Deutsch

Beiträge zum Thema Deutsch

Lokales
Symbolbild.

Gericht
Verständigungsprobleme: Rumänischer Paketbote fährt nach Unfall in Wertach davon

Vor Gericht gab es keine Verständigungsprobleme. Eine Dolmetscherin saß an der Seite des Rumänen, der sich wegen Unfallflucht verantworten musste, und übersetzte seine Worte. Der Paketbote war im Februar in Wertach mit einem Lieferwagen in eine Hauswand gefahren und hatte danach seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden von 4.000 Euro zu kümmern. In der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen wurde schnell klar, was bei dem Unfall vor einem halben Jahr das Problem war: Der 22-Jährige...

  • Wertach
  • 29.08.19
  • 561× gelesen
Lokales
Bis zu 200 Schüler besuchen in den Sommermonaten das Internat des Humboldt-Instituts in Lindenberg, um Deutsch zu lernen. Die Jugendlichen sind in der Regel in Doppelzimmern untergebracht. Dabei entstehen automatisch viele internationale Freundschaften.
2 Bilder

Humboldt-Institut
Internationales Flair in Lindenberg: Sprachschüler aus 33 Nationen lernen im Internat Deutsch

Die Köpfe der Jugendlichen rauchen bei Begriffen wie Zellplasma, Mitochondrien und Vakuole. Auf dem Stundenplan der fünf Sprachschüler des Humboldt-Instituts in Lindenberg steht Biologie - vor ihnen liegen Arbeitsblätter mit dem Aufbau einer Zelle. Die Jugendlichen aus Vietnam und China bereiten sich gerade mit Klassenlehrerin Sara Jasmin Tahmasebi-Dezfouli auf ihren Schulbesuch an einer deutschen Schule vor. Dafür müssen sie viele Termini in verschiedenen Fächern lernen, denn bei Prüfungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.08.19
  • 426× gelesen
Lokales

Freundschaft
Brasilianische Stadt will mit Füssen anbandeln

Die brasilianische Stadt Nova Petrópolis strebt eine Städtefreundschaft mit Füssen an. Deshalb war kürzlich eine kleine Delegation um Bürgermeister Regis Luiz Hahn zu Besuch in Füssen. Nova Petrópolis zählt annähernd 20.000 Einwohner und liegt im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sowohl Architektur als auch Brauchtum wie die Gastronomie erinnern an ihre deutsche Vergangenheit. 1866 lebten dort 991 meist deutsche Siedler, 1912 gab es schon 8.500 Bewohner. Noch heute ist...

  • Füssen
  • 26.10.18
  • 290× gelesen
Lokales

Schulanfang
Berufsorientierung und Deutschförderung stehen an Ostallgäuer Schulen im Mittelpunkt

Deutschförderung und Berufsorientierung sind die großen Themen für die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren. 1.527 Erstklässler werden am Dienstag in der Region eingeschult. Intensive ganztägige Sprachförderung, kulturelle Bildung, Werteerziehung: Das alles will Ministerpräsident Markus Söder mit den neuen Deutschklassen erreichen, die er bei seinen Wahlkampfauftritten als „bayerische Besonderheit“ hervorhebt. Auch im Staatlichen Schulamtsbezirk...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.09.18
  • 312× gelesen
Lokales

Projekt
Marktoberdorfer Sprach-Kitas stellen sich vor

„Je mehr Gelegenheit unsere Kinder haben, Deutsch zu hören und Deutsch zu sprechen, je intensiver das Sprachbad ist, das sie nehmen – um so sicherer ist es, dass Sprache für sie nicht zum Stolperstein wird.“ Das sagt Erzieherin Angelika Streif, die den Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin leitet. Einen Kindergarten, den Kinder mit neun Muttersprachen besuchen. Der Migrantenanteil ist in dem Kindergarten traditionell hoch. Deshalb ist er seit Jahren beim milliardenschweren Bundesprogramm...

  • Marktoberdorf
  • 13.03.18
  • 175× gelesen
Sport

Eiskunstlauf
In Oberstdorf trainierender Eiskunstläufer bekommt deutsche Staatsbürgerschaft

Der französische Paarläufer Bruno Massot hat nach langem Warten das Okay für die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Nun will er mit Aljona Savchenko Olympia-Gold. Rund ums Eissportzentrum ist die Erleichterung groß – seitdem feststeht, dass der seit drei Jahren im Allgäu trainierende Eiskunstläufer Bruno Massot aus Frankreich die deutsche Staatsbürgerschaft bekommt und zusammen mit Aljona Savchenko nun den Traum von einer Olympia-Medaille in Angriff nehmen kann. Die freudige Nachricht...

  • Oberstdorf
  • 02.12.17
  • 197× gelesen
Lokales

Flüchtlingshelfer
Der Verein Freunde statt Fremde erhält den Schwäbischen Integrationspreis für Projekt in Lindenberg

'Diese Auszeichnung freut uns riesig. Die Preisverleihung war etwas ganz Besonderes und die finanzielle Unterstützung können wir gut gebrauchen', sagt Margot Sontag vom Verein 'Freunde statt Fremde'. Die rührigen Flüchtlingshelfer haben – neben vier anderen Projekten – den Schwäbischen Integrationspreis für die Einrichtung ihres Sprachlabors erhalten. Neben überregionaler Aufmerksamkeit und Anerkennung ist der mit 1.000 Euro verknüpft. Geld, das die Ehrenamtlichen in das Projekt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.11.16
  • 62× gelesen
Lokales

Unterricht
Durch Spiele Deutsch lernen: Sechs Flüchtlingsfamilien aus Füssen werden in einem Projekt der Arbeiterwohlfahrt betreut

Seit Mitte September betreut die AWO im Rahmen eines Projektes, das durch die Deutsche Fernsehlotterie finanziert wird, sechs Flüchtlingsfamilien aus Füssen. Vier der Familien kommen aus Syrien, zwei aus Afghanistan. Die Familien werden zu Hause besucht und bekommen Spiele an die Hand, die in deutscher Sprache erklärt werden. Die Idee ist, dass Flüchtlingskinder durch den spielerischen Umgang mit diversen Materialien quasi nebenbei Deutsch lernen. Die Eltern sollen während des Spielens dabei...

  • Füssen
  • 24.10.16
  • 22× gelesen
Sport

Boxen
Regina Sbodyanikowa feiert ersten deutschen Titel

Es war ihr großes Ziel - und ist zugleich Motivation, weiter zu machen. In Wismar wurde Regina Slobodyanikova zur neuen deutschen Box-Meisterin der Klasse bis 60 Kilo gekürt. Sie setzte sich im Finale gegen die aus Celle in Niedersachsen kommende Janina Bonorden durch, an der Slobodyanikov vom Boxclub Kaufbeuren im zurückliegenden Jahr noch gescheitert war. 'In diesem Kampf hat sich keiner etwas geschenkt. Es war eine volle Schlacht', berichtet die Kaufbeurerin, die neben ihrem Titel auch ein...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.16
  • 155× gelesen
Lokales

Sprache
Sind Deutschkurse für Kempten gewinnbringend?

Die Kurse 'Deutsch als Fremdsprache' boomen. Verdreifacht hat sich das Angebot bei der VHS Kempten und im Haus International. Auch Sprachenschulen bieten Integrationskurse an. Bringen diese Kurse mehr Geld in die Kasse? Was kosten sie? Wer zahlt und wie viel wird bezahlt? Und: Sind Deutschkurse tatsächlich ein wirtschaftlicher Erfolgsfaktor? Dies und mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten
  • 08.08.16
  • 8× gelesen
Lokales

Sprachunterricht
Mit Laptops, Headsets und dem Internet: Asylbewerber lernen in Lindenberg selbstständig Deutsch

Junge Flüchtlinge betreuen das Sprachlabor Im Sprachlabor des Flüchtlingshilfsvereins 'Freunde statt Fremde' in Lindenberg stehen acht Arbeitsplätze mit Laptop, Maus, Headset und Internetverbindung den Flüchtlingen zur Verfügung. Einige Arbeitsplätze sind durch Trennwände voneinander abgeteilt. Asylbewerber können dort ihre Deutschkentnisse selbstständig verbessern. 'Das Sprachlabor ist als zusätzliches Angebot zu den Deutschkursen gedacht', sagt Joe Peinze vom Verein 'Freunde statt Fremde'....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.05.16
  • 31× gelesen
Lokales

Vortrag
Im Kemptener Haus International lernen Asylbewerber, wie Deutsche ticken

Urlaub ist für die meisten Flüchtlinge, die ins Allgäu kommen, etwas unbekanntes. In ihren Heimatländern konnten sie sich so etwas nicht leisten. Dennoch wird ihnen dieser feste Bestandteil deutscher Kultur jetzt nahegebracht – bei Vorträgen im Kemptener Haus International unter dem Motto: Wie ticken die Deutschen? In bewusst sehr einfach gehaltenem Deutsch und mithilfe vieler Bilder soll eine Verbindung zwischen Kulturen hergestellt werden. Etwa zwei Dutzend Flüchtlinge hörten den...

  • Kempten
  • 02.03.16
  • 8× gelesen
Lokales

Integration
Wie sich ein Flüchtling aus Afghanistan in Oberostendorf eingelebt hat

Deutschstunde beim Spaziergang Ibrahim* ist Afghane, aufgewachsen ist er in einem Dorf im Norden seines Heimatlandes. Sein Vater war Bürgermeister - bis ihn Islamisten töteten, als er in der Moschee betete. Das gleiche Schicksal hätte auch ihn, den Sohn, vermutlich schon ereilt, wenn er im vergangenen Jahr nicht geflohen wäre. Seit einem halben Jahr lebt Ibrahim in der Gemeinde Oberostendorf, wohin es ihn nach einer 49-tägigen Flucht verschlug. Ibrahim ist 29 Jahre alt und spricht sieben...

  • Buchloe
  • 11.02.16
  • 15× gelesen
Lokales

Bilanz
Deutschunterricht für Asylbewerber schlägt in Biessenhofen in hohem Maße zu Buche

Auch die Volkshochschule (Vhs) Biessenhofen spürt die momentane Flüchtlingswelle. Mehr als 325 Stunden werden in der Gemeinde Biessenhofen von den ehrenamtlichen Deutschlehrkräften bis zum Jahresende geleistet werden. Seit Mitte Mai beherbergt Biessenhofen in einem Privathaus, unweit des Schulungsgebäudes der Vhs, 35 Asylbewerber aus mehreren Ländern, so Gerhard Reinholz in seinem Jahresbericht und es werden zum Jahresende in Hörmannshofen weitere 18 Flüchtlinge, die es zu betreuen...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.15
  • 25× gelesen
Lokales

Integration
Agentur für Arbeit übernimmt die Kosten von Deutschkursen für Asylbewerber im Oberallgäu

Auch wenn sich die große Koalition am Sonntag nicht auf neue Maßnahmen zur Begrenzung der Flüchtlingszahlen verständigen konnte, sind sich die Politiker aber in einem Punkt einig. Für die Integration ist das Erlernen der deutschen Sprache der wichtigste Baustein, um nach einem anerkannten Asylantrag hier leben zu können. Deshalb übernimmt die Agentur für Arbeit ab sofort die Kosten von Deutschkursen für Asylbewerber. 'Wir wollen mit unserer einmaligen Aktion keine Zeit verlieren, damit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
  • 12× gelesen
Lokales

Asyl
Syrerin Rima Ziad (18) aus Kaufbeuren übersetzt für Flüchtlinge in der Erstaufnahme

'Je besser mein Deutsch ist, desto besser kann ich helfen', sagt Rima Ziad aus Kaufbeuren. Denn die Syrerin dolmetscht zwischen den ankommenden Flüchtlingen und den Ärzten in der Marktoberdorfer Flüchtlings-Erstaufnahme. Die Wahl-Kaufbeurerin ist selbst aus ihrer Heimatstadt Damaskus geflohen. In Deutschland ist Ziad seit einem guten Jahr. Seit März besucht sie die Berufsschule in Marktoberdorf. Für das Dolmetschen hat sich Ziad freiwillig gemeldet. 'Es ist wichtig, dass in der...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.15
  • 512× gelesen
Lokales

Bürgerwerkstatt
Flüchtlinge in Nesselwang werden mit Fahrrädern für Eifer beim Deutsch lernen belohnt

Mit 'Fleißkärtchen auf zwei Rädern' spornt die Bürgerwerkstatt Asyl Nesselwang den Eifer der Flüchtlinge in der Marktgemeinde beim Deutsch lernen an. Die ersten vier jungen Männer von ihnen haben jetzt Fahrräder als Belohnung dafür erhalten, dass sie regelmäßig die von der Bürgerwerkstatt angebotenen Deutschkurse besuchen. Und weil es langsam Herbst im Allgäu wird, gab’s noch ein Paar Handschuhe als Zugabe. Wer von den Asylbewerbern ebenfalls ein Fahrrad haben möchte, hat die Chance, es...

  • Oy-Mittelberg
  • 07.10.15
  • 78× gelesen
Lokales

Sprachunterricht
Seit Kurzem lernt ein Flüchtling aus Eritrea Deutsch: Jetzt unterrichtet er andere Flüchtlinge in Kaufbeuren

Zehn Asylbewerberinnen konzentrieren sich im Neugablonzer Bürgerzentrum auf ihre Arbeitsblätter. Die Frauen aus Eritrea besuchen einen Deutschkurs für Asylbewerber. Ihr Lehrer läuft durch die Reihen, blickt mal lobend, mal tadelnd über die Schultern seiner Schülerinnen. Das Besondere daran: Afewerki Melles (19) ist selbst Flüchtling. Seitdem er nach Kaufbeuren kam, lernt er Deutsch. Das ist erst ein halbes Jahr her. Er scheint dabei aber so schnell Fortschritte zu machen, dass er die Sprache...

  • Kempten
  • 01.09.15
  • 124× gelesen
Lokales

Integration
Ausweitung der Deutschkurse für Asylbewerber im Ostallgäu unbedingt notwendig

Mit guten Deutschkenntnissen steht und fällt für Asylbewerber vieles. Egal ob Formulare ausfüllen, ein Gespräch führen, sich nach dem Weg erkundigen – ohne der deutschen Sprache mächtig zu sein, wird es schwer. Ganz besonders gilt dies für Flüchtlinge, die hier dauerhaft leben und auch arbeiten wollen. Die Möglichkeiten, Deutsch zu lernen sind vielfältig, wie Ralf Kinkel, Abteilungsleiter und Jurist am Landratsamt Ostallgäu berichtet. Wann dürfen Asylbewerber Deutsch lernen? Laut Kinkel...

  • Buchloe
  • 27.08.15
  • 9× gelesen
Lokales

Unterricht
Projekt in Kempten soll Kindern ausländischer Familien beim Deutsch lernen helfen

Viele sollen mithelfen, dass Kinder ausländischer Familien die deutsche Sprache lernen. Denn nur dadurch könnten sie integriert werden. Dazu beitragen will ein neues Projekt mit dem Titel 'Kempten vermittelt Sprache'. Freiwillige Sprachhelfer betreuen dabei die Kinder, die in der Schule Probleme haben, dem Unterricht zu folgen. Sie sollen dadurch im Klassenverbund bleiben können. Denn 'Sprache lernt man im Alltag' sind sich Schulamtsdirektor Hans Fasser und Oberbürgermeister Thomas Kiechle...

  • Kempten
  • 12.01.15
  • 60× gelesen
Lokales

Gesellschaft
Ausländer sollten Zuhause Deutsch sprechen: Ergun Demir aus Buchloe hält CSU-Vorstoß für übertrieben

Ergun Demir spricht mit seiner Familie hauptsächlich Türkisch. Steht er aber hinter der Theke in seinem Lebensmittelladen hört man kaum, dass seine Muttersprache nicht Deutsch ist. Die Forderung der CSU, dass Ausländer in öffentlichem und privatem Raum Deutsch sprechen sollen findet er übertrieben. Seine zwei Kinder haben bis sie mit drei Jahren in den Kindergarten kamen hauptsächlich Türkisch gesprochen, erzählt Demir. Und trotzdem: Seine Tochter Ayla besucht mittlerweile das Gymnasium und...

  • Buchloe
  • 10.12.14
  • 19× gelesen
Lokales

Integration
Asylbewerberkinder in der Schule: ein Besuch in der Grundschule Pfronten

'Guten Morgen.' Hassan kommt ins Klassenzimmer. 'Wir haben heute Besuch', sagt Lehrerin Claudia Lütgendorff. Hassan grinst und wiederholt den deutschen Satz laut. Zusammen mit Nicoletta aus Ungarn, Ali aus Syrien und Lian aus Saudi-Arabien hat der Bub aus Palästina heute in der ersten Stunde 'Deutsch als Zweitsprache'. Er ist neben Ali und Lian eins von drei Asylbewerberkindern, die an der Pfrontener Grundschule lernen. Sie teilen sich auf zwei vierte Klassen auf und folgen bis auf drei...

  • Füssen
  • 13.11.14
  • 150× gelesen
Lokales

Mundart
Dialekt in Marktoberdorfer Kindergärten: Unterschiede zwischen Stadt und Land

Wird hierzulande im Kindergarten g’schwätzd oder geredet? Die Allgäuer Zeitung hat sich bei fünf Einrichtungen in und um Marktoberdorf umgehört, ob sie dort Dialekt oder Hochdeutsch sprechen. Während in der Stadt Schriftdeutsch überwiegt, reden die Kinder auf dem Land hauptsächlich in Mundart. 'Hier sprechen sie überwiegend Dialekt', sagt Tanja Klein, eine der Erzieherinnen im Kindergarten 'Bimmelbahn' in Lengenwang. Vier der sechs Erzieherinnen sind Ostallgäuerinnen und benutzen...

  • Marktoberdorf
  • 05.05.14
  • 25× gelesen
Lokales

Unterstützung
Privatinitiative bietet Deutschkurs für Asylbewerber in Kirchhaslach an

Das alte 'Laurentia-Lied' ist manchen noch aus Kindheitstagen in Erinnerung. Bei einem Deutschkurs für Asylbewerber im Kirchhaslacher Rathaussaal erweist es sich geradezu als Ohrwurm. Denn es eignet sich hervorragend dazu, die Namen der Wochentage zu lernen. Da die Melodie den Menschen aus verschiedenen Nationen ins Ohr geht und der zum Aufstehen und Sitzen auffordernde Refrain den jüngeren und älteren Schülern sichtlich Spaß macht, herrscht zum Abschluss der Deutschstunde eine vergnügte...

  • Kempten
  • 02.04.14
  • 5× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019