Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Demonstration gegen die Modernisierung des Höllwies-Lifts in Oberstdorf
10.789× 1 15 Bilder

Bildergalerie
Demonstration gegen Neubau des Höllwies-Lifts in Oberstdorf verläuft "sehr friedlich"

85 Teilnehmer vom Bund Naturschutz und "Oberstdorf for Future" haben am Samstagmittag gegen eine Modernisierung des Skilifts Höllwies in Oberstdorf demonstriert. Der Höllwies-Lift ist mit knapp 2.000 Metern Länge der aktuell der längste Schlepplift Deutschlands und besteht seit rund 60 Jahren.  Wie die Polizei berichtet, verlief die Veranstaltung "sehr friedlich". Alle Teilnehmer hielten sich an die Corona-Regeln. Die Polizei und der Veranstaltungsleiter gruppierten die wenigen Teilnehmern mit...

  • Oberstdorf
  • 01.05.21
Polizei (Symbolbild)
47.530× 5

Konsequent
Oberstdorferin (39) demonstriert ganz alleine am Grenzübergang Kleinwalsertal

"Ich will mal schauen, wen ich alles motivieren kann." So meldete eine Frau aus Oberstdorf am Samstag ihre Versammlung bei der Oberstdorfer Polizei an.  Um 16 Uhr erschien sie laut Polizei wie angekündigt am Parkplatz vor dem Grenzübergang zum Kleinwalsertal. Trotz des schlechten Wetters stand sie eine Stunde lang alleine am Straßenrand und hielt ein Schild mit der Aufschrift "Grenzöffnung" und eine Deutschlandfahne.

  • Oberstdorf
  • 02.05.20
367× 6 Bilder

Protest
Reichsbürger-Gedankengut bei Gemeinderäten? Bolsterlanger demonstrieren vor Ratssitzung

Bürger fordern Bürgermeisterin und Gemeinderäte auf, sich klar von Reichsbürger-Gedankengut zu distanzieren Etwa 70 Bürger sind in Bolsterlang auf die Straße gegangen, um gegen Bürgermeisterin Monika Zeller und die Gemeinderäte zu demonstrieren, die Staatsangehörigkeitsausweise beantragt hatten. Zwar hatten Zeller und ein Gemeinderat sich bereits geeignigt, wo die gelben Scheine als Ausweisersatz verwendet werden. Dennoch forderten die Bürger jetzt Aufklärung - auch in Bezug auf eine...

  • Oberstdorf
  • 03.03.17
270× 2 Bilder

Krise
Der Milchpreis ist im Keller: Auch Allgäuer Landwirte trennen sich jetzt von ihren Höfen

Die Bauern demonstrieren und die Politiker diskutieren - mal wieder. Es muss doch etwas passieren, bevor es zu einem neuen Höfesterben kommt. Dabei trennen sich schon wieder jetzt viele Landwirte von ihrem Vieh. Wenn sie einen Käufer finden Es muss doch etwas passieren, bevor es zu einem neuen Höfesterben kommt. Dabei trennen sich schon jetzt viele Landwirte von ihrem Vieh. Wenn sie einen Käufer finden. Jetzt ist es also nur noch Josie, die Schwarzbunte. Sie darf im Stall bleiben, weil sie in...

  • Oberstdorf
  • 08.06.16
33×

Seuchenbekämpfung
Zwei Wildfänge im Stillachtal in Oberstdorf geplant

Für einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren sollen auf zwei Grundstücken im Stillachtal Wildfänge mit zwei Meter hohen Zäunen errichtet werden. Dort sollen gezielt Tiere 'entnommen' werden, erläuterte Christoph Hieke vom Landratsamt. Der Hintergrund der Maßnahme ist die Seuchenbekämpfung in der Region: Wegen der aufgetretenen Tbc-Fälle beim Rotwild und der damit zusammenhängenden Problematik fordert das Landratsamt Oberallgäu eine wesentliche Reduzierung der Rotwildbestände. Um Abschusszahlen...

  • Oberstdorf
  • 19.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ