Denkmalpflege

Beiträge zum Thema Denkmalpflege

Das Landratsamt unterstützt Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung mit etwa 270.000 Euro (Archivbild)-
352×

Fördergelder
Landkreis Unterallgäu unterstützt Projekte mit 270.000 Euro

Mit rund 270.000 Euro wird der Landkreis Unterallgäu Projekte zur Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenbildung unterstützen. Das hat das Landratsamt Unterallgäu jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreistags stimmte einstimmig für die Fördergelder. Landratsamt fördert 21 Projekte in der Denkmalpflege 81.100 Euro erhalten 21 Projekte zur Denkmalpflege insgesamt. Kirchenstiftungen, Kommunen und Privatpersonen bekommen den Zuschlag nach...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.10.19
Das Zollhäuschen in Kaufbeuren: sanierungsbedürftig.
1.674×

Sanierungsbedürftig
Das schmucke Kaufbeurer Zollhäuschen ist marode

Das schmucke Zollhäuschen am Rande der Kaufbeurer Fußgängerzone ist ein beliebtes Fotomotiv. Wenn der Heimatverein am Freitagnachmittag dort öffnet, kommen auch stets Besucher vorbei. Doch damit ist nun vorerst Schluss. Denn das Gebäude bedarf einer Sanierung. Es gibt Schäden an Decken und im Dachgebälk, bestätigt das städtische Hochbauamt. Der Heimatverein ist deshalb bereits in das ehemalige Gratislädle Unter dem Berg 16 a umgezogen. Das Kaufbeurer Wahrzeichen muss zunächst geschlossen...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.19
Josef Miller, Vorsitzender der Bayerischen Landesstiftung, betrachtet ein Stück Deckenputz der Nesselwanger Pfarrkirche St. Andreas, das im Januar herabgestürzt ist. Neben ihm Pfarrer Werner Haas, Kirchenpfleger Konrad Bach und Bürgermeister Franz Erhart.
677×

Kosten
Sanierung der Nesselwanger Pfarrkirche wird Millionensache

Zu einer Millionenangelegenheit wird die Renovierung der Nesselwanger Pfarrkirche St. Andreas in diesem und dem kommenden Jahr. Nachdem im Januar Teile aus dem Deckenstuck zu Boden gestürzt waren, werden zusätzliche Arbeiten fällig, so dass die Kosten auf insgesamt eine Million Euro geschätzt werden. Bei einem Besuch vor Ort informierte sich jetzt Josef Miller, der Vorsitzende der Bayerischen Landesstiftung, über die Schäden und dem Umfang der Arbeiten, die sich auch in der Höhe der Förderung...

  • Füssen
  • 02.03.18
15×

Kritik
Neubau in der Füssener Altstadt: Vorstoß zum Überarbeiten der Fassade scheitert

Äußerst kritisch beäugt der Füssener Stadtrat Magnus Peresson (UBL) seit Jahren die Planungen und inzwischen den Bau eines Wohnhauses zwischen Hinterer Gasse und Luitpoldstraße. Als er nun dazu Akten im städtischen Bauamt einsehen konnte, fiel ihm eine Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege in die Finger. Tenor der Behörde vor fast zwei Jahren: Der Bau füge sich schon allein 'durch seine schiere Größe' nicht in das Altstadt-Ensemble ein, die Planung müsse überarbeitet werden. Peresson...

  • Füssen
  • 14.04.16
83×

Sanierung
Renovierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe geht gut voran

'Es ist schön zu spüren, wie sehr die Leute an ihrer Kirche hängen.' Vor allem der gewaltige Einsatz der ehrenamtlichen Helfer und die vielen Spenden für die Sanierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt beeindrucken den Buchloer Stadtpfarrer Reinhold Lappat immer wieder. Über 1.400 Arbeitsstunden haben die Buchloer bislang für ihr Gotteshaus gearbeitet, über 460.000 Euro gesammelt. Nur allzu gerne hätten sie den 'Geburtstag' ihrer Stadtpfarrkirche, das morgige Patrozinium Mariä Himmelfahrt,...

  • Buchloe
  • 13.08.15
34×

Sanierung
Baukultur: Für die Sanierung eines barocken Kemptener Gebäudes gab es einen Denkmalpreis

'Der Zustand war traurig', lautet die Analyse von Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl. Er meint damit ein barockes Gebäude in Kempten – genauer gesagt das bedeutendste Stadtpalais am zentralen St.-Mang-Platz in der Altstadt, errichtet um das Jahr 1600. Was Fassl so entsetzte: Das Innere des denkmalgeschützten Gebäudes, wegen seiner Fassadenfarbe auch 'Rotes Haus' genannt, war ziemlich verbaut und weit entfernt von seiner repräsentativen, großzügigen Gestalt. Inzwischen ist das Rote Haus...

  • Kempten
  • 08.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ