Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Drei Jugendliche haben am Freitagnachmittag im Hotel Edita in Scheidegg mit Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller über den Klimawandel und die Freitagsdemonstrationen diskutiert. Alle drei besuchen das Lindenberger Gymnasium. Von links: Lara Dietlein (16) und Pia Dostal (17), beide aus Lindenberg, Dr. Gerd Müller und Sara Gretler (15) aus Weiler-Simmerberg. Lara Dietlein und Pia Dostal haben die Freitagsdemo in Lindenberg mitorganisiert.
978×

Fridays for future
Minister Dr. Gerd Müller trifft sich in Scheidegg mit demonstrierenden Schülerinnen: "Ich stehe auf eurer Seite"

Viele Politiker kritisieren Jugendliche, die freitags für den Klimaschutz demonstrieren, anstatt in die Schule zu gehen. Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller gehört nicht dazu. Er spricht von einem „hervoragenden Engagement“ und sagt: „Ich stehe auf eurer Seite“. Auf Initiative der Westallgäuer Zeitung hat sich Müller am Freitagnachmittag mit Pia Dostal (17), Lara Dietlein (16) und Sara Gretler (15) zu einer Gesprächsrunde in Scheidegg getroffen. Die drei jungen Frauen gehören zu der...

  • Scheidegg
  • 30.03.19
Trotz Regen: Rund 400 junge Menschen sind am Freitag in Lindenberg für den Klimaschutz auf die Straße gegangen.
1.758×

Protest
In Lindenberg gehen 400 junge Leute für Klimaschutz auf die Straße

Mit 100 Teilnehmern haben die drei Organisatoren gerechnet, und jetzt stehen Lara Dietlein, Pia Dostal und David Vu vor über 400 jungen Menschen. Der strömende Regen konnte die Westallgäuer Jugendlichen nicht bremsen. „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Diesen Ruf skandieren die Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden am Startpunkt ihrer Protestkundgebung, dem Lindenberger Schulzentrum, er begleitet sie beim Zug zum Rathaus und hallt mehrmals während der gut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.19
Eine Schülerin hat das Plakat entworfen, das für „Fridays for Future“ in Lindenberg wirbt.
1.068×

Klimaschutz
Fridays for Future: Schüler holen den Protest ins Westallgäu

Wenn am Freitag in Lindenberg mehrere Dutzend Schülerinnen und Schüler auf die Straße gehen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren, haben sie in gewisser Weise den Segen von oben. Die Schulleiter von Mittelschule, Realschule und Gymnasium jedenfalls stehen den Protesten unter dem Motto „Fridays for Future“ positiv gegenüber, dem sich jetzt erstmals junge Westallgäuer mit einer Veranstaltung in Lindenberg anschließen. „Es geht ihnen ja nicht darum, unterrichtsfrei zu haben“, ist Realschulchef...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.03.19
Direkt vor den Löwen-Saal konnten die Demonstranten nicht. Bereitschaftspolizei achtete darauf, dass der Abstand zur AfD gewahrt blieb.
1.858×

Protest
350 Demonstranten markieren in Lindenberg „rote Linie“

Und wieder waren die Gegner in der Überzahl: Während am Montagabend im Lindenberger Löwensaal der AfD-Bundestagsabgeordnete Gottfried Curio vor gut 200 Interessierten sprach, protestierten auf dem Stadtplatz 350 Westallgäuer gegen seine Partei und das von ihr verbreitete Gedankengut. Sie folgtten dem Aufruf von SPD und Grünen, die unter dem Motto „Das Allgäu ist bunt“ kurzfristig eine Kundgebung gegen die AfD-Wahlveranstaltung organisiert hatten. Es war das zweite Mal, dass die rechte Partei in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.18
48×

Wahlkampf
Auftritt des Berliner AfD-Landesvorsitzenden in Niederstaufen ist Anlass für eine Kundgebung gegen Rechts

Ein Redner, 50 AfD-Anhänger, 150 Demonstranten Die kleine Wiese im Zentrum von Niederstaufen erinnert an ein Mahnmal. Ein halbes Dutzend Holzkreuze mit Plakaten des Deutsch-Juden Max Mannheimer sind aufgestellt, dazwischen liegt ein Haufen Koffer – Anspielung auf die Deportation der Juden. Es ist ein Protest gegen die Veranstaltung der AfD im Gasthaus Löwen. Dort haben sich Gegner und Anhänger der Partei versammelt. An dem Banner kommt am Mittwochabend in Niederstaufen niemand vorbei. Zwölf...

  • Lindau
  • 03.02.17
288× 83 Bilder

Protest
Über 600 Menschen demonstrieren in Lindenberg gegen Auftritt von Frauke Petry

AfD-Vorsitzende betritt Saal durch den Hintereingang Die Westallgäuer bereiteten AfD-Vorsitzender Frauke Petry einen lautstarken Empfang. Mit Trillerpfeifen, Kuhglocken und Sprechchören verliehen die Gegner der rechtspopulistischen Partei ihrer Ablehnung Ausdruck. Zwischen 600 und 700 schätzten Veranstalter und Polizei die Zahl der Demonstranten, die sich auf dem Stadtplatz trafen und dann – mit einigem Abstand – den Löwensaal umrundeten. Dort hörten etwa 300 Besucher die Petr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.16
359× 83 Bilder

Politik
AfD-Versammlung in Lindenberg: Versammlungsgeschehen verläuft ruhig, Polizei zieht positives Fazit

Der Polizeieinsatz anlässlich von drei Versammlungen im Innenstadtbereich von Lindenberg verlief ohne besondere Störungen. Für den 11.06.2016 hatte die geladen. Aufgrund dieser Veranstaltung wurde sowohl eine stationäre Kundgebung auf dem Stadtplatz, als auch ein Aufzug um die Versammlungsörtlichkeit der AfD herum, als Gegenveranstaltungen angemeldet. Durch den Einsatz der Polizei konnten alle drei Versammlungen, wie von ihren Anmeldern vorgesehen, ohne nennenswerte Störungen durchgeführt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.16
57×

Gegenveranstaltung
Linke Gruppen planen in Lindenberg beim Auftritt von Frauke Petry eine Demonstration – AfD erklärt den Auftritt ihrer Bundesvorsitzenden zu einer geschlossenen Veranstaltung

Der Auftritt der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry am 11. Juni im Westallgäuer Lindenberg zieht Kreise: Nun hat auch die 'Initiative gegen Rassismus' eine Demonstration in der Innenstadt angekündigt. Sie soll unmittelbar nach der schon etwas länger geplanten Kundgebung von SPD und Grünen auf dem Stadtplatz beginnen. Nach eigenen Angaben ist die ein Zusammenschluss von Menschen, die auch direkt in der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen aktiv sind und in Wangen, Lindau, Leutkirch,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.16
47×

Polizeieinsatz
Demonstration in Isny ohne Störungen verlaufen

Eine am Samstagmorgen in der Innenstadt von Isny durchgeführte Demonstration ist ohne Störungen verlaufen. Zu dem im Internet aufgerufenen Treffen von Personen aus dem rechten Spektrum ist es nicht gekommen. Nachdem im November 2012 in Isny ein Asylbewerberheim eingerichtet wurde kam es in der Folge zu mehreren ablehnenden Reaktionen in sozialen Netzwerken im Internet. Die Einträge waren zwar strafrechtlich nicht zu beanstanden, hatten aber teilweise Bezüge zu rechtsradikalem Gedankengut....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.13
36×

Kinder
Zwei Dutzend Eltern bei Demonstration auf Lindauer Insel dabei

Protest gegen Kindesentzug - Behörden weisen Kritik zurück 'Jugendamtswillkür zerstört intakte Familien' steht auf den roten T-Shirts. Knapp zwei Dutzend Mütter und Väter haben sich auf dem Stiftsplatz in Lindau getroffen, um gegen Jugendämter, aber auch gegen Familienrichter und Gutachter zu demonstrieren. Sie wehren sich gegen nach ihrer Ansicht ungerechtfertigte Inobhutnahmen von Kindern - die sie nach eigenen Angaben selbst seit Jahren erlebten. Etliche der Demonstranten schildern vor dem...

  • Lindau
  • 13.06.13

Tagung
Bundespräsident erstmals in Lindau - Eröffnung der Nobelpreisträgertagung

17 Wirtschafts-Nobelpreisträger treffen sich mit 370 Studenten - Demonstration angekündigt Bundespräsident Christian Wulff kommt erstmals in den Landkreis. Er wird bei der Eröffnung der Nobelpreisträgertagung morgen ab 9.30 Uhr in der Lindauer Inselhalle dabei sein. Bis 27. August diskutieren dort 17 Nobelpreisträger mit 370 Nachwuchswissenschaftlern aus 65 Ländern. Die Globalisierungskritiker von attac haben für Freitag eine Demonstration angekündigt. Gebündelter Wirtschaftssachverstand wird...

  • Lindau
  • 23.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ