Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

Lokales
Das Foto zeigt einen zusätzlich aufgestellten Autokran, mit dem am Dienstag, 30. April 2019, eine Schuttwanne zum Dachstuhl des Gebäudes Zangmeisterstraße 26 gehoben wurde.

Einsturzgefahr
Arbeiten am Memminger Färberhaus gehen voran: Ein Nachbargebäude freigegeben

Noch immer wird daran gearbeitet, den einsturzgefährdeten Dachstuhl des Färberhauses in Memmingen abzutragen. Am Dienstag, 30. April, wurde ein zusätzlicher Autokran aufgestellt, der eine Schuttwanne zum Dachstuhl hebt. Doch wie die Stadt Memmingen mitteilt, gehen die Arbeiten an dem denkmalgeschützen Gebäude in der Zangmeisterstraße voran. So konnte ein benachbartes Gebäude wieder freigegeben werden. Das denkmalgeschützte Gebäude bleibt wegen der andauernden Bauarbeiten weiterhin...

  • Memmingen
  • 01.05.19
  • 2.229× gelesen
Lokales
Färberhaus in Memmingen
19 Bilder

Video
Einsturzgefährdetes Gebäude in Memmingen: Färberhaus ist wohl doch zu retten

Gute Nachrichten für das Färberhaus in Memmingen: Der einsturzgefährdete Dachstuhl des Gebäudes in der Altstadt konnte durch eine Spezialfirma in den Abendstunden des Donnerstags vorerst gesichert werden. Mithilfe eines Krans und einer Abrissplatte konnte der schräg stehende Kamin entfernt und der Dachstuhl so zunächst entlastet werden. Aufgrund der einsetzenden Dämmerung mussten die Arbeiten aber eingestellt werden. "Die größte Gefahr ist jetzt gebannt“, sagte Oberbürgermeister...

  • Memmingen
  • 26.04.19
  • 7.994× gelesen
Lokales
Das denkmalgeschützte Gebäude in Memmingen muss abgerissen werden.
21 Bilder

Evakuierung
Kontrollierter Einsturz: Dach des denkmalgeschützen Gebäudes in Memmingen ist nicht zu retten

Entgegen ersten Angaben kann das denkmalgeschützte Haus in Memmingen vermutlich doch gerettet werden. Der einsturzgefährdete Dachstuhl des Gebäudes konnte am Donnerstag vorerst gesichert werden. Die darunter liegenden Geschosse können wohl erhalten bleiben. Am Donnerstag, 25. April, kam die Führungsgruppe Katastrophenschutz unter Leitung von Oberbürgermeister Manfred Schilder am einsturzgefährdeten Gebäude in Memmingen neben dem Westertor zusammen, um die Situation zu begutachten. Am...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 20.368× gelesen
Lokales
Die Zangmeisterstraße in Memmingen ist bis auf Weiteres gesperrt.
6 Bilder

Einsturzgefahr
Denkmalgeschützes Gebäude in Memmingen evakuiert

Das Gebäude muss aufgrund des einsturzgefährdeten Dachstuhls abgerissen werden. Ein Krisenstab unter Leitung des Oberbürgermeisters waren vor Ort. Einsatzkräfte haben ein Haus in der Zangmeisterstraße in Memmingen evakuiert. Das denkmalgeschützte Gebäude neben dem Westertor sei einsturzgefährdet, teil Oberbürgermeister Manfred Schilder, der bei der Evakuierung vor Ort war, mit. Laut Schilder habe der Sohn der Hausbesitzerin bemerkt, dass der Kamin schräg stehe. Der Sohn sei daraufhin in...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 11.370× gelesen
Lokales

Erweiterung
Memmingen: Hotel-Bau lässt auf sich warten

Lange hatte Hotelier Fritz Halder um die Erweiterung des Weissen Rosses gekämpft, doch auch nach der Genehmigung des Sechs-Millionen-Projekts rücken vorerst noch keine Bauarbeiter an. Das Vorhaben werde vermutlich erst 'in mehreren Jahren' starten, sagt Halder. Das sei dann die Aufgabe seines Sohnes, der im nächsten Jahr in die Führung des Weissen Rosses einsteigt. Im September vergangenen Jahres hatte Halder grünes Licht für das Projekt bekommen: Im Bausenat gab es keine Gegenstimme. Dabei...

  • Memmingen
  • 29.10.17
  • 238× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Synagogen-Förderkreis in Fellheim erhält Denkmalschutzmedaille

Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle und Generalkonservator Professor Mathias Pfeil haben jetzt in München die Denkmalschutzmedaille an 31 Persönlichkeiten und Institutionen verliehen. Mehr als 150 Vorschläge für die Auszeichnung waren eingegangen. Zu den Ausgezeichneten gehört auch der 'Förderkreis Synagoge Fellheim' (Unterallgäu). Spaenle hob hervor: 'Die Preisträger sind Botschafter des kulturellen Selbstbewusstseins unseres Landes. Mit ihrem Einsatz tragen sie ganz wesentlich...

  • Memmingen
  • 23.06.17
  • 167× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Bürger entscheiden über Sanierung des Steinheimer Zehntstadels

Die Memminger werden am Sonntag, 18. September, darüber abstimmen, ob der denkmalgeschützte Steinheimer Zehntstadel in ein Dorfgemeinschaftshaus umgebaut wird: Der Stadtrat hat am Donnerstagabend einstimmig entschieden, dass es in dieser Frage zu einem Bürgerentscheid kommt. Die drei Initiatoren eines Bürgerbegehrens, die gegen das Bauprojekt sind, hatten 3175 gültige Unterschriften gesammelt. Sie haben damit die Hürde für einen Bürgerentscheid weit übersprungen: Nötig waren 2225...

  • Memmingen
  • 04.08.16
  • 20× gelesen
Lokales

Urteil
Kiesabbau bei Pleß «grundsätzlich zulässig»

Verwaltungsgericht gibt Klage von Firma statt - Denkmalschutz als Streitthema Der Abbau von Kies in der Nähe der Heilig-Kreuz-Kapelle in Pleß ist zulässig: Das Verwaltungsgericht Augsburg hat das Unterallgäuer Landratsamt dazu verpflichtet, einer Fellheimer Firma den Vorbescheid auf Kiesabbau auf der Gemarkung Pleß zu erteilen. Die Behörde hatte den Antrag zuvor abgelehnt. Wie der Vorsitzende Richter Gerd Warkentin auf Nachfrage der MZ erklärte, sei damit der Abbau auf einer rund zwei Hektar...

  • Memmingen
  • 21.01.11
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019