Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

25×

Füssen
Schaufensterpuppe in Füssen gestohlen

Eine Schaufensterpuppe im Wert von knapp 450 Euro ist am Wochenende in Füssen geklaut worden. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, haben Unbekannte Täter die bekleidete Schaufensterpuppe in der Reichenstraße am Samstagnachmittag entwendet. Zeugen, die den Diebstahl der Schaufensterpuppe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Füssen zu melden.

  • Füssen
  • 11.12.12
285×

Wahlen
Der Schützenverein Hubertus Hopferau stellt sich neu auf

Mit neuer Formation in die Zukunft Mit einem größtenteils neu formierten Vorstand gehen die Hubertus Schützen aus Hopferau in die Zukunft: Viele Positionen im Gremium wurden neu besetzt. An der Spitze bleibt zumindest für die nächsten vier Jahre mit Schützenmeister Xaver Linder ein Altgedienter: Er wird seinen Nachfolger aufbauen. Deswegen wurde die Position des Stellvertreters mit neu besetzt: Helmut Köhler löst Karl-Heinz Schweiger ab, der den Hubertus Schützen als stellvertretender...

  • Füssen
  • 07.11.12
21×

Buching
Erneute Diebstähle im Sportheim in Buching

Wie schon am Wochenende zuvor in Trauchgau und schon mehrfach in diesem Jahr auf anderen im Nahbereich gelegenen Sportplätzen war auch an diesem Wochenende ein dreister Dieb unterwegs, der sich offensichtlich auf Umkleidekabinen an Fußballplätzen spezialisiert hat, um während des Spiels die Mobiltelefone der Spieler aus den in den Kabinen abgelegten Kleidungsstücken zu entwenden. Diesmal waren die Fußballspieler des TSV Buching betroffen, die nach dem Heimspiel am Sonntag, als sie in die Kabine...

  • Füssen
  • 22.10.12
38×

Lechbruck
Wechselfallenbetrüger schlagen in Lechbrucker Bank zu

Zwei bislang unbekannte Täter kauften am Freitag, den 12.10.2012 gegen 15:30 Uhr in der Sparkasse in Lechbruck eine 10-Euro Gedenkmünze und eine Rolle 1-Cent Münzen und wollten einen 500 Euro-Schein gewechselt haben. Sie verwickelten die Angestellte der Sparkasse in ein Gespräch und lenkten sie so ab, dass die Täter schließlich den 500-Euro-Schein und das Wechselgeld dafür einstecken konnten und die Bank verließen. Bei den Tätern handelte es sich um einen ca. 45-jährigen Mann, ca. 180cm groß...

  • Füssen
  • 13.10.12

Füssen
Einbrecher stehlen Nashornkopf in Füssen

Einen Nashornschädel mit Hörnern haben Einbrecher aus einer Apotheke in Füssen gestohlen. Nach Polizeiangaben sollen die Täter bereits am Sonntag eine Fensterscheibe eingeschlagen haben, um in die Geschäftsräume zu gelangen. Zeugen sahen in der Nähe des Tatorts zwei Maskierte. Aufgrund der zentralen Örtlichkeit erhofft sich die Polizei weitere Hinweise zu Tat und insbesondere Fluchtweg der Einbrecher.

  • Füssen
  • 04.10.12
477×

Wieskirche
Pfarrer der Wieskirche bei Steingaden brutal überfallen

Der langjährige Wallfahrtspfarrer der Wieskirche bei Steingaden, Prälat Georg Kirchmeir, ist in seiner neuen Wohnung, dem Pfarrhaus von Böbing (Landkreis Weilheim-Schongau) brutal überfallen worden. Laut Polizei überraschten die bislang unbekannten Täter, die osteuropäischen Akzent sprachen, den 73-Jährigen und dessen 51-jährige Haushälterin am frühen Freitagmorgen im Schlaf. Sie fesselten beide mit Kabeln an die Heizung und nahmen Bargeld sowie eine EC-Karte mit, mit der sie Geld abhoben. Die...

  • Füssen
  • 23.07.12
35×

Kriminalität
Diebesbande aus Füssen ist auch für Ampelattacken verantwortlich

Polizei weist den im April gestoppten jungen Männern aus Füssen und Umgebung bislang 70 Straftaten nach Rund 70 Straftaten, bei denen ein Schaden von mehr als 100 000 Euro entstand, hat die Polizei mittlerweile der sechsköpfigen Diebesbande mit 21- bis 28-jährigen Männern aus Füssen und Umgebung zugeordnet, der sie wie berichtet vor einem Monat das Handwerk legte. Wie die Polizei mitteilt, gehört dazu neben zahlreichen Diebstählen und Einbrüchen auch die zweifache Beschädigung der Verkehrsampel...

  • Füssen
  • 14.05.12
35×

Einbruchserie
Einbruchserie im Füssener Land aufgeklärt: Polizei legt sechsköpfiger Diebesbande das Handwerk

Ermittler: Für über 30 Taten im Füssener Land verantwortlich Sie drangen mit brachialer Gewalt in Gaststätten, Kioske, Kindergärten und Vereinsheime ein. Sie knackten die Kassen zahlreicher Geschäfte. Sie stahlen laut Polizei rund 100 Reifen und ein Auto, das sie später am Ortsrand von Schwangau im Lech versenkten: Sechs junge Männer waren seit Sommer 2011 für eine ganze Serie von Straftaten übers Füssener Land hinaus verantwortlich. Dank akribischer Tatortarbeit und Hinweisen aus der...

  • Füssen
  • 17.04.12
29× 2 Bilder

Lkr. Ostallgäu/ Füssen
Täter einer Einbruchserie in Füssen dingfest gemacht

Eine Einbruchserie im Dienstbereich der Polizeiinspektion Füssen, welche die Beamten bereits seit Sommer letzten Jahres beschäftigt, konnte nun geklärt werden. Umfangreiche Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Füssen in Zusammenarbeit mit den Beamten der Polizeistation Pfronten brachten den Erfolg. Die Spuren an den Tatorten führten zu einer sechsköpfigen Diebesbande, von welcher die Taten in wechselnden Besetzungen begangen worden waren. Sämtliche Täter sind im Alter zwischen 21 und...

  • Füssen
  • 16.04.12
50× 2 Bilder

Pfronten
Einbruch in Glaserei in Pfronten

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht in eine Glaserei in Pfronten eingebrochen und hat mehrere hundert Euro gestohlen. Laut Polizei hat der Täter die Eingangstür aufgebrochen und die Registerkasse entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Pfronten entgegen.

  • Füssen
  • 11.04.12
15×

Delikte
Nächtliche Einbruchserie in Halblech

Tatorte in Halblech und Füssen – Polizei bittet um sachdienliche Hinweise Zu einer Einbruchsserie ist es in der Nacht zu Karfreitag im südlichen Ostallgäu gekommen. Die Füssen Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise werden unter der Rufnummer (08362) 91230 entgegen genommen. Der erste Fall: Zwischen Donnerstag, 19.30 Uhr, und Freitag, 4 Uhr, hatten es bislang Unbekannte auf den 'Schlecker-Markt' in der Kirchstraße in Halblech abgesehen. Mit brachialer Gewalt wurde der...

  • Füssen
  • 10.04.12
30×

Füssen
Diebesduo in Füssen festgenommen

Aus ermittlungstaktischen Gründen hat die Polizei erst heute bekannt geben können, dass zwei Diebe bereits Anfang Oktober in Füssen festgenommen worden sind. Am Ausgang eines Drogeriemarktes wurde die Alarmanlage ausgelöst, als die 39- und 50-jährigen Täter das Geschäft verlassen wollten. Trotz wilder Flucht konnten die Täter festgenommen werden. In den Jacken der Männer fand die Polizei dann Parfums im Wert von 900 Euro. Im Fluchtfahrzeug der Beiden konnten dann noch Kleidungsstücke im Wert...

  • Füssen
  • 04.11.11
66×

Diebstahl
Diebstahl bei den Königsschlössern immer noch ein Thema

Alljährlich mischen sich unter Touristenmassen bei den Königsschlössern Langfinger - Polizei sieht derzeit keine Probleme Dicht am Körper hält Manja Renner aus Wiesbaden ihren Rucksack. «Mir ist bewusst, dass ich hier gut auf meine Wertsachen aufpassen muss», sagt die 52-Jährige. Unweit von ihr geleitet eine französische Reiseleiterin eine Gruppe aus Paris durch Hohenschwangau. «Wer in der Großstadt lebt, hat fast immer ein Auge auf seinen Geldbeutel», erklärt die 60-Jährige. Es ist ein...

  • Füssen
  • 18.06.11
18×

Taschendiebe
Neuschwanstein: Vermieterin warnt Gäste vor Dieben

Zur Urlaubszeit drängen sich auf der Marienbrücke alljährlich Touristen, um Schloss Neuschwanstein zu bewundern. Doch das Bauwerk König Ludwig II. lockt nicht nur Touristen an: Auch Langfinger treiben dort immer wieder ihr Unwesen. Die Polizei sagt zwar, dass kaum noch Fälle bekannt sind. Dennoch hat eine Vermieterin aus Schwangau nun an ihre Stammgäste ein Formular geschickt. Inhalt: Ein ausdrücklicher Hinweis, dass man ein Auge auf seine Wertgegenstände haben sollte. Sie sagt: > So gibt sie...

  • Füssen
  • 17.06.11
22×

Seeg
Briefmarken im Wert von 12.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in die Postfilialen von Lechbruck und Seeg haben Unbekannte Briefmarken im Wert von etwa 12.000 Euro erbeutet. Nach Angaben der Polizei wurden die Taten zwischen dem letzten Samstag und Montagfrüh verübt. In Lechbruch stahlen die Diebe Briefmarken im Wert von 4.000 Euro, in Seeg kamen noch Wertgegenstände dazu. Gesamtverlust hier waren 8.000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

  • Füssen
  • 05.05.11
20×

Kosmetik
Männer stehlen Kosmetika im Wert von 500 Euro

Zwei 35-jährige Männer haben Kosmetikartikel im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Die beiden wurden nach Polizeiangaben am Dienstag in einem Geschäft in Pfronten (Ostallgäu) von einem Ladendetektiv beobachtet, wie sie Kosmetikartikel entwendeten. Der Detektiv verfolgte sie bis zu ihrem Fahrzeug auf einem nahegelegenen Parkplatz. Dort traf auch die Polizei auf die Männer aus dem südlichen Oberallgäu. In dem Auto und in der Wohnung eines der Täter fanden die Beamten weitere gestohlene...

  • Füssen
  • 29.04.11
43×

Maibaum
Lechbrucker Trachtler bewachen ihren Maibaum

Keine Chance für Diebe - Weil alter Baum bei Sturm Spitze verlor, wird neuer außerhalb des Turnus aufgestellt Eigentlich wäre das Thema Maibaum in Lechbruck erst 2012 an der Reihe. Denn turnusgemäß wird in der Flößergemeinde nur alle fünf bis sechs Jahre ein neuer Stamm aufgestellt. Doch weil der alte Stamm bei einem Sturm seine Spitze verlor, ist es schon am 1. Mai 2011 soweit. Schon anno 1937 hatten die Lecher einen prächtigen Maibaum aufgestellt. Doch der wurde von einigen Burschen aus Prem...

  • Füssen
  • 23.04.11
57×

Kennzeichenklau
Kennzeichen von Polizeiauto gestohlen

Auf dem Parkplatz einer Diskothek in Pfronten-Berg (Ostallgäu) hat ein Dieb bei einem Streifenwagen in der Nacht zum Sonntag das Behördenkennzeichen abmontiert. Hinweise um den Verbleib des auffälligen Nummernschildes mit einem Buchstaben und Zahlen nimmt die Polizei Pfronten unter Telefon 08363/9000 entgegen.

  • Füssen
  • 29.03.11
34×

Diebe
Plötzlich fehlen 100 Euro

Serienweise Fälle mit dem «Geldwechseltrick» - auch in Pfronten «Ich habe mich noch gewundert, weil er doch telefonieren wollte», erzählt Dr. Wilhelm Scholz. Doch kaum hatte der Pfrontener dem Fremden mit Kleingeld ausgeholfen, führte dessen Weg schnurstracks von der Telefonzelle weg. Warum, wurde Dr. Scholz klar, als er in einem Geschäft seine Geldbörse zückte. Zwei 50-Euro-Scheine, die er für eine bevorstehende Anschaffung eingesteckt hatte, waren daraus verschwunden. Er war einem der...

  • Füssen
  • 20.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ