Dialekt

Beiträge zum Thema Dialekt

136× 26 Bilder

Mundart
Volle Hütte? Losamol bringen KultBox zum Kochen

Eine Band, die ausschließlich im Allgäuer Dialekt singt und das ziemlich erfolgreich: Losamol. Dialekt sprechen ist ja schon seit Längerem wieder im Kommen, und auch in der Musik weiß man spätestens seit BAP oder der Spider-Murphy-Gang, dass man damit auch überregional Erfolg haben kann. Nun, soweit ist es bei Losamol zwar noch nicht, aber in die Kemptener Kultbox hat am Samstag keiner mehr reingepasst. Hier ein paar Eindrücke von dem Konzert.

  • Kempten
  • 10.02.14

Versla
Der etwas andere Adventskalender: TV Allgäu Nachrichten und mundART Allgäu veröffentlichen DVD

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt es hier bei uns im Programm einen ganz besonderen Adventskalender. Gemeinsam mit dem Verein "mundART Allgäu" präsentieren wir Ihnen Gedichte und Geschichten, gelesen von Allgäuer Autorinnen und Autoren in ihrem Dialekt. Und jedes Jahr bekommen wir eine große positive Resonanz. Oft werden wir gefragt, wo man diese Versla kaufen kann. Bislang war das leider nicht möglich. In diesem Jahr ändert sich das aber: Der Allgäuer Adventskalender ist nun auf DVD...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.13

Künstlerportrait
Die Sprache der Bilder: Maler und Liedermacher Werner Specht bei der Arbeit

Werner Specht ist definitiv einer der kreativsten Köpfe im Allgäu: 14 CDs und Kassetten hat er seit 1991 herausgebracht, zahlreiche Konzerte gegeben. Sein Repertoire umfasst mehr als 200 selbstgeschriebene Lieder. Das Besondere: Alle seine Texte sind im Westallgäuer Dialekt geschrieben. Und als wäre das noch nicht genug, hat Werner Specht neben der Musik eine zweite Leidenschaft: die Malerei.

  • Kempten
  • 28.10.13

Preisverleihung
Ausgezeichnet: Kaufbeurer Kulturpreis für Gablonzer Mundartkabarett

Dialekte sind und waren immer angesagt, erst recht in der Musik. Ob die Spider Murphy Band auf Bayrisch, BAP auf Kölsch oder auch viele Interpreten des Austropop. Sie alle verdanken ihren Erfolg nicht zuletzt der Mundart aus ihrer Heimat. Die Band Mauke singt ihre Lieder in Paurisch, dem Dialekt aus Gablonz. Gestern Abend sind sie für ihre Musik mit dem Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet worden.

  • Kempten
  • 22.10.13
991× 2 Bilder

Festwoche
LOSAMOL: Erfolgsgeschichte der Kemptener Mundart-Reggae-Band

Mittlerweile sind sie auf der Festwoche so bekannt, dass ruhige Dreharbeiten kaum noch möglich sind. Nach zwei Jahren hat sich die Mundart-Reggae-Band LOSAMOL zur festen Festwochen-Größe gemausert. Wie viele andere Erfolgsgeschichten auch, fing alles mehr im Spaß an. DJ Eduard Grams stellt vor gut zwei Jahren Martin Folgmann (30) und Benjamin Schehl (29) einander vor. Alle drei waren bereits seit Jahren als Musiker unterwegs. Gemeinsam nehmen sie den ersten originären Festwochen-Hit "Nauf auf...

  • Kempten
  • 16.08.13

Mundartforum
Dem Dialekt verpflichtet: Mundartforum präsentiert vier Allgäuer Autoren

Für Außenstehende ist er oft schwer und manchmal sogar gar nicht zu verstehen. Einheimische sprechen, mindestens aber verstehen ihn zumeist problemlos. Auf jeden Fall ist der Dialekt eins: Ein hörbares Zeichen, von wo man kommt und wo die Wurzeln liegen. Beim 14. Allgäuer Mundart-Forum haben gestern vier Autoren aus West-, Ost- und Oberallgäu zumeist eigene Texte vorgetragen. Einer von ihnen war Georg Ried aus Blonhofen im Ostallgäu. Ziel seines Spotts war unter anderem das Verhalten von...

  • Kempten
  • 16.08.13
367× 10 Bilder

Wochenende
LOSAMOL auf der Allgäuer Festwoche in Kempten

Die Festwoche – Tausende von Besuchern jeden Tag und die meisten von ihnen in Dirndl und Lederhosen. Da gibt’s natürlich viel zu schauen. all-in.de hat sich mal die Jungs von der Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol geschnappt. Wir sind mit ihnen über die Festwoche gelaufen – Dirndl und Lederhosen gucken. Sie haben 2011 mit "Nauf auf die Bank" den ersten echten Festwochenhit gelandet. In diesem Jahr hat sich bei LOSAMOL viel getan: Neues Album, jede Menge Auftritte, Fernsehen, Radio, Internet,...

  • Kempten
  • 17.08.12
260×

Mundartforum
Im Allgäu san mir dahoim: Allgäuer Mundart-Forum auf der Festwoche

Schwäbische Redewendungen und Schimpfwörter, kleine Anekdoten über´s Eheleben und echte Mundart Musik der Band Allgäuer Duranand. All das gabs im Kornhaus zu erleben. Das Allgäuer Mundart-Forum hatte zum 13. Mal im Rahmen der Festwoche eingeladen und die Gäste haben sich nicht lange bitten lassen. Wer was zum Besten gab und wie die Geschichten der Mundartautoren bei den Zuhörern ankamen, sehen sie selbst:

  • Kempten
  • 17.08.12
315×

Pius Lotter
Er war der Allgäuer Kräuterpapst: Pius Lotter wäre morgen 90 Jahre alt geworden

Pius Lotter war viele Jahre lang praktisch der Inbegriff des Allgäuers. Er setzte sich für den Erhalt des Dialekts, die Fortführung alter Bräuche und den Umweltschutz ein - und dass bereits vor mehr als 60 Jahren. Manchen wird er auch als Moderator des Schalenggenrennens in Pfronten-Kappel bekannt sein. Morgen Diese Woche wäre er 90 Jahre alt geworden. Sein Vermächtnis wird heute von seinen Kindern und vielen Wegbegleitern nicht nur bewahrt, sondern aktiv fortgeführt.

  • Füssen
  • 26.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ