen wollten, verhielt sich der junge Mann unkooperativ und verweigerte die Herausgabe seiner Personalien. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Falscher Namensangabe.

  • Kempten
  • 24.03.18
80×

Strafanzeige
Männer (17 und 29) werfen mit Gläsern nach Kemptener Diskobesuchern

In den frühen Samstagmorgenstunden wurde die Polizei zu einer Kemptner Diskothek im Innenstadtbereich gerufen, da zwei erheblich betrunkene junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren sich dort nicht zu benehmen wussten. Sie warfen gezielt teils massive Gegenstände wie Gläser und Aschenbecher von einer Galerie auf die Tanzfläche. Zudem konnte bei dem Minderjährigen von den eingesetzten Beamten ein fremder Führerschein, welchen er verbotswidrig als Altersnachweis zum Einlass benutzte, sowie eine...

  • Kempten
  • 18.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ