Depression

Beiträge zum Thema Depression

Lokales

Memmingen
Risiko wächst im Alter

Vier Millionen Deutsche leiden an Depressionen. Das sind mehr als doppelt so viele Menschen wie in ganz Schwaben leben. Die Krankheit zieht sich durch alle Altersschichten. Doch betrachtet man die Grafik, die Dr. Andreas Küthmann (Leiter der Psychiatrischen Abteilung am Klinikum Memmingen) in seinem Vortrag bei der Senioren-Union der örtlichen CSU zeigt, sieht man: Die Wahrscheinlichkeit, an Depression zu erkranken, nimmt im Alter zu: «Dort, wo bei vielen das Rentenalter beginnt, schlägt die...

  • Kempten
  • 03.07.10
  • 13× gelesen
Lokales

Lindenberg
Depression hat die Menschen im Griff

Sie hat mehr und mehr Menschen im Griff: die Depression. Am Tag der offenen Tür im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) der Diakonie Kempten-Allgäu in Lindenberg befasste sich Dr. Holger Schmidt von der Tagesklinik Lindau mit diesem Thema. Rund 40 Zuhörer erlebten einen informativen, mit Humor gespickten Vortrag.

  • Kempten
  • 03.02.10
  • 37× gelesen
Lokales

Kranke Seele, krankes Herz

Ottobeuren/Unterallgäu Seele und Herz gehören traditionell zusammen. Wenn also die Seele krank ist, ist es dann auch das Herz? Sylvia Rustler hat sich darüber mit Internist Dr. Ulf Bitzer und Psychiater Hermann Leinfelder unterhalten. Die beiden Experten arbeiten an der Kreisklinik in Ottobeuren.

  • Kempten
  • 17.07.08
  • 220× gelesen
Lokales

Traurig und reizbar

Füssen | pm | Depressive Störungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen weltweit. Ihre Zahl nimmt weiter zu. Deshalb hat Professor Dr. Heinrich Kremer, Chefarzt der Inneren Abteilung an der Klinik Füssen, einen Spezialisten zu diesem Thema eingeladen. Chefarzt Dr. Albert Putzhammer vom Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren referierte vor 40 Zuhörern über das Thema Depression, ihre Ursachen und verschiedene Sonderformen.

  • Kempten
  • 06.03.08
  • 5× gelesen
Lokales
Depression (Symbolbild)

Depression
Wenn sich im Herbst die Seele verdunkelt

Neutrauchburg (rau). - Morgens auf dem Weg zur Arbeit ist es noch dunkel, abends beim Heimkommen schon wieder. Der Nebel hängt auf den Ästen der Alleebäume und der Gehweg ist rutschig vom abgefallenen Laub. Solch ein typischer Herbsttag bringt manchen in melancholische Stimmung. Den meisten Menschen gelingt es, mit der Melancholie fertig zu werden. Einige aber entwickeln in dieser Jahreszeit eine Depression und müssen sich nach Angaben von Dr. Johannes Vogler, Chefarzt der Klinik Alpenblick der...

  • Kempten
  • 03.11.04
  • 28× gelesen
Lokales

Depression
Krankheit Depression hat viele Gesichter

Vortrag im Buchloer Kolpinghaus zur Veranstaltungsreihe 'Frauen und Gesundheit' Buchloe (emj). Unter dem Motto 'Frauen und Gesundheit' veranstalteten die Gleichstellungsstelle sowie die Gesundheitsabteilung des Landratsamtes Ostallgäu unlängst einen Informationsabend im Buchloer Kolpinghaus. Die Erkrankung Depression in ihrer ganzen Vielschichtigkeit stand dabei im Mittelpunkt.

  • Kempten
  • 26.04.02
  • 105× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020