Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

50×

Bauen
Diskussion um Abriss von Memminger Gebäude in der Kreuzstraße beginnt von vorne

Wann darf ein Baudenkmal abgerissen werden? Um diese Frage dreht sich seit mehr als zweieinhalb Jahren die Debatte rund um das Anwesen in der Kreuzstraße 11 in Memmingen. Der Eigentümer möchte das Gebäude durch einen Neubau ersetzen. Nachdem er im November 2012 eine entsprechende Voranfrage gestellt hatte, wurde das Haus aber unter Denkmalschutz gestellt, weil Holzbalken aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts darin entdeckt wurden. Eine erneute Bauuntersuchung hat nun allerdings ergeben,...

  • Kempten
  • 16.03.15
247× 2 Bilder

Sanierung
Sanierung Allgäuer Brauhaus: In der Fasshalle wütet der Holzwurm

Gastronomie-Betriebe sollen einmal in die ehemalige Fasshalle des Allgäuer Brauhauses einziehen. Doch bis dahin muss grundlegend saniert werden. Den Verantwortlichen zufolge wütet der Holzwurm im Gebälk, teilweise sind Materialien hochgiftig beschichtet. Also muss das marode Dach komplett abgebaut werden. Eine Zeitlang werden nur die Außenwände und die Gewölbe stehen bleiben. Die denkmalgeschützten Gebäudeteile werden anschließend restauriert oder erneuert und wieder aufgebaut. Mit einem guten...

  • Kempten
  • 14.01.15
49×

Sommerserie
Gebäude in Fellheim erinnert an wirtschaftliche Erfolge einiger Fellheimer Juden

Wo die Uhrmacher zu Hause waren Unsere Sommerserie «Denkwürdig» beschäftigt sich mit Gebäuden im Landkreis Unterallgäu, die unter Denkmalschutz stehen. Wir wollen die Besonderheiten dieser Häuser, Kirchen und Schlösser ein wenig ins Licht rücken und zeigen, was die Besitzer damit vorhaben oder wie sie darin leben. Ein Baudenkmal kann auf potenzielle Käufer oft abschreckend wirken. Nicht immer findet sich jemand, der in ein spezielles Gebäude vernarrt ist und Geld und Arbeit investieren will, um...

  • Kempten
  • 27.08.11
98×

Sommerserie
Warum mehr als 1000 Bauwerke im Unterallgäu unter Denkmalschutz stehen

Unsere Sommerserie «denkwürdig» beschäftigt sich mit Gebäuden im Landkreis Unterallgäu, die unter Denkmalschutz stehen. Wir wollen die Besonderheiten dieser Häuser, Kirchen und Schlösser ein wenig ins Licht rücken und zeigen, was die Besitzer damit vorhaben oder wie sie darin leben. Nicht jedes schöne, ältere Schlösschen ist automatisch schützenswert und nicht jede alte Hütte muss und darf einfach so abgerissen werden. Doch was macht eigentlich ein Gebäude zum Denkmal? Alfons Blachowiak,...

  • Kempten
  • 06.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ