Digital

Beiträge zum Thema Digital

Ab Montag kann man sich einen digitalen Impfpass ausstellen lassen. (Symbolbild)
6.633× 2 1

Corona
Neue App verfügbar: Die wichtigsten Fakten zum digitalen Impfpass

Seit heute Donnerstag (10. Juni) gibt es die App zum Digitalen Impfpass CovPass zum Download. Herausgegeben wurde sie vom Robert Koch-Institut (RKI) und sie ist kostenlos in den App-Stores erhältlich. Alternativ kann der digitale Impfpass auch in der "Corona-Warn-App" oder als Ausdruck mitgeführt werden. In ausgedruckter Form ist allerdings weiterhin ein Ausweisdokument notwendig. KompatibilitätiPhone-Nutzer müssen nach aktuellem Kenntnisstand mindestens iOS 12 haben. Android-User brauchen ein...

  • 10.06.21
WhatsApp: Neue Funktionen (Symbolbild)
317×

Nachrichten löschen und mehr
Nutzen Sie schon diese drei WhatsApp-Funktionen?

WhatsApp hat zahlreiche Funktionen zu bieten. Doch nicht jeder Nutzer kennt alle Features. Hier eine Auswahl an drei nützlichen Hilfen, die für einige vielleicht noch neu sind. WhatsApp gilt als einer der beliebtesten Messenger der Welt. Die App hat für iOS- und Android-User zahlreiche Funktionen zu bieten, doch nicht jeder Nutzer kennt alle Features. Hier erfahren Anwender, wie man nach einzelnen Inhalten sucht, Nachrichten löscht und diese formatieren kann. Bestimmte Inhalte suchenWer mit dem...

  • 26.05.21
Smartphone-Kompatibilität ist vielen deutschen Verbrauchern beim Autokauf wichtig
37×

Digitale Funktionen im Auto
Autokauf: Smartphone-Kompatibilität ist mittlerweile wichtiger als die Automarke

Soll es beim Autokauf ein Volkswagen, Audi, Mercedes, Ford, Opel, BMW oder eine andere Marke sein? Ganz egal, solange das eigene Smartphone unterstützt wird. Eine aktuelle Studie belegt: Viele Menschen achten in Deutschland beim Autokauf darauf, ob das Modell kompatibel mit dem eigenen Smartphone ist. In einer Umfrage unter 1.003 Personen ab 16 Jahren im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom gaben 69 Prozent der Befragten im Januar 2021 an, dass sie es für sehr wichtig oder eher wichtig halten,...

  • 24.05.21
Keine Testpflicht mehr, keine Ausgangsbeschränkungen und auch keine Kontaktbeschränkungen mehr. Als zweifach Geimpfter hat man in Deutschland aktuell so einige Vorteile. (Symboldbild)
1.617×

Schluss mit gefälschten Impfpässen
Bayerns Innenminister Hermann will digitalen Impfpass

Keine Testpflicht mehr, keine Ausgangsbeschränkungen und auch keine Kontaktbeschränkungen mehr. Als zweifach Geimpfter oder Genesener hat man in Deutschland aktuell so einige Vorteile. "Es ist höchste Zeit"Bei einer Kontrolle zeigt man dafür einfach sein kleines gelbes Impfbuch vor, in dem die Corona-Impfungen vermerkt sind. Immer häufiger entdeckt die Polizei aber gefälschte Impfpässe. Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) fordert laut BR daher einen fälschungssicheren, digitalen...

  • 17.05.21
Sebastian Kneipp Säule
176×

Kultur
200 Jahre Sebastian Kneipp

Heute (17.05.2021) vor 200 Jahren wurde der berühmte Pfarrer Sebastian Kneipp in Ottobeuren geboren. Die meiste Zeit seines Lebens verbrachte er in Wörishofen (damals noch ohne Bad). Die Stadt hat dafür ein Jubiläumsprogramm zusammengestellt. Durch Corona findet das digital statt. Das Programm der Geburtstagswoche im Überblick Zum Geburtstag hat der Kur- und Tourismusbetrieb ein buntes Geburtstagsportfolio in Form einer YouTube-Playlist zusammengestellt. Grußworte, Statements und...

  • Bad Wörishofen
  • 17.05.21
205×

Corona-Pandemie
Museumstag findet auch im Allgäu online statt

Dank Laptop, Handy und Co. können wir nicht nur in Zeiten von Kontaktbeschränkungen mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben oder von zu Hause arbeiten. Wir kommen damit auch ins Museum! Am kommenden Sonntag (16.5.) ist nämlich internationaler Museumtag und der findet dieses Jahr auch größtenteils online statt.Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen inspirieren die...

  • Kempten
  • 12.05.21
193×

Kultur
36. Kemptener Jazzfrühling – diesmal im Stream und gratis

Auch ein verkleinerter Jazzfrühling soll sein, was er immer war: ein Festival mit nationalen und internationalen Bands. Die 36. Ausgabe des Kemptener Jazzfrühling findet vom 24. April bis 1. Mai statt. Zwar ohne Freiluft-Eröffnung mit Bands in der Innenstadt und auch keine regulären Auftritte. Und dennoch: Es wird jeden Abend live gespielt werden, vor allem im Stadttheater, und die Konzerte werden direkt im Internet zu erleben sein. Kostenfrei. Die Hauptkonzerte mit den Stars, dem...

  • Kempten
  • 23.04.21
Die Berufsinfomesse Lindau-Westallgäu #digital am Samstag, 24. April 2021
1.070×

live von 10 bis 15 Uhr
Die Berufsinfomesse Lindau-Westallgäu #digital am Samstag, 24. April 2021

Ausbildungsmöglichkeiten in der Region gibt es unendliche – und viele davon sind auf der Berufsinfomesse #digital für Lindau und das Westallgäu zu sehen! Die virtuelle und interaktive Ausbildungsmesse startet am 24. April 2021 mit einem Live-Messetag von 10 – 15 Uhr. Egal ob Mechatroniker*in, Erzieher*in, Verkäufer*in, Elektroniker*in oder Fachinformatiker*in – hier können sich Besucher kostenlos und ohne Anmeldung rund um das Thema Berufsausbildung und Duales Studium informieren. Zu entdecken...

  • Kempten
  • 20.04.21
Experten sehen in der Digitalisierung viele Chancen, aber auch Gefahren
31× 2 Bilder

Digitalisierung während Corona: Experte erwartet "enorme Fortschritte"

Einige Jahre ist es nun her, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel das Internet als "Neuland" bezeichnet hat. Die Corona-Pandemie treibt die Digitalisierung in Deutschland endlich voran. So sieht ein Digitalexperte die Lage. Auch fast acht Jahre nach Angela Merkels (66) mittlerweile legendärem Ausspruch, dass das Internet "für uns alle Neuland" sei, hat Deutschland mit der Digitalisierung zu kämpfen. Wie kürzlich aus einer Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom hervorging, haben deutsche...

  • 18.04.21
81×

Kirche
Online-Friedhof

Verstorbenen Angehörigen gedenken, das ist in Zeiten von Lockdown und Pandemie besonders schwer.  Seit dem ersten Lockdown sind in Deutschland etwa 950.000 Menschen beerdigt worden. Um das Erinnern und Gedenken an Verstorbene zu erleichtern, gibt es jetzt einen digitalen Friedhof, ins Leben gerufen von der Evangelischen Kirche Bayern .  gedenkenswert.de  Auf Friedhöfen pflegen Menschen Erinnerungen. Sie zeigen Mitgefühl und denken darüber nach, was das Leben lebenswert macht. Deshalb bietet die...

  • Kempten
  • 17.03.21
Maxi Schafroths Fastenrede wird heuer digital übertragen. (Archivbild)
1.005× Video

Kabarettist und Fastenredner
Maxi Schafroths Nockherberg-Derblecken findet heuer digital statt

Maxi Schafroth, der Kabarettist aus Ottobeuren, hält am Freitagabend wieder seine bekannte Nockherberg-Rede. Wegen Corona heuer aber digital. Virtuell daran teilnehmen werden der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), sein Stellvertreter Hubert Aiwanger (Freie Wähler), der neue CDU-Chef Armin Laschet, der SPD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Olaf Scholz, und Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU), teilt nach der Bayerische Rundfunk (BR) mit.  Wort "Corona" soll in seiner Rede...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 05.03.21
Allgäuer Lehrstellenbörse #digital
4.322×

Über 200 Ausbildungsberufe
Allgäuer Lehrstellenbörse #digital: Noch bis Samstag abrufbar

Live – digital – informativ: Eine der größten Ausbildungsmessen der Region wird digital – und das Allgäu ist mit dabei! Die Allgäuer Lehrstellenbörse findet dieses Jahr am Samstag, 6. März live von 9 bis 15 Uhr, statt und lädt dazu ein, zahlreiche regionale Ausbildungsbetriebe kennenzulernen. Rund 170 Unternehmen präsentieren an ihren virtuellen Messeständen alles, was man bis zum Ausbildungsstart wissen muss. Bei vielen können sich die Besucher am Live-Messetag im integrierten Chat Tipps und...

  • Kempten
  • 02.03.21
198×

Schwangerschaft
Geburtshilfe per App

Die Hebamme hilft jetzt auch online - mit der neuen App PreParents! Entwickelt haben die App zwei Allgäuerinnen: Martina Langer-Kirmaier, die viele Jahre als Hebamme gearbeitet und auch ein Geburtshaus in Ottobeuren geführt hat und ihre Tochter Amrei, die sich als Wirtschaftsinformatikerin bestens im IT-Bereich auskennt. ZielEine Versorgungslücke insbesondere auf dem Land zu schließen. Da es generell immer weniger Hebammen und mit Corona noch weniger Kursangebote gibt, soll hier die...

  • Kempten
  • 18.02.21
Matrix Briefmarke zur Briefnachverfolgung per App
83×

Deutsche Post
Neu: Briefnachverfolgung

Mit sogenannten Matrix Briefmarken – kann man jetzt auch Briefe und kleinere Postsendungen nachverfolgen, wie sonst nur die großen Pakete. Wie sehen die neuen Marken aus?An der Seite haben die Briefmarken ein wirres schwarz-weiß Muster, das ist der Matrixcode. Der funktioniert wie ein Barcode. Wenn Sie ihn mit der Post-App einscannen, können Sie ihren Brief nachverfolgen. Wenn also mal Ihr Brief nicht ankommt, dann lässt sich leichter herausfinden, wo genau er verschwunden ist. Und in dem Code...

  • Kempten
  • 11.02.21
1.203× 2 Bilder

Berufs-Info-Tag 2021 #digital
Wenn regionale Messen zu digitalen Events werden

Virtuelle Messen wurden im Laufe des letzten Jahres zum Trend für Messeveranstalter – und das mit gutem Grund. Schließlich bieten sie in Corona-Zeiten eine Plattform für Menschen sich digital zu vernetzen und zusammenzukommen. Dass auch regionale, digitale Ausbildungsmessen ein voller Erfolg werden können, beweist der Berufs-Info-Tag 2021 #digital. Alleine am Live-Messetag haben zwischen 10 bis 15 Uhr über 5.000 Besucher die rund 50 Messestände erkundet. Organisiert hatten den Tag der...

  • Kempten
  • 29.01.21
301×

Initiativen fordern ein 5G-Moratorium, eine Technikfolgenabschätzung durch unabhängige Experten,
Über 190 Bürgerinitiativen und Vereine kritisieren 5G-Dialoginitiative der Bundesregierung

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Mit einem Offenen Brief (siehe unten) wendet sich das neu gegründete "Bündnis Verantwortungsvoller Mobilfunk Deutschland" an den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin, Ministerien und Politiker*innen von Bund und Ländern, das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), die Strahlenschutzkommission (SSK) sowie an die Öffentlichkeit. Der offene Brief ist eine Reaktion des Bündnisses auf die...

  • Sulzberg
  • 18.01.21
Apple hat die Charts der meistgeladenen Apps des Jahres veröffentlicht.
248×

App-Downloads
Corona-Warn-App ist meistgeladene kostenlose iPhone-App des Jahres

Die Corona-Warn-App ist unter deutschen iPhone-Nutzern die meistgeladene kostenlose App des Jahres. Auch Messenger- und Unterhaltungsanwendungen sind ganz vorne mit dabei. Deutsche Nutzer haben im Seuchenjahr 2020 in Apples App Store keine kostenlose App häufiger für iPhones heruntergeladen als die Corona-Warn-App. Insgesamt entspricht die Gesamtzahl der Downloads laut Robert Koch-Institut (RKI) etwa 23,2 Millionen (Stand: 26. November 2020), alleine im App Store soll die Anwendung rund 10,6...

  • 02.12.20
Anzeige
675×

Marketing Ratgeber
Warum PDFs oder Blätterkataloge nichts im (Digital-)Marketing verloren haben!

DIGITAL - NACHHALTIG – MODERN Wir werfen einen Blick auf Digital Publishing, also dem Publizieren von Content im Digitalen. Um eines am Anfang klarzustellen: Digital Publishing bedeutet NICHT Broschüren, Magazine oder Geschäftsberichte als PDF oder Blätterkatalog online zu stellen. Das bringt weder dem User etwas, der sich durch eine zweifelhafte "User Experience" kämpfen muss. Noch bringt es den Ersteller weiter, der sich mit dem Argument "dann haben wir online auch gleich abgedeckt" zufrieden...

  • Kempten
  • 19.11.20
Warnungen über unterschiedliche Verbreitungswege und Kanäle (Symbolbild)
9.710× 4 2

Lautsprecherwagen und Sirenen
Bundesweiter Warntag am 10. September

Am 10. September soll erstmalig ein bundesweiter Warntag stattfinden. Ziel ist es, dass sich die Bevölkerung mit solch einer Warnung in Notlagen auskennt und weiß, was nach einer Warnung zu tun ist. Wovor werde ich gewarnt? Worüber werde ich informiert?Naturgefahren (wie Hochwasser oder Erdbeben)Unwetter (wie schwere Stürme, Gewitter oder Hitzewellen)Ausfall der Versorgung (beispielsweise Energie, Wasser, Telekommunikation)GroßbrändeWaffengewalt und AngriffeKrankheitserregerWeitere akute...

  • Lindau
  • 04.09.20
446× 1

WhatsApp auf Computer
Was Sie benötigen, um WhatsApp auf Ihrem Computer zu verwenden

Es ist einfach, Nachrichten mit Ihrem WhatsApp-Konto auf einem Computer zu senden und zu empfangen. Sie brauchen nur ein paar Minuten, um es einzurichten. Bevor Sie Ihre Konversationen auf Ihrem PC oder Mac anzeigen und verwalten können, müssen Sie sicherstellen, dass die WhatsApp-App auf Ihrem iPhone oder Android-Telefon auf dem neuesten Stand ist, indem Sie im jeweiligen App Store Ihres Telefons nach ausstehenden Updates suchen. Laden Sie anschließend die Windows- oder MacOS-Version von...

  • Eisenberg
  • 28.08.20
Solche Bilder wird es in diesem Jahr nicht von der Gamescom zu sehen geben.
167×

Gamescom im Corona-Jahr 2020: Was man jetzt alles wissen muss

Ende August findet wieder die Gamescom statt - trotz der andauernden Corona-Krise. In diesem Jahr ist aber alles ganz anders als gewohnt. Stundenlanges Anstehen, um ein sehnlichst erwartetes Game anspielen zu können, gefühlt hoffnungslos überfüllte Hallen, kaum ertragbare Hitze sowie ziemlich teure Snacks und Getränke? Das alles gehört für die meisten Besucher genauso zur größten Videospiel-Messe der Welt, wie Treffen mit ihren Lieblings-Streamern, das Wiedersehen mit Online-Freunden,...

  • 14.08.20
indenbergs Erster Bürgermeister Eric Ballerstedt (links) und Patrik Lundberg (rechts), Geschäftsführer der Parkster GmbH.
1.676×

Tourismus im Allgäu
Smartphone-Parken jetzt auch in Lindenberg möglich

Ab sofort können in Lindenberg alle Parkscheine auf städtischen Parkplätzen mit dem Smartphone gelöst werden. "Mit dem digitalen Parkschein schaffen wir eine zeitgemäße Alternative zum Bargeld. Die Bürgerinnen und Bürger sparen sich die lästige Suche nach Kleingeld und den Umweg zum Parkautomaten", so Eric Ballerstedt, Erster Bürgermeister in Lindenberg. Demnach gibt es in der Region das gleiche Angebot auch in Wangen, Oberstaufen und Immenstadt. Kooperationspartner bei der App für das digitale...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.08.20
fortiss-bayerncloud-Gruppe
1.785× 2 Bilder

Pilotprojekt
"BayernCloud": Der Tourismus im Allgäu wird digital

Der bayerische Tourismus wird dieses Jahr durch den Andrang an Wanderern und Tagesausflüglern vor eine große Herausforderung gestellt. Ein Pilotprojekt im Allgäu soll dem Tourismus und den Hüttenbetreibern- und Betreiberinnen die Möglichkeit zur Digitalisierung geben, so die Firma fortiss in einer Pressemitteilung. Ob es noch freie Parkplätze gibt oder wie lange die Wartezeiten an der Gondel sind, all das soll digital schnell ersichtlich werden. Die Besucherströme sollen durch die "BayernCloud"...

  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ