Diakon

Beiträge zum Thema Diakon

Michael Schmid, Stefan Riedel, Bischof Dr. Bertram Meier, Roland Weber und Jürgen Massinger (v.l.n.r.)
4.102×

Augsburger Bischof weiht drei Allgäuer zu Diakonen

Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier hat am Samstag vier Männer zu Diakonen geweiht - drei von ihnen kommen aus dem Allgäu. Jürgen Massinger aus Ronsberg, Stefan Riedel aus Kempten und Roland Weber aus Türkheim sind vor geladenen Gästen in der Basilika St. Ulrich und Afra geweiht worden und haben damit "einen großen Schritt auf ihrem Weg zum Priesteramt getan", so Bischof Meier.  Aufgrund der Coronakrise fand die Weihe erst an diesem Samstag statt. Ursprünglich sollten Massinger, Riedel und...

  • Kempten
  • 11.07.20
Diakonenweihe 2020 Gruppenbild
4.829× 5 Bilder

Feier in Augsburg
Bischof Dr. Bertram Meier weiht drei Allgäuer zu Diakonen

Bischof Dr. Bertram Meier weiht am Samstag, den 11. Juli insgesamt vier Männer aus dem Augsburger Priesterseminar zu Diakonen. Drei von ihnen kommen aus dem Allgäu. Die Feier findet statt in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg. Im kommenden Jahr werden die Diakone dann zu Priestern geweiht. Seit September 2019 befinden sich die Weihekandidaten im zweijährigen Diakonatspraktikum. Die zukünftigen Diakone sind: Jürgen Massinger (31) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Ronsberg. Er hat am...

  • Kempten
  • 29.06.20
25×

Diakon spricht über Kirchenzukunft

Das Miteinander zählt Weg vom eingefahrenen Kirchenrecht muss sich die Kirche verändern und neue Wege finden, damit sie vor allem die Jugend wieder erreicht. Dies war die Kernaussage des Landwirts und hauptamtlichen Diakons Albert Greiter beim adventlichen Landfrauentreffen des Bauernverbandes im Modeon in Marktoberdorf. Advent sei die 'Zeit des Erwartens, in der wir uns freuen auf das, was kommt', sagte eingangs Rita Meggle vom Kreisvorstand der Landfrauen Ostallgäu. Mit der Gruppe...

  • Kempten
  • 17.12.12
34×

Oal Landfrauentreffen
Diakon und Landwirt zu Besuch bei den Landfrauen Kaufbeuren

Die Landfrauengruppe des Bayerischen Bauernverbandes, Kreisverbandes Ostallgäu, lädt zum Landfrauentreffen am Donnerstag, 29. November, im Gasthaus 'Schwanen' in Obergünzburg ein. Diakon und Landwirt Albert Greiter spricht zum Thema "Wie bleibt die Kirche vor Ort am Leben (dran)? - Gedanken zur Advents- und Weihnachtszeit". Es spielt die Ebersbacher Stubenmusik. Beginn ist um 14 Uhr. Informationen beim BBV in Kaufbeuren, Telefon (08341) 9093630.

  • Kempten
  • 27.11.12
278×

Abschied
Verabschiedung von Lindenberger Diakon Wolfgang Feth in den Ruhestand

Eine schöne Zeit mit vielfältigen Begegnungen In der voll besetzten evangelischen Johanneskirche in Lindenberg versammelten sich die Gemeindeglieder und Kirchenvorsteher der beiden Pfarrgemeinden Scheidegg-Weiler und Lindenberg, um Wolfgang Feth nach 34 Jahren Tätigkeit als Diakon in den Ruhestand zu verabschieden. In beiden Gemeinden war Diakon Feth fast drei Jahre vorrangig in der Seniorenarbeit tätig, und so gestalteten Pfarrerin Ingrid Ossig und Pfarrer Martin Strauß den Gottesdienst...

  • Kempten
  • 06.11.12

Geschichte
Kaufbeurer Geschichtsblätter aus dem 18. Jahrhundert berichten vom Diakonatshändel

Tumulte und Spaltung Anfang des 18. Jahrhunderts ging es in Kaufbeuren hoch her: 'Tumult mit Schießen und Steinwerfen' herrschte in der Reichsstadt, erzählte ein Zeitzeuge. Dabei handelte es sich aber keineswegs um eine bedeutende Auseinandersetzung, sondern um die Besetzung des evangelischen Dekanats. Zwar ist schon im Band II der Kaufbeurer Stadtgeschichte über die evangelische Gemeinde berichtet worden, doch Einiges ist aus Platzgründen nicht erschienen. Wie etwa die 'Diakonatshändel in...

  • Kempten
  • 23.04.12
375×

Diakon-weihe
Oliver Föhr aus Amendingen wird Diakon

Amtseinführung am Sonntag in der Pfarrei St. Ulrich Bischof Konrad Zdarsa wird am Samstag, 8. Oktober, um 9.30 Uhr im Hohen Dom zu Augsburg Oliver Föhr zum Diakon weihen. Föhr arbeitet als Gemeindereferent in der Pfarrei St. Ulrich in Amendingen. Nach der Weihe zum Ständigen Diakon wird der gebürtige Kemptener und zweifache Familienvater hauptberuflich in der Gefängnisseelsorge und in der Pfarrei St. Ulrich eingesetzt. Außerdem beginnt er seinen Dienst als katholischer Beauftragter für die...

  • Kempten
  • 06.10.11
126×

Lindau/Oberstdorf
Diakon wechselt von Lindau nach Oberstdorf

Diakon Hans-Peter Pickart geht nach Oberstdorf. 18 Jahre lang war er als Diakon in Lindau-Aeschach, Ober- und Unterreitnau tätig. Pickart arbeitete unter anderem im Krankenhaus, im Altersheim und im Hospiz. Von der Pfarrei Lindau-Aeschach bekam Pickart ein liturgisches Untergewand, das ihm bei seinem Dienst in Oberstdorf mit Lindau verbinden soll.

  • Kempten
  • 29.04.11

Lindenberg / Scheidegg
Neuer Diakon unterstützt Senioren

Er wird sich künftig besonders um Senioren in Lindenberg und Scheidegg kümmern: Wolfgang Feth wird im Januar neuer Diakon in den beiden evangelischen Kirchengemeinden und somit Nachfolger von Wolfgang Meyer. «Ich freue mich, meine Erfahrungen einzubringen, die ich bisher gesammelt habe», sagt der gebürtige Würzburger, der mit seiner Frau Hedi aus Dinkelsbühl (Mittelfranken) ins Westallgäu zieht.

  • Kempten
  • 28.12.09

Memmingen
«Hier bin ich - ich bin bereit»

Als kleiner Bub hat sich Anton Schedel aus Memmingen einmal überlegt, Priester zu werden. Doch statt eines Kirchenamts übernahm er einige Jahre später die Rolle des Familienvaters, des Finanzbeamten und des Ehemanns. Jetzt wurde der 51-Jährige im Augsburger Dom zum ständigen Diakon (siehe Infokasten) geweiht.

  • Kempten
  • 13.11.09
23×

Lindau / Westallgäu
Kirche für Jugendliche lebendig gestalten

Evangelische Jugendarbeit wollte er machen, immer schon. Zuerst als Jugendlicher im Ehrenamt, jetzt im Hauptberuf. Sebastian Hirblinger ist der neue Dekanatsjugendreferent für Lindau und das Westallgäu. «Das war mein absoluter Wunschtraum», sagt der 27-jährige Diakon, der Kirche für Jugendliche lebendig machen will und in Lindau seine erste Stelle angetreten hat.

  • Kempten
  • 20.10.09

Im Einsatz für das friedliche Miteinander der Religionen

Immenstadt | sme | Diakon Rolf Fraedrich aus Immenstadt ist zwar seit einigen Jahren im Ruhestand - untätig ist er deshalb aber noch lange nicht. Der 70-Jährige engagiert sich im Kirchenvorstand der Evangelischen Gemeinde seiner Heimatstadt und kümmert sich um die Finanzen in kirchlichen Fördervereinen.

  • Kempten
  • 31.12.07

Vom Geheimnis der Berufung

Waal | evb | 'Diakon - das ist eigentlich ein Weg', sagt Hermann Neuner. Denn seine bevorstehende Weihe zum 'Ständigen Diakon' werde nur eine wichtige Station auf dem 'Weg der lebenslangen Weiterentwicklung' sein. 'Ständig' bedeute in diesem Zusammenhang, dass er im Amt des Diakons bleibt und nicht etwa eine Laufbahn als Priester anstrebt. 'Eine Entscheidung fürs Leben', betont Neuner.

  • Kempten
  • 12.10.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ