Defizit

Beiträge zum Thema Defizit

347×

Gesundheitsversorgung
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren wollen Defizit senken

Das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren soll 2018 auf 2,5 Millionen Euro sinken. Dies geht aus dem Wirtschaftsplan hervor, den der Verwaltungsrat jüngst nichtöffentlich in Marktoberdorf beschlossen hat. Für das laufende Jahr soll das Defizit – wie geplant – bei 3,7 Millionen Euro liegen. Zudem wird das Verfahren zur externen Vergabe von Managementleistungen nicht weiter verfolgt. Dabei hatte sich der Verwaltungsrat von dem Unternehmen BDO beraten lassen, das dafür rund 150.000...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.17
45×

Stadtfest
Defizit und junge Betrunkene auf dem Kemptener Stadtfest - zwei Probleme bleiben für den Organisator ungelöst

City-Management muss draufzahlen, denn Bändel-Verkauf deckt Kosten nicht. Keine Chance beim Trinkverhalten von Jugendlichen Es war ein Versuch. Der Versuch, mit dem Verkauf von Bändeln ein wenig die Kosten fürs Stadtfest zu decken. Doch es war laut Annett Kurtz, Leiterin der Geschäftsstelle City-Management, keine leichte Aufgabe für die Helfer, die roten Bändel zu verkaufen. Etwa 1.500 nahmen die Besucher ab, nicht mal 3.000 Euro kamen zusammen. Geld, das dafür verwendet wird, das Defizit beim...

  • Kempten
  • 29.06.16
41×

Sanierungskurs
Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren sinkt deutlich

Die schlechte Nachricht: Das Minus der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu ist immer noch hoch. Die Gute: Der Jahresabschluss für 2015 weist nur noch ein Defizit in Höhe von 4,8 Millionen Euro aus. Der Sanierungskurs scheint zu greifen. Kliniken-Vorstand Dr. Philipp Ostwald gelang es aktuell damit, die Vorgaben des Wirtschaftsplans um 2,1 Millionen Euro zu unterbieten. 'Der Trend geht weiter nach unten', sagt Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, der den Verwaltungsratsvorsitz innehat. 'Das...

  • Kempten
  • 04.05.16
194×

Finanzen
Ehemaliges Kurhaus belastet noch immer den Füssener Haushalt

Eines der großen finanziellen Sorgenkinder der Stadt Füssen sind nach wie vor die Kurhausbetriebe: Kämmerer Tobias Rösler stellte in der Werkausschusssitzung die Jahresrechnung 2014 vor, in der ein Defizit von fast 909.400 Euro verzeichnet ist. Das sind 772.890 Euro mehr als befürchtet. Der große Unterschied sei mit dem Kursverlust aus einem Schweizer-Franken-Darlehen zu begründen, das einst für die Kurhausbetriebe aufgenommen worden war. Außerdem standen im Jahr 2014 einige...

  • Füssen
  • 22.10.15
32×

Budgetverhandlungen
Kreiskliniken im Unterallgäu müssen Geld zurückzahlen

Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schreibt rote Zahlen. Vor allem kleinere Häuser tun sich schwer, ihre Leistungen angemessen von den Krankenkassen vergütet zu bekommen. Dem Vorstand der Kreiskliniken, Franz Huber, macht vor allem ein 'Strafsystem' zu schaffen, das die Unterallgäuer Häuser besonders trifft. Weil in Mindelheim und Ottobeuren die Zahl der Patienten in den vergangenen Jahren zugenommen hat, kommt jetzt die Quittung. Alle Leistungen, die nicht vorab in den Budgetverhandlungen...

  • Mindelheim
  • 15.12.14
49×

Krankenhäuser
Trotz Rekorddefizit: Sanierungsplan der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren geht auf

Schwierige Operation Die Sanierungsbemühungen greifen, sagt der Vorstand. Gleichwohl liegt das Gesamtdefizit mit 14,1 Millionen Euro auf Rekordniveau. Doch dafür gibt es eine Erklärung. Lässt man sich von Dr. Philipp Ostwald erklären, wie die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren im Jahr 2013 gewirtschaftet haben, fällt das Fazit des Vorstands kurz und bündig aus: 'Die Sanierung greift.' In Zahlen ausgedrückt ist die Deutung ein wenig komplexer. Zwar ist das Jahresergebnis besser als gedacht, aber...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.14
39×

Finanzen
Bestattungswesen frisst Loch in Haushalt von Weiler-Simmerberg

Ein gutes Stück auseinander gingen die Bewertungen im Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg hinsichtlich eines Schreibens des Landratsamtes zum Haushalt 2014. Von einem 'Lob' sprach Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph, durchaus 'Kritik' sah Martin Lau (Freie Wähler) und Guido Klauß (SPD) entdeckte gar einen 'Zeigefinger' in dem Schreiben. Denn die Defizite beim Bestattungswesen sind für ihn 'exorbitant'. Landrat Elmar Stegmann bemängelt in seinem Schreiben, dass die Marktgemeinde nur in 'sehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.14

Jahreshauptversammlung
Kontrolle der Finanzen: Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben stellt Haushaltsplan vor

Mitte des Jahres machte die Meldung die Runde: Der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben hat ein Defizit von knapp einer halben Million Euro gemacht. Nachdem der Verband bereits 2011 unbemerkt ein Minus von 340.000 Euro angesammelt hatte, sollte das eigentlich abgebaut werden und nicht wachsen. Dennoch war die Botschaft heute auf der Jahreshauptversammlung in Oberstaufen deutlich: Alles unter Kontrolle.

  • Oberstaufen
  • 20.11.13
19×

Finanzlage
Immer mehr Krankenhäuser in Bayern mit finanziellen Schwierigkeiten

Der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ist nicht allein - immer mehr Krankenhäuser in Bayern haben finanzielle Schwierigkeiten, darum will der Freistaat jetzt die Einnahmesituation der Krankenhäuser noch einmal überdenken. Das erklärte Marcel Huber, Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, anlässlich seines Besuches am Abend im Klinikum Kempten-Oberallgäu. Für den Übergang 2013/2014 konnten zusätzliche 1,1 Mrd. Euro vom Bund für Krankenhäuser gewonnen werden, davon gehen rund 165 Millionen...

  • Kempten
  • 31.07.13
42×

Tourismus
Oberstdorfer Hoteliers, Vermieter und Einzelhändler für Schließung der Therme

Im Zuge des Hotelprojekts im Karweidach müsste aber ein neues Bad mit Wellness-Bereich für Gäste errichtet werden Die Oberstdorf-Therme steht vor dem Aus. Das Bad im Ortskern soll geschlossen werden, wenn im Karweidach das Projekt eines Hotels mit Erholungsbad realisiert wird. Viele Oberstdorfer würden eine Schließung der Therme bedauern. Hoteliers, Vermieter und Einzelhändler sehen mehrheitlich vor allem die Chancen des neuen Projekts. Zwei Zahlen werden immer wieder genannt, wenn man mit...

  • Oberstdorf
  • 09.07.13
21×

Tourismusverband
Eine halbe Million Euro Defizit beim Tourismusverband AllgäuBayern

Geschäftsführer Joachim räumt Fehler ein Beim Tourismusverband Allgäu/Bayerisch Schwaben ist ein Defizit von knapp einer halben Million Euro aufgelaufen. Dies hat sogar zu Liquiditätsengpässen geführt. Durch einen Sanierungsplan mit Einsparungen bei den Personalkosten und einer Umstellung bei den Steuerabgaben für die Mitgliedsbeiträge will nun der Verband im Zeitraum von maximal zehn Jahren den Fehlbetrag ausgleichen. Entdeckt worden seien die 'roten Zahlen', als der Verband seine...

  • Kempten
  • 28.06.13
25×

Kliniken im Unterallgäu: Defizit um eine Million Euro verringert

Die Kreiskliniken Unterallgäu werden das Wirtschaftsjahr 2012 mit einem voraussichtlichen Fehlbetrag von 3,2 Millionen Euro abschließen. Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband prüft derzeit die Bilanz. Das hat Vorstand Franz Huber in einem Pressegespräch bekannt gegeben. Demnach fällt der Verlust der Krankenhäuser in Mindelheim und Ottobeuren um rund 1,7 Millionen Euro geringer aus als zunächst geplant. Das Krankenhaus in Ottobeuren wird das Jahr 2012 voraussichtlich mit einem Minus von 900...

  • Kempten
  • 30.03.13
18×

Mittelstandsunion Oal
Mittelstandsunion kritisiert Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Der Kreisvorstand der Mittelstandsunion Ostallgäu kritisiert die Entwicklung des Defizits der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Die Mittelstandsunion ist in einer Pressemitteilung der Ansicht, dass dem Verwaltungsrat als verantwortlichem Organ die Kontrolle über die finanzielle Entwicklung des Klinikverbunds nicht entgleiten dürfe. Die "katastrophale Unternehmensbilanz mit einem voraussichtlichen Rekorddefizit von 10 Millionen Euro in 2012 gefährdet die Sicherheit der medizinischen Versorgung in...

  • Kempten
  • 22.12.12
40×

- Millionenloch
Oberschwabenklinik: Defizit von 5,9 Millionen

Nach Vorlage der meisten Abrechnung liegt das Defizit der Oberschwabenklinik (OSK) für 2011 bei 5,9 Millionen Euro. Das haben OSK-Geschäftsführer Dr. Sebastian Wolf und der Ravensburger Landrat Kurt Widmaier auf Nachfrage bestätigt. Vor allem an ihren Allgäuer Standorten Isny, Leutkirch und Wangen schreibt die Oberschwabenklinik rote Zahlen. Durch Tariferhöhungen und Sachkostensteigerungen droht für 2012 sogar ein Fehlbetrag in zweistelliger Millionenhöhe.

  • Kempten
  • 10.04.12
12×

Krankenhauswesen
4,1 Millionen Euro Defizit der Kliniken im Jahr 2010

Verluste sinken im Vergleich zu 2009 Immer wieder hatten Bürger und Kommunalpolitiker in den vergangenen Wochen die Zahlen eingefordert. Jetzt hat der Verwaltungsratsvorsitzende der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Stefan Bosse, gegenüber der AZ die Jahresfehlbeträge von 2010 auf den Tisch gelegt: Das Gesamt-Minus der fünf Häuser lag laut Bosse bei rund 4,1 Millionen Euro. Den geringsten Fehlbetrag weist dabei Marktoberdorf mit 207000 Euro aus, den mit Abstand höchsten Füssen mit 1,5 Millionen...

  • Kempten
  • 20.08.11
23×

Kliniken
Geringstes Defizit in Marktoberdorfer Klinik

Immer wieder hatten Bürger und Kommunalpolitiker in den vergangenen Wochen die Zahlen eingefordert. Jetzt hat der Verwaltungsratsvorsitzende der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Stefan Bosse, gegenüber der AZ die Jahresfehlbeträge von 2010 auf den Tisch gelegt: Das Gesamt-Minus der fünf Häuser lag laut Bosse bei rund 4,1 Millionen Euro. Den geringsten Fehlbetrag weist dabei Marktoberdorf mit 207000 Euro aus, den mit Abstand höchsten Füssen mit 1,5 Millionen Euro. Allerdings sind die Zahlen vom...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.11
27×

Gemeindetag
Klares Votum für fünf Kliniken

Schließungen nur, wenn Defizit bis 2014 nicht deutlich sinkt Die Ostallgäuer Bürgermeister haben sich gestern mit deutlicher Mehrheit für den Erhalt aller fünf Standorte im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ausgesprochen. Sie formulierten gleichzeitig Forderungen an das Management: Die Wirtschaftlichkeit müsse an allen Standorten deutlich erhöht werden. 2014 soll das Ostallgäu maximal noch eine Million Euro Defizitausgleich bezahlen. Gelinge dies nicht, sähen die Bürgermeister nur noch eine...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.11
13×

Wirtschaftlichkeit
Klinik-Finanzen: Abwärtstrend gestoppt

Im Kemptener Krankenhaus weniger Defizit als erwartet, im Oberallgäu weiterhin schwarze Zahlen Als sich vor gut einem Jahr das Kemptener Krankenhaus und die Kliniken Oberallgäu zusammenschlossen, gab es ein großes Ziel: Die defizitäre Klinik in der Allgäu-Metropole wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Ganz so weit ist es noch nicht, wie es gestern hieß. Doch erstmals, so Klinikverbundchef Andreas Ruland, könne der wirtschaftliche Abwärtstrend gestoppt werden und das Kemptener Haus seinen...

  • Kempten
  • 15.12.10
17×

Wirtschaftlichkeit
Klinik-Finanzen: Abwärtstrend gestoppt

Im Kemptener Krankenhaus weniger Defizit als erwartet, im Oberallgäu weiterhin schwarze Zahlen Als sich vor gut einem Jahr das Kemptener Krankenhaus und die Kliniken Oberallgäu zusammenschlossen, gab es ein großes Ziel: Die defizitäre Klinik in der Allgäu-Metropole wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Ganz so weit ist es noch nicht, wie es gestern hieß. Doch erstmals, so Klinikverbundchef Andreas Ruland, könne der wirtschaftliche Abwärtstrend gestoppt werden und das Kemptener Haus seinen...

  • Kempten
  • 15.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ