Digital

Beiträge zum Thema Digital

Lokales
Digital-Radio im Auto

Digital Audio Broadcasting
Regionalnetz für DAB+ im Allgäu um Pfronten erweitert

Mit der Aufschaltung des Kanals 8B an der DAB-Sendeanlage Pfronten erhält das Regionalnetz im Allgäu seine insgesamt vierte Sendeanlage. Die Anlage ergänzt die bereits im Betrieb befindlichen Standorte am Grünten (Dezember 2018), in Memmingen (April 2019) und Markt Wald (Juni 2019). Damit ist der Ausbau in diesem Netz für 2019 abgeschlossen. Mit einer Sendeleistung von 2 kW erweitert der neue Standort das Versorgungsgebiet um die kreisfreie Stadt Kaufbeuren und den Landkreis...

  • Kempten
  • 15.10.19
  • 286× gelesen
Lokales
Mit dieser App sollen auch im Ostallgäu Jugendliche leicht Zugang zum Ehrenamt finden.

Kreisjugendring
App soll Ehrenamt im Ostallgäu neuen Schub geben

"Es gibt im Ostallgäu viele Vereine, die ehrenamtliche Mitarbeiter suchen“, sagt Sozialpädagogin Anna Heiland vom Kreisjugendring (KJR). Zugleich gebe es viele Menschen, die ehrenamtlich etwas tun wollen. Laut Familienministerium ist ihr Potenzial groß: 60 Prozent aller Menschen, die sich nicht ehrenamtlich engagieren, wären demnach „grundsätzlich dazu bereit“. Deshalb will der KJR schnell und unbürokratisch junge Freiwillige mit Vereinen verkuppeln. Dieses Ziel – Appetit aufs Ehrenamt zu...

  • Marktoberdorf
  • 20.08.19
  • 460× gelesen
Lokales
Symbolbild

Arbeitswelt
Digital-Projekt im Allgäu soll Ausbildung im Handwerk attraktiver machen

Unterstützung könnte so manches Unternehmen brauchen, wenn es um die Suche nach Auszubildenden sowie um digitale Aspekte in der Arbeitswelt geht. Abhilfe soll ein neues Projekt im Allgäu schaffen, das kürzlich im digitalen Gründerzentrum in Kempten vorgestellt wurde. Klein- und Kleinstunternehmen (KKU) wird damit eine Anlaufstelle für genau diese Themen geboten. Das Projekt wird von den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) an den Standorten in Kempten, Kaufbeuren,...

  • Kempten
  • 18.04.19
  • 316× gelesen
Lokales
Dokumentenkameras sind an vielen Schulen inzwischen Standard. Jake Ho, Schüler an der Fach- und Berufsoberschule Kempten, legt ein Fachbuch darunter. Über einen Beamer, der mit der Kamera verbunden ist, wird das Bild an die Wand projiziert.

Bildung
Allgäuer Schulleiter begrüßen digitales Arbeiten im Unterricht

Mit digitaler Technik im Unterricht arbeiten – das begrüßen die Leiter der Fach- und Berufsoberschule (FOS/BOS) Kempten, der Grund- und Mittelschule Durach und des Gymnasiums Immenstadt. Geld für die entsprechenden Geräte gibt es aktuell vom Freistaat über das Förderprogramm „Digitales Klassenzimmer“. Bald hinzu kommen dürften Bundesmittel aus dem „Digitalpakt Schule“, dem der Bundesrat just am Freitag zugestimmt hat. Allerdings seien die Förderkonzepte nicht ganz ausgegoren, sagt etwa Ingo...

  • Kempten
  • 18.03.19
  • 403× gelesen
Lokales
Pascal Siebert vom Finanzamt Kaufbeuren hilft telefonisch weiter, wenn Arbeitnehmer oder Rentner Probleme mit dem neuen Programm „Mein Elster“ haben.

Steuererklärung
Kaufbeurer Finanzamt empfiehlt Arbeitnehmern auf „Mein Elster“ umzustellen

Schon beim Gedanken an die Steuererklärung stehen vielen Menschen die Haare zu Berge. Belege müssen sortiert, umständlich in ein unverständliches Formular eingetragen und zum Finanzamt gebracht werden. Wochenlanges Warten droht, ob der Fiskus Geld zurückerstattet oder am Ende zur Kasse bittet. Viel einfacher könnten es Arbeitnehmer und Rentner haben, wenn sie das neue Programm „Mein Elster“ benutzen, verspricht der Leiter des Kaufbeurer Finanzamtes, Ludwig Bachmann. Zusammen mit seinem...

  • Kaufbeuren
  • 11.03.19
  • 21.463× gelesen
Lokales
Die dritte Digital Night in Kempten war auch dieses Mal wieder gut besucht. Austausch, Networking und spannende Vorträge standen am Freitagabend im Vordergrund.
7 Bilder

Chancen
"Digitaler Gemischtwarenladen" bei der dritten Digital Night in Kempten

Probleme beseitigen, sich für eine regionale Landwirtschaft einsetzen oder die Menschen für eine nachhaltige Fortbewegung belohnen: Nicht zu Unrecht hat Moderator Christian Dosch die dritte Digital Night in Kempten als "digitalen Gemischtwarenladen" bezeichnet. Am Freitag, 18. Januar 2019, konnten digitale Talente in zehn kurzen Vorträgen ihre Projekte und Abschlussarbeiten bei der Veranstaltung in der ehemaligen Schlichterei an der Keselstraße vorstellen. Bei der Digital Night wird...

  • Kempten
  • 20.01.19
  • 1.662× gelesen
Lokales

Digital Day
Was Mobbing mit den Opfern macht: Medien-Informationstag in Immenstadt klärt auf

Wie fühlt man sich, wenn alle gegen einen sind? Wenn alle über einen lachen, Bilder, Nachrichten und Witze austauschen? Das will Marius Fromme vom Polizeipräsidium Kempten den Besuchern des Digital Day, der am Samstag ab 9 Uhr in Immenstadt stattfindet, in einem Rollenspiel näherbringen. Dabei nehmen Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst die Rolle eines Cybermobbing-Opfers ein. „So wird schnell klar: In einer solchen Situation fühlt sich niemand wohl“, sagt Fromme. War doch nur ein Spaß:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.19
  • 309× gelesen
Lokales
Zwei, die an einem Technikproblem tüfteln: der zwölfjährige Bastian und der 81-jährige Georg Vogt.

Digitalisierung
Jugendliche helfen Senioren im Mehrgenerationenhaus in Bad Wörishofen

In die gute Stube kommen immer mehr Senioren. Einer von ihnen hat einen Laptop unterm Arm und baut ihn auf dem massiven Holztisch auf. Andere stellen ihr Notebook vor sich ab oder ziehen ihr Smartphone aus der Hosentasche. 6630 Besucher habe das Mehrgenrationenhaus in dem Kurort 2017 verzeichnet. Sie nahmen an 52 Programmpunkten teil. Um 15 Uhr beginnt der Kurs. „Jung hilft Alt in der digitalen Welt“ heißt er und findet im Mehrgenerationenhaus in Bad Wörishofen statt. Jugendliche bringen...

  • Bad Wörishofen
  • 24.11.18
  • 203× gelesen
Lokales
Sonthofen wird Teil des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“.

Wirtschaftsförderung
Sonthofen wird Teil des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“

Digitales Einkaufen, online Sachen bestellen statt im Laden um die Ecke zu kaufen: für viele Allgäuer bereits Normalität. Für viele Einzelhändler vor Ort natürlich ärgerlich. Für manche aber auch eine Riesen-Chance. Das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums soll Städten helfen, den Spagat zwischen Offline- und Online-Angebot zu meistern. Jetzt ist laut einer Pressmitteilung der Stadt Sonthofen auch Sonthofen in diesem Projekt mit dabei. Ende August...

  • Sonthofen
  • 02.10.18
  • 1.583× gelesen
Lokales
Digi-Knigge an der Schule: Weil Smartphones zur Lebensrealität gehören.

Schulbeginn
Lindenberger Gymnasium stellt Regeln für den Umgang mit Smartphone, Tablet und Laptop auf

53 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen besitzen ein Smartphone, bei den Zwölf- bis 19-Jährigen sind es gar 97 Prozent. An dieser Realität kommen auch die Schulen wie das Lindenberger Gymnasium nicht vorbei. Dort sollen Smartphones, aber auch Tablets und Laptops verstärkt in den Unterricht eingebunden werden. Denn: „Eine Schule, die so tut, als gäbe es nur Papier, geht an ihrem Auftrag vorbei“, sagt Schulleiter Hermann Endres. Doch da sich mit Smartphone & Co. auch „viel Unfug“ treiben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.18
  • 536× gelesen
Lokales
Peter Müller (18) arbeitet in der Bäckerei mit einem Rezeptcomputer.

Allgäuer Berufsoffensive
Bildschirm statt Wecker: Digitalisierung in einer Bäckerei in Blaichach

Früher hingen in der Bäckerei Härle oft fünf Wecker an der Wand, einer für jeden ruhenden Teig. „Das war ein Mords-Hickhack“, erinnert sich Bäckermeister Robert Härle. Auch Lehrling Peter Müller (18) kennt die Weckerwand noch aus seiner Praktikumszeit: „ Das war schon umständlich.“ Doch die Uhren haben ausgedient, in der Blaichacher Backstube hängt stattdessen ein großer Bildschirm. In einem Programm ist jeder Artikel mit Ruhezeit hinterlegt: Beispielsweise Hefemäuse, zehn Minuten. Ist die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.18
  • 778× gelesen
Lokales
Zwei Bildschirme erwarten die Fahrgäste in den Video-Reisezentren: Auf dem einen ist der Mitarbeiter aus Kempten zugeschaltet, auf dem anderen können sie die Reiseinformationen mitverfolgen. Rechts daneben steht der Automat zum Bezahlen. In Pfronten ist nun das jüngste Allgäuer Videozentrum hinzugekommen.

Online-Abstimmung
An Allgäuer Bahnhöfen: Ticketservice per Video

Wer am Sonthofener Bahnhof eine Fahrkarte kaufen will, steht gleich vor einer Entscheidung: Links wartet der übliche Automat, rechts verbirgt sich derweil das Video-Reisezentrum hinter einer Glastür. „Das Persönliche fehlt schon ein Stück, weil man auf einen Bildschirm guckt“, sagt Fahrgast Florian Gerdes. Aber unkompliziert sei es und die Dame mit dem Headset konnte ihm gleich weiterhelfen. Wo einst Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) saßen, ist heute nur noch ein heruntergelassener...

  • Kempten
  • 16.05.18
  • 557× gelesen
Lokales
Die Spitze der schwäbischen Sparkassen (von rechts): Vorsitzender Leo Schrell, der scheidende Obmann Walter Pache, Nachfolger Thomas Munding und Vize Rolf Settelmeier.

Geld
Sparkassen in Schwaben und dem Allgäu wollen digitale Dienste weiter ausbauen

Viele Restaurantbesucher kennen das: Sie gehen mit einem Haufen Freunden essen. Am Ende zahlt dann jeder extra – und die Kellnerin bekommt die Krise. Schneller und einfacher geht es, wenn ein Gast die komplette Rechnung übernimmt und die anderen ihm ihren Anteil bezahlen. Nicht in bar, denn das wäre ja schon wieder bei fehlenden passenden Münzen umständlich, sondern per Überweisung von Handy zu Handy. Und zwar innerhalb von Sekunden. Instant Payment heißt das im Online-Jargon. Die Sparkassen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.18
  • 393× gelesen
Lokales
An den Parkautomaten in Kaufbeuren kann man bald auch ohne Bargeld bezahlen.

Digitalisierung
In Kaufbeuren können Autofahrer bald bargeldlos Parkgebühren entrichten

Für die Autofahrer bieten Parkgebühren meist wenig Anlass zur Freude. Der Suche nach einem Stellplatz in der Altstadt folgt nicht selten das verzweifelte Kramen nach Münzen, mit denen der Automat gefüttert werden muss. Die Stadt möchte diese kleinen Alltagsdramen entschärfen. Künftig soll auch derjenige Autofahrer einen Parkschein ziehen können, der kein Bargeld zur Hand hat. Ein Mobiltelefon braucht es dafür allerdings schon. Mittels einer speziellen App reicht dann ein Fingertipp, um zu...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.18
  • 551× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Digital Night in Kempten gibt spannende Einblicke in die Welt junger Forscher

Tüftler präsentierten bei der ersten 'Digital Night' zwölf verschiedene Projekte. Jedem war ein Applaus der rund 150 Besucher in der ehemaligen Schlichterei an der Keselstraße sicher. Talenten eine Bühne zu bieten, war das Ziel von Allgäu Digital. Und diese Chance wurde intensiv genutzt. Neun Informatiker haben sich beispielsweise für 'Chase It' zusammengeschlossen, um virtuelle Schnitzeljagden zu programmieren. Sie setzen auf den 'Pokémon-Go-Effekt'. Einzelhandel, Museen, Tourismusverbände...

  • Kempten
  • 22.01.18
  • 362× gelesen
Lokales

Allgäu Digital
Erste Start-ups beginnen die Arbeit im Gründerzentrum in Kempten

Im Juni wurde das Gründerzentrum Allgäu Digital in Kempten eröffnet, nun sind die ersten Start–ups in die Räume der alten Spinnerei eingezogen. Ein Jahr lang teilen sich vier Jungunternehmen den Platz auf einer Empore und arbeiten an ihren Projekten. Unterstützung bekommen sie vom dreiköpfigen Team des Gründerzentrums. 'So ein Schritt ist mit vielen ’Abers’ verbunden und genau die wollen wir den Gründern nehmen, indem wir ihnen Freiraum geben', sagt Projektleiter Christian Dosch. Auch einige...

  • Kempten
  • 02.12.17
  • 425× gelesen
Lokales

Versuch
Buchloer Schule startet in den digitalen Unterricht

Die Comenius-Grundschule erprobt in den nächsten drei Jahren den Einsatz von Tablets und Laptops beim Lernen und Lehren. Damit wird sie richtungsweisend für Bayern. Nach einem Jahr Vorbereitungen ist es nun soweit: Die Erst- bis Viertklässler der Comenius-Grundschule Buchloe starten offiziell in den digitalen Unterricht. Laptop, Tablet und Internet sind damit in den Klassenzimmern nicht mehr wegzudenken. Insgesamt verfügt die Schule über 55 Tablets. Die Comenius-Grundschule nimmt an dem...

  • Buchloe
  • 21.11.17
  • 302× gelesen
Lokales

Wirtschaft
IHK-Empfang in Marktoberdorf: Digitalisierung bietet große Chancen für Allgäuer Unternehmen

Allgäuer Wirtschaft diskutiert in Marktoberdorf über die digitale Zukunft. Unternehmer sind überzeugt: Wer sich richtig aufstellt, wird von neuen Trends profitieren. 'Ohne Internet ist die Welt nicht mehr vorstellbar', sagte Christian Skala, Vorstandsvorsitzender von Scaltel, bei einer Diskussionsrunde der Allgäuer Wirtschaft, an deren Ende das Fazit stand: Die digitale Revolution (Wirtschaft 4.0) bedeutet eine Riesen-Chance für Unternehmen. Vorausgesetzt, sie zeigen Profil und stellen sich...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.17
  • 107× gelesen
Lokales

Investition
Realschule Lindenberg treibt Digitalisierung voran

Die Realschule Lindenberg hat zu Beginn des Schuljahres zwei neue Räume in Betrieb genommen. Einen Computerraum und einen Medienraum mit Laptops und iPads. Damit stehen den 863 Schülern jetzt 210 Rechner und 40 iPads zur Verfügung. Die Schule ist damit den Forderungen des Freistaats voraus. Die Bayerische Staatsregierung möchte im Rahmen des Masterplans 'Bayern Digital II' auch die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben. Geplant sind digitale Klassenzimmer, Informatik als Pflichtfach an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.10.17
  • 401× gelesen
Lokales

Technologie
Roboter bestellen in der Zukunft die Felder im Allgäu

In Zukunft übernehmen immer mehr Maschinen die einfachen Arbeiten auf einem Bauernhof. Das gibt dem Landwirt mehr Luft fürs Betriebsmanagement. Fendt arbeitet mit Hochdruck an der Digitalisierung. 'Ich bin der festen Überzeugung, dass das, was in den nächsten zehn, 20 Jahren in der Landtechnik passieren wird, deutlich gravierender sein wird als das, was in den letzten 2000 Jahren passiert ist', beschrieb es Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt-Geschäftsführung und stellte das bei...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.17
  • 63× gelesen
Lokales

Schulstart
Digitale Medien jetzt auch Schwerpunkt an Oberallgäuer und Kemptener Schulen

Bisher wurden Handys vom Lehrer einkassiert, wenn Schüler unter der Bank im Unterricht ihren Freunden eine WhatsApp schickten. Das wird sich ab dem kommenden Schuljahr ändern – zumindest dann, wenn Smartphone, Tablet oder PC auf dem Lehrplan stehen. Wie Schulamtsdirektor Thomas Novy zum Schulbeginn nächste Woche sagt, war es 'höchste Zeit', dass auch in Bayern digitale Medien verstärkt im Unterricht behandelt werden. Dafür müssen aber erst mal die Lehrer die Schulbank drücken und sich in...

  • Kempten
  • 09.09.17
  • 16× gelesen
Lokales

Digitales Gründerzentrum
Umgestaltete Halle an der Iller in Kempten eröffnet

Computer, Smartphones und Laptops bestimmen immer mehr unser Leben. Aber: 'Die digitale Welt braucht auch Räume', sagte der bayerische Wirtschafts-Staatssekretär Franz Josef Pschierer bei der Eröffnung des neuen Digitalen Gründerzentrums Allgäu in der ehemaligen Spinnerei und Weberei in Kempten. Dort können in Zukunft Firmengründer ihre Ideen entwickeln und vor allem Netzwerke mit anderen Start-ups oder etablierten Unternehmen bilden. Denn nur Geistesblitze zu haben, reiche nicht aus. Die...

  • Kempten
  • 20.06.17
  • 53× gelesen
Lokales

Projekt
Die Comenius-Grundschule in Buchloe ist Modell für die Initiative Digitale Schule 2020

Die Comenius-Grundschule in Buchloe ist Modell für die Initiative 'Digitale Schule 2020' und könnte Vorbild für Schulleiter in Bayern werden. Hier wird viel mit Technik gelernt. Ohne Schulhefte geht aber trotzdem nichts. Sie ist nur klein, die Lautsprecherbox des Klassenzimmers der 4c. Trotzdem zischt aus ihr das Geräusch eines tobenden Sturms, als würde er draußen vor den Fenstern wüten. Langsam wird das Zischen lauter. Dazwischen, noch etwas weiter weg, grollt es. Dann ertönt ein Schlag....

  • Buchloe
  • 02.05.17
  • 264× gelesen
Lokales

Bildung
Mittel- und Realschule Kleinwalsertal erhält Zertifikat E-Education Expert des Bildungsministeriums

Die Mittel- und Realschule Kleinwalsertal hat das Zertifikat 'E-Education Expert-Schule' erhalten. Digitale Medien gehören heute nahezu überall mit dazu. Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne die Nutzung digitaler Technologien aktuell kaum mehr vorstellbar. Gerade im Bildungsbereich wird das Thema schon lange bespielt. Nun hat sich die Initiative 'E-Education Austria' des Bundesministeriums für Bildung formiert, die das Ziel verfolgt, digitale Bildung für alle zu ermöglichen. Von...

  • Kempten
  • 31.03.17
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019