Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Polizei (Symbolbild)
4.106×

"Maskenfreiheit für unsere Schulkinder"
"Querdenken-8341"-Demo in Marktoberdorf: Polizei meldet "störungsfreien Verlauf"

Am späten Nachmittag des 29.10.2020 hat die Organisation "Querdenken-8341" eine angemeldete Versammlung mit Aufzug und Abschlusskundgebung in Marktoberdorf durchgeführt. Die Teilnehmer, die zuvor in Kaufbeuren in ähnlicher Form auftraten, demonstrierten für "Maskenfreiheit für unsere Schulkinder", indem sie vom Modeon über das Landratsamt und der St.-Martin-Grundschule zum Rathaus der Stadt Marktoberdorf zogen, um letztlich vor dem Landratsam Ostallgäu eine Abschlusskundgebung durchzuführen....

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Klima-Demo in Marktoberdorf
2.479×

"Fridays For Future"
Gemeinsam fürs Klima in Marktoberdorf

Im Rahmen eines bundesweiten Klimastreiks gehen 450 Schüler und Erwachsene in Marktoberdorf auf die Straße und demonstrieren für eine bessere Klimapolitik. Die Älteren sind dabei deutlich in der Überzahl. Nur rund 150 Schüler halten die Fahne hoch. Darunter auch der zwölfjährige Jakob mit einem selbst gemachten Transparent. „Euch gehen die Ausreden aus, uns die Zeit“, steht darauf in großen Buchstaben geschrieben. „Das war viel Aufwand“, sagt der Schüler stolz. Klimaschutz ist ihm sehr wichtig,...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.19
Am Freitag, 20. September ist bundesweiter Streiktag. Dabei werden die Jugendlichen auch von ihren Eltern und Großeltern unterstützt. (Archivbild)
597×

"Fridays for Future"
Marktoberdorfer Eltern unterstützen ihre Kinder bei Demonstration

„Lassen wir unsere Kinder nicht allein“, steht in schwarzen Lettern auf einem knallroten Flyer. Er ruft alle Erwachsenen dazu auf, ihre Kinder bei der nächsten „Fridays for Future“-Demo in Marktoberdorf zu unterstützen. Dort gehen am Freitag, 20. September, nämlich nicht nur junge Klimaschützer auf die Straße, sondern auch ihre Eltern und Großeltern. „Denn Klimaschutz betrifft uns alle“, sagt die 15-jährige Marlene Stegmann aus Marktoberdorf. Sie ist eine der Organisatoren des Streiks und...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.19
Ihr Einsatz für den Frieden: Seit vier Jahren demonstriert die Grünen-Ortsgruppe jeden Freitag auf dem Marktplatz Marktoberdorf. Mit dabei: Peter Wonka, Karin Vogg, Christian Vavra, Tristan Jonasch, Miriam Pflanzelt und Clara Knestel.
627×

Kundgebung
Markoberdorfer Grünen engagieren sich für den Frieden

Seit vier Jahren demonstriert die Grünen-Ortsgruppe in Marktoberdorf gegen deutsche Kriegseinsätze. Jeden Freitagvormittag stehen sie mit einem großen Transparent auf dem Marktplatz und machen auf die Menschenrechte aufmerksam. Alles begann im Dezember 2015: Peter Wonka, ehemaliger Geschichts- und Lateinlehrer, gründete mit anderen Mitgliedern des Grünen-Ortsverbands den Marktoberdorfer Schweigekreis. Etwa zur selben Zeit wurde der Einsatz der Deutschen Bundeswehr in Syrien beschlossen. Der...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.19
Mehr als 350 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich gestern an der ersten Fridays for Future-Demo in Marktoberdorf beteiligt. Mit der großen Beteiligung waren die Organisatoren sehr zufrieden.
2.668× 1

Klima-Demo
350 Teilnehmer bei erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf

Mehr als 350 Teilnehmer nehmen an der erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf teil. Lautstark erheben Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei ihre Stimmen. Eine kämpferische Rede hält Leonie Menzel zum Auftakt. „Mit einer rosaroten Brille ist keine grüne Zukunft zu erreichen“, ruft sie. Sie kritisiert umweltschädliches Verhalten in allen Lebensbereichen. Bei Klamotten, die über fünf Erdteile geschippert werden, beim Essen, der Fortbewegung. Danach ziehen die Teilnehmer gut...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.19
Christian Vavra, Grünen-Stadtrat in Marktoberdorf und Gründungsmitglied der Parents for Future-Ortsgruppe.
1.345×

Fridays For Future
Solidarität mit den Klimaschutz-Demos: Marktoberdorfer Eltern gründen "Parents for Future"-Ortsgruppe

Eltern und andere Erwachsene haben in Marktoberdorf eine überparteiliche "Parents for Future"-Ortsgruppe mit bislang 27 Mitgliedern gegründet. Sie stehe in Solidarität zu der Jugendbewegung "Fridays for Future" und deren Forderung nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik, sagt Gründungsmitglied und Grünen-Stadtrat Christian Vavra. Seiner Ansicht nach nehmen die Schüler nur ihr Grundrecht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit wahr. Die Demo-Tage sollten in schulische...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
Wilhelm Mooser, Schulleiter am Gymnasium in Marktoberdorf
2.597× 1

Fridays For Future
Gymnasium Marktoberdorf: Diesmal keine demobedingten Schulschwänzer

"Unsere Schüler sind relativ vernünftig", ist sich der Schulleiter des Marktoberdorfer Gymnasiums Wilhelm Mooser sicher. Mit der Ankündigung von Konsequenzen im Artikel der Allgäuer Zeitung habe es nichts zu tun, dass an diesem Freitag (29. März) kein einziger Schüler wegen einer Klimaschutz-Demo gefehlt habe. "Die meisten Aktivisten bei uns sitzen in der Oberstufe, viele sind Abiturienten und daher im Abschluss-Stress", da seien die Prioritäten bei den Schülern doch nochmal anders verteilt....

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
"Fridays For Future": Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz
6.154×

Fridays For Future
Marktoberdorfer Schülern drohen bei der Teilnahme an Klimademos nun Konsequenzen

Schule schwänzen für den Klimaschutz – das sehen die Verantwortlichen des Marktoberdorfer Gymnasiums zunehmend kritischer. Schulleiter Wilhelm Mooser hat nun angekündigt, dass streikende Schüler mit Ordnungsmaßnahmen rechnen müssen. Bisher hatte es für die Jugendlichen keine Konsequenzen, an den „Fridays for Future“-Demonstrationen teilzunehmen. „Schüler dürfen demonstrieren, aber nicht während der Schulzeit. Das geht einfach nicht“, sagt Mooser. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.19
101×

Demo
Demonstration: Bernbeurer bringen die Abrissbirne gleich mit

'Jetzt reicht’s!' lautete das Motto. Die Eigentümer des Bernbeurer Schnitzerstadels und die Auerberg-Gemeinde hatten zur Demonstration aufgerufen und über 300 Bürger folgten am Wochenende dem Aufruf. Gemeinsam forderten sie nun endlich eine Entscheidung über den Antrag zum Abriss des Stadels, um dort einen Einkaufsmarkt zu errichten. Die eigens mitgebrachte Abrissbirne sollte zeigen: Wir könnten sofort loslegen! Mit der Demo sollte die Entscheidung der Bernbeurer für einen Abriss und somit für...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.17
432×

Stiller Protest
Marktoberdorfer Schweigekreis demonstriert regelmäßig für Menschenrechte

Mit einem Schweigekreis üben Mitglieder der Ortsgruppe der Marktoberdorfer Grünen seit genau einem Jahr Kritik an den Auslandseinsätzen deutscher Soldaten. Einmal im Monat machen sie mit ihrem stillen Protest beim Marktoberdorfer Wochenmarkt auf ihre Anliegen aufmerksam. Sie halten ein Banner mit der Aufschrift 'Schweigekreis für Menschenrechte – gegen deutsche Kriegseinsätze' hoch. Einer von ihnen ist Peter Wonka. Der ehemalige Geschichts- und Lateinlehrer setzt sich intensiv mit den...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.16
184×

Demonstration
Gegner der Windkraftanlage Am Hart demonstrieren bei Seehofer-Auftritt in Marktoberdorf

Plakate mit Aufschriften wie 'Schattenschlag=Nackenschlag' oder 'Windmonster am Hart! Nein danke' haben gut 100 Bertoldshofener und Marktoberdorfer beim Wahlkampf-Auftritt von Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer vor dem Modeon hochgehalten. Sie wollten damit gegen Bestrebungen der Stadt sowie des Planungsbüros 'Modwind', am Höhenrücken 'Am Hart' Windräder zu errichten, demonstrieren. Sie nutzten den Seehofer-Auftritt für ihre laut Polizei angemeldete Demonstration, 'weil dazu viele...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.13
27×

Kliniken
Krankenhaus Obergünzburg: Bürger machen gegen mögliche Schließung mobil

Obergünzburger 'umarmen' am Sonntag ihr Krankenhaus Die Entscheidung über Einschnitte bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren steht unmittelbar bevor: Am Don- nerstag, 18. April, tritt der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens zusammen, am Freitag um 9 Uhr sollen die Kreisräte und Bürgermeister über die Ergebnisse informiert werden. Schon vorab starten erste Protestaktionen gegen mögliche Schließungen: Der Obergünzburger Klinikförderverein lädt für Sonntag zum Krankenhaus-Umarmen ein. Damit...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.13
75×

Ostallgäu
Mitarbeiter bei Agco Fendt streiken

Zu Warnstreiks der Metall- und Elektroindustrie kommt es heute im Allgäu. Auf dem Agco Fendt-Gelände in Marktoberdorf startete um kurz nach neun IG Metall Bevollmächtigter Dietmar Jansen mit einer Kundgebung. 500 Angestellte wurden dazu erwartet. Neben 6,5 Prozent mehr Gehalt und 65 Euro mehr Lohn für Auszubildende, fordert die IG Metall mehr Mitbestimmungsrechte bei der Leiharbeit. Bis zum 10. Mai kommt es zu weiteren Streiks, so Jansen. Gehen die Arbeitgeber nicht auf die Forderungen ein,...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.12
75×

Kirchendemo
Protest gegen Kirchenreform: Pfarrgemeinderäte organisieren bisher keine Fahrten nach Augsburg

Protest in Eigenregie An der Aktion 'Kirche umarmen' im März haben viele Gläubige des Dekanats Marktoberdorf teilgenommen. Sie wollten zeigen, dass sie mit den von Bischof Konrad Zdarsa geplanten Pfarreifusionen und dem Verbot des Wortgottesdienstes nicht einverstanden sind. Schon damals hatte mancher Pfarrgemeinderat (PGR) die Aktion abgelehnt, sie wurde dann von einzelnen Personen angestoßen. Jetzt steht am 21. April eine Demonstration in Augsburg an. Auch hier halten sich die offiziellen...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.12
20×

Verkehr
Kaum Entlastung auf Marktoberdorfer Nord-Süd-Achse - Brennpunkt Bahnhofstraße

'Was müssen wir Bürger noch alles ertragen?' 'In Wohngebiete gehört kein Lkw-Verkehr.' Mit Plakaten wie diesen machten Bewohner in der Hauptsache der Bahnhofstraße, Ruderatshofener Straße und Hochwiesstraße ihrem Unmut Luft, denn sie fürchten, dass in Zukunft mehr Verkehr über diese Verkehrsadern rollen wird. Ihrer Forderung nach einer Südumgehung erteilte der Stadtrat in seiner Sitzung allerdings eine Absage. Laut Gutachten ist sie nicht effektiv genug und zu teuer. Über zwei Stunden...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.11
60×

Buchel
Demonstration begleitet Ortstermin bei Spielplatz

'Überkonfessionelle Christen' gegen Themenwahl 'Hexen und Walpurgis' Den spielenden Kindern gefiel er offensichtlich, nicht aber allen Erwachsenen, die am Montagnachmittag auf die Buchel zum Ortstermin des Bauausschusses beim neuen Spielplatz gekommen waren. Mit einem Flugblatt und Plakaten ('Wir wollen hier nichts Böses') protestierten einige Demonstranten gegen das Thema 'Walpurgis und Hexen', das bei der Platzgestaltung Pate gestanden hatte. Ein Demonstrant sagte zur AZ, es handle sich um...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.11

Marktoberdorf
Proteste nach Krankenhausschließung geplant

Der Verein "Freunde und Förderer des Marktoberdorfer Krankenhauses" möchte den Entschluss nicht ohne weiteres hinnehmen, so die Vorsitzende Ulrike Propach. Wie der Verein sich gegen die Schließung wehren will, werde gerade intern beraten. Propach wirft den Beteiligten bei der Entscheidung machtpolitische Spielchen und Kalküle vor.

  • Marktoberdorf
  • 28.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ