Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

"Demo für Maskenfreiheit unserer Schulkinder" in Kaufbeuren
9.384× Video 16 Bilder

Coronavirus
"Querdenker" demonstrieren in Kaufbeuren gegen Maskenpflicht für Grundschüler

Am Donnerstagnachmittag haben rund 120 "Querdenker" im Rahmen der Demo für Maskenfreiheit der Schulkinder demonstriert. Auch eine kleine Gruppe Gegendemonstranten war vor Ort. Zum Thema Maskenpflicht an Grundschulen hat Oberbürgermeister Stefan Bosse wie angekündigt ein Statement abgegeben. Sein Statement wurde zeitweise gestört von lautstarken Zwischenrufen. Wie der Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mitteilt, waren 200 Menschen für die Demo angemeldet. Ein paar Menschen...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.20
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
9.615× 2

"Querdenken-8341"
Kaufbeurer OB Bosse gibt "Statement" ab bei Demo von umstrittener Anti-Corona-Bewegung

Die umstrittene Bewegung "Querdenken" ist momentan auf Demo-Tour durch Deutschland. Leute wie HNO-Arzt Bodo Schiffmann und Samuel Eckert, der laut Recherchen von t-online-Nachrichten als Corona-Leugner und Fakten-Verdreher gilt, gelten als führende Köpfe der "Querdenker". Auch im Allgäu finden solche "Querdenker"-Demos statt. Am Donnerstag, 29. Oktober zum Beispiel in Kaufbeuren. Titel: "Demo für Maskenfreiheit unserer Schulkinder". Und Oberbürgermeister Stefan Bosse wird auf der Homepage von...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.20
Polizei (Symbolbild).
3.235× 1

Kaum Schaulustige
Grundrechte Demo in Buchloe: 75 Teilnehmer, alles friedlich

Auch an diesem Samstag haben Menschen gegen Grundrechtseinschränkungen im Zuge der Corona-Maßnahmen demonstriert. In Buchloe haben sich ca. 75 Teilnehmer versammelt, Titel der Versammlung: "Notstand Coronamaßnahmen". Laut Polizei haben die Teilnehmer insbesondere auf die psychischen und physischen Auswirkungen der Maskenpflicht auf Kinder hingewiesen. Die verantwortliche Leiterin sorgte für die Einhaltung der vorgegebenen Auflagen wie Sicherheitsabstand, Ordner, Verbleiben am Ort und...

  • Buchloe
  • 21.06.20
Demonstrationen in Zeiten des Coronavirus (Symbolbild)
3.955× 1

In Füssen keine Teilnehmer
"Grundrechte"- und "Black lives matter"-Versammlungen im Allgäu: friedlich und störungsfrei

Auch an diesem Wochenende fanden wieder Versammlungen im Allgäu statt. Die Themen diesmal: Grundrechte in Zeiten des Coronavirus, Demos für das Maskentragen und gegen Verschwörungsmythen, Rassismus und rechte Positionen. In Lindau gab es eine Versammlung unter dem Titel "Black lives matter". Laut Polizei verliefen alle Versammlungen friedlich und störungsfrei. Freitag, 05.06.2020: MINDELHEIM. Am Freitag fand von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr eine Versammlung „Friedlicher Widerstand zum Erhalt...

  • Kempten
  • 07.06.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.715×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine...

  • Kempten
  • 18.05.20
Symbolbild
8.081× 24

Alles friedlich und störungsfrei
Mehrere Corona-Demonstrationen im Allgäu - 300 Teilnehmer in Kempten

Das Wochenende war geprägt von vielen Versammlungen, die überwiegend die Corona-Thematik zum Anlass hatten. Nachfolgend eine Zusammenstellung der angemeldeten und polizeilich betreuten Versammlungen: Demonstrationen und Versammlungen am FreitagBUCHENBERG: An der angemeldeten Versammlung nahmen am Freitagabend zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr etwa 40 Personen teil. Die Versammlung verlief störungsfrei. MINDELHEIM: Am Freitagnachmittag fanden auf dem Marienplatz in der Zeit von 14.00 bis...

  • Kempten
  • 09.05.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
3.815×

"Friedlich und ohne Zwischenfälle"
80 Personen demonstrieren in Kaufbeuren gegen Corona-Auflagen

Am Montagabend haben rund 80 Personen in der Kaufbeurer Innenstadt gegen die Corona-Auflagen demonstriert. Laut Polizei verlief die Demonstration ohne Zwischenfälle. Allerdings, fügt die Polizei hinzu, hätte die Versammlung im Vorfeld bei der Stadt Kaufbeuren angemeldet werden müssen. Das sei nach derzeitigem Kenntnisstand wohl nicht der Fall gewesen. Nicht angemeldete Versammlungen sind nach der derzeit gültigen bayerischen Infektionsschutzverordnung grundsätzlich verboten, erklärt die...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.20
Fridays for Future: Klimaschützer gehen in Kaufbeuren auf die Straße.
4.014× 14 Bilder

Umwelt
Fridays for Future: Klimaschützer gehen in Kaufbeuren auf die Straße

Grundschüler, Senioren, dazwischen Ordensschwestern des Crescentiaklosters – die Fridays for Future-Initiative ist längst keine Bewegung junger Leute mehr. Das zeigt sich an diesem Freitag in Kaufbeuren. Wie in der ganzen Welt demonstrieren auch in der Altstadt Menschen für mehr Klimaschutz, während sich die Große Koalition in Berlin auf ein Klimaschutzpaket einigt. Nach Angaben des Veranstalters und der Polizei sind 750 Teilnehmer dem Aufruf von Fridays for Future, der Schülerorganisation...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.19
Das AWO-Kinderhaus demonstriert im Rahmen des Weltkindertags am Freitag in Kaufbeuren (Symbolbild).
307×

Weltkindertag
AWO-Kinderhaus plant Demonstration in Kaufbeuren

Die Fridays for Future-Bewegung hat gezeigt, dass junge Leute für den Klimaschutz einzutreten wissen. Viel länger gibt es den Weltkindertag, der die Rechte der Kleinsten ins öffentliche Bewusstsein rücken soll und hierzulande am kommenden Freitag begangen wird. In Kaufbeuren findet aus diesem Anlass eine Kinderdemonstration statt. Initiator ist das AWO-Kinderhaus in Oberbeuren, das den Weltkindertag jedes Jahr bei Lagerfeuer, Spiel und Spaß zelebriert und heuer darüber hinaus die Demo plant, um...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.19
Radler treten in Kaufbeuren für ihre Belange ein
1.388×

Einsatz
Die Masse macht’s: Radler treten in Kaufbeuren für ihre Belange ein

Sie treffen sich vermeintlich spontan am Kaufbeurer Neptunbrunnen, um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen und danach noch eine Runde durch die Stadt zu drehen. Auch in Kaufbeuren gibt es nun eine Critical Mass-Bewegung (englisch für kritische Masse), in der sich Radfahrer für eine fahrradfreundliche Kommune engagieren. „Wir sind friedlich, halten uns an die Verkehrsregeln und klingeln vielleicht ein bisschen“, sagt Werner Würfel, einer der Förderer der Initiative. Sogar ein Flugblatt...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.19
Kundgebung vor dem Kaufbeurer Rathaus.
3.526×

Kundgebung
Demonstration für mehr Toleranz: 200 Menschen gehen in Kaufbeuren auf die Straße

Für mehr Toleranz, Vielfalt und Frieden sind am Samstagnachmittag rund 200 Menschen in Kaufbeuren auf die Straße gegangen. Dem Demonstrationszug vom Bahnhof in die Innenstadt folgte eine Kundgebung vor dem Alten Rathaus. Mehrere Redner, darunter Vertreter der Parteien SPD, Grüne und Die Linke, warnten vor einem massiven Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit in Politik und Gesellschaft. Nach Angaben der Polizei verlief die Demonstration friedlich. Die Veranstaltung war von privater Seite...

  • Kaufbeuren
  • 13.10.18
Strebs-Demo in Kaufbeuren
1.534× 29 Bilder

Bildergalerie
Etwa 90 Strebs-Gegner demonstrieren vor dem Kaufbeurer Rathaus

Die Gerechtigkeit spielt an diesem Nachmittag eine große Rolle. Erst in der Sitzung des Stadtrats und dann bei einer Demonstration vor dem historischen Rathaus. Im Prinzip gibt es zwei Auffassungen: Die einen meinen, es sei ungerecht, jetzt noch für die Erstellung von Straßen zahlen zu müssen, die es längst gibt, die aber nun erst fertiggestellt und abgerechnet werden. Grundlage dafür sind die sogenannten Strebs (Straßenersterschließungsbeiträge). Die anderen halten es für ungerecht, diese...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.18
Straßenersterschließungsbeiträge
543×

Straßenbau
Strebs-Initiative ruft zur Demo in Kaufbeuren auf

Die Gegner der Straßenersterschließungsbeiträge (Strebs) greifen zu einem weiteren drastischen Mittel, um sich Gehör zu verschaffen. Nach der Protestveranstaltung im Stadtsaal vor zwei Monaten ist nun eine Demonstration vor dem Alten Rathaus (untere Kaiser-Max-Straße) geplant. Am Dienstag um 17.30 Uhr protestieren die Betroffenen dort gegen die Ersterschließung, also den formalen Fertigbau alter Straßen, obwohl diese seit Jahrzehnten genutzt werden. Bis zu 90 Prozent der Kosten wird den...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.18
Kundgebung der Moscheegegner in Kaufbeuren
7.104× 36 Bilder

Bildergalerie
Kaufbeurer demonstrieren mit bunten Ballons gegen Moscheegegner

Mit bunten Luftballons, Blasmusik und Buhrufen haben zahlreiche Gruppierungen und Kaufbeurer am Samstag gegen einen Auftritt des Rechtspopulisten und Islamfeinds Michael Stürzenberger demonstriert. Ein starkes Polizeiaufgebot sicherte die Veranstaltungen in der Kaufbeurer Innenstadt. Größere Zwischenfälle wurden nicht bekannt. Die Beamten mussten lediglich bei kleineren Reibereien eingreifen. Stürzenberger gilt laut Bayerischem Verfassungsschutzbericht als „zentrale Figur der...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.18
53×

Versammlung
500 Menschen demonstrieren gegen Verkehrskonzept in Bad Wörishofen

Am Samstagnachmittag in der Zeit von 14:15 Uhr bis 15:30 Uhr, fand in der Innenstadt eine Demonstration gegen das Verkehrskonzept statt. Gegen den gleichen Anlass war bereits auch am 21.01.2017 demonstriert worden. Nach der Auftaktkundgebung an der Bahnhofstraße marschierten die Teilnehmer vor das Rathaus, wo die Schlusskundgebung abgehalten wurde. Die Polizei sperrte den Verkehr für den Versammlungsbereich und den Zugweg, die Demonstration verlief völlig störungsfrei. Nach Schätzung der...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.17
22×

Kundgebung
Nach Brand in leer stehendem Asylbewerberheim ruft Bündnis für Flüchtlinge in Neugablonz zu Solidarität auf

Demonstration für ein gutes Miteinander: Protestzug startet am Freitag um 18 Uhr an der Christuskirche 'Für ein gutes Miteinander in Kaufbeuren – gegen Fremdenfeindlichkeit.' Unter diesem Motto ruft das Bündnis für Flüchtlinge die Bürger für Freitag zu einer Demonstration in Neugablonz auf. Anlass ist der vorgesehene ehemalige IN-Haus in der Wiesenthaler Straße. Unterstützt wird die Veranstaltung auch von den beiden islamischen Gemeinden in Kaufbeuren und von der Stadt, die ebenso wie die...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ