Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Zwei Senioren mit einem Tablet
94×

Senioren und Technik: Was hat die Corona-Krise verändert?

Lebensmittel bestellen, die Lieben per Video-Chat kontaktieren, Gesundheits-Apps nutzen: Wie stehen Senioren während der Corona-Krise zur Digitalisierung? Keine Frage: Moderne Technik kann sehr nützlich sein und gerade auch Senioren den Alltag erleichtern. Zudem können Risikogruppen während der Corona-Krise aus ihrem Zuhause mit der Welt in Kontakt bleiben und viele Dinge erledigen, für die sie sonst die Wohnung verlassen müssten. Aber wie sieht der digitale Alltag der älteren Generation...

  • 01.10.20
500× 1 2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag: Stromfresser Mobilfunk
Energieverschwendung in Zeiten des Klimawandels

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Wenn man sich die Grafik ansieht, stellt man fest, dass die Erderwärmung ab den 1990er Jahren immer stärker zunimmt, also ab dem Zeitpunkt, an dem der Mobilfunk eingeführt wurde… Die Bundesregierung will nun ab 2020 / 21 ein flächendeckendes 5G-Mikrowellenfunknetz installieren (lassen). Neben den bereits jetzt installierten 60.000 Sendeanlagen kommen noch ca. 800.000 weitere hinzu,...

  • Sulzberg
  • 29.04.20
Alexander Uhrle plant ein umfassendes Nachschlagewerk über Kaufbeuren im Internet.
742× 2

Digitalisierung
Eine Internetseite von Kaufbeurern für Kaufbeurer

Das Internet hält unendlich viele Informationen über Kaufbeuren bereit. Mit leicht abrufbarer, echter Alltagshilfe hat dieses Wissen oft aber nichts zu tun. Der Kaufbeurer Alexander Uhrle (35) möchte nun eine Internetseite schaffen, die all dies vereint: netzwertige, aktuelle Informationen aus der Stadt. Sein Buronwiki, wie er es nennt, setzt auf Schwarmintelligenz, also die Hilfe vieler. „Es soll eine freie Enzyklopädie von Kaufbeurern über Kaufbeuren werden“, sagt er. Wikis sind nicht neu im...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ