Dekanatsrat

Beiträge zum Thema Dekanatsrat

Lokales
Archivbild: Begleitet von Diakon Hermann Neuner (links) weihte Abtpräses Jeremias Schröder die Stationen eines Kreuzwegs.

Glaube
Vom Offizier zum Seelsorger: Waaler wird Diakon

Glaube und Kirche gehören für Hermann Neuner (66), solange er denken kann, zum Leben. Der gebürtige Oberfranke engagierte sich als Pfarrgemeinderatsvorsitzender (in Erpfting und Waal), als Dekanatsratsvorsitzender sowie als Mitglied im Diözesanrat in Augsburg. Irgendwie wollte er aber immer mehr. Er wollte die Kirche aktiv mitgestalten, für Gläubige da sein, ihnen zuhören. Seinen Wunsch, Diakon zu werden, verwirklichte er aber erst nach seiner Pensionierung. Als Bundeswehroffizier durfte er...

  • Waal
  • 17.04.19
  • 656× gelesen
Lokales

Kirche
Marktoberdorfer Dekanatsrat beschäftigt sich mit dem aktuellen Papstschreiben

Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den Anschein hat. Das wurde bei der Frühjahrsversammlung des Dekanatsrates des Dekanats Marktoberdorf deutlich. Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.16
  • 12× gelesen
Lokales

Ruhestand
Dekanatsrat verabschiedet Dekan Erwin Ruchte nach 20 Jahren im Dienst

Verabschiedung des Dekan Erwin Ruchte Abschied zu nehmen, hieß es bei der Vollversammlung des Marktoberdorfer Dekanatsrats. Für Erwin Ruchte, Pfarrer in Görisried, war es die letzte Sitzung nach fast 20 Jahren als Dekan. Ende August geht der dann 70-Jährige in den Ruhestand. In seinem kurzen Rückblick skizzierte er die für ihn wichtige Themen wie Priestermangel, Verantwortung der Laien in Kirche und Gesellschaft, Bußpraxis oder die Hilfe für Menschen mit traumatischen Erlebnissen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 06.04.11
  • 40× gelesen
Lokales

Katholische Kirche
Gläubige wollen besser informiert werden

Pfarrgemeinderäte klagen im Dekanatsrat über «erhebliche Kommunikations-Defizite» Immer weniger Gläubige, immer weniger Priester und immer größere Pfarreien. Dass die katholische Kirche vor einigen Problemen steht, ist vor allem den Laien bekannt. Denn sie sind es, die an der Basis, vor Ort wirken und gemeinsam mit den Hauptamtlichen versuchen Kirche lebendig zu gestalten. Mit Sorge diskutierte man deshalb im Dekanatsrat die Entwicklung in der katholischen Kirche, übte aber auch Kritik am...

  • Kempten
  • 26.01.11
  • 36× gelesen
Lokales
2 Bilder

Füssen / Ostallgäu
Volles Haus beim Thema Nachwuchs

Ein volles Haus erwartete den Referenten aus Augsburg bei der Dekanatsratssitzung in Füssen zum Thema Jugend. Pfarrer Ludwig Waldmüller ist in der Diözese Augsburg Präses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband der katholischen Jugendverbände. Neben den Delegierten der Pfarreien waren auch Jugendvertreter, Oberministranten, Gruppenleiter und hauptamtliche Mitarbeiter sowie einige Pfarrer gekommen. Das Thema Jugend brenne den Pfarrgemeinden «immer wieder auf den...

  • Kempten
  • 05.10.10
  • 9× gelesen
Lokales

Buchloe / Kaufbeuren
Dekanatsrat will Aktion gegen Riesen-Jesus starten

Hoch gingen die Emotionen bei der Frühjahrsvollversammlung des Dekanatsrates Kaufbeuren im Haus der Begegnung in Buchloe. Beim Tagesordnungspunkt «Aktuelles aus dem Dekanat Kaufbeuren» zeigten die Teilnehmer einhelliges Entsetzen über die geplante riesige Christusfigur in Kaufbeuren, die nach Meinung der Versammlung mit Religion und Glauben nichts zu tun habe, sondern lediglich dem Kommerz diene.

  • Kempten
  • 27.04.09
  • 21× gelesen
Lokales

Kaufbeuren / Buchloe
Dekanatsrat will Aktion gegen Riesen-Jesus starten

Hoch gingen die Emotionen bei der Frühjahrsvollversammlung des Dekanatsrates Kaufbeuren im Haus der Begegnung in Buchloe. Beim Tagesordnungspunkt «Aktuelles aus dem Dekanat Kaufbeuren» zeigten die Teilnehmer einhelliges Entsetzen über die geplante riesige Christusfigur in Kaufbeuren, die nach Meinung der Versammlung mit Religion und Glauben nichts zu tun habe, sondern lediglich dem Kommerz diene.

  • Kempten
  • 25.04.09
  • 3× gelesen
Lokales

Bildung beginnt mit dem ersten Lebenstag

Kaufbeuren/Obergermaringen | AZ | Die diesjährige Frühjahrsversammlung des Kaufbeurer Dekanatsrates stand ganz im Zeichen der Bildung. Schulamtsdirektor Herbert Sedlmair referierte in Obergermaringen zum Thema 'Bildungschancen für alle - Kein Schüler darf verloren gehen!'. Dabei ging es um Hauptschulen und speziell um Kinder, die Probleme haben.

  • Kempten
  • 12.04.08
  • 3× gelesen
Lokales

Der Sonntag muss Sonntag bleiben

Sonthofen/Oberallgäu (sme). Eine 'Allianz für den freien Sonntag' will mit Aktionen erreichen, dass der siebte Tag der Woche arbeitsfrei bleibt. Der Katholische Dekanatsrat Sonthofen unterstützt diese Bemühungen. Eine Ausweitung der bestehenden Ladenöffnungszeiten auf den Sonntag und eine Ausdehnung der Produktion auf bislang arbeitsfreie Stunden sei in höchstem Maße familienfeindlich und gesellschaftlich gefährlich, beklagt sich Albert Goll als Vorsitzender des Kirchengremiums.

  • Kempten
  • 12.03.07
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020