Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

Die Baucontainer stehen länger als geplant vor dem Kornhaus.
947×

Sanierung
Spätere Öffnung des Kemptener Kornhauses „nicht nachvollziehbar“

„Einfach schade“. Der Kommentar von Messeveranstalter Dietmar Spitz zur verspäteten Wiederöffnung des Kornhauses spricht vielen aus der Seele. Der Wiggensbacher von der Agentur Intermezzo würde dort gern wieder die Hochzeitsmesse durchführen. Denn etwas Vergleichbares in Kempten zu finden, sei unmöglich. Anderen Organisationen geht es ähnlich. „Nicht nachvollziehbar“ sei deshalb, dass sich die Sanierung bis 2022 hinzieht. Mit Kopfschütteln registrieren das auch Stadträte. Die Freien Wähler...

  • Kempten
  • 28.09.19
Die Wiedereröffnung des Kemptener Kornhauses verzögert sich. Das Denkmalamt prüft noch, wo ein Aufzug gebaut werden darf. (Archivbild)
1.830×

Umbau
Kempten: Kornhaus bleibt vermutlich bis 2022 zu

Das historische Kemptener Kornhaus ist zum Leidwesen vieler Veranstalter seit dem Jahreswechsel geschlossen und inzwischen ist klar: Aus dem ohnehin schon zeitlich gestreckten Wiedereröffnungstermin 2021 wird wohl nichts werden, inzwischen geht die Verwaltung von 2022 aus. Dies erklärte Oberbürgermeister Thomas Kiechle auf Anfrage. Er bestätigte, dass die Planung derzeit noch gar nicht detailliert vorangetrieben werden kann, da das Landesamt für Denkmalschutz dem Einbau eines zweiten...

  • Kempten
  • 25.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ