Die Grünen

Beiträge zum Thema Die Grünen

Wahl (Symbolbild)
1.238×

Kommunalwahl 2020
Stadtratswahl in Marktoberdorf: Listen bunt gemischt

Quer durch alle Berufsgruppen breit aufgestellt, sagen die Parteien im Wahlkampf gern. Auch werben sie um Stimmen für den Einzug in den Marktoberdorfer Stadtrat damit, viele junge Kandidaten in ihren Reihen zu haben. Ist dem so? Die AZ nahm die Kandidatenlisten unter die Lupe. 24 Plätze umfasst der Stadtrat. Mit zwei Ausnahmen (Bayernpartei und Stadtteile aktiv) haben die Parteien entsprechend viele Kandidaten aufgestellt. Jüngste im Bunde sind Anita Riss bei der CSU und Jonas Held bei der...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.20
Ist Marktoberdorf fahrradfreundlich? Diese Frage sorgt in der Stadt momentan für mächtig Zündstoff.
1.018× 4

Verkehr
Streit um Marktoberdorfer Fahrradfreundlichkeit nimmt Fahrt auf

Umweltreferent Christian Vávra kritisiert, dass Marktoberdorf für Fahrradfahrer nicht sicher genug sei. Er behauptet, die Stadt habe zu wenig getan. Harte Worte, die Bürgermeister Hell übel aufstoßen und zu einem offenen Schlagabtausch führen. In einem offenen Brief an Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell kritisiert er die Maßnahmen für Radfahrer in den vergangenen Jahren als unzulänglich. Kritik, die Hell nicht nachvollziehen kann. „Anstatt unsere Situation schlecht zu reden, sollten wir uns an den...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.19
318×

Aufwandspauschale
Kemptener Stadträtin kann monatliche Bezüge nicht ablehnen, obwohl sie ins Ausland geht

558 Euro für Stadträtin – ob sie will oder nicht Carolin Brög (Grüne) wird weiter ihre monatlichen Bezüge für das Ehrenamt als Stadträtin erhalten, obwohl sie für ein halbes Jahr ins Ausland geht. Für viele Kemptener ist das nicht nachzuvollziehen. Auch Dr. Dominik Spitzer (FDP) stellte diese Praxis in Frage: 'In der Zeit der Abwesenheit wird ja keine Leistung erbracht.' Dies sei aber laut Gemeindeordnung nicht das entscheidende Kriterium, sagte Klaus. Der Aufwand der Stadträte ist nicht an...

  • Kempten
  • 28.01.15
17×

Asylpolitik
Marktoberdorfer Grüne fordern mehr asylpolitisches Engagement der Stadt

Einen Dringlichkeitsantrag zur Suche nach weiteren Flüchtlingsunterkünften hat die Grünen-Fraktion im Marktoberdorfer Stadtrat gestellt. Die Stadt solle dem Landkreis dabei behilflich sein und prüfen, wo im Stadtgebiet zusätzlich Flüchtlinge untergebracht werden können. 96 Menschen aus Kriegsgebieten haben bisher in drei Unterkünften Zuflucht gefunden. Damit beherberge die Stadt rund 25 Prozent der Flüchtlinge im Landkreis, erklärte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Er verwies zudem auf die...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.14
127×

Kommunalwahl
Memminger Parteien: Wer hat in welchem Stadtteil die höchste Zustimmung?

Die Schlacht ist geschlagen - die 40 Stadtratssitze in Memmingen sind verteilt. Ein gutes Pflaster für die CSU ist der Ortsteil Steinheim, dort erzielten die Christsozialen mit 59,1 Prozent ihr bestes Ergebnis. Traditioneller Ausreißer nach oben ist bei den Sozialdemokraten das Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO), das viele Jahre von SPD-Stadtrat Edmund Güttler geleitet wurde, hier erzielten die Genossen satte 53,7 Prozent der Wählerstimmen. Insgesamt die meisten Stimmen dazugewonnen hat...

  • Kempten
  • 19.03.14
24×

Kommunalwahl
Stadtrat: Lindenberger Grüne holen erstmals drei Sitze

Die Grünen werden erstmals mit drei Sitzen im Lindenberger Stadtrat vertreten sein. Damit sind die Alternativen die Gewinner der Wahl. Dagegen hat die CSU einen Sitz verloren. Auffällig: Innerhalb der Fraktionen gibt es kaum Veränderungen. 'Es ist fast das Ergebnis wie vor sechs Jahren', sagt der SPD-Ortsvorsitzende Leo Wiedemann. Lindenberg erlebte einen spannenden Wahlabend. Am Ende gaben wenige Stimmen den Ausschlag über das dritte Mandat für die Grünen. Deren Sprecher Thomas Kühnel hat...

  • Kempten
  • 18.03.14
18×

Kommunalwahl
Mehrheitsverhältnisse im Immenstädter Stadtrat sind gekippt

Fraktionen hoffen auf anderen Umgang miteinander Neun Neue sitzen künftig unter den 24 Immenstädter Stadträten - quer durch fast alle Fraktionen. Am konservativsten ist da ausgerechnet die SPD, bei der sich gar nichts ändert außer dem stetig steigenden Durchschnittsalter von derzeit 61. Bei allen anderen mischen sich Neulinge unter die erfahrenen Ratsherren - und wie verhext ist wieder nur eine Frau dabei: bei den Grünen statt der nicht mehr angetretenen Irmgard Schreiber nun Miriam Schnitzler....

  • Kempten
  • 18.03.14
204×

Kommunalpolotik
Riesen-Wahlplakate an Kaufbeurer Spittelmühle dürfen bleiben

Mit überdimensionalen Wahlplakaten wirbt die CSU in Kaufbeuren für Stimmen im Kommunalwahlkampf - und hat damit in der Wertachstadt eine kontroverse politische Debatte ausgelöst. Für die SPD und die Grünen . Sie forderten, dass die Plakate sofort entfernt werden. Das hat der Stadtrat nun mehrheitlich abgelehnt. Die Stadträte der Grünen und der SPD befürchteten, dass die riesigen Plakate Autofahrer ablenken und den Verkehr gefährden. Zudem beeinträchtigten die Transparente den...

  • Kempten
  • 25.02.14
26×

Nominierung
Grüne schicken 21 Kandidaten bei Stadtratswahl in Füssen ins Rennen

Mit einer gestärkten Liste gehen die Grünen in Füssen in den Kommunalwahlkampf. 21 Personen treten für die Partei als Stadtratskandidaten an. Angeführt wird die Liste vom 47-jährigen Diplom-Volkswirt und stellvertretenden Sprecher des grünen Ortsverbandes Jörg Umkehrer, der sich für eine nachhaltige Haushaltspolitik einsetzen möchte. Einen Fall wie das Kurhaus, für das nach dem Abriss immer noch millionenschwere Schulden übrig bleiben, dürfe es in Füssen künftig nicht mehr geben, so Umkehrer...

  • Füssen
  • 18.01.14
27×

Politik
Neujahrsempfang der Grünen in Kempten

Mehr Miteinander zwischen Jung und Alt. Das stand unter anderem beim Neujahrsempfang der Grünen im Vordergrund. Dafür hat Erna Kathrein Groll, die Spitzenkandidatin zur Stadtratswahl, schon die richtigen Maßnahmen im Kopf. "Wir müssen Begegnungsorte schaffen. Es nützt nichts, wenn wir die Älteren in Altersheime stecken und die Jüngeren in Jugendzentren. Sie sollten miteinander etwas machen und wir als Kommunalpolitiker müssen die Orte dafür schaffen." Mit Sekt und einem gespannten Blick auf die...

  • Kempten
  • 07.01.14
16×

Nominierung
Lindenberger Grüne hoffen auf dritten Sitz im Stadtrat

Nach der Änderung des Wahlverfahrens hoffen die Lindenberger Grünen auf ein drittes Mandat im Stadtrat und auf mehr Präsenz in den Ausschüssen. Durch das bislang angewandte D’Hondtsche Höchstzahlverfahren seien kleinere Parteien benachteiligt worden, so Stadtrat bei der Aufstellungsversammlung der Lindenberger Grünen. Kühnel tritt bei der Wahl am 16. März ebenso wieder an wie der zweite Grüne im Stadtrat, Martin Einsle. In vielen Bereichen sei es gelungen, das Wahlprogramm der Grünen von...

  • Kempten
  • 24.12.13
41×

Nominierung
Knestel, Maaß und Küster von Bündnis 90Grüne kandidieren nicht mehr für den Marktoberdorfer Stadtrat

Mit einer großen Überraschung treten die Marktoberdorfer Grünen bei der Kommunalwahl 2014 an: Denn alle drei amtierenden Stadträte - Clara Knestel, Axel Maaß und Gerhard Küster - werden nicht mehr kandidieren. Wie es in einer Pressemitteilung der Grünen heißt, wollen sie den Weg für Erneuerung in Marktoberdorfs Stadtrat freimachen. Die Kandidaten auf den ersten zehn Plätzen sind zwischen 21 und 53 Jahren alt bei einem Durchschnittsalter von 37,9 Jahren. 'Ich finde es toll, dass die derzeitige...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.13
243×

Politik
Buchloer Grüne: Zwölf Kandidaten nominiert - Elfi Klein führt die Liste an

In kleiner Runde nominierten sie unter der Leitung von Hubert Endhardt (Stellvertretender Landrat und seit 1990 für die Grünen im Kreistag) zwölf Kandidaten für die Wahl zum Buchloer Stadtrat. Auf Platz 1 der Liste steht wieder Elfriede Klein. Die Versammlung beschloss, dass die auf den Plätzen 1 bis 6 nominierten Kandidaten mit drei Stimmen, die restlichen sechs Kandidatinnen und Kandidaten mit je einer Stimme gewichtet werden. Lediglich vier der zwölf Kandidaten besitzen ein Parteibuch der...

  • Buchloe
  • 12.12.13
19×

Belästigung
Kemptener Grüne von Plakat-Jungle genervt

Überall wo man hinschaut: Kempten ist mit Wahlplakaten zugekleistert. Das nervt vor allem die Grünen im Stadtrat. Deshalb fordern sie, dass das künftig begrenzt werden muss. In einem Brief an OB Ulrich Netzer bezeichnet der Grünen-Stadtrat Thomas Gehring die Plakatierungen im Stadtgebiet als 'Belästigung' und als 'optische und physikalische Umweltverschmutzung'. Er fordert konkret, dass die Standorte künftig klar definiert sind und dann dürfen wirklich nur dort und sonst nirgends Plakate...

  • Kempten
  • 03.09.13
355×

Politik
Grüne: Stadtrat in Füssen bildet nicht die Bevölkerung ab

Bevölkerung Füssens besser abbilden 'Bildet man den Durchschnitt aus allen 24 Stadträten, dann wird Füssen von einem 57-jährigen deutschen Mann mit akademischer Ausbildung und eigenem Unternehmen regiert.' Das sei zwar sehr zugespitzt, gibt Petra Schwartz zu, doch es bringe die Zusammensetzung des Füssener Kommunalparlaments anschaulich auf den Punkt. Die Grünen-Stadträtin macht sich, so wie der gesamte Ortsverband, dafür stark, dass das Gremium nach der Kommunalwahl 2014 die Bevölkerung...

  • Füssen
  • 20.07.13

Stadtrat
Kaufbeurer Grüne kritisieren Baukosten - Kommune muss oft nachlegen

Die Stadtratsfraktion der Grünen hat den Verdacht, dass sich bei Bauvorhaben der Stadt die Kosten immer wieder erheblich mehren. Und der Kommune bleibe letztlich nichts anderes übrig, als diese Erhöhungen abzunicken. Grünen-Fraktionssprecher Wolfgang Hawel nannte als Beispiel, dass sich beim Stadtmuseum schon erste Mehrungen um immerhin 380000 Euro eingestellt hätten. Hawel wollte deshalb eine Aufstellung der wichtigsten Baumaßnahmen der vergangenen fünf Jahre. Oberbürgermeister Stefan Bosse...

  • Kempten
  • 01.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ