Defizit

Beiträge zum Thema Defizit

347×

Gesundheitsversorgung
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren wollen Defizit senken

Das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren soll 2018 auf 2,5 Millionen Euro sinken. Dies geht aus dem Wirtschaftsplan hervor, den der Verwaltungsrat jüngst nichtöffentlich in Marktoberdorf beschlossen hat. Für das laufende Jahr soll das Defizit – wie geplant – bei 3,7 Millionen Euro liegen. Zudem wird das Verfahren zur externen Vergabe von Managementleistungen nicht weiter verfolgt. Dabei hatte sich der Verwaltungsrat von dem Unternehmen BDO beraten lassen, das dafür rund 150.000...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.17
49×

Krankenhäuser
Trotz Rekorddefizit: Sanierungsplan der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren geht auf

Schwierige Operation Die Sanierungsbemühungen greifen, sagt der Vorstand. Gleichwohl liegt das Gesamtdefizit mit 14,1 Millionen Euro auf Rekordniveau. Doch dafür gibt es eine Erklärung. Lässt man sich von Dr. Philipp Ostwald erklären, wie die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren im Jahr 2013 gewirtschaftet haben, fällt das Fazit des Vorstands kurz und bündig aus: 'Die Sanierung greift.' In Zahlen ausgedrückt ist die Deutung ein wenig komplexer. Zwar ist das Jahresergebnis besser als gedacht, aber...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.14
16×

Krankenhaus
Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren blickt optimistisch in die Zukunft

Nach einer schwierigen Operation sieht sich der Patient Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren selbst nun in der Heilungsphase. 'Zwar werden wir für das Jahr 2013 noch mal ein Defizit von rund 13 Millionen Euro erwirtschaften', sagte Dr. Philipp Ostwald, Vorstand des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, bei der ersten Sitzung des Verwaltungsrates nach den weitgehenden Umstrukturierungsmaßnahmen. 'Aber schon im kommenden Jahr greifen die eingeleiteten Maßnahmen, sodass das zu...

  • Kempten
  • 18.07.13
42×

Kliniken
Aufatmen in Buchloe: Krankenhaus St. Josef ist gerettet

Das Krankenhaus St. Josef bleibt erhalten. In der mit Spannung erwarteten Verwaltungsratssitzung des Klinikverbundes Ostallgäu-Kaufbeuren legte Vorstand Dr. Philipp Ostwald eine Analyse und ein Sanierungskonzept für das Kommunalunternehmen vor. Die gute Botschaft: Standort-Schließungen sind zwar unvermeidlich, aber nicht von drei Häusern, wie zunächst befürchtet. Mit 16:2 Stimmen billigte erst der Verwaltungsrat den Vorschlag von Ostwald, die Standorte Marktoberdorf (Ambulantes OP-Zentrum) und...

  • Buchloe
  • 20.04.13
26×

Schuldenbremse
Breite Mehrheit für Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg

Mit 16:2 Stimmen billigte zunächst der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren den Vorschlag von Vorstand Dr. Philipp Ostwald, die Standorte Marktoberdorf (Ambulantes OP-Zentrum) und Obergünzburg (Endoprothetik) komplett zu schließen. Auch die Ostallgäuer Bürgermeister begrüßten gestern mit 32:4 Stimmen diese Linie und der Kreistag schloss sich mit 35:12 an. In Marktoberdorf und Obergünzburg zeigt man sich zwar enttäuscht, massive Proteste wie bei vorangegangenen...

  • Obergünzburg
  • 20.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ