Demo

Beiträge zum Thema Demo

Demonstration am Montagabend in Kempten.
5.927× 196 28 Bilder

Protest und Protest gegen den Protest...
"Querdenker" und ihre Gegner demonstrieren zeitgleich in Kempten

Am Montagabend haben nach Angaben der Polizei in Kempten zeitgleich fünf angemeldete Versammlungen stattgefunden.  "Querdenker"-Demo An der Versammlung zum Thema "Spaziergang für die Grundrechte und Beseitigung von Corona-Ängsten, für Frieden und Freiheit" am Hildegardsplatz haben rund 45 Personen teilgenommen.  Gegendemo in der Innenstadt An der Gegendemo "Gegenprotest zum Montagsspaziergang der sogenannten 'Querdenker*innen'" und "Querdenken-Lichterspaziergang zum Leerlauf machen" beteiligten...

  • Kempten
  • 23.02.21
Demo in Kempten am Samstag, 18. Juli, gegen Missstände in Schlachthöfen.
6.155× 66 1 Video 23 Bilder

"System Schlachthaus am Ende?!"
Demonstration in Kempten gegen Missstände in Schlachthöfen

Etwa 50 Menschen haben in Kempten am Samstagnachmittag gegen die Missstände in Schlachthöfen demonstriert. Veranstaltet wurde die Demonstration von der V-Partei³ Schwaben. Die Demonstranten versammelten sich zunächst am August-Fischer-Platz und zogen dann zum Rathausplatz. Mit der Aktion "System Schlachthaus am Ende?!" wollten die Teilnehmer auf die Missstände in Schlachthäusern aufmerksam machen. Hintergrund seien die vielen Schlachthöfe, die durch die Corona-Pandemie in öffentliche Kritik...

  • Kempten
  • 18.07.20
Am Samstag haben zwei Demonstrationen in Kempten und eine Demo in Lindenberg stattgefunden (Symbolbild).
2.564×

Versammlung
Zwei Corona-Demos am Samstag in Kempten und eine in Lindenberg

Am Samstag haben am Hildegardplatz in Kempten zwei Demonstrationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stattgefunden. Das gibt die Polizei bekannt. Bei der Versammlung für Grundrechte versammelten sich demnach 60 Personen. Zehn Personen führten die Gegendemonstration durch.  Wie die Polizei weiter mitteilt, verliefen die Versammlungen ohne Zwischenfälle.  Auch in Lindenberg fand am Samstagnachmittag eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Ich bin laut. Ich bin hier. Meine Grundrechte...

  • Kempten
  • 15.06.20
Black lives matter - Flyer.
1.429×

"Black lives matter"
Friedliche Anti-Rassismus-Demonstration in Kempten

Am frühen Freitagabend hat in Kempten die Demonstration gegen Rassismus "Black lives matter" stattgefunden. Wie die Allgäuer Zeitung online berichtet, versammelten sich rund 250 Demonstrierende am Hildegardplatz. 50 Teilnehmer waren demnach angemeldet. Laut Kemptener Polizeichef Marcus Hörmann verlief die Demo friedlich. Auch die Abstände hielten die Demonstrierenden an, heißt es weiter bei allgaeuer-zeitung.de.  "Grundrechte"- und "Black lives matter"-Versammlungen im Allgäu: friedlich und...

  • Kempten
  • 13.06.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.742×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine angemeldete...

  • Kempten
  • 18.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
10.235× 2 Video 41 Bilder

Video
Gegen Einschränkung der Grundrechte: Rund 300 Menschen demonstrieren in Kempten

Etwa 300 Menschen haben am Samstagnachmittag auf dem Kemptener Hildgardplatz gegen die Einschränkungen der Grundrechte in der Corona-Krise demonstriert. Allerdings, wie der Demo-Veranstalter Jochen Wilde vor Ort erklärte, nicht gegen die Einschränkungen allgemein, sondern die Dauer. "Wir sehen es nicht problematisch, dass es am Anfang so gemacht wurde. Aber mittlerweile ist das Thema einfach zu lange und die Zahlen geben es nicht mehr her", so der 50-Jährige gegenüber all-in.de. Die...

  • Kempten
  • 16.05.20
Unter dem Motto "Rettet die Reisebüros / Rettet die Touristik" haben am Mittwoch, 13. Mai, etwa 30 Menschen in Kempten demonstriert.
4.714× Video 12 Bilder

Rettungsfonds
"Rettet die Reisebüros": 30 Menschen demonstrieren in Kempten

Rund 30 Menschen haben am Mittwochmittag in Kempten für die Rettung der Reisebüros und der Touristik in Zeiten des Coronavirus demonstriert. Es war bereits das zweite Mal, dass die Reisebranche ihrem Ärger in Kempten Luft gemacht hat. Mit Abstand zueinander und teilweise mit Mund-Nasen-Schutz kamen sie am Rathausplatz zusammen und forderten einen Fonds von der Regierung, der allen im Tourismus Beschäftigten hilft. In umgetexteten Liedern und mit Parolen machten sie die Besucher der Kemptener...

  • Kempten
  • 13.05.20
Symbolbild
1.417×

Bei Ausweiskontrolle
Betrunkener (33) beleidigt Polizeibeamte bei Corona-Demo in Kempten

Ein 33-jähriger Oberallgäuer beleidigte am Samstagnachmittag verbal Polizeibeamte auf dem Hildegardplatz in Kempten (Allgäu), die dort im Zuge einer Demonstration eingesetzt waren. Als die Beamten die Personalien des deutlich alkoholisierten Mannes feststellen wollten, verweigerte dieser die Angabe seiner Personalien und musste zur Identitätsfeststellung durchsucht werden. Hierbei leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Beamten und musste zur Polizeiinspektion Kempten (Allgäu)...

  • Kempten
  • 10.05.20
Die Teilnehmer einer Demonstration für die Einhaltung der Grundrechte hatten viele verschiedene Ansätze, weshalb sie protestierten.
10.119× 2

Erklärung
Stadt und Polizei äußern sich zur Demo gegen Corona-Einschränkung in Kempten

Die Stadt Kempten und die Polizei haben sich nach umfangreichen Abstimmungen mit den Innenministerium am Dienstag erstmals öffentlich zur Demonstration gegen die Corona-Einschränkungen geäußert, die am Samstag am Residenzplatz stattgefunden hatte. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Demnach habe die Polizei trotz des Verstoßes gegen die Abstandsregeln nicht eingegriffen. Sie begründete ihr Handeln unter anderem damit, dass eine Unterscheidung zwischen...

  • Kempten
  • 29.04.20
20 Personen dürfen an der Versammlung teilnehmen. Sie müssen die Abstandsregeln einhalten. (Demonstration Symbolbild).
25.399× 522

Protest
Demo gegen Corona-Einschränkungen in Kempten: Rund 300 Schaulustige

Update vom 25.04.2020 um 15:40 Uhr:  Die Demo für Grundrechte und gegen die Corona-Einschränkungen hat am Samstagmittag vor der Residenz in Kempten stattgefunden. Neben den 20 angemeldeten Demonstranten, die mit Sicherheitsabstand in einer Absperrung standen, waren laut Polizei rund 300 Schaulustige vor Ort. Das geht aus einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR) hervor. Die Menschen kamen zum Teil möglicherweise vom Wochenmarkt, der zur selben Zeit stattfand. Laut BR seien die Menschen "eng...

  • Kempten
  • 25.04.20
Etwa 300 Menschen gingen diesen Freitag für den Klimaschutz auf die Straße – darunter „Omas for Future“.
2.500×

Klimademo
„Omas for Future“: Senioren streiken in Kempten mit

"Fridays for Future": Auch an diesem Freitag haben überwiegend junge Menschen für den Klimaschutz demonstriert. In Kempten waren es diesmal rund 300 Menschen. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung waren erstmals sechs Teilnehmer der "Omas for Future"-Bewegung dabei. Deutschlandweit gibt es demnach mittlerweile 30 Ortsgruppen von "Omas for Future". Werner Koldehoff aus Görisried gehört der Bewegung an und möchte auch in Kempten eine solche Ortsgruppe gründen. „Wir Über-50-Jährigen haben in den...

  • Kempten
  • 25.01.20
Traktor-Demo (Symbolbild)
8.050×

Traktor-Demos
"Schlepper-Flashmobs" im Allgäu: Landwirte demonstrieren mit Traktoren

An verschiedenen Orten in ganz Bayern haben sich am Mittwoch Landwirte mit ihren Traktoren getroffen und haben Kundgebungen abgehalten. Auch im Allgäu gab es einige der "Schlepper-Flashmobs". Die Landwirte forderten damit, dass ihre Belange in der Öffentlichkeit mehr Gehör finden. Im Gegensatz zu den großen Schlepper-Demos wie zuletzt in Memmingen waren diese Aktionen nicht angemeldet. Bundesweit aufgerufen zu den "Schlepper-Flashmobs" hatte die Organisation "Land schafft Verbindung". Der...

  • Mindelheim
  • 19.12.19
Mittags zogen laut Polizei 2.000 Menschen durch die Kemptner Innenstadt und forderten Politiker auf, mehr für den Klimaschutz zu tun.
2.352×

Umweltschutz
Protest: 2.000 Schüler und Erwachsene demonstrieren in Kempten

Auch in Kempten kann man spätestens seit Freitag nicht mehr nur von einer Schülerbewegung sprechen. 2.000 Menschen, so die Schätzung der Polizei, marschierten durch die Innenstadt und forderten lautstark eine bessere Klimapolitik ein. Darunter Schüler wie Rentner. Kinder, Eltern, Großeltern. Handwerker, Akademiker, Angestellte und Selbstständige. Doch nicht nur bei der Klima-Demo mischten sich die Altersgruppen, beim „Parking Day“ ebenfalls: Auf dem Residenzplatz besetzten Menschen die...

  • Kempten
  • 21.09.19
350 bis 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene demonstrierten am Freitag für den Umweltschutz. Seit einem halben Jahr ist die Kemptener Gruppe der Schülerbewegung
„Fridays for Future“ mittlerweile aktiv.
3.835×

Umweltschutz
Jugendliche aus der Region in Kempten bei „Fridays for Future“ wieder auf der Straße

Bei strömendem Regen startet der Zug an der Allgäuhalle in Kempten - vorneweg ein altes Feuerwehrauto. Corinna Arnold und Benni Gras rufen in ihre Megafone Sätze wie: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut.“ Die Menge wiederholt sie. Erwartet hatten die Organisatoren zur „Alpendemo“ in Kempten bis zu 2.000 Menschen aus der Region, gekommen waren - da gehen die Zahlen von Polizei und Organisatoren auseinander - 350 bis 400. Auch viele Jugendliche aus dem Oberallgäu fuhren...

  • Kempten
  • 13.07.19
Fridays for Future Kempten
2.238×

Fridays for Future
Klimademo in Kempten am Freitag erst nach Schulschluss

Seit Monaten gehen Schüler und Studenten freitags auf die Straßen und setzen sich für den Klimaschutz ein. Die Fridays for Future Bewegung ist längst auch im Allgäu angekommen. Die Proteste stoßen aber bei vielen auf Kritik, denn sie finden immer am Freitag während der Unterrichtszeit statt.  "Warum demonstrieren sie nicht am Wochenende oder nach der Schule? Weil es dann keinen Spaß macht. Also wirklich echter Einsatz sieht anders aus", heißt es zum Beispiel auf unserer Facebookseite. Fridays...

  • Kempten
  • 11.07.19
Werbung fürs Radeln auf einem Fahrradweg in Kempten: „Verbrennt Fett – und spart Geld“. Und außerdem ist Radfahren eine klimafreundliche Art der Fortbewegung.
1.164×

Verkehr
Am Sonntag findet in Kempten eine Radlerdemo statt

Teilnehmer aus dem ganzen Allgäu werden am kommenden Sonntag bei einer Rad-Ringfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Kempten erwartet. Von der Veranstaltung solle eine Signalwirkung für die ganze Region ausgehen, sagt Rüdiger Dittmann, einer der Organisatoren. Es gehe um ein fahrradfreundlicheres Klima in Stadt und Land, bessere und sichere Fahrradwege sowie ein faires Miteinander aller Verkehrsteilnehmer. Die Radlerdemo beginnt um 14 Uhr am Kemptener Hildegardplatz. Unter...

  • Kempten
  • 28.06.19
575× 13 Bilder

Politik
Demo in Kempten: Gegen Erdogans Pläne in der Türkei

Für eine moderne, demokratische Türkei und gegen die Pläne von Staatschefs Recep Tayyp Erdogan, ein Präsidialsystem einzuführen, haben türkischstämmige Mitbürger am Samstag bei einer Kundgebung in Kempten demonstriert. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl auf 120. 'Es geht uns um die Zukunft der Türkei', sagte Eda Dudhan Odaci, die bei der privat organisierten Kundgebung eine von mehreren Reden in deutscher und türkischer Sprache hielt. 'Außerdem wollen wir zeigen, dass nicht alle Türken in...

  • Kempten
  • 25.03.17
83×

Rechtsextremismus
Verfassungsschutz nimmt Allgäuer Pegida-Ableger ins Visier

Der bayerische Verfassungsschutz beobachtet jetzt offiziell den Pegida-Ableger Allgida ('Allgäuer gegen die Islamisierung des Abendlandes'). Das bestätigt Sönke Meußer, Sprecher des Landesamtes für Verfassungsschutz, auf Nachfrage unserer Zeitung. Im Fokus steht konkret Allgida Kempten. 'Es gibt klare Hinweise darauf, dass diese Gruppierung Kontakte in die rechtsextreme Szene hat', sagt Meußer. Allgida Kempten hatte zudem für den 25. Juni zu einer Demo in Kempten aufgerufen, zog den...

  • Kempten
  • 20.05.16
363× 49 Bilder

Demos
Kundgebungen und Demos in Kaufbeuren und Kempten verlaufen friedlich - NPD zieht weiter

Heute fanden in Kempten und Kaufbeuren Kundgebungen der NPD im Rahmen ihrer 'Deutschlandtour 2013' statt. Die Polizei kann ein positives Resümee ziehen, denn beide Kundgebungen und die jeweiligen Gegendemonstrationen verliefen friedlich. In Kempten trafen die Vertreter der NPD (12 Personen) gegen 09.25 Uhr auf dem Residenzplatz ein. Die Kundgebung begann gegen 09.55 Uhr. Am Residenzplatz wurde die NPD von ca. 50 Gegendemonstranten erwartet, die lautstark mit Rufen und Trillerpfeifen ihren Unmut...

  • Kempten
  • 03.09.13
113×

Theater
Generationen-Projekt Der rote Schal berührt das Publikum in Kempten

Demo der Senioren - Projekt hat Stärken und Schwächen 'Kein Kirchenchor hätt’ uns aufgenommen, doch das Theater lässt uns nicht verkommen', singt Hanna Laser ganz im Brechtschen Sprechgesang mit Maske als letzte Nummer. Zuvor ging das ungewöhnliche, berührende und mutige Generationen-Theater-Projekt 'Der rote Schal oder zu (über)leben ist eine Kunst' über die Bühne – mit etwa 30 Spielern des 'Ersten Allgäuer Seniorentheaters', des 'Theaters FrauenZimmer', Kindern und Jugendlichen...

  • Kempten
  • 06.11.12

Kernenergie
«Fukushima ist überall»: Demo gegen Atomkraft in Kempten

70 Teilnehmer fordern Umkehr «Atomausstieg jetzt» und «Abpfiff für Atomkraft»: So war es gestern Abend auf zahlreichen Plakaten in der Innenstadt zu lesen. Wie in vielen deutschen Städten hatten sich auch in Kempten spontan Menschen zu einer Anti-Atomkraft-Demo zusammengefunden. Über Internetplattformen und durch Mundpropaganda hatte sich der Termin herumgesprochen. Unter den etwa 70 Demonstrierenden waren um 18 Uhr in der Fußgängerzone nicht nur viele Schüler und Jugendliche, sondern auch...

  • Kempten
  • 15.03.11
28×

Blaue Blume
Senioren verschaffen sich bei Demonstration lautstark Gehör

Besucher empört über Entscheidung der AOK, in der sozialen Einrichtung Therapieplätze zu streichen - Die Kasse verweist auf politische Vorgaben - «Andere Versicherer zahlen nichts» Es hatte sich herumgesprochen: Bayerns AOK-Direktor Dr. Helmut Platzer kommt wegen einer Besprechung in die Kaufbeurer AOK-Geschäftsstelle. Gelegenheit für zahlreiche Besucher der Blauen Blume Schwaben, ihren Unmut über die Entscheidung der großen Krankenkasse zu äußern, dass in der Einrichtung Gelder für 125...

  • Kempten
  • 19.11.10
48×

Gewerkschaft
Protest mit Pfeifen und Parolen

Bezirkskonferenz und Demonstration von Verdi - Gegen Rente mit 67 Trillerpfeifen, rot-weiße Fahnen und ein Megafon, aus dem Parolen wie «Gegen die Rente mit 67», «Für höhere Löhne» und «Gegen die Kopfpauschale der Gesundheitsreform» dröhnen: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat sich am Samstag in Memmingen zu einer Bezirkskonferenz getroffen, in deren Rahmen eine Demonstration stattfand. 74 Delegierte des Bezirks Allgäu und der Landkreise Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen kamen...

  • Kempten
  • 15.11.10

Marktoberdorf
Kinder fordern Stopp des Datenhandels

Mit dem Thema «Medien» haben sich rund 30 Kinder im Zeltlager in Rettenbach beschäftigt. Gestern trugen sie ihre Forderungen, die sie gemeinsam mit mehreren erwachsenen Helfern erarbeitet haben, lautstark durch Marktoberdorfer Straßen. Alles, was zu solch einer Demonstration gehört, war dabei: Trillerpfeifen, Rasseln und Trommeln, Megafon, Flugblätter und Transparente. Die Polizei sicherte den Weg.

  • Kempten
  • 21.08.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ