Dekan

Beiträge zum Thema Dekan

39×

Herbstsynode
Kirche muss sich ständig verändern, sagt Dekan Dittmar bei einer Tagung in Kempten

'Semper Reformanda' steht auf einer der Glocken in St. Mang, auf deren erstes Läuten am Reformationstag sich Kemptens evangelische Christen freuen: 'Kirche muss sich ständig verändern, weil die Zeit und die Menschen sich ändern', sagt Dekan Jörg Dittmar am Rand der Herbstsynode des Dekanatsbezirks. So schlägt er den Bogen vom nahen Fest zum Reformpaket 'Profil und Konzentration' (PuK), das zurzeit landesweit diskutiert wird – auch bei der Arbeitstagung am vergangenen Samstag. Dabei geht...

  • Kempten
  • 23.10.17
30×

Kirche
Memmingen: Evangelischer Dekan wird verabschiedet

Kurt Kräß, der Dekan des evangelisch-lutherischen Dekanates Memmingen, wird in den Ruhestand verabschiedet. Aus diesem Anlass wird am Sonntag, 21. Juni, ab 15 Uhr in der Kirche Unser Frauen in Memmingen ein Gottesdienst gefeiert. Die Kirchengemeinde St. Martin und der Dekanatsbezirk gestalten die Feier. Anschließend besteht im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit Dekan Kurt Kräß. Das Dekanat umfasst ein Gebiet zwischen Memmingen, Buchloe und Krumbach. Wer...

  • Kempten
  • 17.06.15
213×

Kirche
Bezirk Memmingen bekommt neuen Dekan: Nach mehr als 16 Jahren Abschied von Kurt Kräß

Im evangelisch-lutherischen Dekanat Memmingen steht in der kommenden Woche eine Wahl an: Nach mehr als 16 Jahren verabschieden die Gläubigen Kurt Kräß, über seinen Nachfolger entscheidet ein Gremium, das sich aus dem Dekanatsausschuss und dem Kirchenvorstand von St. Martin in Memmingen zusammensetzt. Bei Kräß‘ Nachfolger sollte es sich laut Ralf Matthes, Pfarrer von St. Martin, um jemanden handeln, der im öffentlichen Leben von Memmingen präsent ist. Dabei verweist Matthes etwa auf die...

  • Kempten
  • 12.06.15
23×

Kirche
Positives Resümee: Memminger Pfarreiengemeinschaft ist auf einem guten Weg

Die katholische Kirche in Memmingen verändert sich. Vor einem halben Jahr sind die vier Innenstadt-Gemeinden zu einer Pfarreiengemeinschaft geworden. Kirchgänger mussten sich auf veränderte Gottesdienstzeiten einstellen. Die Wahl der Pfarrgemeinderäte wurde auf das kommende Jahr verschoben, und derzeit wird überlegt, ob es künftig statt vier einzelnen Pfarrgemeinderäten einen gemeinsamen geben soll. 'Ich glaube, wir sind auf einem guten Weg miteinander', resümiert Dekan Ludwig Waldmüller. Als...

  • Kempten
  • 12.03.14
24×

Kirche
Mehrere Baustellen in der Memminger Pfarreiengemeinschaft

Das Jahr 2014 wird für die Memminger Pfarreiengemeinschaft ein Jahr der Baustellen: Die Türme von St. Josef müssen saniert werden, das Dach von Christi Auferstehung ist undicht und eine neue Verwaltungszentrale entsteht. Zudem sei zu klären, wie es mit dem unbewohnten Pfarrhaus von St. Johann weitergeht, so Dekan Ludwig Waldmüller. 'Sowas muss immer vor Weihnachten sein', kommentiert Waldmüller die Probleme mit den Türmen von St. Josef. Kurz vor dem Fest stand fest, dass Handlungsbedarf...

  • Kempten
  • 03.01.14
15×

Online-Umfrage
Memminger Christkindlesmarkt: Dekan bietet Mitarbeit an

Die katholische Kirche ist bereit, ihren Beitrag zu einem attraktiveren Christkindlesmarkt zu leisten: Dies hat Dekan Ludwig Waldmüller gegenüber der Memminger Zeitung betont. Wie berichtet, hatten 87 Prozent der Teilnehmer bei einer Online-Umfrage der Allgäuer Zeitung angegeben, dass sie den Markt nicht schön finden. Auch Waldmüller sieht Verbesserungsbedarf: 'Es ist vieles möglich, was das Ganze auf ein höheres Niveau heben würde.' In anderen Städten würden beispielsweise Kirchenchöre...

  • Kempten
  • 02.01.14
18×

Kirche
Zusammenschluss der vier Stadtpfarreien in Memmingen bringt große Veränderungen

Alle Katholiken der Stadt im Blick Was ändert sich für die Memminger Katholiken, wenn im September die vier Stadtpfarreien zu einer großen Pfarreien-Gemeinschaft zusammenkommen? Einige konkrete Neuerungen seien bereits geklärt, sagte Dekan Ludwig Waldmüller bei einem Info-Abend im Maximilian-Kolbe-Haus. So werde ein zentrales Pfarrbüro in St. Josef eingerichtet. Dafür müssten Räume des Pfarrzentrums in Büros umgebaut werden. Neu ins Team der hauptamtlichen Mitarbeiter komme ein...

  • Kempten
  • 19.03.13
17×

Kempten
Dekan Ehler aus Kempten: Papst Franziskus wird der katholischen Kirche gut tun

Der neue Papst Franziskus wird der katholischen Kirche gut tun. Davon ist Dekan Bernhard Ehler aus Kempten überzeugt. Kurz nach der Wahl des neuen Papstes sagte Ehler gegenüber DAS NEUE RSA RADIO, dass er denkt, dass sich vor allem am Stil innerhalb der Kirche etwas ändern werde. Denn der neue Papst sei nicht aus der Kurie, sondern hat in Argentinien mit den Armen gelebt. Allein deshalb würde er schon eine andere Perspektive mitbringen. Obwohl er Professor ist, würde er immer sehr stark den...

  • Kempten
  • 14.03.13
81×

Memmingen
Memminger Dekan total schockiert über den Rücktritt des Papstes

'Ich war total schockiert. Damit hatte ich nicht gerechnet': Mit diesen Worten beschreibt der Memminger Dekan Ludwig Waldmüller seine erste Reaktion, als er gestern Mittag in den Nachrichten vom Rücktritt des Papstes gehört hatte. Zugleich fügt er nach kurzem Nachdenken im Gespräch mit der MZ hinzu: 'Andererseits lag so etwas irgendwie in der Luft.' Waldmüller arbeitete von 2002 bis Ende 2005 bei Radio Vatikan in Rom. In dieser Zeit hat er den heutigen Papst mehrmals interviewt, als dieser noch...

  • Kempten
  • 12.02.13
36×

Katholische Kirche
Kemptener Dekan hält Rücktritt von Papst Benedikt XVI. für nachvollziehbar

Mit Bedauern, aber auch tiefem Respekt reagieren Katholiken in Kempten und im Oberallgäu auf die Entscheidung von Papst Benedikt XVI., sein Amt niederzulegen. Dass er im Alter von 85 Jahren nicht mehr 'die Kraft' in sich spüre, die katholische Kirche zu führen, sei nachvollziehbar. Respekt bringt Dekan und Stadtpfarrer Dr. Bernhard Ehler für die Entscheidung des Papstes auf. Das außerordentliche Amt mit seinem hohen Maß an Verantwortung könne nur ausfüllen, wer die Kraft dazu habe. Sicher habe...

  • Kempten
  • 12.02.13
23×

Kirche
Herbstsynode in Immenstadt: Pfarrer sollen auf Menschen zugehen

Am Tauftag der Kinder kommt der Pfarrer. Oder einer seiner Mitarbeiter. Mit einem kleinen Geschenk, jedes Jahr, bis zur Einschulung. So ist es seit Jahren Brauch in der evangelischen Kirchengemeinde St. Mang in Kempten. In dieser Form einmalig im Dekanat, so Dekan Jörg Dittmar. Und ein Beispiel für die 'Geh-Struktur' in den Gemeinden: Der Pfarrer gehe auf die Menschen zu, besuche sie, wenn sie Geburtstag haben oder wenn sie krank sind. 'Der Bedarf ist ungebrochen', sagt sein Stellvertreter...

  • Kempten
  • 12.11.12
28×

Dekanate
Neustrukturierung der Dekanate im Allgäu jetzt offiziell

Das Bistum Augsburg hat die Neustrukturierung der Dekanate im Zuge der pastoralen Raumplanung jetzt offiziell gemacht. Demnach wird es im Allgäu ab 1. Dezember nurmehr sieben anstelle von bisher neun Dekanaten geben. Die Dekanate Lindau, Sonthofen, Kempten und Mindelheim bleiben unangetastet. Das Dekanat Ottobeuren wird Memmingen zugeordnet. Der Bereich Füssen wird mit den Pfarreigemeinden Stötten, Unterthingau und Marktoberdorf/Leuterschach zum Dekanat Marktoberdorf zusammengeschlossen. Das...

  • Kempten
  • 25.10.12
70×

Feierstunde
Ausstellung über Oberin Amlie Rehm aus Steinheim

Die evangelische Kirchengemeinde in Steinheim widmet Amalie Rehm eine Ausstellung im Gemeindehaus. Die Memmingerin ging als erste Oberin in die Geschichte der Diakonissenanstalt in Neuendettelsau ein. Pfarrer Dr. Martin Burkhardt sowie der Vorsitzende der Ivo Heinzelmann-Stiftung, Manfred Angele, wiesen bei einer Feierstunde auf die vierjährige Recherche hin, die der Ausstellung vorangegangen war. Dabei hätten sich insbesondere Anita und Franz Klenovsky aus Steinheim sowie der Leiter des...

  • Kempten
  • 17.10.12
98×

Dekanate Im Allgäu
Allgäu verliert zwei Dekanate - Marktoberdorf und Ottobeuren betroffen

Im Zuge der Pastoralen Neuordnung wird es im Bistum Augsburg anstelle von 36 ab 1. Dezember nurmehr 22 Dekanate geben. Von dieser Reform ist auch das Allgäu betroffen: Nach Informationen unserer Zeitung wird Marktoberdorf aufgelöst und an die benachbarten Dekanate angegliedert. Zudem werden Ottobeuren und Memmingen zu einem Dekanat zusammengeschlossen. Damit bleiben von vormals neun Allgäuer Dekanaten sieben bestehen. 'Der westliche Teil des Dekanats Marktoberdorf wird Kaufbeuren zugeordnet,...

  • Kempten
  • 06.10.12
2.743×

Dittmar
Oberallgäuer Dekan Jörg Dittmar: Kirchliche Trauung in Kempten

Jetzt mit kirchlichem Segen Jetzt haben der evangelische Dekan Jörg Dittmar und seine Frau Nadine auch den kirchlichen Segen erhalten. Im vergangenen Jahr heiratete das Paar standesamtlich – dieser Tage fand die kirchliche Trauung mit zahlreichen Gästen in der St.-Mang-Kirche in Kempten statt. Jörg Dittmar kam im Jahr 2008 als einer der jüngsten Dekane der evangelisch-lutherischen Kirche Bayerns nach Kempten, um hier mit 39 Jahren das evangelisch-lutherische Dekanat, zu dem auch das...

  • Kempten
  • 25.08.12
50×

Waldmüller
Dekan aus Memmingen bei Treffen mit Juden in New York

Gemeinsame Wurzeln und Werte Eine steife Angelegenheit war das katholisch-jüdische Dialogtreffen in New York offensichtlich nicht. Dekan Ludwig Waldmüller muss immer wieder lachen, wenn er über seine Erfahrungen von der interreligiösen Konferenz spricht, an der er jetzt teilgenommen hat. 'Ein Rabbi und ein Priester haben in der Stadt das Schild ,Bar’ gesehen und haben sich fröhlich gemeinsam dazu gestellt. Passanten sind für Fotos stehen geblieben. Denn viele Witze beginnen so: Ein Rabbi...

  • Kempten
  • 29.06.12
64×

Diskussion
Was ist eigentlich Respekt? - Stadtjugendring Kempten lädt zu Diskussionsrunde ein

Gewerkschafter, Dekan, jugendlicher Vereinsvorsitzender und ehemalige Stadträtin setzen sich beim Jahresempfang des Stadtjugendrings mit dem Thema Respekt auseinander Was ist eigentlich Respekt? Und wie setzen sich Menschen unterschiedlicher Sichtweise mit diesem Thema auseinander? Das wollte der Stadtjugendring bei seinem Jahresempfang wissen und lud zu einer Diskussionsrunde in die Bäckerstraße. Fazit des Gesprächs, wie der evangelische Dekan Jörg Dittmar formulierte: 'Wir müssen uns alle...

  • Kempten
  • 06.03.12
34×

Guggenberger
Kirchenreform: Regionaldekan mahnt Dialog an

Einen offenen Dialog mit den jeweils Betroffenen vor Ort hält der katholische Regionaldekan von Kempten, Peter Guggenberger, bei der anstehenden Pastoralreform in der Diözese Augsburg für unabdingbar. Derzeit sei "kaum eine Gesprächskultur vorhanden", sagte Guggenberger gegenüber unserer Zeitung. Unter Priestern gebe es Ratlosigkeit, unter den Gläubigen herrsche Verunsicherung angesichts der geplanten weitreichenden Änderungen. Gerade unter Christen solle man aber aufeinander hören und...

  • Kempten
  • 11.02.12
18×

Guggenberger
Regionaldekan nimmt in Oberstdorf Stellung zu den geplanten Strukturveränderungen in der Diözese

'Am offenen Dialog geht kein Weg vorbei' Verunsichert, enttäuscht oder besorgt reagieren viele Katholiken in der Region auf die von Bischof Konrad Zdarsa angekündigten organisatorischen Reformen in der Diözese Augsburg. Unser Redaktionsmitglied Etienne le Maire sprach darüber in Oberstdorf mit Pfarrer Peter Guggenberger, der in der fünften Amtsperiode Regionaldekan der Diözesanregion Kempten ist. Sie haben erklärt, Sie teilen die Besorgnis vieler Katholiken über die jüngsten Verlautbarungen aus...

  • Kempten
  • 09.02.12
2.482×

Kirche
Der Kaufbeurer Ludwig Waldmüller ist katholischer Dekan in Memmingen

'Bin auch ein bisschen evangelisch' Der in Kaufbeuren aufgewachsene Ludwig Waldmüller ist noch kein halbes Jahr in Memmingen, und es hat sich schon eine Menge um ihn herum getan. Die Festgottesdienste reihen sich fast monatlich aneinander: Im Oktober wurde er feierlich in sein Amt als Pfarrer von St. Josef und Christi Auferstehung eingeführt. Im Dezember wurde die Pfarreiengemeinschaft offiziell errichtet. Und jetzt führte Generalvikar Karlheinz Knebel den 35-jährigen Waldmüller bei einem...

  • Kempten
  • 17.01.12
37×

Sp -guggenberger
Allgäuer Bordpfarrer begeistert

In der Schiffssprache galt er als 'Tageskünstler' – im Gegensatz zu jenen, die am Abend auftraten. Letztere waren ausschließlich für die Unterhaltung der über 1000 Gäste aus dem Allgäu und aus Süddeutschland auf MS Artania (ein Schiff der Phoenix-Flotte aus Bonn) zuständig. Peter Guggenberger aus Oberstdorf als"Tageskünstler" und Bordpfarrer hingegen für das seelische und geistliche Wohlbefinden der Menschen. Mit sensationellem Erfolg. Der katholische Regionaldekan aus dem Allgäu...

  • Kempten
  • 22.11.11
279×

Waldmüller
Ludwig Waldmüller wird zum Dekan des Dekanats Memmingen ernannt

Die Kunst, alles unter einen Hut zu bekommen Ludwig Waldmüller hat sich schon Gedanken darüber gemacht, 'wie ich das alles unter einen Hut bekomme': Der Priester, der seit September die Memminger Pfarreiengemeinschaft St. Josef/Christi Auferstehung leitet, wurde von Bischof Konrad Zdarsa zum katholischen Dekan des Dekanats Memmingen ernannt. 'Mit Gottes Hilfe wird's schon gehen', sagt der 35-Jährige. Die Frage werde jetzt sein, wo er 'Sachen abgeben' könne, so Waldmüller. Sein Vorgänger...

  • Kempten
  • 16.11.11
250×

Nachfolge
Pfarrer Waldmüller neuer Dekan im Dekanat Memmingen

Pfarrer Ludwig Waldmüller ist mit sofortiger Wirkung der neue Dekan des katholischen Dekanats Memmingen. Der Bischof habe den 35-jährigen Priester ernannt, gab das Bistum Augsburg gestern Nachmittag bekannt. Waldmüller wirkt erst seit kurzem in Memmingen: Seit September steht er an der Spitze der Pfarreiengemeinschaft St. Josef/Christi Auferstehung. Dekan Waldmüller tritt die Nachfolge von Siegbert G. Schindele an, der jetzt eine Pfarrei im oberbayerischen Murnau leitet.

  • Kempten
  • 11.11.11
211×

Grenzen-himmelfahrt
Wer gehört wohin? - Zuteilung von Christi Himmelfahrt in Kempten

Wer gehört wohin? 'Es kommen immer wieder Nachfragen von Gemeindemitgliedern aus Christi Himmelfahrt, zu welcher Pfarrei sie nun gehören', erklärt Dekan Dr. Michael Lechner. Darum habe nun die Diözese Augsburg die Zuteilung veröffentlicht. Demnach gehören alle Straßen zwischen Nordbrücke und der Brücke am Schumacherring, die östlich der Iller liegen, zur Pfarrei St. Ulrich. Gemeindemitglieder, die westlich der Alpenrosenstraße, sowie der Boleite bis zum Ferdinand-Beutel-Weg wohnen, gehören der...

  • Kempten
  • 26.10.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ