Diözese

Beiträge zum Thema Diözese

Bischof emeritus Viktor Josef Dammertz ist in der Nacht zum Montag im Kloster St. Ottilien verstorben.
 2.161×

Diözese Augsburg
Emeritierter Bischof Viktor Josef Dammertz verstorben

Der emeritierte Bischof von Augsburg, Viktor Josef Dammertz, ist in der Nacht zum Montag im Alter von 90 Jahren im Kloster Ottilien verstorben - das hat das Bistum bekannt gegeben. Dammertz war von 1993 bis 2004 der 82. Bischof von Augsburg.  Dammertz wurde am 8. Juni 1929 am Niederrhein geboren und studierte Theologie und Philosophie in Münster, Innsbruck und Rom. 1953 trat Dammertz in das Noviziat der Erzabtei St. Ottilien ein. Am Kanonistischen Institut der Ludwig-Maximilian-Universität...

  • Kempten
  • 02.03.20
Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. (Archivbild)
 1.996×

Kirche
Kardinal Reinhard Marx rechnet "in Bälde" mit neuem Augsburger Bischof

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, rechnet "in Bälde" mit einem neuen Bischof für das Bistum Augsburg. Allerdings werde dies nicht mehr vor Weihnachten geschehen, fügte Marx im Rahmen des Münchner Presseclubs am Dienstag hinzu.  Seit Juli 2019 ist der Bischofsstuhl in der Diözese Augsburg vakant. Der bisherige Augsburger Bischof, Konrad Zdarsa, hatte aus Altersgründen um seinen Rücktritt gebeten. Papst Franziskus nahm das Rücktrittsgesuch am 4. Juli...

  • Kempten
  • 19.12.19
Papst Franziskus hat den Amtsverzicht von Bischof Dr. Konrad Zdarsa angenommen.
 1.577×

Sedisvakanz
Papst Franziskus nimmt Amtsverzicht von Bischof Zdarsa (75) an

Das Bistum Augsburg wird einen neuen Bischof bekommen. Dr. Konrad Zdarsa (75) hatte altersbedingt seinen Amtsverzicht beantragt, Papst Franziskus hat dem am Donnerstag zugestimmt. Erloschen ist demnach zugleich die Amtsvollmacht des Generalvikars, des amtlichen Stellvertreters des Bischofs und seines Alter egos. welches Domkapitular Monsignore Harald Heinrich (52) innehatte. Ebenfalls erlischt die Amtsvollmacht von Prälat Dr. Bertram Meier als Bischofsvikar für Ökumene und Interreligiösen...

  • Kempten
  • 04.07.19
Buchloes Stadtpfarrer Reinhold Lappat verlässt die Stadt nach 22 Jahren.
 2.222×  1

Interview
Buchloer Stadtpfarrer verlässt Pfarrei im September

Reinhold Lappat wirkt seit knapp 22 Jahren als Stadtpfarrer in Buchloe. Ab November vorigen Jahres ermittelte die Staatsanwaltschaft gegen ihn, woraufhin ihn die Diözese beurlaubte. Die Ermittler fanden jedoch keine Beweise, dass er mit der Kontaktaufnahme zu Minderjährigen über die Plattform Whatsapp gegen Gesetzte verstoßen habe. Nach der Einstellung der Ermittlungen kehrte er in der Osternacht nach Buchloe zurück und verkündete vor Kurzem, dass er vorzeitig in Pension gehen wird....

  • Buchloe
  • 31.05.19
Archivbild: Begleitet von Diakon Hermann Neuner (links) weihte Abtpräses Jeremias Schröder die Stationen eines Kreuzwegs.
 698×

Glaube
Vom Offizier zum Seelsorger: Waaler wird Diakon

Glaube und Kirche gehören für Hermann Neuner (66), solange er denken kann, zum Leben. Der gebürtige Oberfranke engagierte sich als Pfarrgemeinderatsvorsitzender (in Erpfting und Waal), als Dekanatsratsvorsitzender sowie als Mitglied im Diözesanrat in Augsburg. Irgendwie wollte er aber immer mehr. Er wollte die Kirche aktiv mitgestalten, für Gläubige da sein, ihnen zuhören. Seinen Wunsch, Diakon zu werden, verwirklichte er aber erst nach seiner Pensionierung. Als Bundeswehroffizier durfte er...

  • Waal
  • 17.04.19
 39×

Investition
Kirchenumfeld im Füssener Ortsteil Weißensee soll aufgewertet werden

Es ist ein einmaliges Ensemble, das sich dem Spaziergänger nur wenige Meter vom Weißensee entfernt auftut: die Kirche St. Walburga, das Mesnerhaus und vor allem der Pfarrhof. 'Das ganze Gebiet ist ein wertvoller Raum', unterstrich Planer Cornelius Wintergerst jetzt im Füssener Stadtrat. Doch das Umfeld um dieses Ensemble hält mit dem hohen Niveau der Gebäude nicht mit. Deshalb gibt es schon seit fünf Jahren Überlegungen der Pfarrei St. Walburga und der Diözese Augsburg, das Kirchenumfeld am...

  • Füssen
  • 26.10.17
 39×

Zuschuss
Diözese beschließt: Scheidegg muss bis 2017 auf Geld für Kirchenrenovierung warten

Das Dach ist marode und auch dem Kirchturm sieht man an, dass er eine Renovierung dringend nötig hat. All das wollte die katholische Kirchengemeinde St. Gallus heuer angehen. Allerdings hat der Finanzausschuss der Augsburger Diözese den für das Frühjahr angedachten Beginn der Arbeiten auf Eis gelegt. Der Scheidegger Pfarrei wurde mitgeteilt, dass die eigentlich für die Kirche vorgesehenen Finanzmittel für dringendere Projekte ausgewiesen werden mussten. Somit kann die Renovierung in Scheidegg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.16
 12×

Restaurierung
Eröffnung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe am 13. Dezember

Erst war die Eröffnung für Mariä Himmelfahrt geplant, dann für Kirchweih. Weil bekanntlich aller guten Dinge drei sind, ist es nun am dritten Advent soweit: Die restaurierte Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wird am 13. Dezember, dem Gaudete-Sonntag, mit einer Altarweihe eröffnet. Fortan steht sie den Gläubigen wieder zur Verfügung. 'Es ist uns aber wichtig zu sagen: Es ist noch nicht alles perfekt', betont Kirchenpfleger Karl Kutter. Nicht perfekt vor allem deshalb, weil weder Altäre noch...

  • Buchloe
  • 13.11.15
 194×

Kirche
Duracher Pfarrer Josef Hochenauer von Papst Franziskus zum Monsignore ernannt

Der Augsburger Diözesanpfarrer Josef Hochenauer aus Durach ist von Papst Franziskus zum 'Kaplan seiner Heiligkeit' oder 'Monsignore' ernannt worden. Mit diesem Ehrentitel würdigte der Papst die Verdienste Hochenauers um den Wiederaufbau eines Zisterzienserinnenklosters in Sachsen-Anhalt. Ein Vertreter des Papstes überreichte Pfarrer Hochenauer in einer Feierstunde in Augsburg den Titel samt Ernennungsurkunde. Josef Hochenauer lebt seit 2005 als Ruhestandsgeistlicher in Durach.

  • Kempten
  • 30.06.14
 24×

Kirche
Eröffnung der Misereor-Fastenaktion in Sonthofen

Bundesweit wurde die Misereor-Fastenaktion 2014 bereits gestartet. Die Diözese Ausgburg eröffnet die Fastenaktion unter dem Motto 'Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen!' zentral in der Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen: am Sonntag, 16. März. Die Pfarrei Maria Heimsuchung ist der Veranstaltungsort. Dort soll es ein reichhaltiges Eine-Welt-Programm für Jung und Alt geben. Zu den Programmpunkten zählt ein Familien-Festgottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche. Um 11.30 Uhr folgt die Eröffnung im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.14
 16×

Bistum
Bistum Augsburg: Zahl der Kirchaustritte steigt nach Limburger Bischof-Affäre

Der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Augsburg wird sich auf seiner zweitägigen Vollversammlung unter anderem mit der Affäre um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst beschäftigen. Denn seither steigt die Zahl derer, die im Bistum Augsburg – zu dem auch das Allgäu gehört – aus der Kirche austreten. Insgesamt haben sich knapp 7.000 Katholiken im vergangenen Jahr von der Kirche abgewandt.

  • Kempten
  • 08.11.13
 115×

Kirche
Pfarrgemeinde Unterostendorf lässt die Kirche St. Stephan sanieren

'Von seltener Einheitlichkeit' Die Stephanskirche in Unterostendorf ist nur eine Filialkirche der Pfarrgemeinde Oberostendorf. Das barocke Gotteshaus in dem kleinen Ortsteil kann auch gewiss nicht mit der Wieskirche konkurrieren. 'Aber dafür stellt sie eine beachtenswerte Leistung dar', meint der Historiker Hans Pörnbacher. Diese Wertschätzung teilt auch die Diözese Augsburg. Denn sie gab grünes Licht für die Renovierung von St. Stephan. Dafür seien nun rund 300 000 Euro bereitgestellt,...

  • Buchloe
  • 24.05.12
 75×

Kirchliches
Das Offene Seminar in Seifriedsberg feiert das 40-jährige Bestehen mit Weihbischof Anton Losinger

Kombination aus Glauben und Leben 'Es ist ein Wunder dieses Hauses, dass sich hier junge Menschen unterschiedlichster Herkunft treffen', stellte Weihbischof Dr. Anton Losinger beim Gottesdienst aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Offenen Seminars (OS) der Diözese Augsburg in Seifriedsberg fest. Doch alle Teilnehmer der Angebote des Seminars – davon viele aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu – kommen, so Losinger, stets mit derselben Frage: 'Was ist meine persönliche Berufung?' Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.12
 15×

Jubiläum
Oberstaufner Kolpingfamilie feiert mit Diözesanpräses

Lebensfreude und Glaubensstärke 'Lebensfreude ist Auftrag und Grundhaltung bei Kolping', sagte Diözesanpräses Alois Zeller gestern beim Festgottesdienst aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Kolpingfamilie Oberstaufen. Und er ergänzte auch, worauf sich dies begründet: "Auf dem Wissen um das Geschenk des Lebens von Gott." In den Mittelpunkt seiner Predigt stellte Zeller vier weitere Stichworte: Das Glücksgefühl, das aus der gelebten Gemeinschaft heraus entstehe, den Frohsinn...

  • Oberstaufen
  • 12.12.11
 71×

Kirche
Endgültig: Diözese löst Pfarrei Christi Himmelfahrt in Kempten auf

Gemeinde wird mit St. Lorenz fusioniert. Wie geht es für Gläubige weiter? Nun ist es endgültig: Die katholische Pfarrei Christi Himmelfahrt im Herzen der Altstadt soll aufgelöst werden. Zum 1. September, so die Diözese, werde die heuer 80 Jahre bestehende Pfarrgemeinde im Nachbarn St. Lorenz aufgehen. Danach werde man die Sprengelgrenzen neu ziehen - wodurch Teile des Gebiets an die benachbarten Pfarreien St. Anton und St. Ulrich fallen. Der Abriss der Kirche stehe aber «derzeit nicht zur...

  • Kempten
  • 25.05.11

Kirche
Pater Jakob verliert Pfarrstelle

Unverständnis in Unterthingau über Entscheidung der Diözese Auf Unverständnis stößt in Unterthingau die Entscheidung der Diözese Augsburg, Pater Jakob Mukalel zum 1. September 2011 als Ortspfarrer abzuberufen. Eine Unterschriftenliste ist im Umlauf mit der Forderung, Pater Jakob in Unterthingau weiterarbeiten zu lassen. «Uns leuchtet nicht ein, dass ein Priester nach so kurzer Zeit wieder wechseln muss», sagt der Vorsitzende des Pfarrgemeinderats (PGR), Wendelin Schmölz. Die Gläubigen seien mit...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.10
 29×

Katholische Kirche
Der neue Bischof wirkt «erfrischend, sympathisch, warmherzig»

Die Herzen der Menschen scheinen dem neuen Bischof der Diözese Augsburg, Konrad Zdarsa, zuzufliegen. Als «sympathisch», «offen», «erfrischend», «warmherzig», «gütig» beschrieben gestern von der AZ befragte Pfarrer und Laien ihren neuen Oberhirten. Sie haben aber auch große Sehnsucht, dass der 66-Jährige wieder Ruhe in die aufgewühlte Diözese bringt. Dass er den Glauben wieder in den Mittelpunkt stellt und dass dieser den Menschen hilft in der Bewältigung ihres Alltags, ihres...

  • Kempten
  • 26.10.10
 20×

Kirche
Ein Zeichen setzen

Kein leichtes Erbe tritt Konrad Zdarsa als neuer Bischof der Diözese Augsburg an. Der turbulente Abgang seines Vorgängers Walter Mixa hat viele Baustellen, verlorenes Vertrauen und Enttäuschung zurückgelassen - das ist zumindest die Meinung der Gläubigen, die die Buchloer Zeitung gestern befragte. Die meisten von ihnen teilen eines: die große Sehnsucht, dass der Sachse wieder Ruhe in die aufgewühlte Diözese bringt. Dass er den Glauben wieder in den Mittelpunkt stellt und dass dieser den...

  • Kempten
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020