Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Fahrradfahren in Memmingen (Symbolbild)
1.080×

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
ADFC veranstaltet Fahrradkonvoi am Samstag in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) will am Samstag, 19. September Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motivieren. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung lädt der ADFC zu dem bundesweiten Aktionswochenende durch die Memminger Innenstadt ein. Start ist am Samstag um 14:30 Uhr Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Fahrradfahren können, Jugendliche, Familien mit Babys und Kleinkindern, die gesamte Familie zusammen mit Oma und Opa und alle...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Symbolbild
861×

Kundgebungen
"RevolteRadeln" in Memmingen: 20 Teilnehmer demonstrieren

Bei zwischenzeitlich starkem Gewitterregen fand am 10.07.2020, zwischen 18:00 Uhr und 19:15 Uhr, in der Memminger Innenstadt eine Demonstration unter dem Motto "RevolteRadeln" statt. Die rund 20 Teilnehmer befuhren eine vorher festgelegte Strecke durch die Memminger Innenstadt und hielten mehrere Zwischenkundgebungen ab. Begleitet wurde die Demonstration von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Memmingen, die ebenfalls auf Fahrrädern unterwegs waren und die Absicherung im Straßenverkehr...

  • Memmingen
  • 12.07.20
Demonstrationen in Zeiten des Coronavirus (Symbolbild)
3.925× 1

In Füssen keine Teilnehmer
"Grundrechte"- und "Black lives matter"-Versammlungen im Allgäu: friedlich und störungsfrei

Auch an diesem Wochenende fanden wieder Versammlungen im Allgäu statt. Die Themen diesmal: Grundrechte in Zeiten des Coronavirus, Demos für das Maskentragen und gegen Verschwörungsmythen, Rassismus und rechte Positionen. In Lindau gab es eine Versammlung unter dem Titel "Black lives matter". Laut Polizei verliefen alle Versammlungen friedlich und störungsfrei. Freitag, 05.06.2020: MINDELHEIM. Am Freitag fand von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr eine Versammlung „Friedlicher Widerstand zum Erhalt...

  • Kempten
  • 07.06.20
Symbolbild
3.142×

Demonstration
Versammlung gegen Corona-Beschränkungen in Memmingen

Wie schon an den vergangenen Samstagen fand auch am 23.05.2020 ab 16.00 Uhr in Memmingen eine Versammlung statt, mit der gegen die geltenden Corona-Beschränkungen demonstriert wurde. Trotz starken Regens fanden sich auf dem Marktplatz rund 40 Personen ein, von denen zunächst keine erkennbare Meinungskundgebung nach außen ausging. Da zuvor auch keine Versammlung angemeldet worden war, nahm die Einsatzleitung der Polizei Kontakt mit der Personengruppe auf, um zu klären, ob diese tatsächlich...

  • Memmingen
  • 25.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.678×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine...

  • Kempten
  • 18.05.20
9.900× 9 23 Bilder

Demo ohne Anmeldung
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Memmingen

Ähnlich wie in Kempten war die Grundrechte-Demonstration in Memmingen im Vorfeld von der Veranstalterin wegen der Auflagen abgesagt worden. In Memmingen fand sie dennoch statt. Laut Polizei bewertete die Stadt Memmingen die Veranstaltung am Samstag auf dem Marktplatz neu unter denselben Auflagen. Insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes sollte gewahrt bleiben. Die Versammlung verlief dann entsprechend der Anordnungen und friedlich, auch ohne Versammlungsleitung. Eventuell gibt es...

  • Memmingen
  • 02.05.20
Etwa 4.500 Landwirte kamen zur Schlepperdemo der Bewegung „Land schafft Verbindung“ nach Memmingen, um gegen immer neue Auflagen in der Landwirtschaft zu demonstrieren. (Archivbild)
1.265×

Soziale Medien
Wie sich die Bauernbewegung "Land schafft Verbindung" organisiert

Die Bauernbewegung "Land schafft Verbindung" sorgt deutschlandweit mit Protestaktionen für Schlagzeilen, wie etwa bei der Schlepperdemo in Memmingen. Zu dem Team, das die Demo im Unterallgäu im Dezember 2019 mit 3.000 Traktoren und 4.500 Teilnehmern organisiert hat, gehören neben Norbert Riefer auch Steffi und Christoph Egger aus Langerringen (Kreis Augsburg) und Andreas Schmid aus dem Ostallgäuer Weicht (Gemeinde Jengen). Neben dem Sozialen Medium Facebook spielt aber besonders der...

  • Memmingen
  • 08.01.20
Bis zu 4.500 Teilnehmer kamen nach Memmingen, um an der Traktor-Demo teilzunehmen.
44.277× 2 Video 21 Bilder

Protest
Landwirte-Demo: Bis zu 3.000 Traktoren und ca. 4.500 Teilnehmer in Memmingen

Laut Polizei haben knapp 3.000 Traktoren und ca. 4.500 Landwirte an der Traktor-Demonstration in Memmingen teilgenommen. Demnach befanden sie sich insgesamt 1,5 Stunden vor Ort. Die Landwirte demonstrierten für ihre Rechte, bessere Arbeitsbedingungen und mehr  Wertschätzung. Konkret protestieren die Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung, beispielsweise gegen zu hohe Klimaschutz- und Umweltauflagen und gegen die Düngeverordnung. Slogans auf großen Schildern wie "Ohne Brot...

  • Memmingen
  • 05.12.19
Mit ihren Traktoren kommen Landwirte zur Kundgebung nach Memmingen. (Symbolbild)
16.749× 14 2 Bilder

Verkehrsbehinderungen
Kundgebung der Landwirte in Memmingen: bis zu 2.000 Traktoren am Donnerstag erwartet

Ca. 1.500 bis 2.000 Traktoren erwartet die Stadt Memmingen am Donnerstag, 05. Dezember am Tiroler Ring. Laut einer Pressemitteilung der Stadt soll es zwischen der Anfahrt um ca. 14 Uhr bis zur Auflösung des Demonstrationszuges um ca. 21 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Um die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, will die Stadt die westliche (rechte) Fahrspur des Bayernrings und des Tiroler Rings sperren. Den Verkehr regeln die Polizei und die Feuerwehr Memmingen. Die...

  • Memmingen
  • 04.12.19
Unterallgäuer Landwirte auf dem Weg zur Bauern-Demonstration in München.
2.529× 9 Bilder

Bildergalerie
Über 100 Unterallgäuer Schlepper auf Bauern-Demo in München

Beeindruckende Einigkeit bewiesen die Unterallgäuer Landwirte: So versammelten sich am Dienstag früh morgens weit mehr als 100 - meist junge - Bauern mit ihren Schleppern und fuhren gemeinsam über weitere sechs Sammelstellen bis zur Landeshauptstadt München. Dort fand am Odeonsplatz eine große Kundgebung statt. Die Landwirte protestierten gegen das Agrarpaket, das ihrer Meinung nach die bäuerlichen Familienbetriebe massiv gefährdet.  Bauerndemo in München: Mehrere hundert Allgäuer Landwirte...

  • Memmingen
  • 23.10.19
Demonstration gegen AfD in Memmingen
4.914× 28 Bilder

Protest
Zur Wahlkreisbüro-Eröffnung: Demonstration gegen AfD in Memmingen

Gut 100 Demonstranten haben sich am Samstagmittag bei zum Teil strömendem Regen am Memminger Schrannenplatz eingefunden. Sie nahmen an einer Kundgebung des Antifaschistische Bündnisses Memmingen teil, um friedlich gegen die Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von AfD-Landtagsabgeordnetem Christoph Maier zu protestieren. Das Büro befindet sich etwa 200 Meter vom Schrannenplatz entfernt in der Weberstraße 6. „Wir wollen heute ein klares Zeichen setzen und zeigen, dass die AfD und Christoph...

  • Memmingen
  • 05.10.19
"Fridays For Future" in Memmingen und Bad Grönenbach
4.566× 1 16 Bilder

Demonstrationen
Fridays for Future: Demos im Unterallgäu

„Fridays for Future“ - die Freitags-Demonstration von Schülern gegen den Klimawandel - hat nun auch Memmingen und Bad Grönenbach erreicht: In der Maustadt beteiligten sich mittags rund 500 Demonstranten an dem Protestmarsch. Im Kurort Bad Grönenbach versammelten sich vormittags knapp 200 vor dem Rathaus. In Memmingen führte unter Leitung von Jonas Eisner ein bunt gemischter Demonstrationszug vom Marktplatz aus in einem großen Bogen über die Bahnhofstraße, Weinmarkt, Kaisergraben und...

  • Memmingen
  • 20.09.19
"Fridays for Future"-Demonstration in Memmingen.
3.809× 18 Bilder

Demonstration
Memminger Schüler treten bei stürmischen Wetter für den Klimaschutz ein

Etwa 250 Schüler (vorsichtige Schätzung der Veranstalter) sind am Freitag, 15. März, in Memmingen bei stürmischem Wetter für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. Die Memminger Polizei, die den Zug begleitet und durchgezählt hat, spricht sogar von etwa 450 Menschen. Die Demonstration war Teil der „Fridays for Future“-Bewegung, die nach eigener Aussage an diesem Tag mit etwa 2.000 Veranstaltungen weltweit ihren bisherigen Höhepunkt erreichte. In Memmingen nahm Paul Felsch (16) vom...

  • Memmingen
  • 15.03.19
Knapp 200 Demonstranten fanden sich auf dem Memminger Marktplatz ein, um ihren Unmut über die Straßenerschließungskosten kundzutun. Auch Michaela Henkel stellte sich mit einem Plakat vor das Rathaus. Sie wohnt ihm Aumühlweg und rechnet mit einem Kostenanteil von etwa 20.000 Euro. „Ich will die Politiker wachrütteln und zeigen: Wir rühren uns!“ Für alte Menschen oder Familien gehe es bei den hohen Kosten um die Existenz.
2.643×

Protest
Memminger Bürger demonstrieren gegen Straßenerschließungsbeiträge

Wut, Verzweiflung, Enttäuschung und ein großes Bedürfnis nach Informationen mischten sich bei den Demonstranten am Montagabend auf dem Memminger Marktplatz. Knapp 200 Bürger versammelten sich vor dem Rathaus, um ihren Unmut über die Straßenerschließungsbeiträge kundzutun. Dabei kamen auch Betroffene aus Waal im Ostallgäu sowie aus Kaufbeuren. Die Forderung von Organisator Werner Glatz lautete klar: Die Straßenerschließungskosten müssen rückwirkend zum 1. Januar 2018 abgeschafft werden. „90...

  • Memmingen
  • 12.09.18
4.371× 13 Bilder

Demo
Memmingen: 220 Teilnehmer bei Demonstration „gegen gesellschaftlichen Rechtsruck“

„Gegen Nazis und ihre Umtriebe – Memmingen sieht rot“: Unter diesem Motto haben sich am Samstagnachmittag nach Polizeiangaben rund 220 Menschen an einem Demonstrationszug in Memmingen beteiligt. Dieser schlängelte sich auf einer Gesamtlänge von rund drei Kilometern durch die Altstadt. Der geplante Beginn der Demo „gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck“ verzögerte sich jedoch um rund eine Dreiviertelstunde. Der Grund: Bundespolizisten wollten in einer Unterführung auf dem Bahnhofsgelände...

  • Memmingen
  • 21.04.18
177×

Aktion
220 Demonstranten gehen in Memmingen gegen Nazis auf die Straße

Unter dem Motto 'Remembering meens fighting – gegen Nazis und ihre Umtriebe' gingen am Samstagnachmittag rund 220 Demonstranten in Memmingen auf die Straße. Unter anderem sollte des Todes von Peter Siebert gedacht werden, der vor neun Jahren in seiner Memminger Wohnung von einem Nachbarn mit einem Bajonett erstochen wurde. In den Augen der Veranstalter die Tat eines Neonazis. Von der Justiz wurde der Fall allerdings als nicht politisch eingestuft. Die Demonstration verlief friedlich,...

  • Memmingen
  • 22.04.17
132×

Asylpolitik
300 Menschen demonstrieren in Memmingen gegen Abschiebung

Im Rahmen eines bundesweit stattfindenden Aktionstages haben jetzt auch rund 300 Menschen auf dem Memminger Theaterplatz für einen Abschiebestopp nach Afghanistan demonstriert. Dazu aufgerufen hatte unter anderem der Bayerische Flüchtlingsrat. In Memmingen organisierte das 'Café Konnex' die Veranstaltung auf dem Theaterplatz. Es kamen Flüchtlinge aus verschiedenen Nationen sowie deutsche Unterstützer. Was die Demonstranten außerdem forderten, lesen Sie in der Montagsausgabe der Memminger...

  • Memmingen
  • 12.02.17
45×

Kundgebung
Demonstration bei AfD-Wahlkampfveranstaltung in Memmingen

Knapp 30 Demonstranten haben sich am Dienstagabend unter dem Motto 'Bunt, laut und kreativ – gemeinsam gegen rechten Populismus' zu einer Kundgebung vor dem Eisenburger Schützenheim versammelt. Fast genauso viele Polizeibeamten waren zuvor in den Memminger Stadtteil ausgerückt. Denn im Schützenheim startete um 19.30 Uhr eine Wahlkampfveranstaltung von Memmingens AfD-Oberbürgermeisterkandidat Christoph Maier. Bereits eine Stunde zuvor trafen die ersten Demonstranten auf dem Platz vor dem...

  • Memmingen
  • 20.09.16
107× 6 Bilder

Polizeieinsatz
Aufmarsch von Asylgegnern in Aitrach bleibt aus

Eine in sozialen Netzwerken für Samstagabend angekündigte Demonstration von rechtsgerichteten Asylgegnern in Aitrach (Landkreis Ravensburg) ist ausgeblieben. Die Polizei war vorsorglich mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Die Beamten kontrollierten unter anderem die Ortseingangsstraßen der 2.500-Einwohner zählenden Gemeinde nahe Memmingen. Laut Polizei kamen aufgrund der Ankündigungen in den sozialen Netzwerken etwa 40 Asylbefürworter aus der linken Szene nach Aitrach, um zusammen mit...

  • Memmingen
  • 12.03.16
18×

Protest
Amendinger Schüler wehren sich gegen Schulwechsel

Neuntklässler der Amendinger Mittelschule haben gemeinsam mit ihren Eltern vor der Memminger Lindenschule demonstriert. Der Grund: Sie wehren sich dagegen, im nächsten Schuljahr an die Schule im Memminger Osten zu wechseln. Laut Lindenschul-Rektor Franz M. Schneider handelt es sich dabei aber um ein notwendiges Übel. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.07.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Memmingen
  • 22.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ