Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Mitarbeiter der Elektrizitätswerke Reutte beim Installieren einer Kamera – hier an der Ecke Sebastianstraße/Theresienstraße.
594×

Erster Schritt
Verbesserung des Verkehrsflusses durch digitales Ampelsystem in Füssen

Es ist eines der Projekte, an dem Bürgermeister Maximilian Eichstetter seit drei Jahren tüftelt: Die Verbesserung des Verkehrsflusses in Füssen und von bzw. nach Schwangau durch ein digitales Ampelsystem mit Hilfe künstlicher Intelligenz, das zur Stauentlastung in Schwangau und Füssen führen soll. Dreieinhalb Monate nach Amtsantritt ist nun der erste Schritt zur Umsetzung gemacht. Wie die Stadtverwaltung bekannt gibt, haben Mitarbeiter der Elektrizitätswerke Reutte kürzlich die für das Projekt...

  • Füssen
  • 27.08.20
Im Kurpark und im Haus des Gastes in Obermaiselstein können sich Urlauber inzwischen auf modernen Terminals über Angebote, Touren und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Im Zuge des Projekts „Digitale Hörnerdörfer“ soll auch eine virtuelle Tour durch die Sturmannshöhle entstehen (Symbolbild).
1.153×

Projekt "Digitale Dörfer"
Mit neuen Technologien Obermaiselstein und Balderschwang erleben

Obermaiselstein und Balderschwang nehmen an dem Projekt "Digitale Dörfer" der Staatsregierung teil. Die Orte sind zwei von fünf Projektgemeinden in Bayern, die "die Möglichkeit der Digitalisierung für den Tourismus erproben" möchten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach erhalten die Gemeinden eine Förderung von fünf Millionen Euro. Unter anderem, um die Tour durch die Sturmannshöhle virtuell erlebbar zu machen. Die Gemeinde arbeitet dafür derzeit mit der...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 07.04.20
Die dritte Digital Night in Kempten war auch dieses Mal wieder gut besucht. Austausch, Networking und spannende Vorträge standen am Freitagabend im Vordergrund.
1.817× 7 Bilder

Chancen
"Digitaler Gemischtwarenladen" bei der dritten Digital Night in Kempten

Probleme beseitigen, sich für eine regionale Landwirtschaft einsetzen oder die Menschen für eine nachhaltige Fortbewegung belohnen: Nicht zu Unrecht hat Moderator Christian Dosch die dritte Digital Night in Kempten als "digitalen Gemischtwarenladen" bezeichnet. Am Freitag, 18. Januar 2019, konnten digitale Talente in zehn kurzen Vorträgen ihre Projekte und Abschlussarbeiten bei der Veranstaltung in der ehemaligen Schlichterei an der Keselstraße vorstellen. Bei der Digital Night wird...

  • Kempten
  • 20.01.19
Eine vernetzte Stadt - eine "Smart City" soll Kempten durch ein Projekt des Stromversorgers AÜW werden.
1.806×

Pilotprojekt
Kempten soll zur „Smart City“ werden

Egal ob zuhause, im Auto oder am Arbeitsplatz – die Digitalisierung ist für viele Menschen im Alltag nicht mehr wegzudenken. Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) will im Raum Kempten nun die nächste Stufe zünden: „Smart City“ (vernetzte Stadt) heißt das allgäuweite Pilotprojekt, das der regionale Stromversorger gemeinsam mit mehreren Partnern eingeläutet hat. „Wir wollen verschiedene Anwendungsbereiche vernetzen und so das Leben der Bürger einfacher machen“, sagt AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke....

  • Kempten
  • 16.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ