Digital

Beiträge zum Thema Digital

indenbergs Erster Bürgermeister Eric Ballerstedt (links) und Patrik Lundberg (rechts), Geschäftsführer der Parkster GmbH.
1.451×

Tourismus im Allgäu
Smartphone-Parken jetzt auch in Lindenberg möglich

Ab sofort können in Lindenberg alle Parkscheine auf städtischen Parkplätzen mit dem Smartphone gelöst werden. "Mit dem digitalen Parkschein schaffen wir eine zeitgemäße Alternative zum Bargeld. Die Bürgerinnen und Bürger sparen sich die lästige Suche nach Kleingeld und den Umweg zum Parkautomaten", so Eric Ballerstedt, Erster Bürgermeister in Lindenberg. Demnach gibt es in der Region das gleiche Angebot auch in Wangen, Oberstaufen und Immenstadt. Kooperationspartner bei der App für das digitale...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.08.20
Digi-Knigge an der Schule: Weil Smartphones zur Lebensrealität gehören.
554×

Schulbeginn
Lindenberger Gymnasium stellt Regeln für den Umgang mit Smartphone, Tablet und Laptop auf

53 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen besitzen ein Smartphone, bei den Zwölf- bis 19-Jährigen sind es gar 97 Prozent. An dieser Realität kommen auch die Schulen wie das Lindenberger Gymnasium nicht vorbei. Dort sollen Smartphones, aber auch Tablets und Laptops verstärkt in den Unterricht eingebunden werden. Denn: „Eine Schule, die so tut, als gäbe es nur Papier, geht an ihrem Auftrag vorbei“, sagt Schulleiter Hermann Endres. Doch da sich mit Smartphone & Co. auch „viel Unfug“ treiben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.18
452×

Investition
Realschule Lindenberg treibt Digitalisierung voran

Die Realschule Lindenberg hat zu Beginn des Schuljahres zwei neue Räume in Betrieb genommen. Einen Computerraum und einen Medienraum mit Laptops und iPads. Damit stehen den 863 Schülern jetzt 210 Rechner und 40 iPads zur Verfügung. Die Schule ist damit den Forderungen des Freistaats voraus. Die Bayerische Staatsregierung möchte im Rahmen des Masterplans 'Bayern Digital II' auch die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben. Geplant sind digitale Klassenzimmer, Informatik als Pflichtfach an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.10.17
63×

Fortschritt
Software-Experte Stephan Reichart aus Weiler: Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts

Welche Chance bietet die Digitalisierung für das Allgäu? Darüber spricht Stephan Reichart am Donnerstag, 8. Dezember, ab 20 Uhr im Gymnasium Lindenberg im Rahmen der Reihe 'Ehemalige kehren an die Schule zurück'. Der 47-Jährige aus Weiler hat unter anderem im Hightech-Mekka Silicon Valley (USA) gearbeitet und bekleidet eine führende Position in der Software-Entwicklung des Branchenriesen SAP. Wir haben uns vorab mit dem Westallgäuer über das Thema unterhalten. Was ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.16
38×

Fotos
Fotografie: In der Frage um digital oder analog gehen in Westallgäuer Fotografenkreisen die Meinungen auseinander

Die digitale Fotografie macht vieles einfacher, schneller. Aber ist sie auch besser? In Westallgäuer Fotografenkreisen scheiden sich die Gemüter. Die einen fürchten einen Qualitätsverlust, die anderen sehen Vorteile für ihre Arbeit. Dabei sind von der Technik her digitale und analoge Kameras gar nicht so unterschiedlich. Einig sind sich die meisten Fotografen und Fotokünstler aber in einem Aspekt. Was die Westallgäuer Fotografen und Künstler Werner Stuhler, Ragela Bertoldo, Marijanca Ambos und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.16
24×

Digital
BOS-Funk: Antennen werden in Scheidegg, Röthenbach, Sigmarszell und Lindau angebracht

Bis zum Jahr 2015 soll flächendeckend in ganz Deutschland der digitale BOS-Funk (ein nichtöffentlicher Landfunkdienst in Deutschland, der von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben verwendet wird) eingeführt werden. Er soll den analogen Behördenfunk für Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr ablösen. Schon seit einigen Jahren laufen die Planungen dafür, und auch im Westallgäu wurden Standorte für die Antennen gesucht. Teils sollen bestehende Masten mitgenutzt werden, teils Anlagen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ