Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Aus zwei Autos haben Jugendliche in Bad Saulgau Wertsachen geklaut. (Symbolbild)
1.094×

Erst gepöbelt
Zwei junge Männer (21) klauen Wertsachen aus Autos in Bad Saulgau

Wegen Diebstahls ermittelt die Polizei Bad Saulgau gegen zwei 21-Jährige. Sie stehen im Verdacht, in der vergangenen Nacht in der Fabrikstraße mehrere Gegenstände, so unter anderem Handys, Navigationsgeräte und Ausweisdokumente, aus zwei geparkten Pkw entwendet zu haben. Die beiden Männer waren zuvor bereits aufgefallen, nachdem sie in einem Lokal in der Hauptstraße mit Gästen in Streit geraten waren. Als sie die Räumlichkeit verließen, sei einer der beiden eigenen Angaben zufolge von mehreren...

  • 16.06.21
Ein Dieb hat das Auto eines 24-Jährigen gestohlen. Später zeigte sich, dass der Dieb ein Bekannter des Geschädigten war. (Symbolbild)
1.060×

Auto in Unfall verwickelt
Bekannter klaut Auto am Stockweiher in Wolfegg

Am Sonntag gegen 1.45 Uhr entwendete den Angaben eines 24-Jährigen zufolge ein zunächst Unbekannter am Stockweiher seinen Pkw. Der junge Mann war mit Freunden an dem Weiher, als ihm seiner Aussage zufolge erst sein Autoschlüssel und anschließend der Pkw selbst vom Parkplatz entwendet wurde. Auto in Unfall verwickelt Im weiteren Verlauf der Ermittlungen konnte der Pkw in Kißlegg mit erheblichen Unfallbeschädigungen im Frontbereich festgestellt werden. Nachdem gegen 7.40 Uhr der Polizei eine...

  • Kißlegg
  • 15.06.21
Polizei (Symbolbild).
5.250×

An Eigentümer übergeben
Zwei gestohlene Autos im Ostallgäu wiedergefunden

Zwei vor wenigen Tage entwendete Pkws wurden nun nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten von der Polizei sichergestellt und wieder an ihre Eigentümer ausgehändigt. Aufmerksamen Bürgern fiel in Pforzen (Lkr. Ostallgäu) zunächst ein junger Mann mit einem gesuchten VW Touran auf. Kurz später wurde der als gestohlen gemeldete Pkw auf einem Feldweg am Ortsrand von Pforzen entdeckt. Nachdem die Polizei das Fahrzeug sichergestellt hatte, meldete sich ein 32-jähriger Mann bei der Polizei,...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.21
Der Schlüssel steckte im Zündschloss, als ein vom BKH als vermisst gemeldeter 23-Jähriger ein Auto in Kaufbeuren klaute. (Symbolbild)
5.643×

Der Schlüssel steckte
Vermisster (23) aus BKH stiehlt Auto in Kaufbeuren

Am Freitagvormittag, gegen 11:15 Uhr, entwendete ein 23-jähriger Kaufbeurer einen Pkw der Marke Skoda. Der Besitzer stellte sein Fahrzeug in der Garage vor seinem Haus ab, um seine Einkäufe zu entladen. Der Schlüssel steckte Der Pkw war daher unversperrt und der Schlüssel steckte im Zündschloss, während das Garagentor geöffnet war. Als der Halter wieder zu seiner Garage zurückkehrte, flüchtete der Täter im Pkw. Erst im Bereich Bad Aibling konnte der Pkw am Freitagabend gesichtet, kontrolliert...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.21
Ein Alpwirt hat im Tobel in Burgberg ein gestohlenes Auto gefunden. (Symbolbild)
11.050× 1

Kurioser Fund
Alpwirt findet gestohlenen BMW im Burgberger Tobel

Am Dienstag hat ein Alpwirt ein Auto im Tobel bei Burgberg gefunden. Laut Polizei handelt es sich um den vergangene Woche in Burgberg gestohlenen BMW.  Auto bleibt im Tobel liegenIn der Nähe der Alpe Rossberg am Grünten rollte das Auto augenscheinlich mehrere hundert Meter bergab. Laut Polizei überschlug es sich an einem steilen Abhang und blieb schließlich in einem Bachbett liegen. Wegen des steilen Geländes war eine Bergung nur mit schwerem Gerät möglich.  Zeugenaufruf Die Ermittlungen dauern...

  • Sonthofen
  • 27.05.21
Wer hat zwischen Freitag und Samstag einen BMW in Burgberg gestohlen? Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
5.444× 1

Polizei ermittelt
Unbekannter klaut BMW in Burgberg

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in Burgberg einen BMW gestohlen. Nach Angaben der Polizei geschah die Tat im Zeitraum von Freitag, 16:30 Uhr und Samstag, 10 Uhr in der Sonthofener Straße. Wie der oder die Täter das Fahrzeug stehlen konnten ist noch unklar. Beide Fahrzeugschlüssel waren im Besitz der Eigentümerin. Mehrere Wertgegenstände im Fahrzeug Neben der Zulassungsbescheinigung befanden sich auch zwei Mobiltelefone und verschiedene persönliche Gegenstände in dem Fahrzeug. Bei dem...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 23.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.520× 1

In Memminger Autohaus eingebrochen
Polizei kann Autodieb durch DNA-Spuren identifizieren

Mithilfe von DNA-Spuren ist es der Polizei gelungen, einen 32-jährigen Autodieb zu überführen. Nach Polizeiangaben war der 32-Jährige im vergangenen Jahr in ein Autohaus in der Mendelssohnstraße in Memmingen eingebrochen und hatte dort zunächst drei Autoschlüssel geklaut. Anschließend klaute er mit den Schlüsseln drei Autos, die auf dem Firmengelände abgestellt waren.  Mann bereits polizeibekannt Die Polizei konnte die geklauten Fahrzeuge bereits in der darauffolgenden Woche wieder...

  • Memmingen
  • 15.04.21
Bei einem Unterthingauer Autohändler wurden mehrere Katalysatoren geklaut. (Symbolbild)
4.181×

Mit Fuchsschwanz herausgeschnitten
Unbekannter klaut 30 Katalysatoren bei Unterthingauer Autohändler

Ein Unbekannter schnitt den zwei Meter hohen Metallzaun eines Unterthingauer Autohändlers auf, drang in das Gelände ein und klaute etwa 30 Katalysatoren von Gebrauchtwagen und Schrottautos. Er hatte diese mit einem Fuchsschwanz herausgeschnitten. Der Diebstahl hatte sich zwischen Montag, 18 Uhr und Mittwoch, 13 Uhr in der Aitranger Straße ereignet. Der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter 08342/96040 entgegen.

  • Unterthingau
  • 04.02.21
Die Polizei hat drei demontierte Katalysatoren im Kofferraum der Diebe gefunden (Symbolbild).
2.330× 2 1

Diebesgut
Abmontierte Katalysatoren im Landkreis Lindau: Polizei fasst Täter

Nach einem Verkehrsunfall in Ulm konnte die Polizei eine dreiköpfige Diebesbande festnehmen. Die Männer hatten zwischen Februar und Mai bei sechs Autohäusern im Landkreis Lindau den Kauf eines Autos vorgetäuscht. Zum leichteren abtransportieren hatten die Männer die Katalysatoren demontiert und erschienen dann aber nicht zum vereinbarten Abholtermin. Die Polizei hat bei dem Unfall im Kofferraum der drei Männer drei demontierte Katalysatoren aufgefunden. Weil die drei Bulgaren keinen Wohnsitz in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.052×

Anzeige
Nach Autodiebstahl im Oktober: Polizei fasst Tatverdächtige (17) in Lindau

Die Polizei in Lindau hat zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Die beiden 17-Jährigen sollen im Oktober letzten Jahres aus einem unversperrten Spind eines Fitnessstudios einen Autoschlüssel geklaut haben. Laut Polizei sollen die beiden im Anschluss mit dem Auto im Wert von etwa 2.000 Euro davongefahren sein. Einige Monate später wurde das gestohlene Auto im Bereich Lindau wieder aufgefunden. Durch die Spurensicherung kam die Polizei auf die Spur der Jugendlichen. Die Tatverdächtigen wurden...

  • Lindau
  • 15.05.20
Symbolbild.
1.814×

Polizei
Ottobeuren und Memmingen: Unbekannte klauen mehrere Reifen und Batterien aus Autos und Lkw

Am Wochenende wurden an mehreren Fahrzeugen Reifen und Batterien entwendet. Der erste Diebstahl ereignete sich in Ottobeuren in der Memminger Straße. An einem dort an der Ortseinfahrt abgestellten Pkw BMW X6 Coupé wurden alle vier Räder abmontiert. Der oder die unbekannten Täter bockten zu der Tatausführung den Pkw auf Holzbalken auf. In der Brahmstraße in Memmingen wurden an einem abgestellten Sattelauflieger die Kompletträder der zweiten und dritten Achse abmontiert. Der oder die Täter...

  • Ottobeuren
  • 20.04.20
Symbolbild
2.980×

Zeugenaufruf
Unbekannter bei Diebstahlsversuch in Sonthofen erwischt

Am Montag gegen 04:00 Uhr beobachtete ein Fahrzeugbesitzer, wie sich ein bislang unbekannter Mann an seinem geparkten Pkw im Burgweg in Berghofen zu schaffen machte. Der Unbekannte hatte bereits die Türe des nicht versperrten Pkws geöffnet. Als der Besitzer dies durch Zufall sah, sprach er den Mann an. Dieser ergriff daraufhin die Flucht, so dass es zu keinem Entwendungsschaden kam. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: Schwarze Jacke, schwarze Hose, schwarze Baseball-Cap, kurze Haare...

  • Sonthofen
  • 02.12.19
Symbolbild
3.015×

Zeugenaufruf
Autos in Landsberg aufgebrochen und Teile entwendet: Schaden im sechsstelligen Bereich

In der Nacht auf Dienstag, den 26.11 sind Unbekannte auf das Gelände des Autohauses am Penziger Feld in Landsberg eingedrungen. Laut Polizei brachen die Täter in insgesamt elf Fahrzeuge ein. Die Unbekannten stahlen dabei unter anderem Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Polizei Fürstenfeldbruck ermittelt und bittet um Hinweise. Zeugen können sich unter der Nummer 08141-6120 bei der Polizei melden.

  • Buchloe
  • 27.11.19
Unbekannter Autoaufbrecher in Isny (Aufnahme von einer Videokamera)
3.587×

Zeugenaufruf
Autoaufbrüche in Isny: Polizei fahndet weiter nach Unbekanntem

Die Polizei in Isny fahndet nach einem unbekannter Autoknacker. Der Täter hat seit August über 20 Fahrzeuge im Stadtgebiet Isny aufgebrochen, indem er die Seitenscheiben eingeschlagen und dann die Autos geöffnet hat. Danach hat er die Autos nach Wertsachen durchsucht. Bei einem der Auto-Aufbrüche hat eine Videokamera die Tat aufgezeichnet. Die Polizei wendet sich mit einem Bild aus der Aufzeichnung an die Öffentlichkeit. Die Beschreibung des Täters: ca. 180 bis 185 cm groß und kräftig (ca. 90...

  • Isny
  • 25.09.19
Symbolbild
2.137×

Zeugenaufruf
Acht Autos in Isny aufgebrochen

Fünf Pkw, die in der Tiefgarage in der Obertorstraße abgestellt waren, wurden in der Nacht auf Sonntag aufgebrochen. Das Diebesgut besteht unter anderem aus kleinen Geldbeträgen, einem MP3-Player und einem USB-Ladekabel. Der Sachschaden an den PKW dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Ebenfalls am vergangenen Wochenende wurden an verschiedenen Örtlichkeiten im Stadtgebiet (Parkplatz Entenmoos, Dengelshofener Straße und Parkhaus Springerstraße) drei Pkw aufgebrochen. Ob aus den...

  • Isny
  • 09.09.19
Die Polizei erhielt einen Hinweis zum Standort des gestohlenen Wagens. (Symbolbild)
3.270× 1

Zeugenhinweis
Auto-Diebstahl durch falsche Polizeibeamte: Fahrzeug nahe Sulzberg gefunden

Das Auto, das am Sonntag von falschen Polizeibeamten in einem Gewerbepark in Sulzberg gestohlen wurde, konnte am Montagabend sichergestellt werden. Die Polizei erhielt einen Zeugenhinweis, nach dem der gesuchte Wagen nahe Sulzberg-See abgestellt sei. Eine Überprüfung ergab schließlich, dass es sich tatsächlich um das Auto des 49-jährigen Geschädigten handelt. Allerdings wies der Wagen Unfallspuren an der vorderen Fahrerseite auf. Den Schlüssel fanden die Beamten in der Nähe des Autos. Das...

  • Kempten
  • 03.09.19
Die falschen Polizeibeamten haben den Autofahrer mittels Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert.
8.978× 1

Zeugenaufruf
Fahrzeugkontrolle in Sulzberg: Falsche Polizeibeamte stehlen Auto

Unbekannte haben sich am Sonntagvormittag als Polizeibeamte ausgegeben, einen Mann kontrolliert und dann sein Auto in einem Gewerbepark in Sulzberg geklaut. Laut Polizeiangaben wurde der 49-jährige Autofahrer auf der A7 kurz nach dem Grenztunnel in Richtung von einem dunklen BMW mithilfe einer Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert. Die Situation machte den Anschein einer Polizeikontrolle durch Zivilbeamte, so die Polizei. Anschließend lotsten die Unbekannten den 49-Jährigen über die A7, A980 und...

  • Sulzberg
  • 02.09.19
Symbolbild. Das vermeintlich gestohlene Auto hatte die Mutter in der Zwischenzeit zu der Wohnung der Tochter gefahren.
6.723×

Missverständnis
Auto verschwindet von Marktoberdorfer Bahnhof: Familienvater meldet Fahrzeug als geklaut

Der Fall eines vermeintlich verschwundenen Autos stellte sich am Mittwoch glücklicherweise als Missverständnis heraus. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine 21-Jährige ihren Wagen am Mittwochmittag am Bahnhof in Marktoberdorf abgestellt. Ihre Eltern sollten das Auto am Abend wieder abholen und nach Hause bringen. Doch als der Vater am vereinbarten Ort eintraf, war das Auto nicht mehr dort, weshalb er sofort seine Tochter anrief. Sie ging zunächst vom Schlimmsten aus, da der Wagen offensichtlich...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.19
Symbolbild
2.031×

Ermittlung
Nach Autoaufbrüchen in Memminger Autohaus: Polizei fasst Tatverdächtige (20 und 21) in Ulm

Mehr als 90 Mal soll ein Pärchen aus Litauen in den vergangenen Monaten in Süddeutschland Autos der Marke BMW aufgebrochen und daraus Lenkräder und Navigationsgeräte gestohlen haben. Auch in Memmingen waren die Täter aktiv. Von rund 250.000 Euro Schaden gehen die Polizei in Reutlingen und die Staatsanwaltschaft in Stuttgart, die in diesem Fall ermitteln, bislang aus. Navigationsgeräte, Lenkräder, Tachoeinheiten und Idrive-Controller sollen nach Angaben der Ermittler fachmännisch ausgebaut...

  • Memmingen
  • 18.07.19
Symbolbild.
4.894×

Fahndungserfolg
15 Autos im Raum Memmingen aufgebrochen: Polizei ermittelt Wiederholungstäterin (30)

Bereits in der Vergangenheit berichtete die Polizei Memmingen über die Festnahme einer Auto-Aufbrecherin. Diese hatte im Zeitraum von Juni bis Dezember 2018 15 Autos, und anschließend im März 2019 weitere sechs Autos im Stadtgebiet Memmingen aufgebrochen. Im Mai wurden in Memmingen erneut einige Autos aufgebrochen. Die Ermittlungen führten erneut zu der aus Memmingen stammenden 30-Jährigen. 15 weitere Auto-Aufbrüche konnten der Frau nachgewiesen werden. Die Tat verlief immer gleich: Die Frau...

  • Memmingen
  • 29.05.19
Autoaufbruch (Symbolbild)
3.293×

Zeugenaufruf
Serie von Auto-Aufbrüchen und Diebstählen in Memmingen

Gleich fünf Mal wurden am Donnerstagvormittag PKWs aufgebrochen und abgelegte Handtaschen entwendet. In allen Fällen schlug der Täter die Seitenscheibe der Fahrzeuge ein. Im ersten Fall, war das Fahrzeug in der Zeit von 07:15 Uhr bis 12:40 Uhr auf einem Mitarbeiterparkplatz der südlichen Bahnhofstraße abgestellt. Als die Fahrerin am Mittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie die eingeschlagene Beifahrerscheibe und das Fehlen ihrer pinken Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war....

  • Memmingen
  • 17.05.19
Symbolbild
1.528×

Diebstahl
Autohaus in Bad Wörishofen: Unbekannte stehlen Luxusfelgen

Auf dem Grundstück des hiesigen Mercedes-Autohauses wurden in der Nacht vom 21.04.2019 auf den 22.04.2019 an einem Pkw die Reifen mit hochwertigen AMG-Felgen abmontiert und entwendet. Das Fahrzeug wurde durch die Täter auf mehreren Holzpaletten aufgebockt. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefonnummer 08247/96800 entgegen.

  • Mindelheim
  • 23.04.19
Memminger Polizei fasst Seriendieb (Symbolfoto)
716×

Festnahme
Memminger Polizei klärt Serie von Diebstählen aus unverschlossenen Autos

Die Polizei hat jetzt einen Dieb (33) festgenommen, der mindestens 27 mal Gegenstände aus unverschlossenen Autos gestohlen haben soll. Der Mann wird dem Drogenmilieu zugerechnet und hat mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt bestritten. Seine Vorgehensweise war immer gleich. Auf Baustellen und Parkplätzen in der Memminger Innenstadt hat er gezielt nach unverschlossenen Autos Ausschau gehalten. Rucksäcke, Handtaschen und Geldbeutel waren die bevorzugte Beute. Nachdem der Dieb die Taschen...

  • Memmingen
  • 21.02.19
Der junge Mann erhält ein Bußgeld und muss seinen Führerschein abgeben.
862×

Bußgeld
Unter Drogen und mit geklautem Smartphone: Polizei hält Mann (21) auf der A 96 nahe Weißenberg an

Im Zuge einer Kontrolle auf der A 96 wurde in der Donnerstagnacht ein 21-jähriger Autofahrer aus Isny angehalten und überprüft. Die kontrollierenden Beamten stellten fest, dass das mitgeführte Smartphone zur Fahndung ausgeschrieben war. Weiter stellten die Beamten fest, dass der 21-Jährige offenbar vor der Fahrt Drogen konsumiert hatte. Ein durchgeführter Test verlief positiv auf Kokain. Der junge Mann musste eine Blutprobe abgeben. Den jungen Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Weißensberg
  • 04.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ