Die Grünen

Beiträge zum Thema Die Grünen

Allgäu
Grüne Woche: Allgäu unter einer Marke

Zum ersten Mal präsentiert sich die Ferienregion Allgäu heuer unter einem gemeinsamen Dach - der Marke Allgäu - bei der Grünen Woche in Berlin. Blaue Würfel mit dem Allgäu-Schriftzug sollen die Messebesucher bereits von weitem auf den neuen, mit 75 Quadratmetern Fläche etwa 1,5 Mal größeren Stand aufmerksam machen. «Der Begriff Allgäu sagt den Menschen etwas. Sie wissen eher, wo das Allgäu ist, als wo die Hörnerdörfer sind», nennt Alois Ried, Bürgermeister aus Ofterschwang, einen Grund für den...

  • Kempten
  • 12.01.10
327×

Immenstadt / Oberallgäu
Martina Gebhard und Mario Ernst führen Kreisverband

Mit einem neuen Führungsduo gehen die Oberallgäuer Grünen in die nächsten, wahlfreien Jahre. Auf ihrer Mitgliederversammlung in Immenstadt wählten sie Martina Gebhard aus Rettenberg und Mario Ernst aus Oberstdorf als gleichberechtigte Vorsitzende an die Spitze. Die bisherige Kreissprecherin Hannelore Zetzmann hatte sich nach 17 Jahren (davon fast 15 Jahre als Vorsitzende) nicht mehr zur Wahl gestellt. Sie bleibt als Kreisrätin und Blaichacher Ortssprecherin der Partei erhalten.

  • Kempten
  • 24.11.09
17×

Füssen
Sonnenstrom aus Füssens Westen

Den ersten Bauabschnitt einer großen Photovoltaikanlage im Füssener Gewerbegebiet hat Hans-Josef Fell von den Grünen eingeweiht. Der Besuch des Bundestagskandidaten fand anlässlich seiner Wahlkampfreise durch ganz Bayern mit einem Elektromobil statt. Zuvor hatte Fell in der Fußgängerzone Fragen von Interessierten beantwortet.

  • Kempten
  • 01.09.09
28×

Kaufmanns
Grüne: Hans-Josef Fells «Fahrt ohne Emissionen»

Ganz pünktlich ist Bundestagsabgeordneter Hans-Josef Fell mit seinem futuristisch wirkenden Twike nicht in Kaufmanns. Was weniger an dem bis zu 80 km/h schnellen Elektroauto als an fehlender Ostallgäuer Ortskenntnis liegt. Auf Einladung der Marktoberdorfer Grünen besuchte Fell, energiepolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, die Firma Epple.

  • Kempten
  • 29.08.09

Sonthofen
«Liberal, grün und wertkonservativ»

Auch mit vorgeblich «trockenen» Wirtschafts- und Sozialthemen lassen sich Menschen hinterm Ofen hervorlocken. Das zeigte der Abend der Grünen mit Wirtschaftswissenschaftler und Autor Dr. Wolfgang Kessler in Sonthofen. Im Vortrag «Mit Grundeinkommen und Ökobonus zur nachhaltigen Wirtschaft von morgen», forderte Kessler Mut und neues Denken.

  • Kempten
  • 20.07.09

Kempten
Mobil machen gegen Tiefgarage

Eines steht für Thomas Hartmann, Vorsitzender der Grünen-Stadtratsfraktion, fest: Sollte sich am Hildegardplatz tatsächlich der Bau einer Tiefgarage abzeichnen, werde man «alles mobilisieren, was Füße hat», um das zu verhindern. Von Dieter Janecek, seit 2008 Landesvorsitzender der Grünen und am Donnerstag sozusagen auf Antrittsbesuch in Kempten, gibt es bei diesen Worten zustimmendes Nicken. Immerhin, so erklärt der 32-jährige Landespolitiker, habe er seinem Heimatort Eggenfelden Ähnliches...

  • Kempten
  • 09.05.09

Memmingen
«Anfangs wurden wir angefeindet»

Kaum im Stadtrat - und schon Thema beim Fischertag: 1984 schafften es Herbert Diefenthaler und Jutta Kühlmuß als erste Grüne in das Kommunalparlament. Während der Sitzung aus der Thermoskanne Tee trinken oder gar das zwei Monate alte Kind stillen? Das hatte man in dem Gremium noch nicht gesehen. So lieferten Kühlmuß und Diefenthaler Anlass für Diskussionen - und Material für den damaligen Oberfischer Hermann Pfeifer, der das Geschehen prompt aufs Korn nahm.

  • Kempten
  • 20.04.09

Oberstdorf
Grüner Protest gegen Pläne zur Postschließung

Die Oberstdorfer Grünen protestieren gegen eine mögliche Schließung der örtlichen Postfiliale. Wie berichtet, will die Deutsche Post AG ihre Zweigstelle spätestens bis 2011 schließen. Die Dienstleistungen sollen an Partner wie Supermärkte oder Tankstellen übertragen werden. Von den Grünen wird dies beanstandet.

  • Kempten
  • 11.03.09
15× 3 Bilder

Niedersonthofen
Politisches Pingpong mit Pointen

Nicht nur im Landtag sind die Oberallgäuer Grünen jetzt zu zweit. Auch auf der Bühne des übervollen Krone-Saals beim Politischen Aschermittwoch spielen sich die Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring, «der Alte und der Neue», gegenseitig die Bälle zu. Beim politsatirischen Pingpong landet zwar noch der ein oder andere Ball im Aus. Doch im Großen und Ganzen flutscht das Zusammenspiel und das Publikum bejubelt jeden Treffer.

  • Kempten
  • 27.02.09
25× 2 Bilder

Kaufbeuren
Kein Placet für Spielplatzleitlinien

Das Kaufbeurer Spielplatzangebot hatte sich die Grünen-Stadträtin Ulrike Seifert auf die Fahnen geschrieben und einen Antrag im Stadtrat gestellt, dass Leitlinien für diese Spielstätten aufgestellt werden. «Ich bin oft auf Spielplätzen unterwegs. Viele wirken alt, langweilig und nicht interessant für Kinder», so Seifert. Es gehe ihr nicht darum, dass Spielplätze alle gleich aussehen, eher darum, Fehler zu vermeiden. Zur Erstellung dieser Leitlinien könne eine Arbeitsgruppe (AG) einberufen...

  • Kempten
  • 21.02.09

Bären in der großen und der kleinen Politik

Von Barbara Hell Niedersonthofen Ein Glück, dass feurige Reden keinen Brand entfachen: Im Gedränge von Niedersonthofens Krone-Saal prasselten beim Politischen Aschermittwoch die verbalen Funken auf die 450 Zuhörer ein - genügend Zündstoff für einen Flächenbrand, wenn Worte den entfachen könnten. Die 'Brandstifter', die minutenlangen Beifall bekamen: Grünen-Fraktionsvorsitzende Renate Künast und Landtagsabgeordneter Adi Sprinkart.

  • Kempten
  • 23.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ