Alles zum Thema Depression

Beiträge zum Thema Depression

Rundschau
Trotz Herbstblues kann sich der Herbst mit den richtigen Tipps sehr schön gestalten lassen.

Alltag
Was tun gegen den Herbstblues? Neun Tipps für eine angenehme Herbstzeit

Die Blätter der Bäume färben sich braun, der Himmel wird immer grauer und düsterer. Viele Menschen fühlen sich während der herbstlichen Übergangszeit bedrückt, traurig und antriebslos oder verspüren ein größeres Schlafbedürfnis. Dieser Zustand wird auch Herbstblues genannt. Aufgrund der immer kürzer werdenden Tage ist der Mensch weniger Sonnenlicht ausgesetzt. So werden  weniger Glückshormone wie Endorphin, Serotonin und Dopamin ausgeschüttet, was sich negativ auf den Hormonhaushalt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.11.18
  • 440× gelesen
Lokales

Therapie
Psychosomatische Abteilung der Kinderklinik Memmingen: Immer mehr junge Patienten benötigen professionelle Hilfe

Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen nehmen zu, sagt Dr. Winfried Mayinger, Leiter der psychosomatischen Abteilung der Kinderklinik Memmingen. Mit Depressionen, Magersucht oder Bulimie, aber auch mit Angst- und Aufmerksamkeits- beziehungsweise Hyperaktivitätsstörungen kämpfen viele seiner Patienten. Dass solche Diagnosen häufiger werden, liegt für Mayinger zum Teil daran, dass diese Erkrankungen stärker in den Blick der Öffentlichkeit und damit ins Bewusstsein rücken: 'Früher...

  • Memmingen und Region
  • 20.01.18
  • 115× gelesen
Kultur

Bühne
Landestheater Schwaben in Memmingen zeigt packendes Stück zum Thema Depression

Wie zufällig verstreut füllen Sitzgelegenheiten das Studio des Landestheaters Schwaben (LTS) in Memmingen. Schauspielerin Anke Fonferek schmiegt sich an die Seite eines jungen Mannes: Gerade hat sie ihn zur Liebe ihres Lebens erkoren. Wie er werden bei 'All das Schöne', einem Stück über Depressionen, einige Zuschauer spontan zu Darstellern, Fonferek wandert von einem zum anderen – mit ihr die Handlung. Der ganze Raum ist Bühne, jeder im Publikum ein möglicher Akteur. Die Inszenierung der...

  • Memmingen und Region
  • 27.11.17
  • 242× gelesen
Lokales

Gesundheit
Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kempten hilft bei psychischen Problemen

Depressionen im Kindes- und Jugendalter sind gar nicht so selten. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum in Kempten will helfen, dass sich eine aufkommende Erkrankung nicht verfestigt. Das Thema Psychiatrie, heißt es vom Träger, der Katholischen Jugendfürsorge, sei in der Gesellschaft nach wie vor stark stigmatisiert. Doch es sei wichtig, dieses Negativ-Image abzubauen, sagt Dr. Harald Ribnitzky, leitender Oberarzt am Josefinum. Immerhin lag bei einem Viertel aller Kinder und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.11.17
  • 532× gelesen
Rundschau

Psychologie
Klinik in Obergünzburg bietet Männern Hilfe bei Depressionen

Viele Männer kommen mit ihrer Rolle in Familie und Beruf nicht mehr klar. In einer Klinik in Obergünzburg bekommen sie Hilfe. 85 Prozent der Patienten stammen laut Dr. Achim Grinschgl in der psychosomatischen Klinik in Obergünzburg (Ostallgäu) aus dem Allgäu. Sie suchen die Klinik auf wegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen. Hinzu kommen in einigen Fällen zusätzliche körperliche Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Beschwerden. Da sich immer mehr Männer mittlerweile eingestehen, dass sie...

  • Obergünzburg
  • 13.09.17
  • 58× gelesen
Sport

Gegen Depression
Radler machen auf Mut-Tour Halt in Füssen

Auf der Mini-Mut-Tour radeln 24 Tandem-Teams auf acht Etappen quer durch Deutschland und zeigen, dass es wichtig ist, offen über Depression zu sprechen und dass Sport helfen kann. Auf der fünften Etappe durchquerten die Radler auf ihrem Weg von Kempten nach München unter anderem die Stadt Füssen. In den vier Tour-Tagen erleben sie die wohltuende Wirkung des Sports, der Natur und des Miteinanders. Die Tagesstrecken betragen rund 55 Kilometer, übernachtet wird im Zelt. Mehr über das Thema...

  • Füssen und Region
  • 21.07.15
  • 5× gelesen
Rundschau

Psyche
Bayerischer Nervenärztetag in Irsee: Burnout als Modediagnose

Die vielzitierte Krankheit Burnout gibt es überhaupt nicht. Burnout sei lediglich eine Modediagnose. Das sagte zumindest Professor Asmus Finzen beim Bayerischen Nervenärztetag, der im Kloster Irsee (Ostallgäu) stattfand. Der Psychiater, Soziologe, Autor und Wissenschaftsjournalist Finzen, den Professor Peter Brieger, Ärztlicher Direktor der Bezirksklinik Kempten, als bundesdeutsches 'Urgestein der Sozialpsychiatrie, der gemeindenahen Psychiatrie' begrüßte, war der prominenteste Gast der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.10.14
  • 17× gelesen
Rundschau

Investition
Bezirkskliniken investieren in Obergünzburg - Standort für Behandlung von Depressionen entsteht

Die Bezirkskliniken Schwaben haben das ehemalige Kreiskrankenhaus in Obergünzburg (Ostallgäu) gekauft und wollen das Haus bis 2016 in eine Akutklinik für die Behandlung psychosomatischer Störungen mit 50 Betten umbauen. Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender Bezirkskliniken, gab gestern abend bei einer Pressekonferenz in Obergünzburg bekannt, dass der Kauf bereits vertraglich fixiert sei und sein Unternehmen in den Umbau des Klinikgebäudes sieben Millionen Euro investieren werde. In dem neuen Haus...

  • Obergünzburg
  • 25.07.14
  • 4× gelesen
Rundschau

Gesundheit
Diagnostikzentrum Scheidegg empfiehlt Bewegung an der frischen Luft

'Hauptsache raus': Das empfiehlt zumindest Markus Weber vom Diagnostikzentum in Scheidegg. Aus seiner täglichen Arbeit weiß er, dass Bewegung im Freien gesund ist und Depressionen vorbeugen kann. Bewegung sei zudem gerade jetzt in der Weihnachtszeit wichtig, da allenthalben kulinarische Verführungen lauern. Das ganze Bericht lesen Sie in der der Allgäuer Zeitung auf der Allgäu Rundschau. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 02.12.13
  • 13× gelesen
Kultur

Kunst
Erlebnisausstellung über Depression am Kemptener Königsplatz

Ist es möglich, als Gesunder zu erspüren, wie es depressiven Menschen geht? Normalerweise kaum. Doch eine Erlebnisausstellung in der Markthalle am Kemptener Königsplatz macht dies möglich. Besuchern wird beispielsweise nachgebracht, wie es ist, sich wie in einem engen, dunklen Tunnel zu fühlen. Vier Millionen Depressionserfahrene gibt es in Deutschland. In Kempten könnten es daher etwa 3000 sein. Wie man mit depressiv Erkrankten am besten umgeht, können Sie in der heutigen Ausgabe der Allgäuer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.10.13
  • 5× gelesen
Lokales

Alter
Senioren-Informationstag in Sonthofen: Ältere Allgäuer besonders suizidgefährdet

Angehörige, Nachbarn und Freunde können helfen: Betroffene aus der Isolation herausholen Gisela Nockemann (66) war überrascht und betroffen: Dass ältere männliche Allgäuer besonders häufig Suizid begehen, war für die Seniorenbeauftragte der Stadt Sonthofen neu. Beim Vortrag von Prof. Dr. Peter Brieger vom Bezirkskrankenhaus in Kempten beim Senioren-Informationstag konnte sie dies erfahren - und zugleich einen Hinweis, wie Außenstehende helfen können: Auf jene Menschen zugehen, die sich selbst...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.07.13
  • 14× gelesen
Lokales

Seelische Gesundheit
Psychisch Kranke geben in Immenstadt Einblick in ihre Welten

Wenn der Sonnenaufgang als Bombenabwurf erlebt wird Es sind Ängste und Vorurteile, die viele Menschen auf Abstand zu psychisch Kranken halten: 'Bei ihnen weiß man nie, was sie als Nächstes tun werden.' In einer Gruppe von 35 Teilnehmern bei der Vorstellung des Bündnisses für psychisch erkrankte Menschen 'Basta' an der Kemptener Hochschule löst dieser Satz Schmunzeln aus. 'Das weiß man schließlich bei keinem Menschen', findet eine Rednerin und erntet Zustimmung. Längst geht es nicht mehr um ein...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.10.12
  • 187× gelesen
Lokales

Psychologie
Vortrag über die Entstehung von Burnout in Erkheim

'Antreiber erkennen' 'Wer je ein ausgebranntes Gebäude gesehen hat, der weiß, wie verheerend so etwas aussieht. Vielleicht ist sogar die äußere Hülle noch erhalten. Wer sich jedoch hineinwagt in die Ruine, wird erschüttert vor dem Werk der Vernichtung stehen.' So zitierte Referent Martin Uhl, Psychotherapeut und stellvertretender Leiter der Psychologischen Beratungsstelle Memmingen, bei einem Vortragsabend der Katholischen Arbeitnehmerbewegung in Erkheim Herbert Freudenberger. Auf jenen gehe...

  • Mindelheim und Region
  • 16.08.12
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Medizin
Bündnis gegen Depression Memmingen löst sich auf

Tabus bekämpft und Menschen geholfen - Nach sechs Jahren Schluß Sechs Jahre hat sich das Bündnis gegen Depression Memmingen-Unterallgäu für die Enttabuisierung psychischer Erkrankungen stark gemacht. In der jüngsten Mitgliederversammlung wurde jetzt die Auflösung des Vereins beschlossen, dessen Arbeit von vornherein auf eine begrenzte Zeit ausgelegt war. "Auch wenn es den Verein jetzt nicht mehr gibt, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Einrichtungen bleibt weiterhin ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.03.12
  • 43× gelesen
Lokales

Burnout
Ein Mann erzählt von Ängsten und Depressionen ndash und wie er den Weg zurück in die Normalität fand

Mit Vollgas vor die Wand gefahren 'Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit.' Dieses Sprichwort zeigt, wie sehr Wohlbefinden und Unwohlsein, Gesundheit und Krankheit unseren Alltag beflügeln oder belasten. Burnout ist dabei keine seltene Diagnose mehr. Der Druck im Arbeitsleben ist hoch, die Anforderungen sind vielfältig und die Leistungsbereitschaft übersteigt oft die eigenen Kräfte. Ein weiterer Teil der Serie „Gesundheit und Leben“ beschäftigt...

  • Buchloe und Region
  • 08.11.11
  • 15× gelesen
Sport

Depression
Volleyballer in Sonthofen geben Stefan Bauch nach Krise Halt

'Ich habe zu lange den starken Mann gespielt' Es war ein Junitag im vergangenen Jahr, als Stefan Bauch (50) mit seinem Auto gegen einen Baum rasen wollte. Der frühere Weltmeister im Zweier-Canadier und Mentaltrainer der damaligen Bundesliga-Volleyballerinnen aus Sonthofen war völlig verzweifelt. Drei Monate hatte er Tag und Nacht für seine bislang größte berufliche Herausforderung gerackert: einem Team-Lehrgang für den Fußball-Bundesligisten Mainz 05. Trainer Thomas Tuchel engagierte Bauch vor...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 05.11.11
  • 10× gelesen
Lokales

Gesundheitstage
33 Referenten sprechen in Memmingen über Themen wie Depression, Brustkrebs und Burnout

'Versteht man auch ohne Medizinstudium' Unfälle sind eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern. Und Unfälle passieren meist in den eigenen vier Wänden, sagt Professor Dr. Martin Ries, Chef der Memminger Kinderklinik. Als Beispiele nennt der Arzt: Verbrennungen, Verbrühungen und Vergiftungen. Wie man solchen Unfällen vorbeugen kann und welche Erstmaßnahmen sinnvoll sind, erläutert der Professor am kommenden Wochenende im kleinen Saal der Memminger Stadthalle. Dort werden 33 Referenten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.11.11
  • 4× gelesen
Lokales

Allgäuer Trialog
20 Jahre Psychoseseminar in Kempten

Erfahrungsaustausch von Fachleuten, Betroffenen und Angehörigen '20 Jahre Psychoseseminar und psychiatrischer Trialog – eine Erfolgsgeschichte?' Dieser Frage ging der achte 'Allgäuer Trialog' im evangelischen Gemeindehaus in Kempten auf den Grund. Der Abend - veranstaltet vom Gesprächskreis Depression - fand im Rahmen der "Tage der seelischen Gesundheit" statt. Mitbegründer des Münchner Psychoseseminars, erinnerte an die Entstehung dieser Gesprächsforen 1989. Für Berger steht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.10.11
  • 13× gelesen
Lokales

Hopfen am See
Sechste Sportmedizintage an der mi Fachklinik Enzensberg

Heute beginnen an der m&i Fachklinik Enzensberg die sechste Sportmedizintage. Ärzte, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler aus ganz Deutschland werden sich über vier Tage dem Thema 'Stress' widmen. Da sich Stress zu einer Volkskrankheit entwickelt und schlimme gesundheitliche Folgen wie Depression oder Herz-Kreislaufbeschwerden hervorrufen kann, suchen die Experten auf der Tagung nach Lösungswegen. Am 25. September enden die Sportmedizintage.

  • Füssen und Region
  • 22.09.11
  • 7× gelesen
Lokales

Ausstellung
«Humedica» bei der Arbeit im Erdbebengebiet von Haiti begleitet

Fotograf Thomas Grabka zeigt seine Bilder im Rathaus Nachdem am 12. Januar vergangenen Jahres die Erde in Haiti gebebt und die Naturkatastrophe Hunderttausende von Opfern hinterlassen hatte, waren die Medien voll von bedrückenden Bildern aus dem karibischen Inselstaat. Einige Monate später war der Berliner Bildjournalist Thomas Grabka auf Einladung der Kaufbeurer Hilfsorganisation «Humedica» dort, um das Leben der Menschen und die Arbeit der Helfer zu dokumentieren. Durch den ganz eigenen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.02.11
  • 6× gelesen
Lokales

Medizin
Runder Tisch macht auf psychische Probleme von Jugendlichen aufmerksam

«Wenn einer keinen Plan mehr hat» «(Nicht) Ganz normal?!» - diesen Titel trägt ein neues Infopaket für Lehrkräfte. Es soll helfen, psychische Probleme bei Kindern und Jugendlichen besser zu erkennen und zu verstehen. Denn ebenso wie Erwachsene können bereits Mädchen und Buben psychische Handicaps haben. Ein Runder Tisch, initiiert vom Bündnis gegen Depression Memmingen-Unterallgäu, möchte sich hier jetzt verstärkt engagieren. Schon einmal hatte das Memminger Bündnis das Thema Depression bei...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.02.11
  • 4× gelesen
Lokales

Memmingen
Risiko wächst im Alter

Vier Millionen Deutsche leiden an Depressionen. Das sind mehr als doppelt so viele Menschen wie in ganz Schwaben leben. Die Krankheit zieht sich durch alle Altersschichten. Doch betrachtet man die Grafik, die Dr. Andreas Küthmann (Leiter der Psychiatrischen Abteilung am Klinikum Memmingen) in seinem Vortrag bei der Senioren-Union der örtlichen CSU zeigt, sieht man: Die Wahrscheinlichkeit, an Depression zu erkranken, nimmt im Alter zu: «Dort, wo bei vielen das Rentenalter beginnt, schlägt die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.07.10
  • 8× gelesen
Lokales

Lindenberg
Depression hat die Menschen im Griff

Sie hat mehr und mehr Menschen im Griff: die Depression. Am Tag der offenen Tür im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) der Diakonie Kempten-Allgäu in Lindenberg befasste sich Dr. Holger Schmidt von der Tagesklinik Lindau mit diesem Thema. Rund 40 Zuhörer erlebten einen informativen, mit Humor gespickten Vortrag.

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.02.10
  • 9× gelesen
Lokales

Kranke Seele, krankes Herz

Ottobeuren/Unterallgäu Seele und Herz gehören traditionell zusammen. Wenn also die Seele krank ist, ist es dann auch das Herz? Sylvia Rustler hat sich darüber mit Internist Dr. Ulf Bitzer und Psychiater Hermann Leinfelder unterhalten. Die beiden Experten arbeiten an der Kreisklinik in Ottobeuren.

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.07.08
  • 87× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018